finanzen.net

SCIDEV: über 10.000% in 1 Jahr - enormes Potential

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.11.19 05:09
eröffnet am: 11.10.19 07:54 von: LupenRainer_. Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 22.11.19 05:09 von: LupenRainer_. Leser gesamt: 1208
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

11.10.19 07:54

400 Postings, 157 Tage LupenRainer_HättRi.SCIDEV: über 10.000% in 1 Jahr - enormes Potential

SCIDEV LTD. hat sich mit seiner Produktpalette positioniert mit:

- Innovativen, kostengünstigen Chemikalien für die industrielle Abwasserbehandlung

- Spezialchemikalien und Spezialtechnologien für die Bergbauindustrie

- Einzigartige Polymere zur Behandlung von Abwasser aus Molkereibetrieben

- Spezialpolymere für die Abwasseraufbereitung

https://scidev.com.au/
 

11.10.19 07:55

400 Postings, 157 Tage LupenRainer_HättRi.Reserachbericht von Graeme Newing

https://scidev.com.au/wp-content/uploads/2019/08/...SciDev-060819.pdf

5. August 20191 SciDev Ltd (ASX:SDV)
Börsennotierte Aktien:   107.263 Millionen ord fp-Aktien
Mitarbeiteroptionen: 9,300 Mio., Ausübungspreise 10¢ bis 25¢.
Aktienkurs: 26¢ per 5. August 2019
Verwässerte Marktkapitalisierung: $30m

Deutliche Gewinne möglich
-SciDev operiert in den trüben Gewässern der globalen Wasseraufbereitungschemieindustrie und ist ein kleiner Fisch in einem Meer von gut ernährten Haien.
Die Optiflox®-Technologie des Unternehmens (zum Patent angemeldet) hilft bei der Regulierung der Dosierung der Chemikalien, um Kosten zu sparen und die Effizienz der Prozessanlagen zu verbessern und damit einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Aber das System hat unter dem bisherigen Management keine ausreichende Traktion erreicht.
-Nach vielen Jahren unterdurchschnittlicher Performance wurde SDV in den letzten Monaten mit neuem Management mit guten Branchenqualifikationen revitalisiert, das aufgrund seiner Technologie für das Unternehmen gewonnen wurde und entsprechend in die Aktie investiert hat. Ihr aktueller Schwerpunkt liegt auf der Bergbau- und Ölindustrie, und sie glauben, dass sie die Riesen, die das Angebot an Chemikalien für diese Industrien dominieren, verbessern können.
-Es wurden strategische Allianzen mit anderen Teilnehmern der chemischen Industrie geschlossen, und plötzlich beginnen sich die Umsätze zu beschleunigen. Es stehen umfangreiche Verkaufsverträge an, die im Falle einer Sicherung zu Gewinnen führen würden, die im Widerspruch zu der geringen Marktkapitalisierung des Unternehmens stehen.
-Die Verbesserung wird SciDev nicht davor bewahren, im Geschäftsjahr 19 einen Verlust zu machen, sondern basiert auf dem Szenario, das ich im Bericht angenommen habe:
-Die EPS für die nächsten drei Jahre würden 0,9¢, 2,4¢ und 3,8¢ betragen. -Die Eigenkapitalrendite in diesen Jahren würde 14%, 28% und 33% betragen.
-Meine zentrale Bewertung liegt bei 71¢ innerhalb eines breiten Spektrums von Wahrscheinlichkeiten.
-Aber ich möchte darauf hinweisen, dass dies nur ein Szenario ist. Die Realität könnte sehr unterschiedlich sein, so oder so.
-Auf das Risiko hin, das Offensichtliche zu sagen, wird der Schlüssel zur kurzfristigen Wertentwicklung der Aktie darin liegen, ob substanzielle Verkaufsverträge abgeschlossen werden können.  

11.10.19 07:58

400 Postings, 157 Tage LupenRainer_HättRi.Rekordquartalsverkäufe im Bericht vom 9.10.2019

https://www.asx.com.au/asxpdf/20191009/pdf/449b3n7md7bf40.pdf

-Rekordquartalsverkäufe an Kunden in Höhe von AUD$2,28 Mio. bei einem Zahlungseingang von AUD$1,53 Mio.
-Dreijähriger MaxiFlox®-Liefervertrag (AUD$8-$12 Mio.) mit Mineralsand Major Iluka unterzeichnet
Erster Großauftrag im Öl- und Gassektor durch SciDev US (LLC) AUD$1,08 Mio. erhalten.
-MaxiFlox® Chemie erreicht technische Meilensteine in den Vereinigten Staaten und Kanada Ölfelder
-MaxiFlox® Chemie qualifiziert mit US MoU Partner Phoenix mit ersten Umsätzen von AUD$0,12 Mio.
-Beauftragt mit der Überwachung und Unterstützung wichtiger asiatischer Nickeloperationen von SE im Auftrag von Nuoer China.
-Erste Tätigkeit im Bereich Bau und Infrastruktur in New South Wales und Victoria.
-Wichtige institutionelle Investitionen, die im Rahmen der Kapitalerhöhung von AUD$4,13 Mio. zur Unterstützung des Wachstums getätigt wurden.

SciDev Ltd (ASX: SDV) ("SciDev" oder "das Unternehmen") freut sich, seinen vierteljährlichen Tätigkeitsbericht für den Zeitraum bis zum 30. September 2019 vorzulegen. Der Umsatz mit Kunden betrug im Quartal 2,28 Mio. AUD$, was einer Steigerung von 93% gegenüber dem Juniquartal entspricht. Es ist zu beachten, dass im Laufe des Quartals keine Umsätze aus dem kürzlich unterzeichneten Iluka-Vertrag fakturiert oder quittiert wurden. Die ersten MaxiFlox®-Produktlieferungen an Iluka sind für Anfang November 2019 geplant.

