finanzen.net

Nette verdiente Menschen und ihr Netzwerk

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 29.11.12 19:30
eröffnet am: 02.02.11 17:47 von: störtebeker Anzahl Beiträge: 215
neuester Beitrag: 29.11.12 19:30 von: störtebeker Leser gesamt: 36592
davon Heute: 6
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

02.02.11 17:47
4

1416 Postings, 3543 Tage störtebekerNette verdiente Menschen und ihr Netzwerk

Es wird zu viel gemeckert.

Deshalb sollen an dieser Stelle verdienstvolle Menschen vorgestellt werden, und auch deren Freunde. So ein kleines Gesichterbuch der Finanzwelt.

Gute Vorbilder braucht das Volk der Anleger.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
189 Postings ausgeblendet.

02.01.12 08:19

2345 Postings, 3909 Tage Lolahunter..wer noch mehr lesen möchte

über die TIW, Tonwaren-Industrie Wiesloch,

findet hier eine Fülle von Informationen und auch Geschichte.

http://extension2.stevenmilverton.com/tag/...erke-aktiengesellschaft/  

02.01.12 12:25

2345 Postings, 3909 Tage Lolahunter..nochmal etwas zum Bundespräsidenten..

04.10.12 15:14
4

155 Postings, 3272 Tage javieraRiesenlöcher

um kein Mißverständnis aufkommen zu lassen: damit meine ich selbstversatändlich die speziellen Informationslöcher dank biologisch-dynamischer Intensivstmoderation.

#180
Die Löschungen, die hier "von interessierter Seite" betrieben werden, sind mehr als Zensur, nämlich eine Entstellung ...

die haben jetzt wohl andere Interessen als krampfhaft ein verlogenes Image zu verteidigen.  

04.10.12 15:18
2

155 Postings, 3272 Tage javieraNull-Zensur

#179

ja iss weg. ganz ratzefatze wechchchch

Gibt es deshalb wieder mehr Zensur?
Oder Zensuren für die Zensur-Nullen?
Oder Popoklatsch mit Anlauf für die Dreckhammel?
Dafür einen Rosenkranz extra und 10 Ave Maria!  

22.10.12 15:56
3

2345 Postings, 3909 Tage LolahunterMillionen-Schwindel mit Aktien

http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/...ionenschwindel-mit-aktien


Zitat
12.10.2012 | 13:28

Von:
Christian Bütikofer

Schweizer Balkan-Connection: Millionenschwindel mit Aktien

Opfer in ganz Europa, Millionen Euro Schaden: In Bosnien und Herzegowina untersuchen die Polizeibehörden einen internationalen Fall von Aktienschwindel. Die Spuren führen nach Zürich.
Unscheinbare Adresse, dubioses Geschäft: Die Dunmorr Group an der Seefeldstrasse 45 sorgt für Ärger.
Ausser dem dicken Porsche auf dem Parkplatz gemahnt an der Seefeldstrasse 45 in Zürich nicht viel an eine äusserst erfolgreiche Anwaltskanzlei. An dieser Adresse sitzt auch die angebliche Unternehmenskommunikationsfirma Dunmorr Group - ihre besondere Spezialität: «Lebendig erzählte Botschaften».

Die «lebendigen Geschichten» der Dunmorr Group mit Sitz bei der Kanzlei von Multiverwaltungsrat und Rechtsanwalt Martin Grossmann (52) fanden auch in Bosnien-Herzegowina und Serbien ein aufmerksames Publikum – bei der Kriminalpolizei.

84 Personen verhaftet

Am 16. Juli 2012 liessen Polizeibeamte in Serbien sowie Bosnien und Herzegowina während einer konzentrierten Aktion in Sarajewo, Banja Luka und Bihac bei dutzenden Personen die Handschellen klicken. Insgesamt wurden an jenem Tag gleich 84 Personen verhaftet, berichtete das «Center for Investigative Reporting» (CIN), das den Fall mit einer aufwendigen Recherche ins Rollen brachte.
Zitat Ende
........

..ein sehr interessanter Bericht.....!  

17.11.12 06:37

155 Postings, 3272 Tage javieraKABE Pointe Limonade Link tot

als ich den Witz verstehen wollte, stellte ich fest, dass der in #154 gestellte link tot ist.
Muß das nun alles entfernt werden, weil die merkwürdige Moderation auch löscht, wenn die links in älteren postings gelegentlich ungültig werden?  

17.11.12 06:41
2

155 Postings, 3272 Tage javieraProf. Rürup fehlt

eigentlich auf dem Foto, das die SZ im Artikel von Lolahunters Beitrag #185 zeigt.  

