Gazprom 903276

Seite 1 von 2565
neuester Beitrag: 02.08.21 16:23
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 64111
neuester Beitrag: 02.08.21 16:23 von: Genero Leser gesamt: 14067718
davon Heute: 10702
bewertet mit 121 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2563 | 2564 | 2565 | 2565   

09.12.07 12:08
121

981 Postings, 5510 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2563 | 2564 | 2565 | 2565   
64085 Postings ausgeblendet.

01.08.21 18:09
5

1894 Postings, 415 Tage SousSherpaFINAM Studie zum Öl- und Gassektor

FINAM Studie zum Öl- und Gassektor
https://www.finam.ru/Files/u/nmacro/.../202107/og_strategy_210721.pdf

Derzeit haben wir eine Kaufempfehlung für die Gazprom-Aktie mit einem Kursziel von RUB 330,9 und einer Kurssteigerung von 17%. Gazprom profitiert vom Anstieg der Spot-Gaspreise: 87% seiner Exportverträge nach Europa sind an diese gebunden. Nord Stream 2 wird es Gazprom ermöglichen, jährlich etwa 1 Milliarde US-Dollar an EBITDA einzusparen, die Abhängigkeit von teuren Transiten durch die Ukraine zu verringern und die Lieferungen nach Europa in Zeiten hoher Nachfrage zu erhöhen.

Dies, zusammen mit der Umstellung von Gazprom auf die Zahlung von 50% des bereinigten Nettogewinns in Form von Dividenden, wird nach unseren Schätzungen zu einer Rekorddividende Ende 2021 führen: 28 Rubel pro Aktie, was 9,9%. entspricht.
Entwicklungspläne tragen auch zur Attraktivität von Gazprom bei. Aufgrund des Wachstums der Gasexporte nach China plant das Unternehmen, die Exporte in Nicht-GUS-Staaten bis 2030 um 23 % gegenüber dem Niveau von 2019 zu steigern. Auch auf dem heimischen Markt will Gazprom das Liefervolumen erhöhen ? von den prognostizierten 238,2 Milliarden Kubikmetern im Jahr 2021 auf 260 Milliarden Kubikmeter bis 2026.

https://pbs.twimg.com/media/...xJWQAERWfC?format=jpg&name=900x900
https://pbs.twimg.com/media/...YtWQAA4b37?format=jpg&name=900x900

 

01.08.21 20:02
1

90 Postings, 2515 Tage ateam2905Dividende

Wann kann ich mit einer Divi auf meinem Konto rechnen? Bin bei der ING.  

01.08.21 21:15
2

1894 Postings, 415 Tage SousSherpaZahltag Divi

Nehme an du meinst den Zahltag für die ADR - siehe dazu #530: 19.08. Zahltag Divi ADR
https://www.ariva.de/forum/...idendenthread-501133?page=21#jumppos530  

02.08.21 08:20

91 Postings, 90 Tage KorganBigBrotherOel ueber 76

02.08.21 09:18
1

5238 Postings, 794 Tage immo2019Gas $523

EU Gasspeicher 57% voll
 

02.08.21 09:40
3

358 Postings, 895 Tage Fredo75NS2

Für das Gasprojekt Nord Stream 2 hagelt es ordentlich Kritik, doch durch ein Abkommen mit den USA entgeht Deutschland weiteren Sanktionen. Eine große Zukunft hat die Pipeline laut Umweltbundesamt jedoch nicht - denn sie passt nicht zu den deutschen Klimazielen.

noch so ein weltfremder grüner Spinner  

02.08.21 10:16
2

5238 Postings, 794 Tage immo2019?7 klopft langsam an

NS2 sowie >$500 Gaspreis schieben von Hinten
 

02.08.21 10:39
2

8870 Postings, 1613 Tage USBDriverNord Stream 2 ist für Wasserstoff gedacht

Die nutzen die Pipeline vorher für Erdgas und dann wird der Erdgasanteil gemindert, sowie der blaue Wasserstoffanteil erhöht werden.

Deutschland stellt auf eine Wasserstoffwirtschaft um und will darin Weltmarktführer werden.

