finanzen.net

Russen stoppen Öl-Lieferung an Deutschland

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 08.03.08 16:24
eröffnet am: 19.02.08 20:23 von: johannah Anzahl Beiträge: 69
neuester Beitrag: 08.03.08 16:24 von: NavigatorC Leser gesamt: 2895
davon Heute: 1
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

19.02.08 20:23
19

3488 Postings, 5578 Tage johannahRussen stoppen Öl-Lieferung an Deutschland

URL: http://www.welt.de/wirtschaft/article1696619/...g_an_Deutschland.html
19. Februar 2008, 18:04 Uhr

"Der russische Ölkonzern Lukoil hat zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres seine Lieferungen an Deutschland gestoppt. Sie wollen damit höhere Preise erzwingen. Die Russen behaupten, damit nicht gegen laufende Verträge zu verstoßen. Es gebe keine langfristigen Verträge mit Deutschland." ff  
Seite: 1 | 2 | 3  
43 Postings ausgeblendet.

19.02.08 21:46

3488 Postings, 5578 Tage johannah"Barbarossa2" ist dem Unternehmen

"Barbarossa1", dem Marsch nach Westen bis zum Golf von Biskaya, zuvorgekommen.

MfG/Johannah  

19.02.08 21:48
2

9279 Postings, 5978 Tage Happydepot@polo10

ganz ehrlich zur Zeit keinen.Ich habe es auch schon mehrmals geschrieben.
CDU/CSU,FDP,Grüne und alle Rechten habe ich noch nie Gewählt werde ich auch nie Wählen,ehe hacke ich mir die Hand ab.SPD anhänger war ich eigentlich immer,bis sie sich in allem der CDU so angenähert haben,von da ab werde ich sie auch nicht mehr Wählen.Bisher wollte ich die Linken aus protest wählen,da aber die Linken wie ja jetzt bekannt wurde noch eingefleischte Stasi befürworter in den eigenen Reihen haben,wird das wohl auch nichts mit den Linken,ich dachte die wären gesäubert,wohl weit gefehlt.
Jetzt machen wir den Zettel ungültig.
Es sei denn Schröder mischt 2009 als Kanzler wieder mit,könnte ja gut seindenn seine Verräter und CDU überläufer Münte und Clement sind ja weg,könnte ich mir vorstellen die SPD wieder zu Wählen,glaube es aber nicht.

Zettel mache ich 2009 wohl ungültig.
-----------
ich glaub ich werd verrückt.
ich sag nur die Rente ist sicher.
die erhöhung Mehrwertsteuer nicht mit uns.
der Aufschwung ist beim kleinen Mann angekommen.
Merkelchen ,ich nix dir glauben.

19.02.08 21:50
2

98557 Postings, 7378 Tage KatjuschaBooah, hier haben ja einige historische Kenntnisse

-----------
"Unpolitische Sportvereine sind die erste Anlaufstelle für Rechtsradikale"  Dr. Theo Zwanziger.

19.02.08 21:56
3

3488 Postings, 5578 Tage johannahPutin selber hat keine Probleme.

Aber die Russen haben Probleme mit ihren Putins.

#Kritiker, mach mal einen "Wellness-Urlaub mit allem Drumherum", aber mit den finanziellen Mäglichkeiten eines Durchschnittsrussen, in den Vororten von Moskau.

Spätestens dann bist du von dem Wunsch nach einem Putin als Kanzler kuriert.

MfG/Johannah  

19.02.08 21:59
1

3488 Postings, 5578 Tage johannahDas stimmt, einige haben historische Kenntnisse,

und manch andere folgen ihren Pawlow`schen Reflexen.

MfG/Johannah  

19.02.08 22:08
1

16755 Postings, 6854 Tage Thomastradamus@Kritiker - Du bist also dafür, dass auch bei uns

potenzielle Gegenkandidaten mit allen Mitteln ausgeschaltet werden können?

Gruß,
T.
-----------
Gruppenlos glücklich.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

19.02.08 22:19
3

25551 Postings, 6949 Tage Depothalbierer1. kann man die russen schlecht überfallen

(atom-macht)

2. haben die ne menge jutes öl und andere supi rohstoffe.

3. sollten wir uns aus allen schwachmaten-vasallen-kriegen (kuffnukkistan afgh., korruptistan-kongo) usw. raushalten und diese kohle in dt-russische firmenprojekte investieren.

dann klappts auch mit der energie in zukunft.

wenn die amis meinen, das problem mit kriegen billiger lösen zu können, sollense machen.  

19.02.08 22:22
1

25551 Postings, 6949 Tage Depothalbiererjohann mach mal mit den mitteln eines

durchschnitts-amis wellness-urlaub in beverly hills.

falls dir noch dämlichere argumente einfallen, nur zu,johann, amüsiere mich wieder mal prächtig.

jute n8 allerseits...  