Im Laufe des Quartals wurden Einnahmen von Kunden in Höhe von AUD$ 1,53 Mio. verbucht, was einer Steigerung von 99% gegenüber dem Juniquartal entspricht. Der Mittelzufluss in der Berichtsperiode wurde durch den Taifun Lekima beeinflusst, der die Lieferung von Produkten aus China an unsere nordamerikanischen Partner verzögerte, wobei die Lieferverzögerung dazu führte, dass 0,7 Mio. AUD$ Forderungen auf das Dezemberquartal verschoben wurden. Der Mittelabfluss im Septemberquartal stieg (AUD$1,69 Mio. gegenüber AUD$0,68 Mio. im Juni 2019, Herstellungs- und Betriebskosten der Produkte). Der Anstieg der Mittelabflüsse wurde durch den Einkauf von Vorräten vor der Lieferung in unsere jüngsten Vertragsabschlüsse, die Vorauszahlung von Tarifen für unsere nordamerikanischen Geschäftsaktivitäten ($0.Trotz des großen Lageraufbaus und einmaliger Zahlungen war der Mittelabfluss vor der Finanzierung des Unternehmens negativ AUD$0,7 Mio. Ohne die Auswirkungen des Taifuns Lekima auf den Zeitpunkt der Lieferungen wäre SDV im Septemberquartal nahe am Cash Break Even gewesen.

Im Tätigkeitsbericht des Juniquartals hat das Unternehmen mehrere operative Ziele für das Septemberquartal hervorgehoben, die alle erreicht wurden. Diese Meilensteine sind ein Beweis für die Leistungsfähigkeit des SciDev-Teams. Da das Unternehmen die jüngsten Auftragseingänge ausführt und weiterhin organisch wächst, gehen wir davon aus, dass wir uns in den kommenden Quartalen auf eine Cashflow-positive Position zubewegen werden.

1. 2019 kommentiert SciDev-Geschäftsführer und CEO Lewis Utting: "Das Septemberquartal war für das Unternehmen eine außergewöhnlich starke und aktive Zeit, Rekordumsätze spiegeln die wachsende Akzeptanz unserer Technologie bei unseren Kunden wider.Wichtig ist, dass die Auftragseingänge mit Iluka und Phoenix die wirtschaftliche Machbarkeit und Nutzung unserer Technologie sowie die Fähigkeit des SciDev-Teams widerspiegeln, technische und kommerzielle Bewertungen mit Großkunden durchzuführen.Das im Laufe der Zeit aufgenommene Kapital und die Verlängerung der Kanins-Kreditfazilität bieten dem Unternehmen Bilanzstärke und Flexibilität, damit es seine Wachstumsziele auch weiterhin erreichen kann. Operational ReportSDVV ist weiterhin führend in der Entwicklung und Anwendung von Chemie und Prozesskontrolle für die Fest-Flüssig-Trennung. Unsere erstklassigen Technologie-, Chemie-, Management- und Fertigungskapazitäten lösen Betriebs- und Umweltprobleme für Unternehmen in einer Vielzahl von Sektoren wie Öl und Gas, Wasser, Bergbau und Bauwesen. Das Septemberquartal war eine aktive Zeit für das Unternehmen, in der unser Team eine Reihe von Aktivitäten in mehreren Sektoren in verschiedenen Ländern durchführte.Mining & Mineral ProcessingMineral SandsDas Unternehmen hat im Laufe des Quartals einen großen Liefervertrag mit Iluka unterzeichnet (ref ASX 30. August 2019). Nach einer umfangreichen Evaluierungsphase vor Ort bauen wir eine Wissensdatenbank auf, die es uns ermöglicht, speziell für den Betrieb von Iluka Jacinth Ambrosia eine maßgeschneiderte Chemie zu entwickeln. Der Evaluierungszeitraum führte zu einem Vertrag über die MaxiFlox®-Chemie von SDV für einen Zeitraum von zunächst drei Jahren, wobei der Vertrag voraussichtlich 8-12 Mio. AUD$ über die gesamte Laufzeit liefern wird. Nickel Im Laufe des Quartals führten SDVtechnical-Experten im Auftrag unseres strategischen Partners Nuoer China mehrere Laborprogramme und Verarbeitungsaudits in der Ramu-Mine in Papua Neuguinea durch.  Die von SDV für Nuoer China erbrachten professionellen Dienstleistungen zeigen die Stärkung der Beziehungen zwischen den Parteien im Bereich der Mineralaufbereitung mit den Dienstleistungen, die während der Laufzeit des Liefervertrags für Nuoer China fortgesetzt werden sollen.

Die SDV-Aktivitäten in Ramu stellen den ersten Einstieg in den asiatischen Nickel-Kobalt Markt dar und nutzen das einzigartige Verständnis des Unternehmens für schwierige Erzarten und komplexe Verarbeitungswege. Das Segment Laterit-Nickelverarbeitung ist strategisch relevant für SDV und stellt eine der größten chemischen Möglichkeiten im Miningmarkt dar, mit Großverbrauchern in Australien, Papua-Neuguinea, den Philippinen, Neukaledonien und mehreren anderen Regionen. Für die kommenden Quartale sind technische Programme mit Betreibern im asiatischen Raum geplant, die nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind.

Base & Precious MetalsSDVtechnology wurde erfolgreich in Laborversuchen sowohl bei einem großen Goldprojekt in PNG als auch im Inland in Australien qualifiziert, wo ein Auftrag zur vollständigen Anlagenbewertung der MaxiFlox®-Chemie des Unternehmens erteilt wurde. Im Falle des PNG-Geschäfts erwartet das Unternehmen eine Rückmeldung nach der Einreichung der technischen und kommerziellen Dokumente Anfang des Quartals. Weitere technische Auswertungen wurden im Laufe des Quartals in Peru bei einem großen Kupferbetrieb mit SDVpersonal durchgeführt, kommerzielle und technische Dokumente liegen nun beim Kunden vor und das Unternehmen erwartet ein Update in den kommenden Quartalen. Die Inbetriebnahme des an Kemtec Mineral Processing vermieteten SDVOptiFlox®-Systems (ref ASX 2. Mai 2019) wurde in einem Kupfer-Gold-Betrieb in Asien abgeschlossen. Der Versuch wird in den kommenden Monaten in Übereinstimmung mit dem Minenbetriebsplan beginnen.

