finanzen.net

2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 477
neuester Beitrag: 05.06.20 17:52
eröffnet am: 26.12.19 08:09 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 11923
neuester Beitrag: 05.06.20 17:52 von: SAKU Leser gesamt: 1071738
davon Heute: 9256
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
475 | 476 | 477 | 477   

26.12.19 08:09
43

32990 Postings, 3159 Tage lo-sh2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Liebes Traderkollegium,

willkommen - 2020 - ein neues Jahrzent und wir sind wieder live dabei. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits kann ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, BitCoin, immer etwas beisteuern.
Darüber hinaus sind natürlich eure Renten und Top-Tipps zu besonderen Aktien und Anlagemöglichkeiten willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info, neben unserer Seite 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein zunehmendes Depot und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten Kurzbezeichnungen hier sind: LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Also, auf geht´s!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
475 | 476 | 477 | 477   
11897 Postings ausgeblendet.

05.06.20 15:34

83 Postings, 1799 Tage Gerd GeldhaiCrack-up-boom

13,3% Arbeitslosigkeit und alles steigt fleißig weiter. Würde mich nicht wundern, wenn wir nächste Woche neue ATH sehen. Normal ist das nicht, was hier passiert. Das scheint mir zum Crack-up-boom zu mutieren.  

05.06.20 15:36
1

11847 Postings, 1590 Tage Potter21Restlichen Shorts wurden ausgestoppt, geiler

Shorteinstieg und trotzdem nur ein kleiner Gewinn. Aber das war bei der momentanen Bullenstärke zu erwarten. Trotzdem bin ich zufrieden.  

05.06.20 15:37

83 Postings, 1799 Tage Gerd Geldhai@ christoforus

HS=Handelssystem  

05.06.20 15:37
1

2711 Postings, 4769 Tage xoxosGlück gehabt

... komme gerade zurück und sehe, dass es weiterläuft. Grund wohl die US-Statistik, die irgendwie chinesisch gewollt aussieht. Kaum zu glauben. Wenn das so stimmt, dann feuern Regierungen. und Notenbanken viel zu stark an.    

05.06.20 15:37

11847 Postings, 1590 Tage Potter21HS = Handelssystem

05.06.20 15:49
2
So mal fast am Ziel...schlägt er dort auch noch durch geht es weiter bis 13200.Halte eine Bewegung zwischen 12400-900 ( grünes Kästchen ) nächste Woche mal für realistisch um an den Widerstand zu klopfen.

We will see und schlürpfen solange alternativlos Büllchen!!

 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
dax.png

05.06.20 15:51

10 Postings, 31 Tage christoforusGeschafft 12819

Jetzt paar Wochen abwarten  

05.06.20 15:52

1358 Postings, 385 Tage SEEE21Das sind so Tage, wo gerne schon mal am Tageshoch

und das wird bis zum Handelsende Tick für Tick nach oben geschoben. Glückwunsch Xoxos, manchmal darf man auch mal Glück haben, denn die Börse fixxkt einen sowieso immer wieder zwischendurch.

Allerdings würde ich mich auch nicht wundern, wenn am Wochende ein Tweet die Stimmung wieder versaut und der Markt in den Korrekturmodus geht, denn es stimmt schon: Was für gute News gab es denn noch nicht in letzter Zeit?

Wäre mal an der Zeit Sell on good News oder simple Gewinnmitnahmen zu sehen. Drauf wetten würde ich allerdings erst wenn es soweit ist.  

05.06.20 15:52
10

2372 Postings, 1345 Tage Chester3009Für den Screenshot

wurde mir an anderer Stelle noch der Vogel gezeigt...^^  
Angehängte Grafik:
screenshot_20200408-210627_ig_trading_(1).jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20200408-210627_ig_trading_(1).jpg

05.06.20 15:53
2

3389 Postings, 1516 Tage BaerenstarkDAX 1200 Punkte in 4 Tage

Oder gut 10% innerhalb von 4 Tagen.... Das fab es auch schon lange nicht mehr.

Und gefühlt ist die Mehrheit immer noch im Shortmodus....

Rally könnte also gut noch weiter laufen...

Was der NASDAQ kann sollte der Dow doch auch noch schaffen... ein neues ATH in den kommenden Wochen. Dann hätte der NASDAQ auch mal locker die 10000 Punkte geknackt....

Tja Wahljahr und die Märkte laufen FÜR Trump....  

05.06.20 16:00

83 Postings, 1799 Tage Gerd Geldhai@chester

Der erste Teil passt schon mal. Den Zweiten werden die Notenbanken zu verhindern wissen.  

05.06.20 16:00
2

50184 Postings, 6038 Tage SAKU@potter:

Wahnie war gemeint (sien Bildchen) aber gut... Congrats :-)
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

05.06.20 16:02

2372 Postings, 1345 Tage Chester3009@Gerd

Kannst den zweiten Teil wirklich vergessen *Daumen Hoch*

Rechne eher nach einer Korrektur mit 14500 +/-..muss man jetzt erstmal abwarten was die Kollege das an den Plätzen treiben.  

05.06.20 16:08

10 Postings, 31 Tage christoforusHandelssystem

Danke für aufklärung, Ich versuche jetzt bisschen antizyklisch zu handeln soll das weiter steigen wird  Depot mit soliden werden abverkauft  

05.06.20 16:10
2

50184 Postings, 6038 Tage SAKU@käsehobel:

Naja, wenn du von 12850 auf 7000 auf 14500 malst und dazu davon ausgehst, dass das alles die nächste Woche stattfindet, darfst du dich über den Vogel nicht wundern!