 

02.08.21 10:40
3

8870 Postings, 1613 Tage USBDriverErdgaspreise

Dutch TTF Gas Futures
CONTRACTLASTTIME(GMT)% CHANGEVOLUME
SEP2142.1608/2/2021
8:28 AM
3.4454885

OCT2142.1408/2/2021
8:23 AM
3.5921010
 

02.08.21 11:13

8870 Postings, 1613 Tage USBDriverGAZPROM-Gewinn in Höhe von 1,93 USD je Aktie

Für das Jahr 2022 gehen Analysten von einem GAZPROM-Gewinn in Höhe von 1,93 USD je Aktie aus.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...egung-02-08-2021-8389570

2 Aktien bilden 1 ADR. Gazprom hat seine Dividende auf 50% des Gewinns fixiert, was einer Dividende pro ADR von $ 1,93 entsprechen würde.  

02.08.21 11:21
1

10303 Postings, 1774 Tage raider7Gut so und weiter so

Gazprom drosselt Gaslieferungen nach Europa.!?

https://www.russland.capital/...eferungen-an-europaeische-gasspeicher

Und dass Gazprom/Russland nun Klimaneuttrales Gas endlich gegen die Sanktionen einsetzt war eine gute Idee denn egal wie,,, Gazprom wehrt sich nun gegen den Westen der ALLES versucht den Gasverbrauch zu Drosseln.!?

Siehe volle auslasstung der Kohlekraftwerke in Zeiten Klimamwandel.!!!

Brüssel wird sich noch wundern mit ihrer selbszerstörung.!?  

02.08.21 11:37
3

5238 Postings, 794 Tage immo2019Jahr 2022

also $4 Gewinn pro ADR

KGV 10 = $40 ?

WTF

muss ich meine VK Order zu $20 löschen?  

02.08.21 11:37
2

10303 Postings, 1774 Tage raider7Es wird immer mehr Kohle gebraucht

auch im Umweltbewusstem Europa.!?

https://...72j47wydgjy--teknoblog-ru.translate.goog/2021/08/02/112918

Deshalb sollte Gazprom seinen Klimaneutralen Gaspreis auf 1000?  nach oben setzen um der Umweltlobby in Brüssel Manieren bei zu bringen.!?

https://www.russland.capital/...um-ersten-mal-gruenes-lng-nach-europa

Sollte Decklige Kohle seinen preis haben dann Sauberes Gas auch und das nicht zu knapp..  

02.08.21 11:44
1

10303 Postings, 1774 Tage raider7Und die Transitgebühren

werden anstatt in den Kassen der Ukraine landen später in den Kassen Gazprom bleiben um zb unsere Divi aufzubessern..

https://...72j47wydgjy--teknoblog-ru.translate.goog/2021/08/01/112913  

02.08.21 11:49
1

5238 Postings, 794 Tage immo2019ich muss gestehen

Seit Beginn meiner Börsenerfahrung seit 2008 habe ich schon mehrmals GAZP gekauft und bin immer mit Verlust rausgeflogen

vor 10 Monaten habe ich mich aber nochmal getraut mit der ca. 5 fachen Menge von damals

auf jeden Fall hat sich das Risiko gelohnt

der Verluste an GAZP der Vergangenheit sind mehr als aufgeholt
an Verkauf ist nicht zu denken viele gute News noch kommen werden  

02.08.21 12:32
2

96 Postings, 86 Tage EnricoKdImmo 2019 Verkaufen?

Warum denkst du immer über einen Verkauf nach?
Die Chancen in den nächsten Jahren sind riesig, bei einer recht geringen Fallhöhe,?
Wenn die Divis jenseits von einem  Euro sind, sind die Renditen auf den Einstiegkurs ja riesig.
Du müsstest erst ein vergleichbares Invest finden.  

02.08.21 13:10
1

5238 Postings, 794 Tage immo2019an Verkauf ist nicht zu denken

sag ich doch auch so  

02.08.21 13:28
1

2276 Postings, 3646 Tage xraiUSB

schön wäre es, aber leider meinen die mit Aktie den ADR Anteilsschein, also nix mit x 2  

02.08.21 13:50

358 Postings, 895 Tage Fredo75Raider#64097

da  Europa  ja in Zukunft weniger Gas braucht(lt.Meinung der Grünen ) um die Umwelt zu retten,sehe ich in der Angebotsvernappung  ja nun gar kein Problem.....  