17.11.12 07:11
1

155 Postings, 3272 Tage javierawww.mbomedia.com ist verblichen

"Internal Server Error"

http://www.firmenwissen.de/az/firmeneintrag/63067/..._MEDIA_GMBH.html

"M.B.O. Media GmbH 63067 Offenbach.
Handelsregister: Offenbach am Main HRB 41842 Branche: Verlegen von Musikalien"
das ist doch die Firma,mit der der "bekannte" Berresheim so masslos renommierte.

M.B.O. Media GmbH
Kaiserleistr. 51
63067 Offenbach/Main
Hessen

Das Ergebnis der Domänabfrage verwundert dann:

http://whois.domaintools.com/mbomedia.com  

17.11.12 07:20
1

155 Postings, 3272 Tage javieraM.B.O. MEDIA GmbH in Mörfelden-Walldorf

Zweitsitz??

M.B.O. MEDIA GmbH in Mörfelden-Walldorf
Gerauer Str. 58
64546 Mörfelden-Walldorf
Tel.: (0 61 05) 2 64 03 *

http://www.dasoertliche.de/Themen/...H-Mörfelden-Walldorf-Gerauer-Str

Rubrik Finanzen/Invest
http://www.flix.de/eintrag,517592,MBo-Media-GmbH.html  

17.11.12 07:23
1

155 Postings, 3272 Tage javieraMBO Media Verlagsgesellschaft mbH Wien

MBO Media Verlagsgesellschaft mbH
Ameisgasse 49 -51 / Top 4 , A-1140 Wien
phone +43 (0) 1/41539-0
fax +43 (0) 1/41539-66
eMail: office@mbo-media.at
Firmenbuchnummer: FN 200711 p
UID-Nr.: ATU 50239102

http://www.firmenwissen.de/az/firmeneintrag/1140/...LLSCHAFT_MBH.html

Ups! Google Chrome konnte www.mbo-media.at nicht finden.  

17.11.12 07:28

155 Postings, 3272 Tage javieraBlackout bei MBO überall?

17.11.12 07:29

155 Postings, 3272 Tage javieraKonkurs MBO Wien: andere Baustelle?

http://martin.leyrer.priv.at/y2009/m10/...rreichischen_IT-Presse.html

http://martin.leyrer.priv.at/y2009/m10/...rreichischen_IT-Presse.html

HG Wien (007), 28 S 154/09i - Konkursverfahren - MBO Media Verlagsgesellschaft mbH.
Bekannt gemacht am 18. Oktober 2009
Firmenbuchnummer:
FN 200711p
Schuldner:
MBO Media Verlagsgesellschaft mbH.
Ameisgasse 49-51/4
1140 Wien
FN 200711p
Masseverwalter:
Mag. Wolfgang WINKLER Rechtsanwalt
Reisnerstraße 32/12
1030 Wien
Tel.: 7155045, Fax: 71550474
E-Mail: office@anwalt-vienna.at
Eröffnung:
Eröffnung des Konkurses: 16.10.2009
Anmeldungsfrist: 04.12.2009
Geringfügig:
Der Konkurs ist geringfügig.
Tagsatzung:
Datum: 18.12.2009
um: 10.55 Uhr
Ort: 1607
Prüfungstagsatzung
Berichtstagsatzung
Beschluss vom 16. Oktober 2009  

17.11.12 07:38

155 Postings, 3272 Tage javieraNachfolge??

 http://www.monetas.at/htm/882/de_AT/...t-mbH.htm?subj=AT1000001185807

 
MBO Media Verlagsgesellschaft mbH.
Ameisgasse 49 - 51
1140 Wien
Rechtsform:  Ges.m.b.H.
Status:  aktiv
Kapitalisierung: EUR 35.000,00
Gründungsjahr: 2000
Konkurs  16.10.2009

 

 

17.11.12 07:48

155 Postings, 3272 Tage javieraKABE Pointe Limonade Link tot

als ich den Witz verstehen wollte, stellte ich fest, dass der in #154 gestellte link tot ist.
Muß das nun alles entfernt werden, weil die merkwürdige Moderation auch löscht, wenn die links in älteren postings gelegentlich ungültig werden?

oder erklärt die Moderation hier dann den Witz von KABE in seiner Stretchzelle??  

17.11.12 21:33
1

279 Postings, 3260 Tage cutsetMBO Drittwohnsitz in Stuttgart-Stammheim

wie lange?
hoffentlich sehr lange!  

