niiio finance group AG-Umstellung auf Namensaktien

Seite 1 von 51
neuester Beitrag: 05.05.21 21:20
eröffnet am: 15.04.18 16:55 von: Magellan1 Anzahl Beiträge: 1265
neuester Beitrag: 05.05.21 21:20 von: xoxos Leser gesamt: 250237
davon Heute: 11
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51   

15.04.18 16:55
4

398 Postings, 1241 Tage Magellan1niiio finance group AG-Umstellung auf Namensaktien

Neuer Thread nach Umstellung auf Namensaktien sowie neuer ISIN.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51   
1239 Postings ausgeblendet.

08.04.21 10:52

29 Postings, 467 Tage DieventhalDa baut einer konsequent an einer Strategie...

... starker Aufsichtsrat, starkes Advisory Board mit Krause, Gebhardt, Deckert. Starke Investoren, wie die Volksbank Braunschweig. Zugänge wie Gerlinger und jetzt Dr. Berndt, der vom den Star FinTech Raisin kommt. Ein Abgleich mit der IR Präsentation zeigt, dass Horch konsequent das liefert, was er angekündigt hat. Ich werde immer mehr zum Fan der niiio.  

14.04.21 16:01

3775 Postings, 5104 Tage xoxosFakten fehlen

Wie Prior es geschrieben hat: Jetzt müssen den Worten Taten folgen. Momentan gibt´s nur soften Newsflow. Hochkarätige Berater, neue Vorstände.
Und eine Übernahme. Ich frage mich schon warum man nach 15 Jahren Anlaufzeit immer noch externes Know-How kaufen muss.
Größtes Asset der Gesellschaft ist m.E. die vollkommen überhöhte Marktkapitalisierung. 37 Mio. für 2 Mio. Umsatz und keinen Gewinn ist schon gut bezahlt. Die hoher Bewertung ermöglicht es Kapital zu beschaffen. Vielleicht hat man auch eingesehen, dass man selbst nicht zu ordentlichem Wachstum in der Lage ist und kauft deshalb extern ein.
Vor einem Engagement möchte ich hier harte Zahlen sehen, möchte sehen, dass die hochkarätigen Namen tatsächlich das Geschäft ankurbeln können.
 

24.04.21 01:30

9 Postings, 12 Tage AnnarrvkaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 00:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

24.04.21 13:37

9 Postings, 12 Tage MarinattzzaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 00:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

25.04.21 01:05

9 Postings, 11 Tage FranziskaopzuaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

30.04.21 17:23

21 Postings, 534 Tage WiqaWandelanleihe

Verstehe ich den Satz aus der Pressemeldung richtig?
"Bei Erreichen eines Aktienkurses von 200% des anteiligen Betrags einer Stückaktie am Grundkapital (das entspricht derzeit 2,00 Euro) oder spätestens zum Ende ihrer Laufzeit wird die Wandelanleihe automatisch in auf den Namen lautende Stückaktien der Gesellschaft gewandelt (Pflichtwandlung). "

Wenn die Aktie auf 2,00 Euro steigt, wird die Anleihe gewandelt und es gibt 5 Mio. neue Aktien?  

30.04.21 18:22

29 Postings, 467 Tage Dieventhalich lese das so...

... wenn der Kurs 2 Euro erreicht, erfolgt eine Wandlung zu 1,50 Euro. Damit hätte man direkt mal Gewinne eingesackt. Laut der Meldung findet man am 3 Mai mehr auf Homepage.  

30.04.21 19:15

2142 Postings, 772 Tage RoothomSo eine Aktion

hat man gerade bei Epigenomics durchgezogen. Wer Zeit und Lust hat kann ja mal dort im thread nachlesen, wie das lief. Der Sachverhalt ist vergleichbar, auch wenn sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen vielleicht unterscheiden.

Dort waren die Bezugsverhältnisse noch etwas komplizierter gestaltet und die Verwirrung gross.

Man muss sehr genau lesen, was geplant ist, um zu verstehen, welche Effekte das auf den Kurs der Aktie haben könnte und ob das Angebot attraktiv ist. Der Kupon von 4% klingt ja erstmal verlockend, sagt aber auch einiges aus.


