finanzen.net

?aS, Oracle vs. SAP,Kampf der Giganten und mehr...

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 01.02.13 07:28
eröffnet am: 20.05.07 16:40 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 109
neuester Beitrag: 01.02.13 07:28 von: Storm30018 Leser gesamt: 49702
davon Heute: 6
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  

22.04.08 12:22

17100 Postings, 5554 Tage Peddy78Presse: Oracle weitet Klage gegen SAP aus.

http://www.ariva.de/...e_weitet_Klage_gegen_SAP_aus_n2573388?secu=910

Presse: Oracle weitet Klage gegen SAP aus

19:26 21.04.08  

Walldorf (aktiencheck.de AG) - Aktuellen Presseberichten zufolge verschärft sich der Industriespionagestreit zwischen dem deutschen Software-Konzern SAP AG (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) und dem US-Konkurrenten Oracle Corp. (ISIN US68389X1054/ WKN 871460). Dies berichtet das "Handelsblatt" am Montag in seiner Onlineausgabe.

Wie die Zeitung unter Berufung auf Gerichtsunterlagen schreibt, wirft der Oracle dem Walldorfer Wettbewerber in einer aktualisierten Klageschrift weitere Patentrechtsverletzungen vor. Damit wird eine von SAP angestrebte außergerichtliche Einigung in dem Rechtsstreit unwahrscheinlicher, so die Zeitung weiter.

SAP wird hierbei beschuldigt, sich über SAP America und deren Tochtergesellschaft TomorrowNow wiederholt unerlaubt Zugang zu Oracle-Webseiten für die Kundenbetreuung verschafft und von dort Software sowie Dokumentation beschafft zu haben. SAP-Vorstandschef Henning Kagermann hatte vergangenen Juli die illegalen Downloads zwar eingeräumt, aber Industriespionagevorwürfe abgestritten.

Die SAP-Aktie notiert derzeit in Frankfurt bei 32,62 Euro (-1,00 Prozent). Die Oracle-Aktie notiert aktuell an der NASDAQ bei 21,72 Dollar (-0,37 Prozent). (21.04.2008/ac/n/d)


Quelle: aktiencheck.de
 

26.04.08 10:02

7777 Postings, 5033 Tage TykoTendenz zeigt nach oben,

ist derzeit leider eine Investition die (noch) underperformed.

Chartmäßig sieht es aber schon gut aus .

SAP hat noch sehr viel gegenüber dem DAX aufzuholen und wird es auch schaffen ....

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

28.04.08 09:06
1

17100 Postings, 5554 Tage Peddy78Sorry @Tyko,widerspreche ungern.Aber SAP ist

derzeit Uninteressant.  

28.04.08 12:59

7777 Postings, 5033 Tage TykoAbwarten am Mittwoch kommen Zahlen,

denke nicht das die enttäuschen.

SAP ist einfach unterbewertet.IMO
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

29.04.08 21:33

1547 Postings, 4731 Tage uli777da muß einer kräftig ins Klo fassen!

Erst Infineon, jetzt mit SAP! In der Quantenphysik sind 1 Sekunde eine Ewigkeit! Und vor ca. 10 Std. war SAP eine langweilige Investition! Zeit ist relativ!  

30.04.08 10:29

17100 Postings, 5554 Tage Peddy78Zu SAP und Post. 78: SAP uninteressant!

Zahlen waren ja wohl nicht so dolle,

und heute geht es abwärts.

Sagt jetzt nicht ich hätte euch nicht vorher "gewarnt".

SAP ist derzeit eben UNINTERESSANT und wer trotzdem drin ist fährt heute eben größere Verluste ein.

Selber Schuld.

Und Tschüß...  

30.04.08 13:27

17100 Postings, 5554 Tage Peddy78Hat uli777 Post.80 kräftig ins Klo gepackt?

Wer hat Scheiße an den Fingern / im Depot?
Ich NICHT.  

L&S RT  31,58 ?   -5,99%    33,59 ?  0  -  30,94 - 33,67  13:26  
XETRA  31,57 ?   -4,47%    33,05 ?  495  13.887.646  30,90 - 31,76  13:11  
 

30.04.08 17:07

1547 Postings, 4731 Tage uli777SAP wird Gewinnmargen in den nächsten 12 Monaten erhöhen!

Ausgaben für Marketing werden um 1 % gesenkt. Mittelstands-Software wird Früchte tragen. Dollarschwäche wird sich in den kommenden Monaten umkehren.

