Rubean AG Banking Technologies

Seite 1 von 32
neuester Beitrag: 01.03.24 19:34
eröffnet am: 19.12.20 13:13 von: Reecco Anzahl Beiträge: 791
neuester Beitrag: 01.03.24 19:34 von: Reecco Leser gesamt: 146382
davon Heute: 390
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32   

19.12.20 13:13
4

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoRubean AG Banking Technologies

Wird Zeit für ein Forum für Rubean AG aus München.

Rubean entwickelt Software für Bankenfilialen und für die Zukunft des kontaktlosen Bezahlens.
Homepage: https://www.rubean.com/home-dt.html
https://de.linkedin.com/company/rubean-ag

CCV & RUBEAN's PhonePOS(TM) Partnerlösung erhält Betriebserlaubnis von Deutscher Kreditwirtschaft

- Die Deutsche Kreditwirtschaft erlaubt mit PhonePOS(TM) erstmals ein Digitales Terminal-ohne-PIN-Pad (TOPP) für die Pilotierung im girocard-System

- Zeitnahe Markteinführung durch führende Finanzinstitute ermöglicht

Quelle: https://www.boerse express.com/news/articles/dgap-adhoc-rubean-ag-ccv-rubeans-phonep­ostm-partnerloesung-erhaelt-betriebserlaubnis-von-deutscher-kredi­twirtschaft-deutsch-276982

30. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 08. & 09. Dezember 2020 ab Minute 3:20
Quelle: https://youtu.be/ba9aldzVI4M

Enny van de Velden, Vorstandsvorsitzende CCV Group B.V., weiteres Mitglied des Aufsichtsrates
Quelle: https://www.boerse.de/nachrichten/...-erweitert-Aufsichtsrat/31252972

Viel Spaß beim Einlesen. Forum dient lediglich zum Austausch von Informationen. Keine Anlageberatung. DYOR

Reecco



 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32   
765 Postings ausgeblendet.

28.02.24 16:44

200 Postings, 871 Tage Gordon87Hexersinnundunsinn

Für alle die Müde vom Hexer geworden sind hier ein ganz wichtiger Post: Wir werden alle reich durch Rubean !!!!! 20€ PT!!!!!  

28.02.24 17:53

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoWandelanleihe #766

Verstehe nicht warum -wenn ja - Riesending. Haben Sie eibe Begründung parat? Danke für Aufklärung  

28.02.24 18:20

1306 Postings, 7428 Tage derhexernaja

lies die Meldung (April 2022) - es wurden dem Wandler 271.750 Aktien unterlegt - der Wandler hat 3,4 Mio eingebracht - entspricht einem rechnerischen Wert von 12,50 Euro pro Aktie. Der jetzt anvisierte Weg ist wohl - das kann man allen diesbezüglichen Außerungen annehmen - eine KE zu machen und damit den Wandler zu bedienen. Wenn Cyclebit jetzt wandeln sollte, würden sie 271.750 Aktien zum Preis von 12,50 einbuchen . DAs wäre ein Riesending: weil die KE würde praktisch zu 12,50 umgesetzt. Cyclebit könnte sich darauf einlassen, weil es kaum möglich ist, nenneswerte Anteile auf dem Markt zu  beschaffen - aber ich glaube es eher nicht ... wir werden sehen ...  

29.02.24 08:01

200 Postings, 871 Tage Gordon87So Anfrage ist raus

Hab jetzt den CEO ne Mail geschrieben bezüglich der Einzelhändler Partnerschaft - da schulden die uns noch eine Meldung.

Weitere Infos folgen.  

29.02.24 10:02

1306 Postings, 7428 Tage derhexerdie info kommt bis Mai

... hat gerade jemand in Nachbarforum raugehauen - war mir aber auch schon bekannt. Es gab Verzögerungen aufgrund technischer Problem - außerdem wird das Ganze wohl auch jetzt etwas größer ... also auch wieder eine gewichtige Meldung ...  