 

30.04.21 19:52

2142 Postings, 772 Tage RoothomFragen zur WA...

Versuche gerade, mir ein genaueres Bild zu machen und bin noch etwas irritiert:

"Die Wandelanleihe ist in bis zu insgesamt 5.000.000 auf den Namen lautende Stückaktien der Gesellschaft mit einem Anteil am Grundkapital der Gesellschaft von bis zu insgesamt 5.000.000 Euro wandelbar."

Wie passt dann dazu

"betragen der Wandlungspreis je Aktie 1,50 Euro und das Wandlungsverhältnis 1:0,67"?

Um von 5 Mio Anleihe zu 5 Mio Aktien zu kommen, braucht man eigentlich ein Wandlungsverhältnis von 1:1. Was einem Wandlungspreis von 1? entsprechen würde.

Ist da vielleicht schon eine Verwässerung infolge weiterer KE vorsorglich beinhaltet?
Oder welche Erklärung gibt es sonst dafür?

Was mich auch wundert, ist die Stückelung von 1?. Üblich sind m.W. 100 oder 1.000 oder manchmal mehr, um die Sache auf Instis zu beschränken...

 

01.05.21 14:45

398 Postings, 1241 Tage Magellan1@Roothom

Ich habs wie folgt verstanden.
Annahme:
100.000 Aktien im Depot (1:5)
Möglichkeit bis zu 20.000 Wandelanleihen
Für 3 Wandelanleihen erhält man 2 Aktien (entspr. Verhältnis 1:0,67 -->3x0,67=2)
20.000 :3 = 6666,66
6.666,66x2=13.333,33
13.333,33 x1,50~20.000
Für mich heisst das, falls ich es richtig verstanden habe ab nem Kurs von 1,50 ein gutes Geschäft.
+ jährl. 4%   Gefahr besteht natürlich, dass der Kurs sinken könnte und sich dann das Ganze nicht rechnet. Eben auch wieder Erfolgsabhängig
Am 3.5. sollen ja noch Detailinformationen kommen. Das ganze natürlich ohne Gewähr!



 

01.05.21 16:16

29 Postings, 467 Tage Dieventhal@Magellan1

Ich habe es ähnlich hergeleitet. Bei 100.000 Aktien kann ich für 20.000 Euro (5:1) die Anleihe bekommen. Bei Kurs von 2 Euro bekomme ich dann 13.333 Aktien (20.000 Euro / 1,50 Euro).  

01.05.21 17:11

398 Postings, 1241 Tage Magellan1@Dieventhal

Eigentlich müsste man hier zuschlagen, bei den ambitionierten Zieleerreichungen, die der CEO Johan Horch zukünftig gesteckt hat. Der Kurs zur Pflichtwandlung von 2 EUR sollte m.E. doch erreicht werden können.
Frag mich nur,  wie weit man mit 5 Mio in den Bereichen Algo/Robo/DLT etc. wirklich kommt.  

01.05.21 18:34

2142 Postings, 772 Tage RoothomDie Rechnung passt,

beantwortet aber nicht die Frage, warum dann aus 5 Mio Anleihe bis zu 5 Mio Aktien werden können, die einem Anteil von 5 Mio am GK entsprechen (siehe Zitat aus der Meldung).

Bei 0,67 ergeben sich nur 3,35 Mio neue Aktien.

Unter welchen Umständen würden es 5 Mio?

Und wäre das besser oder schlechter?

Auch liegt der Kurs aktuell unter 1,50 ?, womit ein Direkteinstieg eigentlich lukrativer wäre.

Vorteil der WA wäre die Verzinsung - die allerdings erst bei hoher Investition wirklich ins Gewicht fällt. Und die Qualifikation als nicht nachrangiges FK, was ein Vorteil wäre, falls es doch nicht so gut laufen sollte.

Nachteil könnte mangelnde Flexibilität sein - da bleibt die genaue Ausgestaltung abzuwarten (insb. wann gewandelt werden kann und wann diese Aktien in den Handel einbezogen werden).

Und ob die WA selbst notiert werden soll.  

01.05.21 19:21

398 Postings, 1241 Tage Magellan1@Roothom

Doch, ich hab geschrieben, dass am 3.5. weitere Detailinformationen kommen sollen. Bis dahin sind Deine Fragestellungen aus meiner Sicht nicht zu beantworten, da darauf aus noch keiner der bislang veröffentlichten Informationen eingegangen wurde. Wenn diese am 3.5. für Dich immer noch nicht beantwortet werden können, kannst Du Deine Fragestellungen auch direkt an Niiio richten. Hab ich persönlich auch in der Vergangenheit gemacht.
 

01.05.21 19:54

2142 Postings, 772 Tage RoothomOkay.

Dann warten wir.  

03.05.21 23:32

21 Postings, 534 Tage WiqaBeirat

Stefan Krause wird CFO bei Rock Tech Lithium.
https://www.rocktechlithium.com/post/...tefan-krause-as-vice-chairman

Da rückt der Beiratsposten wahrscheinlich noch weiter in den Hintergrund.  

03.05.21 23:33

21 Postings, 534 Tage WiqaBeirat

Korrektur: Er wird Vice Chairman  

04.05.21 20:37

29 Postings, 467 Tage DieventhalKrause ...

... na dann hat niiio auch alles richtig gemacht, wenn Krause dort Vorsitzender des Beirats ist.  

04.05.21 23:42

398 Postings, 1241 Tage Magellan1Anleihebedingungen

Bezugsangebot und
Basisinformationen
Nähere Angaben zu vorgenanntem über folgenden Pfad

https://niiio.finance/wandelschuldverschreibung-2021-2026/  

05.05.21 08:49

398 Postings, 1241 Tage Magellan1Umsatz um 12% gesteigert

Positives EBITDA erzielt!
https://niiio.finance/...-in-2020-um-12-und-erzielt-positives-ebitda/

Gutes Timing, meiner Meinung nach.
@Dieventhal
Ja, denk ich auch, dass es gut ist einen Herr Krause an Bord im Beirat zu haben ( zur Info @xosos -Beirat nicht Aufsichtstrat)  

05.05.21 11:05

21 Postings, 534 Tage WiqaKrause...

Reine Spekulation:

Zumindest besteht jetzt über Krause ein direkter Kontakt zu Christian Angermayer und zu Peter Thiel. Die beiden könnten die Wandelanleihe aus ihrer Portokasse kaufen.

Außerdem bin ich noch gespannt, ob nicht irgendwann die SGT German Private Equity GmbH & Co. KGaA (ehemaligen German Startups Group) bei niiio einsteigt. Schließlich ist Inga Gerlinger die Frau von Christoph Gerlinger.

Aber wie gesagt, alles reine Spekulation.  

05.05.21 14:57

2142 Postings, 772 Tage Roothom2,3 Mio Umsatz...

ergibt ein KUV von aktuell rd. 14. Rechnet man die WA ein, sogar 16.

Für Übernahmen peilt man selbst ein multiple von nicht mehr als 1 an.

Apropos WA: auch aus den veröffentlichten Bedingungen ist mir nicht ganz klar geworden, wie aus den 5 Mio WA 5 Mio Aktien werden könnten, wenn das Wandlungsverhältnis 0,67 beträgt. Vermutlich hängt das mit einer Anpassung nach möglicher Verwässerung im Zuge weiterer potentieller KE zusammen.

Die Ausführungen dazu sind auch ganz interessant.

Operativ scheint man voranzukommen. Aber was die Aktie betrifft, bleibe ich aufgrund der Kennzahlen bei meiner kritischen Einstellung. Umso mehr angesichts der  Kapitalmassnahmen. Da muss noch einiges passieren, damit die Relationen passen.  

05.05.21 21:20

3775 Postings, 5104 Tage xoxosZahlen sind nicht der Trigger

Bestenfalls solide. Eine richtige Wachstumsaktie ist das bisher noch nicht. Und dafür ist sie hoch bewertet. Aber hier wird wohl die Zukunft bewertet. Bin kein Experte in diesem Bereich, aber die Namen im Umfeld können natürlich für Riesenumsätze sorgen. Bin hier momentan nicht investiert; hatte in den Spike rein verkauft.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Der_Held, Panell, Kap Hoorn
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln