finanzen.net

TEPLA - Was haltet Ihr eigentlich von diesem Wert ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.08.99 10:40
eröffnet am: 12.08.99 12:28 von: Nase Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 13.08.99 10:40 von: Nase Leser gesamt: 4506
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

12.08.99 12:28

1578 Postings, 7359 Tage NaseTEPLA - Was haltet Ihr eigentlich von diesem Wert ?

Denn bald kommen die Halbjahreszahlen (23.08.99), und die Zahlen sind
sehr gut...

Gruss
Nase  

12.08.99 14:18

8 Postings, 7236 Tage Arol1Hab ich im Depot

Ich schätze die Aktie als guten "konservativen" Wert am Neuen Markt ein.
Sicherlich wird kein 1000 % Gewinnn erwirtschaftet, wie bei den anderen Software Kleinbetrieben. Der Verkaufsprospekt von Tepla war nicht nur ein kritikloses Anpreisen der Aktie, sondern es wurde auch auf die Risiken und Konkurrenten hingewiesen. Die Firma baut aus. In Amerika wurden nun enge Verbindungen eingegangen. Z.Z. findet eine Messe in Ami-Land statt, wo neue Produkte vorgestellt werden. Die Produktpalette von Tepla richtet sich nicht nur an die Halbleiter-Industrie.
Tepla kam ja von Jenoptik.
Laut Bloomberg TV liegt das Kursziel bei 19 ?.
Sicher nichts für Zocker die das schnelle Geld machen wollen.
Gut finde ich auch die HomePage von Tepla. Dort werden auch die Kleinaktionäre per e-mail über Neuigkeiten unterrichtet.
Ich lasse Tepla im Depot.  

12.08.99 17:54

47 Postings, 7358 Tage Solution ManOder doch etwas fuer Zocker??!

TePla ist sicherlich ein interessanter Wert, der bei erfolgreichem Management riesige Wachstumschancen besitzt. Allerdings ist er mit einem KGV um 30 jetzt schon recht hoch bewertet und muss erst beweisen, dass er die Erwartungen erfuellen kann. Die Halbjahreszahlen helfen dabei vielleicht (Nase, woher weisst Du, dass die Zahlen sehr gut sind?).

Charttechnisch scheint der Wert nun vor einem Ausbruch nach oben zu stehen, da er seitlich aus dem Abwärtskanal rausgewandert ist. Damit verbunden könnte ein kurzfristiger Anstieg um 20 - 30% drin sein. Daher vielleicht doch ein Wert fuer Zocker?  

13.08.99 09:35

1578 Postings, 7359 Tage NaseHi Solution Man, nach einem Börsengang sind die Zahlen immer besser,...

...wenn man nicht vorher schon Verluste hatte.
Gute Zahlen werden immer besser (s.Steag,Endemann etc), schlechte Zahlen werden immer schlechter (s.Fortunecity, Cybernet etc.).
Verluste werden immer mit der Standard-Enschuldigung : Starke In-
vestitionen, starke Expansion muss finanziert werden usw, argumentiert.
Komischerweise werden auch Gewinne mit ,,Starken Investitionen",
,,Starke Expansion", argumentiert. Irgendjemand macht da was falsch.

KGV ist bei diesem Kurs nicht 30, sondern 22, also total unterbewertet.

Wenn der Gewinn schon um wenige Prozente steigt, dann fällt das KGV bei
diesem Kurs auf unter 20.

Ist Tepla immer noch zu teuer ?

Gruss
Nase




 

13.08.99 09:56

47 Postings, 7358 Tage Solution ManDanke, Nase!

Ich hatte die zuvorige NAchricht absichtlich etwas provokativ formuliert. NAchdem Du den Wert vor etwa einer Woche hier empfohlen hast, habe ich mir ein paar Stuecke zu 11 Euro ins Depot gelegt, nachdem ich die Homepage des Unternehmens studiert hatte. Dies hätte ich sicherlich nicht getan, wenn ich den Wert fuer zu teuer gehalten hätte.
Allerdings ist mein Anlegehorizont hier eher kurzfristig mit der Hoffnung auf eine zwischenzeitliche Euphorie wie bei Steag, kurz bevor und wenn die Quartalszahlen bekanntgegeben werden. Allerdings war ich bei Steag vom deutlichen Uebertreffen der Prognosen mehr ueberzeugt, als ich dies bei TePla bin.

Soli  

13.08.99 10:03

1578 Postings, 7359 Tage NaseIch muss ehrlich sagen, Steag ist mein absoluter Lieblingswert...,

...habe es aber verkauft, weil ich Gewinne mitnehmen wollte (+110 %)
und den aktuellen Kurs zur Zeit als angemessen halte.
Direkt dahinter ist TEPLA, und dieser Wert wird seinen Weg machen,
glaube mir.

Gruss
Nase  

13.08.99 10:13

47 Postings, 7358 Tage Solution ManSteag

.. Steag befindet sich natuerlich auch in meiner Watchlist. Habe aber auch verkauft (allerdings nur mit 60% Gewinn). Aber diese Aktie wird dieses Jahr garantiert wieder in meinem Depot landen, bevor die Quartalszahlen bekanntgegeben werden, bzw. wenn sie unter 13 Euro sinken sollten.

Viel Erfolg,

Soli  

13.08.99 10:17

1578 Postings, 7359 Tage NaseSo ist es ! Obwohl ich nicht glaube, dass sie unter 13 ? sinkt...

Gruss
Nase  

13.08.99 10:22

47 Postings, 7358 Tage Solution ManWelche anderen Wert hälst Du fuer unterbewertet?

Ich denke AC-Service und Plambeck demnächst zulegen werden. Hast Du noch andere interessante Kandidaten (WizCom habe ich leider verpasst...)?

Soli  

13.08.99 10:24

376 Postings, 7294 Tage roninHallo Nase, zu steag

Technisch spricht momentan einiges  - eigentlich fast alles für einen Rückfall zumindest auf 13 Euro, da alle RSI, MACD und Momentum nach unten gedreht haben. Für einen Wiedereinstige kannst du die aus dieser Sicht daher Zeit lassen.

Gruß RONIN  

13.08.99 10:40

1578 Postings, 7359 Tage NaseRonin, Du schreibst mir aus der Seele....Solutuin Man, wenn ich ganz ehrlich sein...

...soll, ist TEPLA zur Zeit mein absoluter Favorit. Tätig in einer
faszinierenden Technologie in einem Wachstumsmarkt, in der Tepla seinen
Weg gefunden hat.

Als stark unterbewertet würde ich noch Quiagen und Adcon einschätzen.
Der Rest geht von ,,leicht unterbewertet" bis ,,stark überwertet" .

Gruss
Nase  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Huawei TechnologiesHWEI11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BayerBAY001
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Allianz840400
EVOTEC SE566480