*prost*
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

05.06.20 16:13

18860 Postings, 4202 Tage WahnSee@ christoforus....

....mach doch mal bitte den Erklärbär: Du hast nen Haufen shorts und hast es bei 819 "geschafft"? Du müsstest ziemlich unter Wasser sein....-> siehe dein Post von 14:56.

Nix für ungut, abba newbies im schräd die da nicht so ganz klar und nachvollziehbar posten (von klaren ein- und ausstiegen schon einmal abgesehen)...- ham wir hier schon zu genüge gehabt. Die meisten tollen Hechte sind nicht lange dabei....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 98%) vergrößern
unbenannt.png

05.06.20 16:18
1

2372 Postings, 1345 Tage Chester3009@Dancer

Dann guck mal auf das Datum und Kursstand ;-).....Bin von einem Rückläufer in Richtung 12800 ausgegangen und anschliessend eine 2.Welle in Richtung 7000.Allerdings habe ich die 7000 mittlerweile verworfen.

Es ging bei dem "Vogel zeig" auch nur um den Rückläufer zur 12800.Zu dem Zeitpunkt wurde dem DAX nicht mal mehr  die 12000 zugetraut.
 

05.06.20 16:23

90 Postings, 86 Tage Kauwi@PV35 - Einschätzung NDX

... was sagt dir der Chart im Moment?  

05.06.20 16:32

98697 Postings, 7388 Tage KatjuschaNDX, der Chart sagt Allzeithoch

Also kann man technisch nicht viel sagen, außer Long, falls er sich die nächsten Tage drüber hält.


Ich kann es echt nicht fassen. Sogar der S&P500 ist nur noch 2% in diesem Kalenderjahr im Minus.  
-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
sp20.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
sp20.png

05.06.20 16:41
2

50184 Postings, 6038 Tage SAKU@käsehobel:

Ja, ich war lange nicht mehr hier - aber willst du allen Ernstes behaupten, dass du ein ";o)" gebraucht hättest, um mir das NICHT zu erklären?!

Alter! Ich bin nicht ganz so blöd, wie ich aussehe! Gut, ich muss zugeben, das is bei mir nicht schwer - aber immerhin!

Und, auch an den Rest der Meute... WATTISNU?!?

*PROST* ihr Sackjesischder!
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

05.06.20 16:59
1

10 Postings, 0 Tage SexyAnnetcamuschi17.com

🍓 Bewerten Sie meine junge rasierte Muschi, pls  💦 >>>   MUSCHI17.COM   <<<  

05.06.20 16:59

2 Postings, 1076 Tage Belfort@Chester

Hi Chester,

ich lese sonst hier still und gern mit, aber deine Prognose interessiert mich sehr. Heißt es jetzt für dich, dass du davon ausgehst das wir weiter hoch gehen und es erst ab 14000 zur Korrektur kommt?

Vielen Dank.  

05.06.20 17:23

291 Postings, 1001 Tage Hanswurst-Drölf@Potter

Das mit dem Short Einstopper hatte ich vermutet, wie kam es da zu der Marke? Würde mich jetzt im Nachgang interessieren.

Ich habe die letzten Tage ganz schön geschwitzt. Nen schon etwas betagteren Short pyramidisiert und gestern Abend kurz vor Knapp nach dem Abpraller an der 370 mit geringem Verlust in der Tonne versenkt und bei 409 auf long gewechselt.

Dann heute sone Performance, das hätte mich mit dem Short dermaßen zerrissen...

Im Nachgang betrachtet :

Nachdem wir von 10.100 hochgeballert sind und ich den Zwischenshort bei 11.200 verpasst habe, hatte ich das Bild im Kopf der kurze Absacker ab 11.200 wäre Teil einer übergeordneten Flaggenbildung und es würde bis mindestens erstmal 11.600/11.700 hochlaufen. Irgendwo krebst das hier noch im Forum rum.

Keine Ahnung was dann passiert ist, ob es mich so geärgert hat den Shorteinstieg verpasst zu haben? Irgendwie habe ich die Idee dann verworfen und auf Short gewechselt.

Wäre ich nach dem Einstieg um 10.300 bei meinem big picture geblieben, wäre meine Performance deutlich besser gewesen.

Steckste nicht drin, wird n Eintrag im Buch.

Schönes Wochenende euch allen und bleibt gesund.  

05.06.20 17:30
2

2372 Postings, 1345 Tage Chester3009@Belfort

Kurz und Knackig...Keine Ahnung.

Wir stehen jetzt wieder an einem Widerstand aus dem Tageschart und wird der ebenfalls durchstochen dürfte höhere Ziele drin sein.Rechne selber mal mit seitwärts und klopfen am Resist.

Noch ein paar Ziele oberhalb und bin für die gelbe Variante,aber schafft er die 12900 sofort ist der Weg auch für die Tonne und muss neu schauen.

Nächste Woche sind wir schlauer ;-)  
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
dax.png

05.06.20 17:52
1

50184 Postings, 6038 Tage SAKU@käsehobel:

Wie per BM bequatscht, der wird noch ein, zwei Monat getestet, dann wird mit Echtgeld getestet ;o)

-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Angehängte Grafik:
k__sehobel.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
k__sehobel.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
475 | 476 | 477 | 477   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: grips, Max84, tick

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Marktberichte
18:30 Uhr
Dow Jones dreht auf
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
Carnival Corp & plc paired120100
Allianz840400
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
ITM Power plcA0B57L
BayerBAY001
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M