finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 779
neuester Beitrag: 20.07.19 05:51
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 19466
neuester Beitrag: 20.07.19 05:51 von: Ananas Leser gesamt: 538373
davon Heute: 867
bewertet mit 57 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
777 | 778 | 779 | 779   

14.08.18 09:57
57

3298 Postings, 686 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
777 | 778 | 779 | 779   
19440 Postings ausgeblendet.

19.07.19 19:05
5

65894 Postings, 3116 Tage GeldbertWeckmann, sperr Dich doch einfach und nehme

deine Kumpels Szenke u.s.w. einfach mit.  

19.07.19 19:06
5

65894 Postings, 3116 Tage GeldbertUnd die ganzen anderen Irren!

19.07.19 19:09
2

13217 Postings, 2323 Tage WeckmannGeldbert, ich weiß ja nicht, wie Du die Demokratie

findest, aber ich finde sie gut.

Deshalb werde ich sie hier weiter verteidigen und mich nicht abmelden.  

19.07.19 19:10
7

2283 Postings, 4864 Tage 58840p#331 Die relevante Frage ist

Wie viel Afrikaner,Araber usw. kann Deutschland noch aufnehmen und bezahlen  ?

Glaubt jemand von den Gutmenschen denn wirklich, dass das Sozialsystem

Millionen von Menschen zusätzlich bezahlen kann  ?  

19.07.19 19:10
3

3882 Postings, 120 Tage Laufpass.comnee,sonst ist Wecki in Ordnung,

als Mensch,meldet nicht jeden Scheiss  

19.07.19 19:10
4

20829 Postings, 6843 Tage modEr darf doch bleiben?

... zur Belustigung!

... nett ist er ja,
aber meine Oma war auch nett.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

19.07.19 19:11
3

65894 Postings, 3116 Tage GeldbertDie Demokratie finde ich auch gut Weckmann,

da sind wir einer Meinung!  

19.07.19 19:18
3

56773 Postings, 7205 Tage KickyPatrick V. gab sich als Clan-Mitglied aus

erpresste ein Kind und drohte es umbringen zu lassen
https://www.bz-berlin.de/tatort/...glied-aus-und-erpresst-teenager-13

Laut Anklage hatte der Junge das Geld ?in seiner Not seinem Vater entwendet?.
Vater des Opfers erlitt Herzinfarkt
Im Mai 2018 soll Patrick V. erneut 2000 Euro verlangt haben. Mit dem Mitangeklagten Mehmet D. fuhr er laut Anklage zu der Wohnadresse, wo sich beide als Clan-Kriminelle ausgegeben haben sollen. ?Aus Angst um Leib und Leben seiner Familie? habe das Kind eine Estrich-Maschine im Wert von über 7000 Euro übergeben, so die Anklage. Am 4. Juni 2018 erstattete die Familie Anzeige...

Seit Januar 2019 sitzt der Schüler in Untersuchungshaft. Mit ihm angeklagt sind Hamza El-A. (19) und Mehmet D. (20). Der eine arbeitete bis zur Verhaftung im Hotel, der andere lieferte Pakete aus.
Seit Dezember 2018 sollen sie in wechselnder Beteiligung in Berliner Villen eingebrochen sein. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen schweren Bandendiebstahl vor. Ein Fußball-Talent (19) der Oberliga Nordost soll dabei geholfen haben. Bei sechs Einbrüchen innerhalb von vier Wochen wurden knapp 48.000 Euro erbeutet, so die Anklage.  

19.07.19 19:19
6

1449 Postings, 1763 Tage ibriVon Margot Honecker habe

ich mal eine  Aussage gelesen:
?Man muss die Menschen zu ihrem Glück zwingen?. Sind wir in Deutschland wieder so weit?

Gelle, Weckmann die Margot hatte recht?

Der Mensch ist also nicht von Erkenntnisstreben getrieben, sondern von Blödheit verfolgt.
Immer öfter bezweifle ich, dass in einer Demokratie, wie wir sie haben, der Wille der Mehrheit tatsächliche Erkenntnis abbildet.