29.02.24 10:55

1306 Postings, 7428 Tage derhexerhier eine weitere von vielen Lösungen auf denen

RUBEAN läuft - verlinkt direkt von Pielage auf der LinkIN - gepostet: gestern

Gastronomen wissen: Effizienz und Kundenzufriedenheit sind das A und O für den Geschäftserfolg.

Mit der neuen SoftPOS Lösung auf dem Orderman Handheld ist alles in einem Gerät vereint, das Bestellsystem und das kontaktlose Bezahlen mit PIN-Eingabe. Initiiert von der 1cs und in Partnerschaft zwischen der CCV GmbH, plus dem Know-How von Gewinnblick GmbH, konnte diese Innovation Wirklichkeit werden.

Keine zusätzlichen Geräte, keine unnötigen Laufwege, kein Warten auf das Kartenlesegerät. Kontaktlos, sicher und schnell direkt am Tisch – natürlich mit PIN-Eingabe

Das bedeutet, dass Du Deinen Gästen die Flexibilität bieten kannst, die sie erwarten und gleichzeitig Deine Betriebsabläufe optimierst.
Bist Du bereit für die Zukunft der Gastronomie mit der SoftPOS Lösung?

#SoftPOS #OrdermanHandheld #FirstCashSolution #CCV #Kundenbindung #GastronomieZukunft #ServiceOptimierung #MobilesKassensystem #KontaktlosesBezahlen  
Angehängte Grafik:
ohne_titel_6.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
ohne_titel_6.jpg

29.02.24 11:17

1306 Postings, 7428 Tage derhexerund

in fachkreisen bemüht sich pielage nach kräften um außendarstellung ...  
Angehängte Grafik:
ohne_titel_7.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
ohne_titel_7.jpg

29.02.24 14:21

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoAufgestockt

Besser jetzt rein. Denke wenn die 8€ geknackt wird geht's hier richtig los.  

29.02.24 14:27

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoOrderman Info

Die Orderman GmbH ist ein Tochterunternehmen der amerikanischen NCR Corporation und hat ihren Sitz in Salzburg. Orderman ist der Erfinder des mobilen Funkboniersystems. Mit Hilfe von mobilen Handhelds werden Bestellungen am Tisch eingegeben und per Funk an Küche und Ausschank gesendet. Orderman vertreibt seine Produkte europaweit. In rund 40.000 Gastronomiebetrieben sind Orderman-Geräte im Einsatz.[1] Forschung und Entwicklung, die Produktion und die Vertriebssteuerung erfolgen größtenteils in Salzburg.[2]  

29.02.24 17:24

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoEuroCIS Telekom

Achtung..Offtopic. Aber interessant wenn ein großer Player die Digitalisierung im Einzelhandel vorantreibt

..Mobile-Menu
Suchbegriff eingeben

Newsletter
Jobbörse
Whitepaper
Podcast
Events
eCommerce
Handel
IT
Kommunikation
Logistik
Marketing
Recht
Anbieter
e-Paper
Logo
ANMELDEN
Handel  Smart Retail: Deutsche Telekom zeigt neue Lösungen auf der EuroCIS 2024
Einzelhandel
Smart Retail: Deutsche Telekom zeigt neue Lösungen auf der EuroCIS 2024
28.02.2024  Von Redaktion  3 min Lesedauer  
Deutsche Telekom, ServiceNow und Cisco zeigen auf der diesjährigen EuroCIS in Düsseldorf das Ladengeschäft der Zukunft. Außerdem präsentiert T-Systems die Komplettlösung „Instore Task Management“. Mit dem KI-basierten „Law Monitoring“: können Händler Gesetzesänderungen erkennen.