Ein Auftrag über die SDVMaxiFlox®-Chemie für den Einsatz bei einem ostaustralischen Kupferproduzenten, der eine verbesserte Wasserrückgewinnung und Dichte im Verarbeitungskreislauf erfordert, wurde erhalten. Metallurgische und thermische KohleDer Test des OptiFlox®-Systems bei einem großen Kohleproduzenten im Bowen-Becken wird fortgesetzt. Um diese Versuche, wie vom Kunden empfohlen, weiter auszubauen, wird das OptiFlox®-System auf einen anderen Prozess übertragen, bei dem das System zur Minimierung von Verlusten beim Feinkohleprodukt eingesetzt wird. SDV ist in anderen Bereichen des Bowen-Beckens aktiv gewesen, mit dem Neustart eines großen BHKWs. SDVisthe bevorzugter Lieferant für Chemikalien und Geräte und bietet gleichzeitig kostenpflichtige professionelle Dienstleistungen zur Unterstützung des Neustarts an.  Darüber hinaus hat SDV kürzlich die Lieferung seiner MaxiFlox®-Chemie an einen anderen Kohleproduzenten im südlichen Teil des Beckens gesichert, weitere Entwicklungen wurden vorangetrieben, wobei der Schwerpunkt auf Kohlebergwerken lag, die vor Herausforderungen aus Ton stehen. Mehrere technische Programme werden mit der SDVMaxiFlox®-Technologie ausgeführt. Durch diesen Prozess wurden mehrere Möglichkeiten für die OptiFlox®-Systemtechnologie sowohl im Bowen Basin als auch im Hunter Valley in Australien identifiziert. WasserabwasserEs gab eine starke Entwicklung und ein starkes Wachstum sowohl bei den kommunalen als auch bei den industriellen Wasser- und Abwasserbehandlungsanlagen.SDV ist Teil einer großen nationalen Ausschreibung bei einem wichtigen Industriedienstleister und hat unsere Produkte kürzlich erfolgreich getestet, um sich auf gewerblich-industrielle Versuche in NSW undWA vorzubereiten.

Andere Industriedienstleister haben die MaxiFlox®-Technologie evaluiert, mit starken Marktanteilen in NSW undQLD, wo industrielle Tests erfolgreich waren und abschließende kommerzielle Verhandlungen geführt werden.  In Victoria befindet sich ein großer ländlicher Fleischproduzent in der Bauphase der Installation einer Kläranlage, auf der die SDVMaxiFlox®-Technologie getestet und für den Einsatz bei der Inbetriebnahme, Inbetriebnahme und im laufenden Betrieb bestätigt wurde.
BauDas Unternehmen wurde im Laufe des Quartals von mehreren neuen potenziellen Kunden eingeladen, um das Ton- und Wassermanagement im Zusammenhang mit Tunnelbohrmaschinen (TBM) zu unterstützen. Die Behandlung der TBM-Slurry erfordert die SDVMaxiFlox®-Technologie, die neben der Rückführung von sauberem Wasser auch eine effektive Entwässerung und Trennung der Feststoffe ermöglicht.  Das Unternehmen freut sich darauf, die Aktionäre über eine neue und interessante Gelegenheit zur Unterstützung großer Infrastrukturprojekte in mehreren Bundesstaaten Australiens zu informieren.

Öl & GasReibungsreduzierung
Im Laufe des Quartals erhielt das Unternehmen den ersten Großauftrag für unsere MaxiFlox®-Technologie auf dem US-amerikanischen Öl- und Gasmarkt (ref ASX 22. Juli 2019). Die Feldbewertungen sind abgeschlossen, und das Unternehmen freut sich, mitteilen zu können, dass die technischen Hürden überschritten wurden.  Die Technologie war für den Einsatz in hohen Salzkonzentrationen geeignet, die es ermöglichen, sauberes Wasser zu konservieren und Prozesswasser zu recyceln und im Extraktionsprozess wiederzuverwenden. Die Entwässerungs- und BohrflüssigkeitenSDVMaxiFlox®-Technologie erreichte einen Meilenstein in den kanadischen Ölfeldern, da sie sowohl Umwelt- als auch Leistungshürden im Labormaßstab überwand. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Feldevaluierung der Technologie, die einen bedeutenden Markt für die MaxiFlox®-Technologie darstellt.

Das Unternehmen hatte seine Geschäftstätigkeit im Markt für Bohrspülungen in mehreren Bereichen fortgesetzt.  Die Umsätze in diesem Segment sind weiter gewachsen und machen nun einen zweistelligen Prozentsatz des Umsatzes des Unternehmens im Quartal aus. MoU Partner Phoenix Process Equipment Company Im Laufe des Quartals unterzeichnete das Unternehmen nach erfolgreicher Validierung der von Nuoer produzierten Chemie einen Head of Agreement mit Phoenix Process Equipment Company (ref ASX 22. August 2019). Die Chemie wurde sowohl in den Bereichen Öl & Gas als auch Mineralverarbeitung für den Einsatz in der Abwasserentsorgung und Wasserrückgewinnung qualifiziert.  Diese Anwendungen sind der Kern der SDV-Expertise in der Entwicklung, Produktion, Lieferung und Anwendung von Chemie- und Prozessleittechnik. Der Testauftrag Umsatz in Phoenix in diesem Jahr betrug >AUD$120.000,mit diesen Volumina, die über die Laufzeit der Vereinbarung wachsen dürftenCorporate UpdateDas Quartal, in dem eine Hauptversammlung abgehalten wurde, genehmigte die Wiederwahl von Herrn Gourlay in den Vorstand und genehmigte eine Ausgabe von Optionen an die Direktoren der Gesellschaft als Teil einer breiteren Ausgabe von Optionen an den Vorstand und das obere Führungsteam (ref ASX 23. Juli 2019).  Die Gesellschaft hat ihren vorläufigen Abschlussbericht (ref ASX 30. August 2019) und ihren Jahresabschluss (ref ASX 27. September 2019) veröffentlicht.

