finanzen.net

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 796
neuester Beitrag: 20.09.19 11:32
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 19894
neuester Beitrag: 20.09.19 11:32 von: Kleinanleger5. Leser gesamt: 1424070
davon Heute: 2299
bewertet mit 38 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
794 | 795 | 796 | 796   

26.12.18 10:39
38

32490 Postings, 2900 Tage lo-sh2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Liebes Traderkolleginnen und Kollegen,

wieder ein Jahr um,  die Zeiten werden volatiler. Um die Erfahrungen zu teilen, gibt es dieses Forum.
Bevorzugt gehandelt und besprochen werden hier:
GDAXi (DAX PerformanceIndex), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Silber, Öl, BitCoin.
Darüber hinaus sind natürlich alle Top-Tipps willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Bevorzugte Webseiten für meine Information:

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
https://www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein aufstrebendes Depot und gute Trades in 2019 !

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
794 | 795 | 796 | 796   
19868 Postings ausgeblendet.

19.09.19 15:47
3

957 Postings, 5420 Tage EickTach zusammen

Kann es sein, dass die Amis ihren Verfall in der Nähe des Monds abrechnen wollen, Daxi aber diesmal eher nicht??  

19.09.19 16:16

4250 Postings, 1347 Tage Pechvogel3527217 nochmal DJ LI,

19.09.19 16:24
5

14757 Postings, 2941 Tage lueleyAn dem Tag

wo wir wieder normalen Handel bekommen, gehe ich mit Evchen ganz lecker Essen und nehme die teuerste Pulle Wein die da angeboten wird.....  

19.09.19 16:33

4250 Postings, 1347 Tage Pechvogel35@Lueley

Heute ist es doch eh ok ?  Zumindest beim DJ. Mal schauen ob Rats tatsächlich die 250/260 auch noch fällt (da verläuft bei mir eine längerfristige Trendlinie).  

19.09.19 16:52
5

957 Postings, 5420 Tage EickSo Freunde

macht Euch selbst ein Bild - viel Platz ist da nicht mehr. Dass die Bude überverkauft ist und in den höheren zeiteinheiten negative Divergenzen aufweist könnt ihr selber nachsehen. Aber erst muß noch der Verfall ziemlich weit oben über die Bühne gebracht werden ...  
Angehängte Grafik:
dow1.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
dow1.png

19.09.19 16:53
5

957 Postings, 5420 Tage EickUnd in Wochenansicht

Die obere Begrenzung verläuft ca. bei 27.500. Also noch ca. 1% Luft nach oben...  
Angehängte Grafik:
dow2.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
dow2.png

19.09.19 16:59
2

4250 Postings, 1347 Tage Pechvogel3527211 DJ LO

19.09.19 21:34

4250 Postings, 1347 Tage Pechvogel3527097 DJ LI, SL 27050

19.09.19 21:37

4250 Postings, 1347 Tage Pechvogel35DJ

Interessanteressse umfasste die vorletzte Aufwärtsbewegung exakt gleich viele Punkte wie die letzte. Die Korrekter lief genau bis zum 61er. Da stehen wir jetzt ebenfalls.  

19.09.19 21:44
3

4250 Postings, 1347 Tage Pechvogel35Chart dazu

 
Angehängte Grafik:
1991fa9a-b238-45d0-a940-ba845247fe14.jpeg (verkleinert auf 56%) vergrößern
1991fa9a-b238-45d0-a940-ba845247fe14.jpeg

19.09.19 22:00

4250 Postings, 1347 Tage Pechvogel3527108 DJ Long

19.09.19 23:39
5

9196 Postings, 1331 Tage Potter21Termine + Dax-Tagesausblick für Freitag 20.09.19

"Wichtige Termine

Großer Verfallstermin an den Terminbörsen

  • Europe- Verbrauchervertrauen Euro-Zone, September 

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.590/12.650/12.780 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.200/12.250/12.340/12.420 Punkte

Der DAX® schob sich heute über die Widerstandsmarke von 12.420 Punkten und nähert sich dem Septemberhoch von 12.480 Punkten. Oberhalb dieser Marke könnte der Index neuen Schwung bis auf 12.590/12.650 Punkte bekommen. Auf der Unterseite hat der Index zwischen 12.300 und 12.340 Punkten weiterhin eine gute Unterstützung."

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)



Betrachtungszeitraum: 24.06.2019 ? 19.09.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)



Betrachtungszeitraum: 19.09.2014 ? 18.09.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Quelle:  Tagesausblick für 20.9.: DAX ? Fed gibt leichten Auftrieb. Verfallstermin und Bankaktien im Fokus! 19.09.19 - Kolumnen - ARIVA.DE

 

20.09.19 06:01
9

4626 Postings, 2602 Tage tuorTMoin zum großen Verfall

Die Füße flach halten steht heute auf dem Programm.
Mir fällt das heute nicht schwer,da ich an einer Prospektionsmaßnahme zwischen 9 und 15 .00 beteiligt bin....
DAX mit frischem Shortsignal und Ziel 380......meinetwegen.....
Wenn die Aktienmärkte wieder "normal"laufen(Volatechnisch) ,....ist wieder alles manipuliert....

