finanzen.net

SGL CARBON: KEIN BUßGELDBESCHEID

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.09.02 17:12
eröffnet am: 26.09.02 16:57 von: Robin Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 26.09.02 17:12 von: Star Ikone 2 Leser gesamt: 2683
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

26.09.02 16:57

31186 Postings, 7039 Tage RobinSGL CARBON: KEIN BUßGELDBESCHEID

von EU. Ad hoc von 16Uhr45. Und jetzt?  

26.09.02 17:01

31186 Postings, 7039 Tage Robinad hoc: FOCUS ONLINE

Lest die ad hoc mal durch. Vielleicht nur eine Vermutung vom Handelsblatt?  

26.09.02 17:12

278 Postings, 6256 Tage Star Ikone 2SGL CARBON 723530: ZUGREIFEN!!!


Da müssen sich Shorties eindecken - könnten noch heute ins Plus laufen!

Von 16 auf 7,3?. in zwei Wochen!!!

Jetzt diese MELDUNG:

SGL Carbon dementiert Pressemeldung - Kein neuer
Bußgeldbescheid von EU

WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Graphithersteller SGL Carbon
hat wegen möglicher Preisabsprachen bei Spezialgraphiten durch
die EU-Kommission weder einen Bußgeldbescheid noch Angaben
zur Höhe eines möglichen Bußgelds erhalten. Dies teilte das im
MDAX notierte Unternehmen am Donnerstag in Wiesbaden mit
und widersprach damit einem Bericht des "Handelsblatts"
(Donnerstagausgabe).

Für SGL stelle sich die Frage, ob die Kommission angesichts der bereits verhängten Sanktionen gegen das Unternehmen
überhaupt noch berechtigt sei, weitere Bußgelder zu verhängen, hieß es.

SGL Carbon hatte im Oktober 2001 gegen das im Juli 2001 verhängte Bußgeld wegen Marktabsprachen bei
Graphitelektroden in Höhe von 80,2 Millionen Euro beim Europäischen Gerichtshof Klage erhoben. Das im "Handelsblatt"
erwähnte Vorgehen der EU-Kommission wegen der Spezialgraphite sei in dem Zusammenhang mit der bereits verhängten
Strafe zu sehen.

Der Aktienkurs von SGL Carbon war am Donnerstag infolge der Zeitungsmeldung zeitweise um fast 40 Prozent abgestürzt.
Gegen 16.30 Uhr notierte das Papier mit einem Minus von 34,34 Prozent bei 7,40 Euro./zb/af

Da werden wir wohl REBOUND erster Klasse sehen!!!

MfG
SI Research  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
Infineon AG623100
TUITUAG00
SAP SE716460
TeslaA1CX3T