finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 8592 von 8763
neuester Beitrag: 05.12.19 21:24
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 219059
neuester Beitrag: 05.12.19 21:24 von: Shoppinguin Leser gesamt: 26053601
davon Heute: 40465
bewertet mit 236 Sternen

Seite: 1 | ... | 8590 | 8591 |
| 8593 | 8594 | ... | 8763   

16.11.19 23:39
3

484 Postings, 63 Tage steinihopeDirty

Da schließe ich mich meinen Vorrednern an. Es wäre wirklich einmal interessant was denn nun deine Quintessenz, also den Fazit aus alle dem ist? Ich meine, du machst dir hier echt viel Arbeit, aber du teilst eigentlich so gut wie nie deine Erkenntnisse oder Mehrwerte, die du daraus ziehst.

Folgender Artikel noch für alle anderen: https://www.nebenwerte-magazin.com/s-dax/item/...dax-steinhoff-erfolg  

16.11.19 23:41

501 Postings, 395 Tage B ojeDJ's Post

Guten Abend,

ein Post von DJ würde gesperrt. Hat nochmal jemand den Inhalt des Posts für mich? Wie ich den nachfolgenden Posts entnehmen konnte, ging es wohl um Sicherheiten.

LG
Boje  

17.11.19 00:16
10

511 Postings, 690 Tage GeldschauflerVerstehe die Kritik an Dirty nicht

Er ist einer der wenigen, die wirklich Fakten beitragen. Jeder kann sich aufgrund dessen eine eigene Meinung bilden. Ihr solltet ihm dankbar sein, dass er seine Ergebnisse überhaupt mit euch teilt. Sehe auch keinen Grund, jedes mal eine Zusammenfassung auf deutsch bzw Interpretation dazuzuschreiben.

Und warum? Weil jeder selber sein Invest über denken soll und ihr ohnehin schon deutlich von ihm profitiert. Wenn nun immer eine Prozentangabe unter jedem Post wäre, wie toll das ganze ist - dann würden hinterher alle auf ihm zeigen und ihm beschuldigen, sollte die Nummer hier nicht durchgehen.

(Klar ist, dass er investiert ist, sonst wäre er nicht hier)

@Dirty: du brauchst nicht alles Vorkauen, hast ohne hin schon genügend Nutznießer hier. Ich finde deine Posts regen das eigene Vorstellungsvermögen / Verständnis an und das finde ich super.  

17.11.19 07:36
7

1717 Postings, 1094 Tage shatoi@Geldschaufler

Kritik an Dirty. Kritik pauschal als schlecht ansehen ist halt typisch deutsch. Ich kann jene verstehen, die bei dirtys posts das " so what" vermissen- ich auch. Einfach die Fakten raussuchen ist zwar nice und sicher eine Menge Arbeit, jedoch für die meisten hier ohne Mehrwert. Ich erinnere mich an Beiträge von dirty mit 40-50 Grünen, wo ich mir als Bwler sicher bin, dass ihn 90% nicht verstanden haben.
Was also ist die Konsequenz? Was bedeutet es fürs EK, den Kurs in 2019, 2020, 2021. Keinem hier hilft es, wenn SH überlebt, der Kurs jedoch auf dem Niveau verbleibt.
Alle Investierten möchten eines Tages eine Rendite für ihr Invest. Vielleicht sollten wir darauf den Fokus legen heraus zu arbeiten, wann das sein könnte. Denk mit 20ct für den Anfang werden 70% hier in der Gewinnzone sein. Bei 50ct vermutlich 90%. Also auch an Dirty, wann seht ihr diese Kursziele als möglich an?


 

17.11.19 07:43
1

511 Postings, 690 Tage GeldschauflerShatoi

Du hast meinen Beitrag nicht verstanden. Scheint auch typisch deutsch zu sein? Lol

 

17.11.19 08:22
3

17 Postings, 483 Tage H2p_84@shatoi


Was Dirty hier tut, ist einmalig! Nur weil du keinen Mehrwert hast weil du einiges nicht verstehst, soll er dir das auch noch abnehmen? Wenn du das nicht verstehst, dann ignorierst du es oder erkundigst dich selber... sonst hast du halt Pech. Wenn du hier nichts gibst, dann verlang auch nichts!
Ich versteh auch vieles nicht aber bin seit 2 Jahren Dankbar für Dirtys Mühe!  