27.11.12 10:06

1416 Postings, 3543 Tage störtebekervermehrte Falschaussagen - jetzt Wulff

zu Lolas postings #187, +192

17.11.2012
Ex-Sprecher beschuldigt Wulff der Falschaussage
http://www.bild.de/politik/inland/christian-wulff/...242292.bild.html

Laut einer mehr als 50-seitigen Stellungnahme des Glaeseker-Anwalts Guido Frings, die am heutigen Sonnabend bei der Staatsanwaltschaft einging, hat Wulff bei der Behörde falsch ausgesagt.


26.11.12
Auch Ex-Chef der Staatskanzlei widerspricht Wulff
Ehemaliger Bundespräsident habe durchaus von Glaesekers Verbindungen gewusst

http://www.abendblatt.de/region/article111490469/...pricht-Wulff.html

Damit setzt sich Wulff dem Verdacht einer Falschaussage aus, die strafbar sein kann.

Vieles deutet darauf hin, dass sich Glaeseker nach monatelangem Schweigen jetzt mit gezielten Informationen gegen einen Versuch von Wulff wehrt, aus seinem ehemaligen Vertrauten und Sprecher den alleinigen Sündenbock zu machen.  

28.11.12 16:13
1

3368 Postings, 3454 Tage Moe SzyslakWie kann man nur so naiv sein...

[...]

Er habe gelernt, dass "auch enge Freundschaften je nach Stellung der Freunde in unserer Gesellschaft ebenso leicht wie unberechtigt mit einem Anstrich der Korruption versehen werden", sagte Groenewold dem Magazin "Stern" in einem am Mittwoch vorab verbreiteten Interview

[...]

http://www.zeit.de/news/2012-11/28/...lich-zur-wulff-affaere-28151208  

29.11.12 18:28

1416 Postings, 3543 Tage störtebekerGoldener Handschlag 155.000 Euro auch für JÜPI

 Wenn man erst die richtige Bestallung erreicht hat und an der Futterkrippe sitzt, dann ist die soziale Hängematte besonders weich. Auch in der Freien und Hansestadt Bremen,  einem Schulden Stadt-Staat.

Rücktritt von Bildungssenatorin Renate Jürgens-Pieper

JÜPI verlässt den Senat mit 155 000 Euro
Danach gibt es stattliche 8268 Euro Rente im Monat 

Die Rechnung

"Bernhard Zentgraf, Chef des Bundes für Steuerzahler rechnet für BILD vor.  „Nach ihrer Amtsniederlegung bekommt sie für drei Monate ein Übergangsgeld in  Höhe ihres Senatorengehaltes von 11 524 Euro. Danach erhält sie für 21 Monate  ein halbes Amtsgehalt. Addiert man alles zusammen kommen 155 574 Euro raus, die  der Bremer Steuerzahler tragen muss.“

Doch damit nicht genug. Ab 65 greift dann die eigentliche Rente. Laut  Senatsgesetz erhält sie 31,3 Prozent ihres Gehaltes, also rund 3610 Euro.  Zentgraf: „Dazu kommen noch 4679 Euro Rente aus ihren Tätigkeiten aus  Niedersachsen.“ Da der Rentenhöchstsatz bei 71,75 Prozent des Senatorengehaltes  liegt, erhält sie 8268 Euro pro Monat.

Für den Steuerwächter ist die Summe deutlich zu hoch. Zentgraf: „Das ist eine  Luxusversorgung. Und das, obwohl sie nur fünf Jahre Senatorin war und keinen  Cent für die Altersvorsorge eingezahlt hat. Das Geld erreichen andere  Arbeitnehmer nach einem ganzen Arbeitsleben nicht.“  "

 

29.11.12 18:33

1416 Postings, 3543 Tage störtebekerMehrheit hat Verständnis

Mehrheit hat Verständnis für Rücktritt 

titelt der Weserkurier.

Das kann die luxuriöse Überversorgung weder einschließen noch sanktinieren. 

 

29.11.12 18:48

1416 Postings, 3543 Tage störtebekerBeschaffung weitere Finanzmittel

 ist schwierig. Manch einer greift dann zu, wenn sich was bietet.

Von der Parteikasse bis hin zu Bienchen und Pferdchen, die man gewinnbringend einsetzt.

Keine deutschen Honigbienen.

 

29.11.12 19:09

1416 Postings, 3543 Tage störtebekerVeruntreuung von Parteigeldern

 Untreue gehört zu den häufigsten Delikten, bei denen es um Geld geht. 