(Bild: iStock)
Die Deutsche Telekom präsentiert gemeinsam mit den Partnern ServiceNow und Cisco auf der Handelsmesse EuroCIS in Düsseldorf vom 27. bis 29. Februar 2024 Lösungen für die Zukunft des smarten Handels. Die gezeigten Anwendungen unterstützen Einzelhändler, ihre IT-Infrastruktur zu modernisieren und Nachhaltigkeit zu priorisieren. Digitale Prozesse haben im Einzelhandel einen hohen Stellenwert, sagt eine Studie des EHI Retail Institute zu den Technologietrends im Handel 2023. Die Telekom bietet dem Einzelhandel digitale Lösungen aus einer Hand.

Smart Retail: Einführung automatisierter Abläufe in Filialen
Premiere auf der EuroCIS 2024: T-Systems zeigt zum ersten Mal die mit ServiceNow entwickelte Komplett-Lösung „Instore Task Management “. Die Lösung besteht aus technisch aufeinander abgestimmten Komponenten: Hardware, Software und Konnektivität. Ihre Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Beispiel Werbemaßnahmen: Regelmäßig müssen Filialen ihre Werbeflächen anpassen. Was, wie und wo präsentiert werden soll, wird häufig in Verträgen mit Lieferanten genau festgehalten. Die Filialen werden zumeist per E-Mail darüber informiert.

Die Anforderungen mit einem Dokument übermittelt. Für die Umsetzung vor Ort werden Deko-Mitarbeitende oder die Hausverwaltung informiert. Eine standardisierte Dokumentation, ob und wie die Maßnahmen umgesetzt sind, gibt es nicht. Diese einzelnen Schritte kosten nicht nur Zeit, sie sind auch fehleranfällig. Abhilfe schafft hier eine zentrale Plattform, an die alle Filialen angebunden sind. Informationen werden digital an die Filialen ausgespielt. Rückmeldung und Dokumentation erfolgen medienbruchfrei über die Mitarbeitenden direkt im System.
Auch wenn Reinigung und Reparaturen in der Filiale nötig sind, kann die Lösung zum Einsatz kommen. Die Maßnahmen werden im System digital beauftragt und später als erledigt gemeldet. So sorgt eine Komplett-Lösung wie das „Instore Task Management“ dafür, dass analoge Prozesse digitalisiert und automatisiert werden. Das schafft Transparenz und optimiert Arbeitsabläufe.

KI senkt Fehlerquote bei Gesetzesprüfungen
T-Systems stellt auf der Messe mit „Law Monitoring“ eine künstliche Intelligenz (KI) Lösung für den Handel vor. Ein automatisierter KI-Service, der weltweit themenspezifische Gesetzesänderungen überwacht. Für den Handel besonders wichtig, da fast täglich irgendwo auf der Welt Gesetze angepasst werden: Einfuhr- und Verkaufsverbote, Deklarationspflichten, Umweltauflagen, Handelsregularien oder Steuersätze. Unternehmen gleichen Gesetzesänderungen oftmals händisch ab und beurteilen mögliche Auswirkungen auf die eigenen Geschäftsfelder.

Fehlerhafte Einschätzungen und nicht eingehaltene Gesetze haben gravierende Folgen für Unternehmen. Law Monitoring senkt die Fehlerquote und hilft dem Handel bei der rechtlichen Absicherung. Unternehmen können Handlungsempfehlungen ableiten, Veränderungen anpassen und mögliche Auswirkungen auf die eigenen Geschäftsfelder beurteilen. T-Systems bietet Law Monitoring als Mietsoftware (Software-as-a-Service, SaaS) an, die über das Internet genutzt wird. Mitarbeitende können von verschiedenen Geräten aus darauf zugreifen.

Nachhaltigkeit setzt den Handel unter Handlungsdruck
Kaufinteressierte wählen Anbieter nach Nachhaltigkeitsaspekten aus. Bei Ausschreibungen werden Unternehmen mit nachgewiesener Nachhaltigkeit bevorzugt. Auch Banken belohnen diese mit besseren Kredit-Konditionen. Die Telekom zeigt auf der EuroCIS den „Telekom Nachhaltigkeitsmanager“, eine Baukasten-Lösung für Datenerfassung, Dokumentation, Klima-Management und CO2-Bilanz sowie Lieferketten-Management.