Übringens wir sollten den Klimawandel  ebenso lässig behandeln, wie es unser wandelndes Espenlaub aus der Uckermark mit der Flüchtlingskrise tat:
"Nun ist er halt da."  ;-)

 

19.07.19 19:34
2

56773 Postings, 7205 Tage KickyBelästigungen durch nackten Dunkelhäutigen

in Eckernförde  
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4327194
"Am Mittwochabend (17.07.19), zwischen 19:30 - 19:45 Uhr, wurde eine 19-jährige Joggerin auf dem Feldweg von dem Mann belästigt, der plötzlich neben ihr war und an ihr Gesäß griff. Anschließend lief er in Richtung Sportplatz weg.
Am Donnerstagabend (18.07.19) wurde eine 18-jährige Radfahrerin gegen 19:00 Uhr an gleicher Stelle ebenfalls von einem nackten Mann am Hintern angefasst. Offenbar versteckte dieser sich zuvor auf dem Feld hinter Büschen. Dort begab er sich nach der Tat auch wieder hin.

In beiden Fällen ähnelt sich die Beschreibung:..."

was macht man nur mit all diesen jungen tetesterongesteuerten jungen Männern aus fremden Kulturkreisen ? Belehrungen über die deutsche Kultur dürften da nicht viel nützen...

 

19.07.19 19:38
4

1449 Postings, 1763 Tage ibriBei Putin heißt das "gelenkte Demokratie"

Bin gespannt, wie lange der Deutsche, die Deutsche solch Ansagen und Vorbereitungen auf eine Links-Grüne Ökodiktatur sich gefallen lassen werden! Da bin ich mal gespannt.

"Öffentlich-rechtliche Botschaft: Der gute Mensch will gezwungen werden"

Gipfel der Welterklärerin, um die es hier geht:
"Der Mensch funktioniert nicht über Freiwilligkeit, er will gezwungen werden."

So funktioniert also das ?Framing? des öffentlich-rechtlichen Zwangs-PayTV. Ganz im Sinne der inzwischen mehr à la DDR agierenden Regierung der Einheitspartei CDUCSUSPDFDPGrünInnenLinke werden hier ungeniert die krudesten Thesen gestreut.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...-gezwungen-werden/

Nicht die Diktatoren schaffen Diktaturen, sondern die Herden.?
Georges Bernanos

Und die Herde wird danach rufen, genau wie sie jetzt nach neuen Steuern ruft.
Um gut zu sein, nicht ausgestoßen zu werden und um das kleine bisschen Wohlstand noch zu retten. Denn die Illusion ist derzeit noch recht bequem.
 

19.07.19 19:40
4

56773 Postings, 7205 Tage KickyFrau offenbar an den Haaren hinter sich her

ein Mann schritt ein . Plötzlich kamen noch zwei oder drei weitere Männer hinzu - augenscheinlich Freunde des Unbekannten. Aus der Gruppe heraus schlug einer dem 26-Jährigen ins Gesicht, woraufhin dieser das Bewusstsein verlor. ..."

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4327842

immer wieder diese agressiven Gruppen...

auch hier: " junge Frau in Ravensburg von einer Gruppe Männer sexuell belästigt.Mehrere Männer hielten die Frau offenbar fest und berührten sie unsittlich. Sie konnte sich losreißen und ergriff die Flucht.Rund 12 Männer im Alter von 20-25 Jahren mit dunklen Haaren waren daran beteiligt.
Die Frau gab bei der Polizei außerdem an, dass die Männer sich in einer ausländischen Sprache unterhielten. Die Sprache könnte aus dem Nahen oder Mittleren Osten kommen.
https://www.tag24.de/nachrichten/...exuell-baden-wuerttemberg-1137965

 

19.07.19 19:45
7

602 Postings, 509 Tage TheLeo1987Ich fände es gut,

wenn die Medien (vor allem die öffentlich-rechtlichen),  den Weg zu einer objektiven politischen Berichterstattung finden würden.

Allerdings, ...wer den Weg nicht sucht, der findet ihn auch nicht!

Traurig, denn mit der Zwang  für den Rundfunkbeitrag unterstütze ich die ja auch noch!

Im Klartext: Mit meinem Geld für den Rundfunkbeitrag, unterstütze ich linken Populismus.

Na Servus

 

19.07.19 19:47
3

6632 Postings, 3464 Tage no IDDeutscher mit Machete

hatten wir heute in Dresden.

Pistolenmann?

https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/...gleisen-63410242.bild.html

dann vermutlich KEIN Deutscher, sonst würde man das explizit sagen!

Raser?

https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/...ne-gurt-63402016.bild.html

Doch nicht etwa ein Düsseldorfer, oder ein Deutscher?  

19.07.19 19:56

6632 Postings, 3464 Tage no IDDann sagen wir in Zukunft..

"die Frau*innen in Berlin".