19.02.08 22:35
2

98557 Postings, 7378 Tage KatjuschaMensch, johannah kennt sich echt aus

Pawlowsche Reflexe. Wahnsinn!

Du musst noch irgendwo die Böhmischen Dörfer einbauen! Dann glaub ich langsam, einen intelligenten Menschen vor mir zu haben. :)
-----------
"Unpolitische Sportvereine sind die erste Anlaufstelle für Rechtsradikale"  Dr. Theo Zwanziger.

19.02.08 22:46
2

2310 Postings, 5573 Tage EnergieÖl is eh irgendwann zu schade zum verbrennen

je früher wir das lernen,
desto besser für uns,
Unsere Stärke ist Technologie,

aber leiber baut unsere Indusrie nen V 10 für die Strasse zum Zigaretten holen. pah.  

19.02.08 22:49
1

3488 Postings, 5578 Tage johannahRussen stoppen Öl-Lieferung an Deutschland,

weil sie 50% mehr Geld haben wollen.

Einige User hier finden diese Erpressung OK, und sind offensichtlich bereit die Mehrforderungen zu akzeptieren. Allerdings nur dann, wenn die dann steigenden Endverbraucherpreise von den "vollgestopften, und von den Amis gelenkten Ölmultis" aufgefangen werden.

Wen aber die Endpeise (Preise, die der Verbraucher für Strom und Gas zu zahlen hat) auch in DE steigen, dann wird schnell ein neuer Schuldiger gefunden. Dann sind es eben die hiesigen Energieversorger, die mir ihren Durchleitungsentgelten den "unschuldigen Endverbraucher" abzocken.

MfG/Johannah

 

19.02.08 22:54
2

13393 Postings, 6021 Tage danjelshakesolange sich die amis

gegen einen beitritt der russen zur who struben, wird das gezetere auch so weiter gehen. bedank dich auf der anderen seite des atlantiks.

die russen können ihre preise noch bestimmen, wie sie lustig sind und sind an keine regeln der who gebunden.
-----------
mfg ds

Die, die mich kennen, mögen mich. Die mich nicht mögen, können mich!

20.02.08 10:03
2

25551 Postings, 6949 Tage Depothalbiererjohann ich erklärs dir jetzt zum 10. 15.oder 20.

mal.

solange die russen mit ihren preisen noch kein weltmarktniveau erreicht haben, können die preise erhöhen, wie sie wollen.

ist einfache marktwirtschaftliche logik.

dieselbe dämliche diskussion gabsdamals auch bei der ukraine:

ukraine brav: billiges russisches öl.

ukraine haut auf die kacke und will in die nato: teures russisches öl.

bis zum nächsten mal. :)  

21.02.08 00:19

3488 Postings, 5578 Tage johannahDepothalbierer, du gehst also davon aus, daß die

Russen uns Öl zu Freunschaftspreisen verkaufen. Oder habe ich dein obeges Posting irgendwie mistverstanden?

MfG/Johannah  

21.02.08 00:29
3

68854 Postings, 6047 Tage BarCodeDen Artikel in Nr. 1

Hat offenbar gar keiner gelesen. Da geht es wohl eher um einen innerrussischen Konflikt. Von 50% mehr kann ich nirgends was finden...

(Hintergrund des Lieferstopps ist ein seit Jahren schwelender Konflikt mit dem Generalimporteur nach Deutschland, Sunimex. Der Zwischenhändler kauft den russischen Produzenten das Öl in Russland ab und verkauft es in Schwedt an die Konzerne Total, BP und Shell, die es in ihrer gemeinsamen Raffinerie zu Benzin verarbeiten lassen. Hinter Sunimex steckt der russische Ölhändler Sergei Kischilow. Er hat sich ein Monopol für die Erdöllieferungen nach Deutschland durch die Druschba-Pipeline gesichert und kassiert nach Auffassung von Lukoil zu viel für seine Vermittlerdienste. Russischen Ölanalysten zufolge ist der Preis, den Lukoil beim Transport durch die Druschba-Röhre erzielt, um zwei bis drei Dollar je Barrel (ein Barrel gleich 159 Liter) niedriger als beim Tankertransport.)

Link in Nr. 1  
-----------
"Jetzt nur den Glauben nicht verlieren!" - sagt Max Frischs Biedermann, als er mit seiner Frau in der Hölle landet....

21.02.08 01:46

3488 Postings, 5578 Tage johannahDen Artikel in Nr. 1 habe ich gelesen.

Dort steht auch nichts von 50%. Diese Zahl habe ich erst später ins Spiel gebracht.

Fakt ist aber, daß Lukoil seine Lieferungen wieder mal gestoppt hat.