Im Oktober 2019 veröffentlichte die Gesellschaft einen Prospekt und führte eine stark überzeichnete Platzierung zu einem Preis von 0,26 USD pro Aktie durch, um 4,16 Mio. USD an Betriebskapital aufzubringen (siehe ASX 13. September und 20. September 2019). Die Platzierung wurde von dem führenden australischen Fondsmanager Perennial Value Management verankert. Es wurde eine Mitteilung an die Hauptversammlung herausgegeben (ref ASX 30. September 2019), in der die Aktionäre um die Bestätigung der im September durchgeführten Platzierung gebeten wurden, und kurz nach Quartalsende übte Herr Trevor Jones, Vorsitzender, 0,25 $ Optionen aus (ref ASX 2. Oktober 2019).Tartana Resources LimitedTartana Resources LimitedTartana Resources Limited setzte seine geplante ASX-Börseneinführung fort (siehe ASX 2. Juli 2019). Tartana hat am 20. September 2019 einen ergänzenden Prospekt eingereicht, der dazu führte, dass das Börsengangangebot auf einen neuen Stichtag 21. Oktober 2019 verlängert wurde. SDV hält derzeit 19,9% an Tartana und wird nach Abschluss des ASX-Börsengangs ein bedeutender Aktionär bleiben. Cash PositionAm 30. September verfügte das Unternehmen über eine Netto-Cash-Position von 4,9 Mio. USD. Die Cash-Position spiegelt die im Laufe des Quartals aus der Kapitalerhöhung erhaltenen Mittel wider. Nach Ablauf des Quartals teilte das Unternehmen mit, dass die am 2. Oktober 2018 mit Kanins International Pty Ltd (Kanins) abgeschlossene Kreditlinie in Höhe von 350.000 USD um weitere 12 Monate bis zum 2. Oktober 2020 verlängert wurde.Die Kombination aus Netto-Cash-Position und Fremdkapitalfazilitäten bietet dem Unternehmen eine außergewöhnlich starke Bilanz und bietet die finanzielle Flexibilität, um unsere Wachstumsoptionen im Geschäftsjahr 20 zu realisieren.Schwerpunkt OutlookManagement für das Dezemberquartal:-Beginn der Belieferung von Iluka in Jacinth Ambrosia und Durchführung technischer Programme Fortsetzung der Entwicklung von Möglichkeiten in der Zivil- und Bauindustrie Ausbau unserer Präsenz im Öl- und Gassektor, insbesondere in den USA und Kanada Fortsetzung der Beziehungen zu unserem strategischen Partner Nuoer China Beschleunigung unserer Initiativen im australischen Abwassersektor Fortsetzung unserer Beziehungen zu unserem US-MoU-Partner Aufbau auf unserer Dynamik mit der bestehenden organischen Wachstumspipeline Fortsetzung der Bewertung nicht-organischer WachstumschancenLewis Utting CEO & Managing Director Nur für den persönlichen Gebrauch

Für weitere Informationen: CorporateInvestors Lewis Utting - Managing Director & CEOCraig Sainsbury - Market EyeHeath Roberts -Company Secretary craig.sainsbury@marketeye.com.au(+61) 2 9622 5185About SciDevSciDev ist führend in der Entwicklung und Anwendung von Chemie und Prozesskontrolle für die Fest-Flüssig-Trennung.SciDev vereint erstklassige Technologie-, Chemie-, Management- und Produktionskapazitäten, um drängende Betriebs- und Umweltprobleme für die Bereiche Wasser, Öl und Gas, Bergbau und Bauwesen zu lösen. OptiFlox®OptiFlox® ist eine zum Patent angemeldete Technologie, die kontinuierlich Schlüsselparameter in industriellen Prozessströmen analysiert und misst. Das OptiFlox®-System verbessert die Klärung von Wasser und die Zugabe von Chemie und ermöglicht eine optimale Nutzung industrieller Prozesse einschließlich der Mineralaufbereitung und Wasseraufbereitung. MaxiFlox®Unsere MaxiFlox® Flockungs- und Koaguliermittel werden nach SciDev-Spezifikation im eigenen Haus und von der Nuoer Group hergestellt und decken ein breites Spektrum konventioneller und fortschrittlicher Flockungs- und Koagulierungsmittel ab.MaxiFlox®-eigene Technologie ist speziell für die Anwendung mit unserer OptiFlox®-Steuerungstechnologie in den meisten Anwendungen optimiert. Es bietet hocheffektive Lösungen zu Behandlungskosten, die bis zu 30% unter denen unserer Wettbewerber liegen.  

11.10.19 19:02

15 Postings, 2324 Tage frühervogeljetzt bin ich schlauer.....

aber noch nicht ganz fertig mit lesen und verstehen. Jedoch darf ich anmerken dass die 10000% Gewinn in einem Jahr auch bedingt durch einen reverse split sind. trotzdem denke ich dass da noch einiges positives passieren kann, denn der Wasseraufbereitungsbereich ist eine wichtige Sache und wird immer wichtiger werden. Wie gesagt, ich habe diese Aktien schon zig Jahre und freue mich sehr falls das mein "Tenbagger" wird, und mich reich macht....hihihii...kleiner Scherz.  