AM
UvdL und AKK  

19.07.19 20:05
2

2283 Postings, 4864 Tage 58840pTürkei bekommt 1,4 Milliarden Euro ...

für Flüchtlinge aus Syrien!!!

Die EU Geldmaschine macht es möglich und der Steuerzahler  !!!  

19.07.19 21:06
3

2682 Postings, 6157 Tage DingDie Demokratie ist im Moment in einer Schieflage


Mit welchen Mitteln z.Z. gearbeitet wird, um die Demokratie auszuhebeln, ist allseits bekannt. Die Nazikeule ist eines der bekanntesten und gängigsten.  

19.07.19 21:15
1

4172 Postings, 4401 Tage ObeliskMerkel sagte mal

"Deutschland habe keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und sozialer Marktwirtschaft für alle Ewigkeit"

Das kann man sehr vielschichtig deuten.  

19.07.19 21:39
1

804 Postings, 286 Tage indigo1112"Demokratie und Steuern"...

dazu ein Zitat vom Preußenkönig
Friedrich dem Großen:

"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Es ist gerecht, dass jeder einzelne dazu beiträgt, die Ausgaben des Staates tragen zu helfen.
Aber es ist nicht gerecht, dass er die Hälfte seines jährlichen Einkommens mit dem Staat teilen muss."

Der "Alte Fritz" war ein kluger Mann  und seiner Zeit weit voraus...

Hierzulande und heutzutage wird das Geld des Volkes derzeit regelrecht verpulvert und zum Fenster hinaus geworfen...
... deshalb erfindet man neue Steuern, zum Beispiel die CO2-STEUER,
"weil die vielen jungen Menschen das fordern" sagt BK "Merkel"...

Klar, die kleinen Kinder müssen herhalten...
Armes Deutschland...





 

19.07.19 21:57
1

1449 Postings, 1763 Tage ibriBesserverdiener

sind die mit Abstand größten Klimasünder.
Ergo,die Klimasünder sind also die Grünen-Wähler... vor allem die aus den Großstädtischen Speckgürtel ....Also am Besten die Besserverdienende enteignen, um das Klima zu schützen.

"Der größte Verursacher von klimaschädlichen Gasen ist in Deutschland nicht die Industrie, es sind die privaten Haushalte. Doch längst nicht jeder verursacht gleich viel CO2. Der entscheidende Faktor ist das Einkommen. "

https://www.welt.de/wirtschaft/article196802401/...et-newtab#Comments

Das ist doch jetzt pure Hetze gegen ?Besserverdiener? ... es ist nur noch krank ...
Klimasünder, Klimaschädlinge, Klimaleugner, Klimasommer, Klimakiller, Klimafreund, Klimaneutral.... Deutschland muss auf die Couch, dringend....

Philosophische Frage- ist das Weglassen von Teilen der Wahrheit schon Lügen?

Übrigehs, ohne  "uns" ?Klimasünder? fiele dieses System wie ein Kartenhaus zusammen

 

19.07.19 22:53
1

2283 Postings, 4864 Tage 58840p#458 Nazikeule die Medien und Regierung

Bis Lischen Müller und Otto Maloche das begriffen haben ...

ist das schändliche Gehabe Wirklichkeit geworden !

Deutschland gibt sich auf !!!!
 

19.07.19 23:03
1

804 Postings, 286 Tage indigo1112"Ausstieg aus der Kohle"

... nach Angaben der Energieversorger wird jetzt in diesem Moment der Strom zu 38 Prozent vom Energieversorger
Kohlekraft erzeugt...
...die "alternativen Energieträger" wie Wind und Solar sind im Moment unbedeutend...
... wenig Wind und in der Nacht scheint keine Sonne, komisch, kann man ja nicht wissen...

... natürlich passt das nicht in das Konzept der Vollidioten...

Früher hieß es immer:
Dumm, dümmer, am dümmsten...

Die Steigerung ist "saudumm"...
...was kommt danach?...

...  

19.07.19 23:28

2283 Postings, 4864 Tage 58840pDumm, dümmer, am dümmsten...

DEUTSCHLAND !

Oder auch Germania  !!!
 

19.07.19 23:29
1

4384 Postings, 1600 Tage manchaVerdeMal wieder

ein Beitrag zu "Kohleenenergie gehört die Zukunft".