17.11.19 08:35
1

204 Postings, 581 Tage Allichberuhigt euch mal wieder...

Das war lediglich eine Frage von mir... Dirty kann darauf antworten oder auch nicht...ich denke dirty weiß dass wir ihm dankbar sind für seine Recherche! Mich hätte halt seine persönliche Meinung auch interessiert, mehr nicht! Da braucht kein anderer für ihn Antworten...  

17.11.19 08:51
2

1717 Postings, 1094 Tage shatoi@Geldschaufler

Doch habe ich ihn verstanden. Bin da eben anderer Meinung und das habe ich auch geschrieben. Verstehe deinen Punkt. Jedoch denke ich, dass der überwiegende Teil der Nutzer des Forums nicht in der Lage sind Dirtys Fakten richtig einzusortieren und zu bewerten. Es ist eben kein klassischer S oder M Dax Konzern. Warum wohl gibt es derzeit keine aktuelle Analyse? Wenn die Schmierblätter immer von " den Anaysten" und deren Meinung sprechen, wer soll das bitte sein? Hätte gerne mal die Namen gelesen. Bestenfalls iwelche Journalisten wie vom Aktionär. Schaut man in deren Vita wird aber klar, dass man zumindest bezweifeln kann, dass die wirklich verstehen, was gerade bei SH passiert. Aber gerade deshalb kommen doch stets nur dieselben Phrasen. Ausnahmen gibt es vielleicht beim Nebenwertemagazin.
 

17.11.19 08:54

2449 Postings, 551 Tage BobbyTHMeinung zu Informationen

von Seiten Dritter sollte sich jeder selbst machen.

Schließlich meckert ja auch fast jeder wenn Zeitungen, Zeitschriften oder angebliche Analysten ihre Meinung als Fakten darstellen.

Aber klar, jedes Fähnchen dreht sich in den Wind.

@Dirtyjack, Danke das du die Beurteilung meines Investment unterstützt und es mir selbst überlässt was ich damit mache.
Selbiges gilt für Mysterio, damage und allen Anderen die sonst noch mit Fakten aushelfen...  

17.11.19 08:55
1

1717 Postings, 1094 Tage shatoi@H2

Lies doch meinen Beitrag noch einmal.;)
wie ich schon sagte. Kritik und andere Meinungen sind in Deutschland nicht so gerne gesehen. Macht aber nix.
Hoffen wir einfach, dass das Ding hier gut ausgeht für alle longies. Unabhängig davon, ob sie nun dirtys Beiträge verstehen oder nicht.;)  

17.11.19 09:00
2

797 Postings, 384 Tage Herr_RossiNochmal zu GT Branding Holding

....unter der noch GT Global Trademarks läuft....
weiss irgendwer hier irgendwas darüber, -Ausser, dass SH mit 45% eingestiegen ist und denen umgehend umgerechnet 700 Mio Euro in den Hintern gepustet hat?! War dies der Kaufpreis für die 45% ?
https://www.easymonitoring.ch/handelsregister/...sa-794713/amp?page=4
Zweck, Handelsregisterdaten : übersetzt mit Deepl :
?Erwerb, Registrierung, Lizenzierung und Unterlizenzierung sowie Verwaltung und Verkauf von Marken, Patenten und anderen geistigen Eigentumsrechten weltweit; Die Gesellschaft kann direkte oder indirekte Tochtergesellschaften gründen und ihren direkten und indirekten Muttergesellschaften und ihren direkten oder indirekten Tochtergesellschaften sowie Dritten Darlehen oder andere Finanzierungen gewähren und Sicherheiten jeglicher Art für die Verbindlichkeiten dieser Unternehmen und Dritter, einschließlich Pfandrechte an den Vermögenswerten sowie treuhänderische Übertragungen von Vermögenswerten der Gesellschaft oder durch Bürgschaften jeglicher Art, auch gegen Entgelt, bereitstellen; Die Gesellschaft kann auch Wertpapiere im In- und Ausland erwerben und verkaufen sowie alle Tätigkeiten ausüben und alle Verträge abschließen, die direkt oder indirekt mit dem oben genannten Zweck zusammenhängen.?  

17.11.19 09:06
2

1428 Postings, 665 Tage DerFuchs123Aktiengesellschaft, Börse und Kurs

Der Aktienkursverlauf ist der Indikator für den Geschäftserfolg einer AG. Interessant ist dabei nur der Ausblick in die Zukunft.
Sämtliche professionellen (fundamentalen) Analysten geben am Ende ihrer Analyse deshalb auch ein zukünftiges Kursziel an.
Derzeit gibt es für SNH jedoch keine aktuellen Analysen, sondern nur einen sehr tiefen Aktienkurs.
Die marktschreierischen "Wurstblätter" präsentieren lediglich Chartanalysen, die immer nur auf dem Kursverlauf in der Vergangenheit beruhen.
Wir bräuchten jedoch eine Fundamentalanalyse mit Zukunftsausblick.

Conclusio:
Professionelle Analysten legen sich mit ihrem Ausblick fest und beziehen Stellung, egal ob ihre Meinung nun zutreffend ist oder nicht.

Die letzte fundamentale Analyse war folgende:

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus RBC Capital hat das Kursziel für Steinhoff von 0,40 auf 0,20 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Sector Perform" belassen. Analyst Richard Chamberlain begründete die Kurszielsenkung in einer am Montag vorliegenden Studie mit einer Reihe von Nachrichten aus den vergangenen Wochen, die er nun in sein Modell eingearbeitet habe. Der Schritt resultiere hauptsächlich aus niedrigeren Immobilienwerten und dem Verkauf von Beteiligungen./tih/ag

Datum der Analyse: 23.04.2018

Seither wurde die Restrukturierung voran getrieben und es ist viel passiert.
Schade also, dass es keine aktuelle fundamentale Analyse gibt.




 

17.11.19 09:52

872 Postings, 6064 Tage guniJede Spekulation um SH ist zur gegebenen Zeit

eher widersinnig.
Ohne den 2019 Jahresabschlussbericht sind alle Einschätzungen zur Situation reine Spekulationen.

Was die Recherchen von Dirty betrifft...- vllt. erhofft sich Dirty ja Antworten oder Einschätzungen aus dem Forum.

Wir alle halten uns doch an jedem Strohhalm fest, selbst an die User die hier im Forum noch vertreten sind geben uns ein gutes oder schlechtes Gefühl. Aber wie viele sind evtl. schon abgesprungen, Deol, Ham 69, Wolf55 um einige zu nennen, von denen hört und sieht man nichts mehr.

Gerade bei Steinhoff ist es in der Tat so, die Hoffnung stirbt zuletzt.

-----------
when nothing goes right... go left!

17.11.19 10:01
6

1823 Postings, 686 Tage Der ParetoDirtyJack und Kostolanys Zitat:

"Wenn du einen Freund hast schenke ihm einen Fisch.  Aber wenn du
Ihn liebst, Lehre ihn fischen "

Dirty stellt uns Angel und Köder zu Verfügung. Zum See raus fahren
und die Angel werfen muss ich chön selber.

Ob ich jetzt mit einem dicken Fang  oder leeren Händen nach Hause
komme  oder gar mit dem Boot kenter und alles verliere ...

liegt dann allein bei mir und hat nichts mit dirty 's  Angel zu tun.  

17.11.19 10:05
1

13664 Postings, 2609 Tage silverfreakyMomentan hat man ne Flunder an der Angel?

17.11.19 10:36

872 Postings, 6064 Tage guniJa Pareto da hast du vollkommen Recht..

Bedeutet, nicht die Angel oder der Köder sind ausschlaggebend, sondern in erster Linie sollte man zum   Boot das entsprechende Vertrauen haben.

Noch schwimmt das Frachtschiff..
-----------
when nothing goes right... go left!

17.11.19 10:39
3

1143 Postings, 930 Tage gewinnnichtverlustBericht fool

Sehr interessant, wie meistens bei Fool.de.

EK bei Steinhoff 1Mrd. Minus, 50 Prozent Chance auf Totalverlust und 1Mrd. MK wurde als Jackpot dargestellt. Gläubiger gefällt das Aussaugen des Steini-Konzerns.

0,057 EUR wird noch als teuer erachtet.

Sehr ernüchternd, trotzdem habe ich Hoffnung, dass uns die Lösung der Klageprobleme der größte Block aus dem Weg geräumt wäre.

Bin ich wirklich Passagier im Zug, der in die falsche Richtung fährt?

 

17.11.19 10:53

38 Postings, 430 Tage DNS234Das habe ich mich nach dem Artikel

auch gefragt  

17.11.19 10:54

958 Postings, 216 Tage Josemir@ gewinn

habe gerade den Fool gelesen und wenn man den liest und nicht drin steckt in der Materie, dann muss man verkaufen. Eine 50 zu 50 Chance auf 30% Gewinn in 5 Jahren.Markkapitalisierung von 340 Mio EUR.
Ihr wird gerade schlecht...wo its Doel?
Long..
 

17.11.19 10:55
4

2480 Postings, 5397 Tage manhamEinschätzungen zur Entwicklung

sind schwer zu treffen, einige Foristen, Dank an DJ,  haben für uns Erkenntnisse an Faktenn ausgebaggert, die nur schwer zu deuten sind. Die Basis ist einschätztbar.

Was die handelnden Akteure damit machen wollen, entzieht sich unserer Kenntnis?

Klagende: Nehmen sie das sichere Angebot eines Vergleichsvorschlages, beharren sie auf höhere Beträge oder sollen Gerichte entscheiden, in ungewisser Zeitschiene und Höhe ?

Gläubiger: Wollen sie Steinhoff aussaugen und irgendwann filetieren, sind sie an einem langfristigen Invest mit dann aber niedrigeren Zinssätzen interessiert ?
Wie reagieren die auf ein evtl. Bald zu veröffentlichen Vergleichsergebnis ?

Das Management: Sagt bzw darf nichts sagen. Welche Verkäufe sind zu welchen Konditionen erfolgt,? Welche Schulden sind mitgegangen und reduzieren die Schulden im Holding Bereich ?
Was ist an Cash geflossen, aktueller Cashbestand wird nicht offensiv mitgeteilt !

Welche Gründe gibt es dafür ?
Klagende dumm halten und vermitteln, es gäbe nichts zu holen ?
Wenn die 20% aus Pepkor jedoch das Maximum wäre und es keinen Spielraum gibt, wäre ein "Dummhalten" nicht erforderlich.

Und anschließend zur Einschätzung.
Wer sollte sich trauen,  bei dieser Gemengelage eine objektive zukunftsorienteierte Abschätzung zu veröffentlichen ?  

17.11.19 10:59
1

13664 Postings, 2609 Tage silverfreakyDePreez selbst hat gesagt das Steinhoff

nochmal so ein Jahr nicht überlebt.  

17.11.19 11:20
1

275 Postings, 2885 Tage ralf2012So

langsam merken es die Letzten auch!Steinhoff ist am Ende...  

17.11.19 11:25
1

255 Postings, 1126 Tage kinghero007Wieso am Ende

Ist doch Neustart geht erst los.
Fool Artikel ist schon lustig geschrieben ...könnte morgen regnen , vielleicht scheint die Sonne , aber könnte auch nur bewölkt sein :-))))  

Seite: 1 | ... | 8590 | 8591 |
| 8593 | 8594 | ... | 8763   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610