Affäre Christian Goetjes

Goetjes steht wegen Veruntreuung von Parteigeldern vor Gericht.  

Als Motiv gab er die Beziehung zu zwei Prostituierten an, denen er finanziell  geholfen habe. Bislang hatte der Ex-Grünen-Schatzmeister zudem berichtet,
er  lebe von Hartz IV. 
Laut Staatsanwaltschaft gibt es Anzeichen dafür, dass Christian  Goetjes (34) einen Escort-Service betreibt und dabei den Lohn der Prostituierten  bestimmt.

Entsprechende Unterlagen habe die Staatsanwaltschaft am Mittwoch dem Gericht  überreicht, teilte der Vorsitzende Richter Jörg Tiemann am Donnerstag zur  Überraschung aller Prozessbeteiligten mit.

Danach soll der Angeklagte Prostituierte über das Internet angeboten haben.  

weiter im Text:

Der Ex-Schatzmeister hat in zwei Jahren insgesamt 274 000 Euro aus der  Parteikasse veruntreut.

Wer ist dieser Grünen-Politiker, der seine eigene Partei beklaute?

Goetjes schafft das Abitur auch im dritten Anlauf nicht, bricht sein  Fachhochschul-Studium ab. Mit 33 lebt er noch bei den Eltern, bekommt 300 Euro  Taschengeld im Monat.

Wie findet so einer wie er seine Freundin? Goetjes: „Auf dem Berliner  Straßenstrich. 2009 lernte ich dort eine Prostituierte kennen. Sie nahm 50 Euro  für Sex.“

Heute lebt Goetjes von Hartz IV. Wegen Untreue in 267 Fällen drohen  ihm bis zu zehn Jahre Haft. Der Prozess wird fortgesetzt.

 

 

 

 

 

29.11.12 19:16

1416 Postings, 3543 Tage störtebekerProstituierte packt über Ex-Grünen aus

 28.11.2012 

Prostituierte packt über Ex-Grünen aus

Potsdam – Eine bulgarische Prostituierte  (22) belastete gestern den früheren Schatzmeister der märkischen Grünen, Christian  Goetjes (34), schwer.

„Seit Januar 2012“, sagte die Zeugin (grell geschminkt, knapper Rock, hohe  rosa Stiefel) im Landgericht, „betrieb er einen Escort-Service mit sechs  weiteren Mädchen.“ Auch sie habe für ihn gearbeitet. Die Frauen wurden übers  Internet angeboten, von Goetjes zu den „Interessenten“ chauffiert, so ihre  Aussage.

Von den 100 Euro pro Stunde gingen 50 Euro an ihn, sagte Mirena G.  dem Gericht.

 

 

29.11.12 19:23

1416 Postings, 3543 Tage störtebeker30 Euro - Polizist kämpft um Job

Kleingeld!  Mann, Mann, Mann ...

Der Poly hätte bei dem Grünen lernen sollen. 

Wegen 30 Euro

Quittung gefälscht - Polizist kämpft um Job

München - Es ging um 30 Euro. Weil ein Polizist ein Bußgeld dieser Höhe selber eingeschoben hat, wird er jetzt degradiert. Ursprünglich sollte der Beamte wegen der "Verfehlung" seinen Job verlieren.

Mann, Mann ...

Dumm – so wollte es Richter Peter Läpple nicht nennen. Er umschrieb es so: „In diesem Fall kommen wir mit Rationalität nicht weiter“, sagte er zum Vergehen eines Polizisten, der gestern vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof saß. Der hatte eine Quittung für Strafzettel gefälscht. Wozu? Um das Geld in die eigene Tasche zu stecken.

 

 

29.11.12 19:26

1416 Postings, 3543 Tage störtebekerRadar-Skandal: Dritter Polizist gesteht

 naja, von 05.03.04. aber

immer wieder kommt die Erinnerung (s. o.)

Zahl der Untreue-Fälle auf über 20 gestiegen

Gegen die vier Polizisten wird wegen Untreue in besonders schwerem Fall ermittelt.wha

 

 

29.11.12 19:30

1416 Postings, 3543 Tage störtebekerUntreue TV-Anwalt zu Geldstrafe verurteilt

Untreue: TV-Anwalt zu Geldstrafe verurteilt

 

München - Sewarion Kirkitadse, Strafverteidiger und TV-Staatsanwalt, ist auch in zweiter Instanz wegen Untreue verurteilt worden. Eine Berufungskammer des Landgerichts hat seine Strafe aber erheblich reduziert.

Da freuen wir us doch mit ihm! Endlich Verständnis für den braven Mann!

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750