Es ist nicht von Belang wie hoch der Kohleanteil an der Energieerzeugung aktuell ist - da niemand plant heute oder in den nächsten 3 Monaten aus der Kohle auszusteigen. Der komplette Ausstieg ist für 2038 geplant - also noch sehr, sehr viel Zeit, um den Energiemix zu verändern.

Mit dem Ausstieg bis 2038 ist Deutschland übrigens eines der letzten Länder in Europa!  
Skandinavien, UK, Benelux,  Italien u.a. werden schon weit früher aus der Kohle aussteigen. Ob die alle keine Angst haben das die Stromversorgung zusammen bricht?

https://www.energieverbraucherportal.de/news/...ieg-europa-ueberblick

Ach, nachts scheint keine Sonne. Nee, echt jetzt? Und manchmal bläst der Wind nicht? Mach Sachen! Das hat garantiert bis dato keiner bedacht....

Sorry, aber wenn ich so was lese da fällt mit echt nix mehr ein....

Daher Gute Nacht!

 

20.07.19 05:51

26738 Postings, 4873 Tage AnanasBlauer Dunst oder was ?

Das ist die traurige Warhheit , Merkels Großzügigkeit war ein Geschenk. ?Griechenland -  das Geld der Deutschen ist verloren . Eine neu gewählte Regierung für Griechenland, ein neuer Ministerpräsident. Ein neues Zeitalter für Griechenland? Wohl kaum. Nach all den Jahren in der tiefen Krise bin ich ohne Hoffnung. "

Ich glaube, nicht ein einziger deutscher Bürger hat ernstlich gedacht, dass die Abermilliarden, die uns die Hilfe des maroden Griechenlands gekostet haben, jemals zurück ins Staatssäckel kommen.

So um 2015 fing das schon an. Das ?neue Rettungspaket kostet 210 Euro pro Kopf?.
Standen für den deutschen Steuerzahler vor dem jüngsten Kompromiss bereits 96 Milliarden Euro im Feuer, hat das Volumen jetzt ein neues, zwölfstelliges Niveau erreicht. Auf 113 Milliarden Euro dürfte das deutsche Kreditvolumen steigen, würde das dritte Hilfsprogramm voll ausgezahlt. Das sind 1395 Euro pro Bundesbürger. Vor der Einigung waren es 1185 Euro. Demnach kostet das neue Rettungspaket jeden Deutschen 210 Euro. ?

Diese gewaltige Geldsumme dürfen wir wohl abschreiben. Denn nicht nur LIANA SPYROPOULOU ist ohne Hoffnung dieses Geld jemals wiederzusehen, auch ich bin es. Was hätte man, wenn das Geld in Deutschland geblieben wäre, alles damit anfangen können. Doch es ist wohl besser man denkt erst gar nicht darüber nach, sonst versaut man sich den Tag.

Die AFD hat erst gewarnt, nun denkt sie darüber aber nach.

Zitat:
Griechenland: Das Geld der Deutsche ist verloren! Deutschlands Milliarden-Forderungen an Athen lösen sich in Luft auf. Daran ändert auch die neue Regierung nichts.
?Was immer die Deutschen sagen, sie werden zahlen?, formulierte 2015 der damalige griechische Finanzminister Varoufakis mit entwaffnender Offenheit. Seither flossen etliche weitere Milliarden. Diese - das hat auch inzwischen der Gutgläubigste verstanden - sind endgültig verloren. Wir werden davon keinen Cent wiedersehen. Die Annahme, dass eines Tages überhaupt Schulden aus Athen zurückgezahlt werden, ist naiv und eine Irreführung der Steuerzahler.Die ständigen Rettungsorgien haben Griechenland kein bisschen diszipliniert, denn die Hellenen sitzen nach wie vor auf einem gigantischen Schuldenberg von rund 180 Prozent ihrer Wirtschaftsleistung. Zitat Ende.
https://www.facebook.com/alternativefuerde/photos/...pe=3&theater
https://www.bild.de/politik/ausland/...wPkt7rkFb9GIuVTdzQPcf-YVo0ARFw
https://www.welt.de/wirtschaft/article143970581/...r-Deutschland.html

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
66468300_2515662235130767_190566445652....png
66468300_2515662235130767_190566445652....png

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
777 | 778 | 779 | 779   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Reinhardt2, Grinch, ixurt, Katjuscha, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Scout24 AGA12DM8
Newmont Mining Corp. (NMC)853823
Infineon AG623100
Allianz840400
SAP SE716460
BayerBAY001
Barrick Gold Corp.870450