11.10.19 20:37

400 Postings, 157 Tage LupenRainer_HättRi.Ja, einfach nur beneidenswert...

...die Leute, die vor nicht allzu langer Zeit zB bei 0,003 rein sind. Nicht auszumalen, wenn man sich hier gut eingedeckt hat. Hoffentlich wirds dein Tenbagger :)  

17.10.19 08:50

6312 Postings, 1764 Tage BorsaMetinLöschung


Moderation
Moderator: HSWO
Zeitpunkt: 18.10.19 20:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

17.10.19 08:55

400 Postings, 157 Tage LupenRainer_HättRi.Partnerschaft mit zweitgrößtem Hersteller von Pol

SciDev ist führend in der Entwicklung und Anwendung von Chemie und Prozesskontrolle für die Fest-Flüssig-Trennung.

Gegründet 2001, bringen wir umfangreiche Erfahrung und technisches Fachwissen ein, um routinemäßige und neuartige Herausforderungen in den Bereichen Bergbau, Ressourcen, Wasser- und Abwasserbehandlung sowie Lebensmittelherstellung zu bewältigen.

Unsere innovativen technischen Fähigkeiten, einzigartigen Fertigungsabläufe und unser beispielloser Support ermöglichen es uns, einen echten Mehrwert und niedrige Betriebskosten zu liefern. Wir können die Forschung schneller als unsere Wettbewerber in eine maßgeschneiderte Lösung verwandeln.

Die Fähigkeiten von SciDev wurden kürzlich durch eine Partnerschaft mit der in China ansässigen Nuoer Group, dem weltweit zweitgrößten Hersteller von wasserlöslichen Polymeren, gestärkt.

 

17.10.19 10:17

400 Postings, 157 Tage LupenRainer_HättRi.Infos zu Partner Nuoer Group

http://www.nuoer-group.com/index.aspx


Die Fähigkeite­n von SciDev wurden kürzlich durch eine Partnersch­aft mit der in China ansässigen­ Nuoer Group, dem weltweit zweitgrößt­en Hersteller­ von wasserlösl­ichen Polymeren,­ gestärkt.

 

18.10.19 20:43

400 Postings, 157 Tage LupenRainer_HättRi.Investoren Präsentation - Sept. 2019

https://scidev.com.au/wp-content/uploads/2019/09/...r-Presentaton.pdf

Auszug:

STRATEGISCHE INVESTOREN
NUOER: Führendes chinesisches Chemieunternehmen. SDV verfügt über exklusive Vermarktungsrechte in Ozeanien und weltweit für Endverbraucher und Branchen mit Schwerpunkt auf Endverbrauchern und Branchen.

SINOZ: Weltweit bedeutender Hersteller und Lieferant von Bergbaureagenzien.  Bietet ein sehr komplementäres Portfolio für SDV und die Möglichkeit, Kundenbeziehungen zu nutzen.

FEST-FLÜSSIG-TRENNUNG
Viele chemische Prozesse erfordern die Trennung von Feststoffen aus dem flüssigen Zustand.  Die Trennung von festen Flüssigkeiten kann durch viele Methoden erfolgen, wie z.B. Filtration, Fällung, Fällung, Zentrifugation, chemische Additive wie Flockungsmittel und Koaguliermittel.
Die SciDev-Technologie konzentriert sich auf die Zugabe von Flockungsmitteln und Koagulanzien in Flüssigkeiten, um die Feststofftrennung voranzutreiben.

SCIDEV: TECHNOLOGIE
Die PROPRIETARY SYSTEME von SciDev bieten eine nachhaltige Optimierung der Dosierung von Gerinnungsmitteln und Flockungsmitteln. Das Ergebnis ist die Reduzierung der damit verbundenen Kosten und die Beseitigung von Leistungseinbußen. SciDev generiert Einnahmen aus dem Verkauf von Chemikalien und unseren Betriebssystemen und kann in einer Reihe von Branchen eingesetzt werden, darunter Mineralverarbeitung, Bergematerial, Wasseraufbereitung, Milchprodukte sowie Öl und Gas.

PROFESSIONELLE DIENSTLEISTUNGEN
Das Team von hochqualifizierten Ingenieuren von SciDev arbeitet mit unserem Kunden zusammen, um seine Anforderungen und spezifischen chemischen Herausforderungen zu verstehen und maßgeschneiderte Lösungen zu liefern. SDV identifiziert die Grundursachen für die Probleme unserer Kunden und entwickelt die kostengünstigste Lösung. Unsere Optiflox®-Technologie analysiert und misst die wichtigsten Parameter im industriellen Prozess. Nach der Identifikationsphase unterstützt SDV unsere Kunden kontinuierlich durch den Einsatz unserer eigenen Flockungs- und Koaguliermittel zur Verbesserung der Effizienz der Prozesstechnik.

PROZESSKONTROLLE OPTIFLOX®
Optiflox® ist eine zum Patent angemeldete Technologie, die kontinuierlich Schlüsselparameter in industriellen Prozessströmen analysiert und misst.  OptiFlox® misst präzise und kontinuierlich die lebenswichtigen Eigenschaften, die die Prozessleistung bestimmen (Partikeloberflächenladung, pH-Wert, Leitfähigkeit, Trübung und Feststoffabsetzgeschwindigkeit).  
Die OptiFlox®-Analyse bestimmt, welche Chemikalien dem Prozess hinzugefügt werden müssen, um die Effizienz zu optimieren, den Output zu maximieren und die Kosten für unsere Kunden zu minimieren. Die Technologie kann in einer Reihe von Industrien eingesetzt werden, die sich mit der Trennung von festen Flüssigkeiten befassen, einschließlich Bergbau, Mineralaufbereitung, Abwasserbehandlung sowie Öl und Gas.

SCIDEV CHEMISCHE LÖSUNGEN
SciDev hat eine Reihe von proprietären Polymeren entwickelt, um jeder Herausforderung der Fest-Flüssig-Trennung gerecht zu werden. Während das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen für jede Herausforderung entwickeln kann, ist es unsere Hauptproduktpalette;
MaxiFlox® -MaxiFlox®
DairyFlox® -DairyFlox®

Unsere Chemikalien sind inert und bieten eine saubere und nachhaltige Lösung.

DIE STRATEGISCHE CHANCE
Die globale Chance für die Produkte von SciDev ist groß. Die chemische Industrie hat eine Phase der Konsolidierung erlebt, die große Wettbewerber der Industrie hervorgebracht hat, die sich auf die zentralisierte Fertigung mit reduziertem Servicegrad konzentrieren. Unser erstklassiges technisches Personal und unsere maßgeschneiderten Lösungen werden es SciDev ermöglichen, die Marktdurchdringung zu erhöhen.

FALLSTUDIE
OptiFlox® ist nun die permanente Lösung zur Fest-Flüssig-Trennung von Chemikalien und Prozessen für das weltweit größte nichtstaatliche Kohleunternehmen Peabody Energy.

FINANZLAGE
Starke Finanzlage nach Platzierung und Bezugsrechtsemission Q1 2019.
SciDev hat eine Bilanzsumme, steigende Umsätze und einen Fokus auf die Kostenkontrolle.
GJ19 Umsatzerlöse A$2,92 Mio.
Netto-Cashat Ende GJ19A$1,76 Mio.
Nettovermögen am Ende des Geschäftsjahres 19A$4,7 Mio.
YoY Umsatz um 32% gestiegen
4Q GJ19Cash aus dem operativen Geschäft -A$0,2 Mio.
4Q GJ19Umsatz A$1m

SciDev ist in einer starken finanziellen Position, um die Chancen in unserer Wachstumspipeline weiter zu verbessern. Unser Ziel ist es, eine positive Bilanz zu führen, um Flexibilität für das Wachstum zu schaffen. Kürzlich wurde die Bekanntgabe eines Vertragsabschlusses mit Iluka Resources (8-14 Mio. AUD über 3 Jahre) und in der US-Öl- und Gasindustrie (1 Mio. AUD) die laufenden Einnahmen zu erzielen.

DER AUSBLICK
SciDev hat eine Wachstumspipeline und ist gut positioniert, um ein nachhaltiges Wachstum bei der Trennung von fester und flüssiger Flüssigkeit zu ermöglichen.
Steigerung unserer Einnahmen durch die Umsetzung einer gut strukturierten Business Development Pipeline in den Bereichen Öl & Gas und Mineralverarbeitung.
Aufbauen Sie auf der Dynamik des Unternehmens in der australischen Kohleindustrie, indem Sie mit unserer OptiFlox®-Technologie auf anwendungsübergreifende, mineralische Typen und wichtige Branchenteilnehmer übergehen.
Weiterentwicklung der durch SciDev (US) LLC gebotenen Möglichkeiten in den US-Öl- und Gassektor.
Erweiterung unserer Technologie auf den Edelmetall- und Basismetallsektor in Australien und Asien, während wir nach anderen Möglichkeiten in derzeit nicht realisierten Teilen der Wertschöpfungskette der Mineralaufbereitung suchen.
Erneuerung unserer Bemühungen im australischen Wasser- und Abwassersektor durch strategische Partnerschaften und Lizenzierungsmöglichkeiten mit globalen Betreibern und wichtigen Endverbrauchern.
Umsetzung unserer jüngsten Vereinbarung mit Iluka im Bereich der wertvollen Mineralsande und Weiterentwicklung dieser Beziehung.
Fortsetzung der Stärkung und Nutzung unserer Beziehung zu Nuoer durch  

22.10.19 03:58

400 Postings, 157 Tage LupenRainer_HättRi.SciDev erwirbt ProSol Australia

https://www.asx.com.au/asxpdf/20191022/pdf/449qgnm592w9m4.pdf

22. Oktober 2019

SciDev erwirbt ProSol Australien

Strategische 1,9 US-Dollar Übernahme von ProSol Australia - ein maßgeschneidertes Engineering- und Chemieunternehmen, das Dienstleistungen für die Bergbau- und Wasseraufbereitungsindustrie in NSW erbringt.
-Die Transaktion mit ProSol Australia wird voraussichtlich zusätzliche Einnahmen von 2-4 Mio. USD pro Jahr aus der Kohleindustrie des Jägertals bringen und die Position von SciDev bei wichtigen großen Kohleproduzenten in der Region stärken.
-ProSol-Direktor Ben Gill mit 18 Jahren Erfahrung im SciDev-Managementteam und Ingenieur Terry McHugh, der auch als Technical Account Manager im Rahmen der Akquisition tätig ist.
SciDev übernimmt ProSol Australia für 1,9 Mio. USD Gesamtkosten, 55%:45% Cash Equity Split in drei Tranchen mit Performance-Hürden.
-Die Transaktion verschafft SciDev eine führende Position in seinem Bereich der Tailings-Expertise in der gesamten Hunter Region und bringt zusätzliche, außergewöhnliche Teammitglieder in das Unternehmen ein.

SciDev Ltd (ASX: SDV, SciDevor the Company) freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass es eine verbindliche Heads of Agreement (HOA) zur Übernahme von ProSol AustraliaPty Ltd (ProSol Australia) abgeschlossen hat.
ProSol Australia bietet maßgeschneiderte Abscheidetechnik und Prozesschemie für die Bergbau- und Wasseraufbereitungsindustrie in NSW.
ProSol Australia hat eine führende Position in der Kohleindustrie des Hunter Valley mit bestehenden Beziehungen zu wichtigen großen Kohleproduzenten.
SciDev wird auch die Dienste von ProSol Australia's Director, Ben Gill und Technical Account Manager, Terry McHugh, sicherstellen. Nach Abschluss der Transaktion wird Ben Gill Teil des SciDev senior Management Teams. SciDev wird seine umfangreiche Erfahrung im Vertrieb und Projektmanagement nutzen, um das Wachstum weiter voranzutreiben und Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln.