Gold ist aktuell im Longmodus mit Ziel 1522....spricht fürs Shortsignal im DAX

? 1,1048 kann für einen temporären Long mit Zielbereich 1,1070 genutzt werden
Unter 1,1043 rücken wieder 1,10...1,09....und bestenfalls 1,08 in den Blickpunkt

Der Dicke....steht kurz vor nem Longsignal (06.00) Dieses wird durch 2997/3000 gestützt ....Zielbereich??k.A........großer Verfall

Und wenn hier jemand was von einem bevorstehenden Crash in den Aktienmärkten schreibt,....dem empfehle ich mal dringend,sich die Anleihemärkte zu betrachten.....insbesondere Österreich.....
Hier hat die 100jährige Anleihe (Austria 17/2117) innerhalb der letzten 12 Monate, eine 100% Rally hingelegt......und das bei -0,67% Zinsen.......öhmsel....Anlagenotstand!!!

Good trades @all
Trout
 

20.09.19 06:42
1

4626 Postings, 2602 Tage tuorTKorrektur

Die österreichische Anleihe rentiert natürlich nicht mit -0,67%......sorry  

20.09.19 07:35
8

32490 Postings, 2900 Tage lo-shBörse heute ..

Guten Morgen,  Asien Frühdaten grün, US Futures und GDAXi angegrünt, EUR zieht an, USD fällt leicht, US 10 J Zinsen auf 1.76, Wirtschaftsdaten siehe Potter +19881, politisch warten wir auf den Gegenschlag US Saudi gegen xx ..  Meine Tradingeinstellung derzeit:

GDAXi long, Wende 12390 - Rest siehe tuorT
DOW short, Wende 27140
Nikkei short, Wende 22000
EURUSD long, Umkehr 1.1035
GBPUSD long, Wende 1.2500
USDJPY short, Wende 108.00
USDCNY fällt auf 7.086
Gold long, Wende 1509
WTI Öl abwartend
BTC abwartend

Gute Trades allen!

 

20.09.19 08:04
2

4250 Postings, 1347 Tage Pechvogel3527092 DJ LI, SL 27040

20.09.19 08:06
1

9196 Postings, 1331 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

20.09.19 08:08
4

9196 Postings, 1331 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick B. Galuschka 20.09.2019:

"Intraday Widerstände: 1,1075 + 1,1085 + 1,1110 + 1,1164

Intraday Unterstützungen: 1,1038 + 1,1025 + 1,0990 + 1,0964 + 1,0924

Rückblick: Der Verlauf des gestrigen Handels bei EUR/USD ist schnell erzählt. Weder Bullen noch Bären konnten nachhaltig Akzente setzen im Währungspaar. Zumindest eine kleine Aufwärtsstrecke in Richtung des Vortageshochs gelang. Die Wochenrange wurde aber einmal mehr nicht verlassen.

Charttechnischer Ausblick: Als kleiner vorgeschalteter Widerstand fungiert im heutigen Handel die Marke von 1,1075 USD. Der Trigger darüber bei 1,1085 USD ist bereits bekannt. Kann EUR/USD diese Hürden hinter sich lassen, wäre der Weg auf 1,1110 USD frei. Erst darüber entstehen stärkere Kaufsignale. Auf der Unterseite liegt nun ein Support bei 1,1038 USD. Wird er aufgegeben, kommen die bereits bekannten Unterstützungen bei 1,1025 und 1,0990 USD ins Spiel. Unter 1,0990 USD bekommen die Bären wieder Oberwasser im Währungspaar."

Kursverlauf vom 11.09.2019 bis 20.09.2019 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR/USD-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick - Das Warten geht weiter

Kursverlauf vom 17.04.2019 bis 20.09.2019 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR/USD-Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick - Das Warten geht weiter

Quelle:   EUR/USD-Tagesausblick - Das Warten geht weiter | GodmodeTrader

 

20.09.19 08:24
4

9196 Postings, 1331 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Freitag 20.09.19:

"DAX: 12457,5

  • Widerstände: 12470/12475 + 12495/12500 + 12545/12550 + 12600/12610
  • Unterstützungen: 12417/12411 + 12300/12275

DAX Tagesausblick

  • Nach dem Abarbeiten großer mehrwöchiger DAX Anstiegsziele bei 12432/12439
    begann der DAX mit etwas Verzögerung ab 12494 zu fallen.
  • Ein 1. Teil einer insgesamt wahrscheinlich noch viel größeren Konsolidierung war bei 12303 beendet worden.
  • Beide Folgeziele, also 12421 (61,8?% RT) und 12468 (Gap) wurde anschließend erreicht.

  • Der DAX ist oberhalb von 12411 stabil.
  • Anstiege vom XDAX "PP" 12417 bzw. vom XDAX "IKH/h" 12411 bis 12470 oder 12500 sind denkbar, vor allem vor dem 13 Uhr FUTURE Verfall.
  • Das sensibelste Niveau ist die DAX Basis 12450.

  • Unter 12411 (Stundenschluss) bzw. unter 12390 (punktueller Kontakt) könnte sich der DAX dem 2. Teil einer größeren Konsolidierung widmen und dabei die Zielzone 12300/12275 ansteuern.

