finanzen.net

Roma nach Massenschlägerei in Rußland umgesiedelt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.06.19 15:20
eröffnet am: 19.06.19 15:20 von: komatsu Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 19.06.19 15:20 von: komatsu Leser gesamt: 437
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

19.06.19 15:20
3

2475 Postings, 6674 Tage komatsuRoma nach Massenschlägerei in Rußland umgesiedelt

Spiegel berichtet:
Das Dorf Tschemodanowka, rund 560 Kilometer südöstlich von Moskau, sorgt seit Tagen in Russland für Schlagzeilen. Am 13. Juni kam es hier zu einer Massenschlägerei zwischen Russen und Mitgliedern der örtlichen Roma-Gemeinde:
Am Tag nach den Ausschreitungen gingen 1500 Einwohner von Tschemodanowka auf die Straße und forderten die Behörden auf, sie zu schützen. Auch die Beerdigung des Todesopfers geriet zur Demonstration, an der Hunderte teilnahmen.
Nach einer dörflichen Massenschlägerei mit einem Toten und Verletzten haben russische Behörden offenbar Hunderte Roma umgesiedelt. Zu den Ursachen des Konflikts gibt es reichlich Gerüchte.
 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Allianz840400
XiaomiA2JNY1