Übernahme von ProSol Australiadelivers SciDev:
Möglichkeit der Nutzung der SciDev-Lieferkette und Nuoer stellte MaxiFlox®-Chemie her, um die Margen aus den bestehenden Aktivitäten von ProSol zu maximieren.
Schnellerer Marktzugang für die SciDevOptiFlox®-Technologie in die Hunter Valley Kohlefelder durch die bestehenden Beziehungen von ProSol.
-Möglichkeit zur Weiterentwicklung des dienstleistungsorientierten Modells des Unternehmens und des Umsatzmultiplikators.
-Zusätzliche Fachkräfte, um eine bestehende SciDev Business Development Pipeline durchzuführen.

SciDev-Geschäftsführer und CEO Lewis Utting sagte: "ProSol hat einen hervorragenden Ruf in der Branche und eine ausgezeichnete Kundenbasis. Die Umstellung der ProSol-Lieferkette auf SciDev wird es dem Unternehmen ermöglichen, unser strategisches Joint Venture mit Nuoer Manufacturing zu nutzen und zusätzliche Margen gegenüber dem bestehenden ProSol-Einkommensmodell zu erzielen. Darüber hinaus bietet die Übernahme die Möglichkeit einer stärkeren Marktdurchdringung der MaxiFlox®-Technologie von SciDev im bestehenden Kundenstamm von ProSol. Sowohl Ben als auch Terry werden direkt in das SciDev-Team aufgenommen, was unsere Fähigkeit stärkt, die schnell wachsende SciDev-Geschäftsentwicklungspipeline weiterzuführen".

Details der Transaktion
Die Übernahme von ProSol Australia ist Gegenstand einer verbindlichen Vereinbarung zwischen SciDev und den Aktionären von ProSol Australia. Die Transaktion ist zu 55%:45% in bar: Eigenkapital über drei Tranchen strukturiert, vorbehaltlich des Erreichens wichtiger finanzieller Meilensteine in den Geschäftsjahren 2020 und 2021.
Die wichtigsten Bedingungen der Übernahme lauten wie folgt:

                           Cash          SciDev-Aktien           Bedingungen

Tranche1     $ 418.000            684.000               Nach Abschluss gezahlt, 24 Monate Treuhand
Tranche2     $ 313.500            513.000               513.000 GJ 2020 Meilenstein erreicht, 12 Monate Treuhand
Tranche3     $ 313.500           513.000                GJ 2021 Meilenstein erreicht, unbesetzt
Gesamt        $ 1.045.000        1.710.000           Gesamtgegenleistung $1.900.000 AUD

Die maximale Anzahl der SciDev-Aktien, die im Rahmen der Transaktion potenziell ausgegeben werden können, beträgt 1.710.000 (davon 855.000 US-Dollar zu einem Aktienemissionspreis von 0,50 US-Dollar pro Aktie). Eine SciDev-Aktionärsversammlung ist für den 1. November 2019 geplant, um die Ratifizierung der Ausgabe von Aktien im Rahmen der jüngsten Platzierung zu beantragen (siehe ASX: 20. September 2019 und 30. September 2019), und der Erwerb von ProSol Australia ist an die Zustimmung zu diesem Beschluss gebunden. Infolgedessen wird erwartet, dass die Abwicklung der Tranche 1 kurz nach dem 1. November 2019 erfolgt. Die Abwicklung der nachfolgenden Überlegungen wird voraussichtlich kurz nach Ende des Geschäftsjahres 2020 (Tranche 2) und Ende des Geschäftsjahres 2021 (Tranche 3) erfolgen. SciDev weist darauf hin, dass es nach der Ratifizierung der jüngsten Aktienplatzierung von SciDev über eine Platzierungskapazität von ~ 18,4 Millionen Aktien verfügen wird. Die vorgeschlagene Ausgabe von Aktien zum Erwerb von ProSol Australia stellt nur für den persönlichen Gebrauch dar.
3 weniger als 10% dieser Platzierungskapazität und weniger als 1,5% der SciDev-Aktien, die zum heutigen Zeitpunkt ausgegeben werden. Die Gegenleistung für den Erwerb von ProSol Australia wird vor der jüngsten Platzierung aus vorhandenen Barmitteln erbracht und es wird kein Kapital bereitgestellt.  

22.10.19 08:07

400 Postings, 157 Tage LupenRainer_HättRi.Der Kundenkreis, den SciDev von ProSol übernimmt

ist schon mal beachtlich:

Thiess Pty Ltd
Idemitsu
Yancoal
HRL Technology
Xstrata Coal NSW
Mech Engineering
Whitehaven Coal
SAS Water
Aston Resources
Glencore Coal
Peabody Energy

https://www.prosolaustralia.com.au/clients/

Die australische Mining-Industrie ist ja riesig. Da geht noch einiges, gerade in diesem  heimischen Sektor.

Nur meine Meinung :)  

29.10.19 05:54

400 Postings, 157 Tage LupenRainer_HättRi.Annual Report 2019

https://www.asx.com.au/asxpdf/20191028/pdf/449yx0t32qh706.pdf

Geschäftsverlauf

Im vergangenen Geschäftsjahr hat SciDev erhebliche Fortschritte bei der Entwicklung und Vermarktung unserer Technologien und Chemikalien gemacht. Zu den wichtigsten Kundenentwicklungen im Laufe des Jahres gehören:

Ankündigung der Lieferung unserer ersten Containervollladung (FCL) in die kontinentalen Vereinigten Staaten durch unsere Tochtergesellschaft SciDev (US) LLC (ref ASX 23 May 2019). Der Auftrag ging an den SciDev MOU-Partner Phoenix Process Equipment Company und ist das Ergebnis von Marktanstrengungen in den Vorperioden.

Fortlaufende Evaluierungen, die im Rahmen mehrerer Kohleprojekte in den Kohlerevieren Bowen Basin und NSW mit erstklassigen Produzenten durchgeführt wurden. SciDev ist zuversichtlich, dass sich einige dieser Projekte zu kommerziellen Möglichkeiten sowohl für chemische Lösungen als auch für das OptiFlox®-System weiterentwickeln werden.

Unsere ersten Verkäufe in den US-amerikanischen Öl- und Gasmarkt wurden nach Ende des Geschäftsjahres bekannt gegeben.  Der Auftrag für Reibungsreduzierer war für das US-Permentbecken bestimmt. Die bisherigen Gesamtaufträge für die von SciDev entwickelte MaxiFlox®-Technologie belaufen sich auf AUD$ 1,08 Mio.

Nach Ablauf des Geschäftsjahres gab das Unternehmen bekannt, dass es einen Dreijahresvertrag über die Lieferung und den Service seiner MaxiFlox®-Chemie an Iluka Resources unterzeichnet hat. Der Jahreswert des Vertrages über die Laufzeit dürfte zwischen 2,6 Mio. AUD und 4,0 Mio. AUD liegen.


Schwerpunkte von SciDev im Jahr 2020

Beim Eintritt in das Geschäftsjahr 2020 sehen wir, wie die harte Arbeit des SciDev-Teams in den letzten Quartalen in Kaufverträge mit wiederkehrenden Umsatzquellen umgewandelt wurde.  Unser Ziel, den Umsatz zu steigern, um einen positiven Cashflow zu erzielen, ist nun in Reichweite.  In Anbetracht dieser Leistung und der jüngsten mehrjährigen Vertragsvereinbarung mit Iluka ist SciDev hervorragend in das Geschäftsjahr 2020 gestartet. Der Fokus für SciDev und das Managementteam während des Geschäftsjahres 20 liegt auf:

Wir treiben unsere Umsatzlinie durch die Umsetzung einer gut strukturierten Business Development Pipeline in den Bereichen Öl & Gas und Mineralverarbeitung voran.

Entwicklung großer Kundenpotenziale auf mehreren Kontinenten, wo die Synergien für die Kombination von OptiFlox® und MaxiFlox® den größten Wert für unsere Kunden und damit den Wert für die Aktionäre liefern können.

Bauen Sie auf der Dynamik des Unternehmens in der australischen Kohleindustrie auf und gehen Sie mit unserer OptiFlox®-Technologie über den Übergang zwischen Anwendungen, Mineralien und wichtigen Branchenteilnehmern hinaus.

Weiterentwicklung der durch SciDev (US) LLC gebotenen Möglichkeiten im US-amerikanischen Öl- und Gassektor mit Schwerpunkt auf der Umstellung von F&E-Chemikalien auf maßgeschneiderte Produktionslösungen.

Erweiterung unserer Technologie auf den Edelmetall- und Basismetallsektor in Australien und Asien, während wir nach anderen Möglichkeiten in derzeit nicht realisierten Teilen der Wertschöpfungskette der Mineralaufbereitung suchen.

Erneuern Sie unsere Bemühungen im australischen Wasser- und Abwassersektor mit strategischen Partnerschaften und Lizenzmöglichkeiten mit globalen Betreibern und wichtigen Endverbrauchern.
Umsetzung unserer jüngsten Vereinbarung mit Iluka im Bereich der wertvollen Mineralsande und Weiterentwicklung dieser Beziehung.

Fortsetzung der Stärkung und Nutzung unserer Beziehung zu Nuoer durch gemeinsame Marketing- und F&E-Aktivitäten in wichtigen Marktbereichen sowie Verfeinerung der geografischen Präsenz der Fertigung.
 

29.10.19 06:12

400 Postings, 157 Tage LupenRainer_HättRi.auf einem guten Weg

mehr als 2 Mio Einnahmen
steht heute bei 0,56 AUSD also 0,3451 EUR
Tagesvolumen bei 1,17 mio ... läuft doch

https://www.asx.com.au/asxpdf/20191028/pdf/449yx0t32qh706.pdf

https://www.asx.com.au/asx/share-price-research/company/SDV

Nur meine Meinung und keine Kaufempfehlung  

20.11.19 04:18

400 Postings, 157 Tage LupenRainer_HättRi.Der Umsatz mit Kunden übersteigt derzeit AUD$1,67

https://www.asx.com.au/asxpdf/20191120/pdf/44brbbxvc7l6rk.pdf

Corporate Update -SciDev 2QFY20 Der Umsatz mit Kunden übersteigt derzeit AUD$1,67 Mio.
Highlights
-Der Umsatz von SciDev für das zweite FY20 Quartal beläuft sich derzeit auf AUD$1,67 Mio., womit sich der Gesamtumsatz des FY20 YTD mit Kunden auf AUD$3,95 Mio. mit einem Geldeingang von AUD $2,36 Mio. erhöht.
-Steigende Umsätze wurden aus mehreren Aufträgen und kommerziellen Versuchen in einer Reihe von Branchen generiert, darunter Aufträge von neuen Partnern in den Bereichen Goldverarbeitung, Kupferverarbeitung und Wirtschaftsbau/Infrastruktur.
-Die Tätigkeit im Mehrjahresvertrag mit Iluka begann im Oktober mit der chemischen "Erstbefüllung" und der laufenden Lieferung der MaxiFlox®-Chemie.
SciDev hat sein Managementteam durch die Einstellung eines neuen Chief Operating Officer und Engineering Product Manager verstärkt (siehe ASX-Ankündigung vom 17. Oktober).
Die Abwicklung der Akquisition von ProSol Australia (siehe ASX-Ankündigung vom 22. Oktober) verläuft reibungslos und die Eröffnung neuer Vertriebskanäle in der NSW Hunter-Region verläuft wie erwartet.
Patenterteilung von -OptiFlox® in Südafrika für die Messung und Behandlung von Flüssigkeitsströmen 2017/01794. Einführung des Patents in anderen Rechtsordnungen zu gegebener Zeit erwartet.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BASFBASF11