Gewinnerwartung der Analysten wurden für 1.Q 08 nicht erfüllt. Für mich uninteressant. Die Problematik der Dollarschwäche war wohl jedem  bekannt. USA gehört nun mal zu den großen Abnehmern.

Wichtig! SAP hat heute die Gewinnprognose für Gesamtjahr 2008 erhöht! Das ist mir viel wichtig. SAP ist für Sprücheklopfen nicht bekannt!

Für mich gehört SAP zu den interessantesten Aktien aus dem DAX. Am Ende des Jahres 2008 wird SAP zu den 5 stärksten DAX-Titeln zählen. Dollar oben oder unten!

 

 

02.05.08 11:32
1

1547 Postings, 4731 Tage uli777illegale Downloads TomorrowNow!

Nicht SAP sondern das Tochterunternehmen TomorrowNow hat illegale Downloads vorgenommen. SAP hat schon vor Wochen glaubhaft bekanntgegeben, dass dies ohne Wissen von SAP erfolgte.  Oracle versucht mit ALLEN mitteln SAP zu diskreditieren. Nichtsdestotrotz ist das natürlich auch ein Problem für SAP. Auch in den USA gilt wie in Deutschland die Unschuldsvermutung. Das Ziel hat Oracle schon jetzt erreicht!  

02.05.08 17:51

688 Postings, 5157 Tage EnnaSAP Press Conference on Major Partnership

http://biz.yahoo.com/prnews/080502/aqf509.html?.v=5

Weiß jemand mehr - außer SAP?  

02.05.08 18:17

688 Postings, 5157 Tage EnnaSAP und RIMM

SAP and RIM Usher in a New Era for Enterprise Mobility
Friday May 2, 12:00 pm ET

http://biz.yahoo.com/iw/080502/0393083.html  

26.06.08 11:39

17100 Postings, 5554 Tage Peddy78Oracle übertrifft Erwartungen im 4. Quartal,SAP?

www.comdirect.de

News - 25.06.08 22:34
Oracle übertrifft Erwartungen im 4. Quartal

REDWOOD SHORES (dpa-AFX) - Der SAP-Konkurrent  Oracle   hat im vierten Quartal trotz der konjunkturellen Flaute in den Vereinigten Staaten Umsatz und Gewinn deutlich über die Erwartungen der Analysten gesteigert. Der Umsatz stieg von 5,88 auf 7,24 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen am Mittwochabend mitteilte. Der Gewinn je Aktie kletterte von 37 Cent auf 47 Cent. Unterm Strich verdiente Oracle 2,43 Milliarden Dollar im Vergleich zu 1,91 Milliarden im Jahr zuvor.

Beim Gewinn je Aktie prognostizieren Analysten einen Anstieg auf 44 Cent, den Umsatz sahen sie bei 6,86 Milliarden Dollar./sk

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Oracle Corporation 22,55 +1,44% NASDAQ
SAP AG Inhaber-Aktien o.N. 33,43 -1,01% XETRA

Und nochmal ausführlicher:

www.comdirect.de

News - 25.06.08 22:38
Oracle liefert saftige Gewinne

Vor der Veröffentlichung der Oracle-Ergebnisse für das vierte Geschäftsquartal herrschte allgemein Optimismus. Analysten erwarteten, dass der Softwareriese Schwächen in einzelnen Branchen, etwa im Bankensektor, durch ein starkes Auslandsgeschäft und saftige Preiserhöhungen ausgleichen und positive Zeichen für die Hightech-Branche setzen würde. Ihr Optimismus wurde belohnt.



HB PORTLAND. SAP-Konkurrent Oracle, der in den vergangenen Jahren Firmen im Dutzend übernommen hat, zuletzt BEA Systems, meldet für sein viertes Quartal einen Umsatzzuwachs gegenüber dem Vorjahr um 24 Prozent auf 7,2 Mrd. Dollar. Der Nettogewinn einschließlich Einmalposten wuchs gleichzeitig um 27 Prozent auf zwei Milliarden Dollar oder 39 Cents pro Aktie. Ohne Einmalposten betrug der Gewinn 47 Cents pro Anteil. Analysten hatten im Schnitt mit gut 6,8 Mrd. Dollar Umsatz und 44 Cents Gewinn vor Sonderlasten pro Aktie gerechnet.