Die Funktionen des Telekom Nachhaltigkeitsmanagers, beispielsweise gesetzeskonformes ESG-Reporting, erfüllen die individuellen Bedarfe des Handels und erleichtern die übergreifende Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens. Die Anforderungen sind angepasst an den europäischen Markt. Die Telekom bietet den Telekom Nachhaltigkeitsmanager als Software-as-a-Service (SaaS) an. Der Handel kann die Mietsoftware so ohne IT-Aufwand über das Internet verwenden. Unternehmen wählen von einem Basis-Einstieg bis hin zum Komplett-Paket die für sie passenden Module aus.

Smart Retail: Arbeiten im Laden der Zukunft
Wie sieht die Arbeitswelt im Einzelhandel aus? Verschiedene Dienste machen es Unternehmen leichter, ihre Filialmitarbeitenden digital ans Unternehmen anzubinden. Angebote für die Nutzung von mobilen Endgeräten im Geschäftsumfeld umfassen Endgeräte der Telekom mit 5G-Funktionen zu einem guten Preis- und Leistungsverhältnis. Zusätzlich stellt die Telekom Infrastruktur bereit, unterstützt bei der Entwicklung von Apps und der Integration von Office 365, bietet flexible Leasingoptionen und sorgt für die Sicherheit der Daten. Die Telekom stellt ebenfalls eine Mitarbeiter-App vor, die Mitarbeiterprozesse digital abbildet. Im Paket sind auch exklusive Mitarbeiterangebote für Mobilfunktarife, Endgeräte und Zubehör. ..

Quelle: https://www.e-commerce-magazin.de/...b4689315d71a6635b4b1477b1c633e2/  

29.02.24 18:23

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoPostbank dünnt Service aus

Keine Bargeldabhebung mehr in Post-Partnershops
Stand: 20.02.2024 11:04 Uhr

Quelle: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/...-bargeld-100.html  

29.02.24 18:35

200 Postings, 871 Tage Gordon87Einzelhändler News

Glaube die Einzelhändler News werden uns locker über 10€ bringen. Wahrscheinlich werden wieder 100K Anschlüsse realisiert.  

29.02.24 19:51

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoSummiert sich

Der Elon ist positiv ggü. Software eingestellt und Warren zieht Geld an.  

29.02.24 19:55

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoEinzelhändler Deutschland

29.02.24 20:19

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoEasy

Kontaktloses und mobiles Bezahlen mit der Debitkarte
Mit Ihrer Debitkarte können Sie auch kontaktlos bezahlen. Dazu müssen Sie diese nur an ein Terminal mit Kontaktlos-Funktion halten. Dass Ihre girocard (Debitkarte) für diese Art der Zahlung geeignet ist, erkennen Sie am aufgedruckten Kontaktlos-Symbol. Diese Funktion ist standardmäßig in der girocard integriert. Sie möchten beim Einkaufen per Smartphone bezahlen? Dann stehen Ihnen die digitale girocard (Debitkarte) in der VR BankingApp Classic sowie die App Pay zur Verfügung. Halten Sie einfach im Geschäft Ihr Smartphone mit Android-Betriebssystem an das Terminal an der Kasse. Wenn Sie ein Apple Gerät besitzen, können Sie die Bezahllösung Apple Pay nutzen....
Quelle: https://www.vr.de/privatkunden/unsere-produkte/...520%C3%BCbernehmen.
 

01.03.24 11:49
1

200 Postings, 871 Tage Gordon87Welche Volltrottel

verkaufen Rubean Aktien so günstig? Ich wünschte ich hätte nochmal so 50.000€ übrig dann würde ich alles in Rubean stecken...man man man...  

01.03.24 12:12

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoKurs

Das der Kurs nochmal unter 6,50-6,10 fällt würde mich stark wundern. Das er nach mein Nachkauf fällt- normal.    