  • Bei größeren Anstiegsavancen die über 12500 hinausgehen sind für heute die Ziele 12544/12550 sowie 12600/12614 zu nennen.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe "

XDAX Stundenkerzen

DAX-Tagesausblick-Verfallstag-Sensibelste-Niveau-ist-die-Basis-12450-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

XETRA DAX Stundenkerzen

DAX-Tagesausblick-Verfallstag-Sensibelste-Niveau-ist-die-Basis-12450-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

DAX Tageskerzen

DAX-Tagesausblick-Verfallstag-Sensibelste-Niveau-ist-die-Basis-12450-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3

Quelle:   DAX-Tagesausblick: Verfallstag! Sensibelste Niveau ist die Basis 12450! | GodmodeTrader

 

20.09.19 08:43
3

9196 Postings, 1331 Tage Potter21Brent-Tagesausblick von M. Strehk 20.09.2019

"Brent Crude Oil Future

Kursstand: 64,74 USD

Intraday Widerstände: 67,62+69,63

Intraday Unterstützungen: 63,00+61,47+60,00

Rückblick

Der Ölpreis rutschte nach dem steilen Anstieg der Vortage zunächst wieder ab, konnte sich aber ab Mittwoch fangen. Dies zog gestern eine leichte Aufwärtsbewegung nach sich.

Charttechnischer Ausblick

Nachdem die erste Übertreibung auf der Oberseite korrigiert wurde, besteht die Möglichkeit, den Anstieg noch weiter auszudehnen. Spielraum ist hierbei zunächst bis in den Bereich 67,63 USD gegeben. Übergeordnet könnte auch der Bereich der 69,63 USD nochmals erreicht werden. Bereits ein Rückfall unter 63,00 USD könnte alternativ eine zweite Korrekturwelle einleiten, welche in Richtung 61,47 USD führen dürfte."

Brent-Öl-Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalyse zu BRENT ÖL-Tagesausblick: Rücksetzer beendet

Brent-Öl-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu BRENT ÖL-Tagesausblick: Rücksetzer beendet

Quelle:  BRENT ÖL-Tagesausblick: Rücksetzer beendet | GodmodeTrader

 

20.09.19 08:54
5

537 Postings, 3485 Tage Bernecker1977DAX am Morgen 20.09.2019

Nach dem kurzen Absacker gestern Morgen hat sich alles sehr positiv entwickelt im DAX. Die Trendlinien im Stundenchart sind weiter intakt und zeigen nach oben -  Der bullishe Trigger aus dem Chartbild gestern wurde auch ausgelöst und das GAP per XETRA fast geschlossen.

(Der offizielle XETRA-Schlusskurs nach Auktion vom Freitag den 13.09.2019 lag bei 12.468,53 und mit 12.466,78 am Vortag kann man dies als abgegolten betrachten.)

Dabei haben die Bullen heute noch etwas Spiel bis zum Vorwochenhoch, wenn wir wieder über 12.465 notieren kann dies schnell gehen, da nur 30 Punkte Abstand sind: Insgesamt sollte man aber nicht nur auf die Charts achten, sondern den Verfallstag im Hinterkopf behalten. Hierbei entstehen oft irrationale Bewegungen, da Positionen glattgestellt oder neu eröffnet/gerollt werden.

Im Zweifel daher vorsichtig sein, vor allem 12 Uhr im STOXX und 13 Uhr im DAX zurückhalten und die Woche nicht "versauen" auf Neudeutsch.

Viel Erfolg wünscht Bernecker1977  
Angehängte Grafik:
20190920_dax_gap_eingetaucht.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
20190920_dax_gap_eingetaucht.jpg

20.09.19 09:01
2

49609 Postings, 5779 Tage SAKUMoin Traderz!

Alles in allem auf hohem Niveau seitwärts - so richtig runner will dann doch noch keiner. Wir warten auf Godot.

Mal schauen, wie das nach dem Verfall heute, spätestens (so meine Hoffnung^^), wenn die Amis auch damit durch sind...
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

20.09.19 09:23
2

14757 Postings, 2941 Tage lueleyHeute ist

biji extreme, maximal 5p und closen...  

20.09.19 09:27
2

49609 Postings, 5779 Tage SAKU@lue:

Un nicht vergessen: Tickchart! da geht die Luzi abba mal so richtig ab ;o)
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

20.09.19 11:32

521 Postings, 506 Tage Kleinanleger56Bei meinem Drillisch Long

von letzter Woche bin ich mit Einstand ausgestoppt worden obwohl das Teil schon mit 50% im Plus lag.TP bei 32 wurde nicht erreicht. Manchmal sollte man sich eben mit kleineren Brötchen zufrieden geben. Ist so jetzt auch für mich notiert.
Sieht jetzt leider nach Fehlausbruch aus.

Trotzdem wie immer Danke an lue für den Tradingtipp :)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
794 | 795 | 796 | 796   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gurkenheini, Newtimes, oInvest, tick

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
BayerBAY001
E.ON SEENAG99
Volkswagen (VW) AG Vz.766403