Oracle erzielte in allen Bereichen saftige Zuwächse. Die Softwareerlöse wuchsen um gut ein Viertel auf sechs Milliarden Dollar; die Einnahmen für neue Lizenzen bei Datenbank- und Middleware-Programmen sowie für Anwendungen stiegen zwischen 26 und 36 Prozent. Das Geschäft mit neuen Lizenzen gilt als wichtiges Barometer für die künftige Geschäftsentwicklung. Im gesamten Geschäftsjahr 2008 steigerte Oracle den Umsatz um ein Viertel auf 22,4 Mrd. Dollar. Der Nettogewinn wuchs dabei um 29 Prozent auf 5,5 Mrd. Dollar oder 1,06 Dollar pro Aktie. Alle Geschäftsbereiche zeigten hohe Wachstumsraten und die Rohgewinnmarge stieg um fast zwei Punkte auf 35 Prozent. Oracles Aktienkurs, der im regulären Handel bereits gewonnen hatte, legte nachbörslich anfangs weiter zu. Er fiel dann aber ab, nachdem Finanzchefin Safra Catz in einer Telefonkonferenz warnte, dass der Zuwachs bei neuen Softwarelizenzen im laufenden Quartal schwächer ausfallen würde. Der Kurs bewegt sich derzeit auf dem höchsten Niveau seit sieben Jahren.



Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Oracle Corporation 22,55 +1,44% NASDAQ
SAP AG Inhaber-Aktien o.N. 33,43 -1,01% XETRA

 

29.07.08 08:20

17100 Postings, 5554 Tage Peddy78Oracle erweitert Klage gegen SAP:

www.comdirect.de

News - 28.07.08 22:53
Oracle erweitert Klage gegen SAP: Vorstand kannte illegale Praxis

NEW YORK/WALLDORF (dpa-AFX) - Der US-Softwarekonzern Oracle   greift im Rechtsstreit mit dem deutschen Konkurrenten SAP  nun auch die SAP-Spitze direkt an. Der Vorstand um SAP-Chef Henning Kagermann habe gewusst, dass sich die amerikanische Konzerntochter TomorrowNow auf illegale Weise Oracle-Daten beschafft habe. Die Klage gegen SAP sei entsprechend erweitert worden, teilte Oracle am Montag in Redwood Shores (Kalifornien) mit.

SAP hatte den unerlaubten Zugang zu Oracle-Datenbanken eingeräumt, stritt aber den Vorwurf der Industriespionage ab. Oracle bezifferte den Schaden durch die angebliche Industriespionage auf möglicherweise über eine Milliarde Dollar. Erst kürzlich kündigte SAP die Schließung der Tochter bis zum 31. Oktober an. Das Geschäft von TomorrowNow waren Dienstleistungen für Kunden von Software-Herstellern, dieinzwischen von Oracle übernommen wurden. SAP legt an diesem Dienstag seine aktuellen Quartalszahlen vor./fd/DP/he

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Oracle Corporation 20,72 -1,10% NASDAQ
SAP AG Inhaber-Aktien o.N. 33,95 -0,85% XETRA
 

29.07.08 08:25
2

25951 Postings, 7033 Tage Pichel*


SAP im 2. Quartal unter Gewinnerwartungen - schraubt Jahresziele hoch
   WALLDORF (dpa-AFX) - Europas größter Softwareanbieter SAP  hat im
zweiten Quartal dank guter Geschäfte in den Regionen Europa, Naher Osten Afrika
sowie Asien-Pazifik einen Umsatzsprung erzielt, beim Gewinn allerdings die
Erwartungen verfehlt. Für das Gesamtjahr konkretisierte das im DAX
notierte Unternehmen am Dienstag in Walldorf die eigenen Ziele für Umsatz und
operative Marge zum "oberen Ende der Spanne". Bei der operativen Marge peilt SAP
nun das obere Ende der Spanne von 28,5 bis 29 Prozent an. Das Umsatzplus vor dem
Zukauf Business Objects soll ebenfalls am oberen Ende der Prognose von 12 bis 14
Prozent liegen. Der von SAP als Kennziffer ausgegebene Umsatz mit Software und
softwarebezogenen Dienstleistungen werde 2008 einen Anstieg näher an 27 als an
24 Prozent verzeichnen.
   Im zweiten Quartal legte der Umsatz von 2,421 auf 2,858 Milliarden Euro zu
und lag damit über der Durchschnittsprognose der Analysten von 2,806 Milliarden
Euro. Dabei verbesserte sich SAP beim wichtigen Indikator für die
Geschäftsentwicklung, dem Lizenzumsatz, von 716 auf 898 Millionen Euro
(Prognose: 822 Mio Euro). Der Software und Software-bezogene Umsatz stieg von
1,704 auf 2,061 Milliarden Euro (Prognose: 2,017). Beim Gewinn vor Zinsen und
Steuern (EBIT) schraubte sich SAP von 581 auf 593 Millionen Euro hoch, blieb
damit aber deutlich unter der Schätzung von 652 Millionen Euro. Der Überschuss
schrumpfte von 449 auf 408 Millionen Euro (Prognose 448)./fn/tw
NNNN