01.03.24 12:31

200 Postings, 871 Tage Gordon87Ja nachdem

kaufen fällt der Kurs ständig bei mir schon dutzende Male passiert  

01.03.24 15:17

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoFür mich..

spielt das keine Rolle. Hab jetzt meine gewünschte Anzahl von Aktien mit niedrigen 7er Durchschnitt. Bis Mai dann noch ein paar schöne neue Abschlüsse ..Boom. Der Handheld von Orderman ist klasse. Das ist die Zukunft in der Gastronomie.  

01.03.24 15:46

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoRuben

Warum Gastronomie? Gibt viele Vorteile.. hoher Durchlauf, einfache und schnelle Bestellung (Service-Küche-Service), Warenmanagment, Buchhaltung, Finanzamt.

Gleiches gilt auch beim Einzelhandel oder Zusteller., schwieriger finde ich den Weg über die Banken (Stadtsparkasse) zum Kleinstunternehmer. Ist aber auch notwendig und sinnvoll.

Wichtig alleine ist, daß Rubean an jeder Transaktion was abbekommt.

 

01.03.24 15:56
1

200 Postings, 871 Tage Gordon877.29er Schnitt

bin sehr zufrieden
mit dem investment bisher - die ganzen guten Nachrichten müssten uns aber längst über 10€ gebracht haben - iwas stimmt da nicht - vlt ist der markt zu blöd um zu begreifen was los is  

01.03.24 16:27

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoMarkt

Der Kurs hier ist doch nicht interessant. Rubean ist  noch  zu klein. Wichtig ist die Entwicklung der Digitalisierung. Da ist im Raum DACH noch viel Nachholbedarf. Und selbst wenn der Michl im Restaurant Bar bezahlt (warum auch immer) kommt der Handheld von Orderman zum Einsatz.  

01.03.24 16:55

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoWERO Beginn einer neuen Ära

Die European Payments Initiative will auf dem Zahlungsmarkt ein Gegengewicht zu US-Vorreitern wie Paypal, Visa und Mastercard schaffen. Ein aktueller Praxistest ist die Grundlage für den Marktstart der Smartphone-App "Wero" 2024.

Quelle: https://www.springerprofessional.de/...ll-an-den-start-gehen/26532330

Marktstart im Jahr 2024
Joachim Schmalzl, Vorstandsmitglied beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) und Vorsitzender des EPI-Verwaltungsrates sagte: "Der Fokus liegt jetzt auf dem Marktstart 2024. Wenn das Fundament steht, werden wir die Akzeptanz von Wero sukzessive ausbauen." Mit der digitalen Geldbörse "Wero" sollen Verbraucher nach und nach zum Beispiel in Online-Shops und an der Ladenkasse zahlen können.

EPI war 2020 von großen Euro-Banken unter anderem aus Deutschland, Frankreich und Spanien gegründet worden. Sie wollten ein einheitliches europaweites System aufbauen, das das Bezahlen per Karte und Smartphone abdeckt, um der Kundschaft ein Konkurrenzangebot zu mächtigen US-Konzernen wie Paypal zu machen.......

 

01.03.24 17:08

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoArtikel

der mich triggert.

Quelle: https://businessofpayments.com/

SoftPOS

Der aufstrebende SoftPOS-Markt steckt noch in den Kinderschuhen, aber Rubean scheint einer der europäischen Gewinner zu sein, da das Unternehmen eine Reihe solider Vertriebspartnerschaften und zwei Unternehmenskunden in Spanien abgeschlossen hat  

01.03.24 19:34

10581 Postings, 2826 Tage ReeccoDigitaler Euro

erklärt. Warum ist unsere Rubean mit Debitkarte aus Europa für Händler wichtig.. ab min. 14:30
Quelle: Das Ende von PayPal & Apple Pay?: https://youtu.be/FLSTU1RB6I4  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32   
   Antwort einfügen - nach oben