Dieser Thread sollte nur dazu dienen aufzuzeigen, wie abnängig unsere Energieversorgung von den Russen ist.

MfG/Johannah  

21.02.08 09:50
2

25551 Postings, 6949 Tage Depothalbierermoin,johann,warum bleibst du nich einfach bei der

wahrheit????

konkrete zahlen sind gefragt, von welchem preis auf welchen neuen preis wollen denn die russen  erhöhen??

damals bei der ukraine hieß es auch, die russen erhöhen um 300%.

diese zahl sagte mir damals nur eines:

was für einen lächerlichen spottpreis haben die ukrainer vorher bezahlt.

und diesen wegen der nato-scheiße aufs spiel zu setzen,selbst schuld, die deppen.
 

22.02.08 10:33

25551 Postings, 6949 Tage Depothalbiererauf welchen preis wollen denn die russen nun

erhöhen.

ich weiß es nicht,interessiert mich wirklich.  

22.02.08 10:38

3673 Postings, 4570 Tage cicco..und Gerd dreht jedesmal am Rad...

08.03.08 11:54
2

1287 Postings, 5120 Tage NavigatorCtricks

zwar ist lt. Handelsblatt ungeklärt, worauf die merkwürdige zwischenhändlerfunktion von Sunimex rechtlich beruht jedoch kann die öl-preissteigerung durch deren zwischenhandel für die abnehmer nicht von bedeutung sein. 3,1 Mmilliarden umsatz irgendwas in 2002 und dabei 2,9 millionen ausgewiesener gewinn - das macht gerade mal ein promille aus! üÜblicherweise berechnet sich aus Erlösen ./. Kosten = Gewinn - ganz vereinfacht gerechnet. hier also bestehen die erlöse hauptsächlich aus dem verkauf des beim vorlieferanten lukoil eingekauften 'köstlichen' erdöls, was auch sonst? lächerliche 2,9 mill. sind dabei nach der entlohnung der 5 angestellten, zahlung der büromiete etc. hängen geblieben, was nur zu einer fast unmerklichen kostensteigerung bei den  raffinerien führen kann. der streit um diese firma muß also eine andere ursache haben

das monopol von sunimex für den verkauf des Öls stammt wohl noch aus der jelzin zeit. es ist eine dache zwischen Lukoil und Sunimex

kriminell ist sunimex mit hoher wahrscheinlichkeit, wegen der lächerlichen umsatzrendite. wenn der gewinn wirklich nur 2 Mio bis 3 Mio vom umsatz wäre, kann es keine probleme mit russland wegen der preise geben. hier wird schwarzgeld in riesigem umfang gemacht.

einen veröffentlichten jahresabschluß beim elektronischen bundesanzeiger ist nicht zu finden.

sunimex ist eine hochinteressante sache. wenn die firma weiter illegal (keine veröffenlichung) bleibt, dann ist die ein indiz für den zugriff der mafia auf die regierung.
dazu passt dann auch das ganze ( bezahlte ? ) tamtam in der deutschen medien

so long

navigator  

08.03.08 12:00
3

55697 Postings, 4694 Tage heavymax._cooltrad.also wenn die jetzt schon gar zwei

oder drei Mal im Jahr den Gashahn abdrehen, dann weis man ja jetzt schon was in der Zukunft wohl so zu erwarten ist. Ist das nun seriöses oder eher maffiöses Geschäftsgebaren?  

08.03.08 12:04
1

1287 Postings, 5120 Tage NavigatorCgemeint ist mit

"dann ist die ein indiz für den zugriff der mafia auf die regierung. "
die deutsche regierung.
so long
navigator

 

08.03.08 12:06
1

55697 Postings, 4694 Tage heavymax._cooltrad.scheinbar sind die Provisionen und Gehälter

der Gas- Maffia so horrend, daß die Preise steigen und die Verluste hieraus bedingt ausgeglichen werden müssen...  

08.03.08 12:10
3

12104 Postings, 6639 Tage bernsteinund wieder meine alte leier

"viel spass noch mit den russen"! nastrowje  

08.03.08 16:24

1287 Postings, 5120 Tage NavigatorCne prost ist hier angesagt :-)

um provisionen gehts dabei auch eher nicht.

so long
navigator
 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
European Lithium LtdA2AR9A
Alpha Pro TechShs907487
7C Solarparken AGA11QW6
BAE Systems plc866131
BakkafrostA1CVJD
Koenig & Bauer AG719350
STMicroelectronics N.V.893438
Sunwin Stevia IncA1JXDL
Stabilus S.A.A113Q5
Raytheon Co785159
Scout24 AGA12DM8
Assicurazioni Generali S.p.A.850312
AenaA12D3A
Yara International ASAA0BL7F