[SAP AG,SAP,,716460,DE0007164600]
2008-07-29 06:35:32
2N|STD PRD ERN STF|GER|SOF|
-----------
"Worüber die Trader in den Foren im Internet meist diskutieren ist zwecklos. In der Regel sind Methoden, die Schweigen umgibt, häufig Gold." (Emilio Tomasini)

Gruß Pichel

07.02.12 08:27

3011 Postings, 3456 Tage Pe78Oracle vs. SAP,Oracle will Klage wieder aufrollen

13.04.12 10:40

3011 Postings, 3456 Tage Pe78Kurs rollt zurück,Kurse über 50 ? sind einfach

24.05.12 10:10

3011 Postings, 3456 Tage Pe78SAP,Wolkenbruch,Aktie verliert.

Doch zu teuer gegenüber den Einschätzungen der Analysten die die Aktie aber teilweise abstufen?

Bleibe bei meiner Meinung das die Aktie keine 50 ? wert ist.  

16.07.12 09:55
1

6447 Postings, 3136 Tage TrinkfixDas sieht nach Rally aus

von Alexander Paulus
Montag 16.07.2012, 09:37 Uhr Download -
+ SAP - WKN: 716460 - ISIN: DE0007164600

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 49,16 Euro

Die Aktie von SAP fiel nach dem Hoch bei 54,85 Euro deutlich ab und setzte auf ein Tief bei 43,91 Euro zurück. Danach erholte sich der Wert in einem flachen Trendkanal. Aus diesem brach der Wert am Freitag nach oben aus. Zu Beginn dieser Woche hält sich der Wert über der Trendkanaloberkante, die aktuell bei 48,52 Euro verläuft. Solange sie darüber notiert, besteht eine Chance auf eine weitere Rally in Richtung 54,85 Euro. Sollte der Wert aber wieder in den Trendkanal zurückfallen, droht eine stärkere Abwärtsbewegung.

Kursverlauf vom 13.03.2012 bis 05.07.2012  

24.07.12 14:08
2

183 Postings, 4579 Tage AndreasKruZahlen für das 2. Quartal von SAP

Guter Artikel zu den Entwicklungen von SAP: http://shw.se/OWbGKN  

06.08.12 14:38
1

100 Postings, 2998 Tage Frank.WalterSAP hebt Gewinnziel an

interessanter Artikel: SAP hebt Gewinnziel an

 

20.08.12 12:52
1

6447 Postings, 3136 Tage TrinkfixNächste Kaufwelle startet...?

von Alexander Paulus
Montag 20.08.2012, 12:14 Uhr Download -
+ SAP - WKN: 716460 - ISIN: DE0007164600

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 52,67 Euro

Die Aktie von SAP konsolidierte nach einem Hoch bei 53,10 Euro vom 07. August 2012 ein wenig. Dabei fiel der Wert auf ein Tief bei 51,54 Euro ab. Im heutigen Handel durchbricht er den ganz kurzfristigen Abwärtstrend. Damit deutet sich ein Kaufsignal an, das eine Rally in Richtung 54,85 Euro ermöglichen sollte. Ein Rückfall unter 51,54 Euro wäre aber auf Sicht weniger Tage sehr negativ zu bewerten.

Kursverlauf vom 16.05.2012 bis 20.08.2012  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Siemens Energy AGENER6Y
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
CureVacA2P71U
Daimler AG710000
BayerBAY001
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Lufthansa AG823212
XiaomiA2JNY1