02.08.21 14:20
1

67 Postings, 84 Tage moonbeam@raider

Stimme Dir zu, erstens sind sie Gp natürlich sehr dankbar für diese nette Unterstützung dass sie so bessere Argumente für den zuverlässiger Ausstieg aus den Fossilen haben können und zweitens ermöglicht eine Verknappung auch anderen Anbietern eine Handelschance .  

02.08.21 14:32
1

8870 Postings, 1613 Tage USBDriver@Xrai Schätz mal den Gewinn

bei einem Gaspreis von $ 300 für das ganze Jahr als Durchschnitt und nur 200 Milliarden Kubikmeter verkauften Erdgas in die EU.

Da komme ich bei weniger als 12 Milliarden ADR aber auch einen hohen Wert.  

02.08.21 14:46

5238 Postings, 794 Tage immo2019nope

Den erwarteten Gewinn je GAZPROM-Aktie für das Jahr 2022 setzen Experten auf 1,93 USD fest.

damit ist NICHT die ADR gedacht weil dies keine Aktie ist  

02.08.21 14:55
3

1894 Postings, 415 Tage SousSherpaNord Stream 2 und kein Ende

Polen versucht, in den vom Betreiber des Nord Stream 2-Projekts eingeleiteten Zertifizierungsprozess einzugreifen. Die polnische PGNiG und ihre Tochtergesellschaft PGNiG Supply & Trading haben einen Antrag an die deutsche Regulierungsbehörde BNetzA gestellt mit der Bitte, sie in das Zertifizierungsverfahren der Nord Stream 2 AG durch einen unabhängigen Betreiber aufzunehmen. Die Ziele der Polen liegen auf der Hand: Den Rückzug der Gaspipeline aus dem Geltungsbereich des Dritten Energiepakets der Europäischen Union (EU) zu verhindern.
https://lv-baltnews-com.translate.goog/...=de&_x_tr_pto=ajax,elem

Naftogaz Ukrainy unterrichtet Gazprom über Transparenz:  In den letzten Wochen sind mehrere Skandale um Naftogaz Ukrainy ausgebrochen. In den letzten Jahren ist dies im Prinzip keine Seltenheit, aber jetzt ist es sehr massenhaft geworden
https://ria-ru.translate.goog/20210801/...=de&_x_tr_pto=ajax,elem

Laut Bloomberg hat das Repräsentantenhaus des US-Kongresses ein Gesetz verabschiedet, das das Weiße Haus verpflichtet, die Entscheidung, dem Baubetreiber, der 100% schweizerischen Tochtergesellschaft von Gazprom, der Nord Stream 2 AG, keine restriktiven Massnahmen aufzuerlegen, aufzuheben.
https://translate.google.com/...ton-bidens-agenda-advances-in-senate/
 

02.08.21 15:42
1

5238 Postings, 794 Tage immo20192021 und 2022 wird die Skala sprengen

 
Angehängte Grafik:
gaz3.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
gaz3.jpg

02.08.21 16:23
1

16 Postings, 24 Tage Genero@IMMO2019

Natürlich ist mit dieser Gewinnerwartung die ADR gemeint und nicht die Aktie. Also keine allzu große Euphorie. Das was sich heutzutage als "Experte" im Internet herumtreibt, besteht zum Großteil aus Studienabbrechern und Sozial-Irgendwas Absolventen, die für um die 35.000€/Jahr Webseiten aktualisieren. Die Durchschnittsfehlerquote bei technischen Artikeln (aka wo Zahlen drin sind) dürfte sich auf etwa 80% belaufen. Rechne mal nächstes Jahr mit 0,5€ Nettodividende/ADR. Die Dividende wird aber ZWISCHEN den Dividendenzahlungen verdient, also in der jetzigen Kurssteigerung ist die Dividende schon drin.

Ganz grob geschätzt: 10% Dividende/Jahr PLUS 10% Kurssteigerung/Jahr = Schlaftabletten nehmen und 2030 abwarten.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2563 | 2564 | 2565 | 2565   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln