Schnautze voll von Nemax Titeln? Rinol!!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.10.00 08:07
eröffnet am: 22.10.00 21:12 von: faltho Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 27.10.00 08:07 von: faltho Leser gesamt: 1363
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

22.10.00 21:12

95 Postings, 7624 Tage falthoSchnautze voll von Nemax Titeln? Rinol!!!

Nachdem auch mein letzter Kauf, Kinowelt, nur eine Richtung zu kennen scheint, habe ich mich bei dem unterbewertesten Index der Welt, dem S-Dax bzw. SMax umgeschaut. Fündig geworden bin ich dann aber erst bei R wie Rinol.

Hierbei handelt es sich um ein klassisches Unternehmen (gegründet 1958!) mit  sehr guten Produkten (Spezialböden für alle Branchen)und einem Vorstand, der das Unternehmen vollkommen umstrukturiert und auf den Weg nach oben gebracht hat. Nachdem Rinol nun schon seit Ewigkeiten zwischen 8,5 und 10,5Euro dahindümpelt trotz Features im Handelsblatt, Aktienrückkauf und Aufnahme in den SDax habe ich eine hammerharte ADHoc gefunden:

Ad-Hoc Meldung der RINOL AG, Renningen, vom 13. Oktober 2000

RINOL beabsichtigt, die SILIDUR -
Gruppe zu übernehmen

Der Aufsichtsrat der RINOL AG hat auf seiner außerordentlichen
Sitzung einem Vorvertrag zur Übernahme der SILIDUR - Gruppe
duch RINOL im Grundsatz zugestimmt.
SILIDUR ist in Europa Nr.2 auf dem Gebiet der Erstellung von
Industrieböden. Für das Geschäftsjahr 2000 wird ein Umsatz von
ca. 200 Mio. DM bei ausgeglichenem Ergebnis erwartet.
SILIDUR ist hauptsächlich in Großbritannien, Benelux, Deutschland,
Frankreich, Polen und Portugal tätig und ergänzt die Aktivitäten von
RINOL. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Ansprechpartner für Rückfragen:
Markus Frank
Investor Relations / Presse
Telefon: +49 7159 164-263
Telefax: +49 7159 164-123
E-mail: info@rinol.com
http://www.rinol.com

Das würde bedeuten, daß Rinol seinen eigenen Umsatz verdoppelt!!! ohne negativem Ergebnisbeitrag. Mein Kursziel, vorausgesetzt irgendjemand merkt diese klare Unterbewertung der Aktie endlich, 16Euro auf 3 Monate. Sollten die Umbaumaßnahmen greifen, was die nächsten Zahlen sicher beweisen werden, dann sind Kurse bis zu 35Euro keine Utopie!

Also Kauf bis 10Euro, Stop/Loss bei 7Euro und sich über eine echte Aktie (und nicht Sefenblase) freuen.

Gruß

TOM  

22.10.00 21:25

1014 Postings, 7461 Tage pottihast Du bei A angefangen ?

Elexis wäre dann schon vorher drangewesen !  

22.10.00 21:52

95 Postings, 7624 Tage falthoElexis, was machen die?

Haben die auch so eine mördermäßige ADHOC in der Schublade? Das ist nämlich das große Asset von Rinol!  

22.10.00 22:24

95 Postings, 7624 Tage falthoSuche Dollar Kaufoption 3.40Euro

Dies ist ernstgemeint!!! Wer kann mir sagen, wo ich die finde?  

22.10.00 22:44
1

95 Postings, 7624 Tage falthoRinol, eine Aktie auf dem Weg nach oben...

...und keiner bemerkt es! Folgende Stellenanzeige (www.rinol.de) könnte hier etwas verändern:

Für die wachsenden Aufgaben in der RINOL Gruppe suchen wir:

Für die RINOL AG mit Sitz in Renningen:

Sachbearbeiter(in)für den Bereich Investor Relations
Sie unterstützen unseren IR-Manager bei allen anfallenden Aufgaben,
wie beispielsweise Organisation von Analystenkonferenzen oder Road-shows und Kommunikation mit Aktionären mit verschiedenen Medien. Sie beherrschen die englische Sprache in Wort und Schrift perfekt und haben Freude am Umgang mit Menschen. Teamarbeit,Flexibilität und überdurchschnittliche Motivation sind für Sie selbstverständlich. Abgerundet sind Ihre Fähigkeiten durch eine
wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung. Wir bieten Ihnen einen
interessanten Aufgabenbereich, der viel Eigenverantwortung und
Eigeninitiative beinhaltet und eine leistungsgerechte Entlohnung.

Diesen Makel hat Rinol wohl auch selbst erkannt. Jetzt höre ich aber auf, ich bin von dem Unternehmen überzeugt! Wer noch???
 

27.10.00 08:07

95 Postings, 7624 Tage falthoDas war kein Pushen,

sondern der Versuch einer seriösen Recherche mit Meinungsaustausch. Leider hat weder dieser Austausch geklappt noch wurde die AdHoc vom Markt gewürdigt. Ergo: Forget about Rinol, buy Nortel ;-)!  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln