kaufkurse bei telegate..

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.10.00 13:56
eröffnet am: 27.10.00 14:56 von: selfmade Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 30.10.00 13:56 von: potti Leser gesamt: 3376
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

27.10.00 14:56

75 Postings, 7625 Tage selfmadekaufkurse bei telegate..

wer sich jetzt über schlechte zahlen wundert für den hab ich ein kopschütteln übrig. es war doch vorher schon bekannt das die zahlen nicht so doll werden. investitionen in die zukunft kosten eben auch geld.
das scheinen die wenigsten begriffen zu haben.
heute sehen wir kaufkurse.
den es wird sich die ansicht durchsetzen das in der zukunft telegate zu den top werten gehört.
verunsicherte anleger einfach cool bleiben , wir haben es hier nicht mit einer metabox oder infomatec zu tun.
 

27.10.00 17:36
1

59 Postings, 7757 Tage jordi18 mio verlust ?

kann mir mal jemand auf die sprünge helfen ?
überall lese ich als headline 18 mio verlust im geschäftsjahr 2000 ?!
wenn ich den nachfolgenden aktionärsbrief richtig verstehe, gibt es zwar im geschäftsjahr ein defizit von 18 mio mark durch auslandsaktivitäten etc., insgesamt wird es jedoch für das geschäftsjahr "nur" ein leicht negatives ergebnis geben.
ist die meldung also wirklich so vernichtend, oder gibt es hier diverse mißverständnisse?

Sehr geehrte Damen und Herren Aktionäre,

die telegate AG blickt zufrieden auf die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres zurück. Auch in diesem Jahr werden wir unseren Umsatz voraussichtlich um 55 Prozent auf 270 Millionen DM steigern. Die Telefonischen Informationsdienste, unser Kerngeschäft, entwickeln sich weiterhin sehr erfolgreich. Hier wird die telegate AG im Jahr 2000 wieder ein sehr positives Ergebnis erzielen. Auch auf internationaler Basis haben wir große Fortschritte gemacht. Mittlerweile ist telegate auch in Italien, Spanien, Großbritannien und den USA präsent.

Wir haben in diesem Jahr viel erreicht: In Italien hilft der im Oktober geschlossene Outsourcing-Vertrag mit COLT Italy, den Druck auf die italienischen Regulierungsbehörde weiterhin zu erhöhen. telegate Italia übernimmt die Auskunft für den Anbieter Colt. Auch in Spanien erwarten wir in den nächsten Monaten ähnliche Kooperationsabschlüsse. In Schottland wird zu Beginn des nächsten Jahres das erste Call Center eröffnet. In den USA operiert der im Juli übernommene Outsourcing-Dienstleister CFW mittlerweile komplett unter dem Namen telegate. Die anfänglichen Startschwierigkeiten beim Aufbau unseres Internetportals 11880.com haben wir durch eine konzeptionelle Neuausrichtung behoben. Mit optimierter Technik und einer neuen Vertriebsmannschaft werden wir zum Jahreswechsel unser Internetprodukt aktiv und gezielt auf den Markt bringen. Unserer Vision, der Verschmelzung der beiden Informationsmedien Internet und Telefon, kommen wir damit wieder ein gutes Stück näher. Beide Portale stellen unseren Kunden eine Vielzahl aktueller Informationen und Services zur Verfügung.

Insgesamt wird der Umsatz für das Jahr 2000 im Vergleich zu den Vorjahreszahlen um 55 Prozent von 173,5 Millionen Mark auf etwa 270 Millionen Mark ansteigen. Durch die hohen Investitionen und Expansionen, denen momentan noch keine Erträge gegenüberstehen, entsteht voraussichtlich ein Verlust in Höhe von etwa 18 Millionen Mark. Die telegate AG wird ihr Geschäftsjahr dennoch mit einem nur leicht negativen Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) abschließen.

Bis zum Jahresende werden wir unser Telefonportal 11880 noch um einige attraktive Mehrwertdienste erweitern. Wir sind optimistisch, dass wir uns auch in Zukunft auf einem stabilen Wachstumskurs bewegen.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen.

gez.  Vorstand der telegate AG
 

27.10.00 19:08

59 Postings, 7757 Tage jorditelegate out ?

ist telegate hier im board kein thema (mehr) ?  

29.10.00 13:29

75 Postings, 7625 Tage selfmadetelegate nach schlechten zahlen ein klarer kauf

wenn ich richtig informiert bin,sind 15 millionen in das sponsoring für bmw in die formel 1 gefloßen.
diese ausgaben brachten aber nicht den erwünschten erfolg.
auch soll es anlauf schwierigkeiten in italien bzw. spanien (geben?) gegeben haben.
wenn man also die zahlen von tgt oberflächlich betrachtet, ist der einbruch vom freitag nachvollziehbar.
doch bei genauerem betrachten bieten sich eigentlich einstiegs kurse.

sollte tgt europäischer marktführer werden, so wie die stellung in den usa weiter auszubauen. wovon ich eigentlich überzeugt bin. dann bietet jeder rückschlag eine gute kaufgelegenheit
 

29.10.00 15:30
1

66834 Postings, 7848 Tage KickySES zu Telegate:

Am 20.10 schrieb SES eine Kaufempfehlung          :                      Die Analysten von SES Research
stufen die Aktie des Tefondienstleisters Telegate (WKN 511880) weiterhin als ?Outperformer? ein.

Die Wertpapierexperten halten die Akquisition des Auskunftsdienstes des Telekommunikationsanbieters COLT Italy für sinnvoll. Der Abschluss des Übernahmevertrages sei in strategischer Hinsicht ein geschickter Schachzug gewesen. Zwar hätte die Deregulierung des italienischen Telekommunikationsmarktes noch nicht stattgefunden, allerdings ergäbe sich mit Colt weiteres Kooperationspotential in anderen Ländern.

Der NEMAX-50-Titel verspreche dem Anleger nach wie vor überdurchschnittliche Kurschancen.   HiHihi

Und am 27.10 folgendes:
SES Research erwägt nach der Veröffentlichung der Prognosen für das Geschäftsjahr 2000 eine Hochstufung von Telegate auf "Outperfomer". Gegewärtig wird die Aktie mit "Marketperformer". Zur Begründung verweisen die Analysten auf die hohen Kursabschläge nach der Publikation der Zahlen. Obgleich der Verlust höher als erwartet ausgefallen sei, habe der Markt deutlich nach unten übertrieben. Es sei normal, dass Internationalisierung mit Kosten verbunden sei. Für das kommende Geschäftsjahr rechnet SES mit deutlich besseren Zahlen. Das aktuelle Jahresergebnis werde jedoch wohl schlechter als erwartet ausfallen. Es sei geplant, die Prognosen zu überarbeiten. +++ Manuel Priego Thimmel
Herabstufungen durch Performaxx ,DG Bank und Merck und Fink:
Die Analysten der DG Bank stufen die Aktie des Telefonauskunft Telegate (WKN 511880) von ?Kaufen? auf ?Akkumulieren? herunter.

Das Unternehmen habe am 26.10.2000 in einer Pflichtmitteilung gemeldet, dass die ursprünglichen Umsatz- und Ergebnisprognosen angesichts von Schwierigkeiten im Auslandsgeschäft und beim Aufbau des Internet-Service-Portals im laufenden Geschäftsjahr nicht erreicht werden können. Bei einem Umsatz von etwa 270 Mio. DM sei ein geringer Verlust entstanden.

Die veröffentlichten Zahlen hätten mehr als enttäuschend und entsprechend verbittert habe der Markt mit enormen Kursabschlägen reagiert. Die hohen Stückzahlen im Handel sprächen auch dafür, dass institutionelle Anleger sich von ihren Beständen trennen würden.

In Anbetracht der bekannt gegebenen Zahlen haben die Wertpapierexperten das Papier herabgestuft. Dem Anleger könne nun lediglich ein Positionsaufbau bezüglich des Neue Markt-Titels empfohlen werden.

Nach Angaben von Merck Finck & Co hat Telegate (WKN 511880) eine Gewinnwarnung herausgegeben.

Telegate habe verlauten lassen, daß die Einnahmen im Jahr 2000 nur bei 138,04 Millionen Euro liegen werden. Dies sei deutlich unter den Erwartungen der Analysten von 153,38 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern werde man einen Verlust von 9,2 Millionen Euro verzeichnen müssen, auch dies liege deutlich unter den Erwartungen von ?1,01 Millionen Euro. Das Kerngeschäft in Deutschland laufe zwar gut, jedoch gehe die Expansion langsamer voran als erhofft, auch das Internet-Portal schneide schlechter ab als erwartet.

Angesichts dieser Meldungen stufen die Analysten von Merck Finck & Co das Unternehmen herab. Telegate ist nur noch ein ?Marketperformer?.

"Die hohen Stückzahlen im Handel sprächen dafür dass sich auch institutionelle Anleger von ihren Papieren trennen."
Man sollte nicht gegen den Markt spekulieren!

 

29.10.00 16:18

75 Postings, 7625 Tage selfmadeam 14.11 ist es soweit

gewinnwarnungen gab es doch genügend in letzter zeit!
diese jedoch waren meist positiver als ursprünglich erwartet.
warum also auch nicht bei telegate??
nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird!!!
also abwarten und cool bleiben
am 14.11.00 wissen wir mehr  

29.10.00 23:55
1

1093 Postings, 7608 Tage pottinochmal

30.10.00 13:56

1093 Postings, 7608 Tage pottiFrage an den Bewerter :

Ich weiß zwar nicht, warum obige Collage nicht mehr zu sehen ist, aber ich
finde eine negative Bewertung für ein Bild, wo Verona für 112 (Feuerwehr)
wirbt, nicht nachvollziehbar!
Ist Humor nicht mehr erwünscht ?  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln