finanzen.net

Bayer AG

Seite 9 von 160
neuester Beitrag: 23.08.19 22:59
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 3978
neuester Beitrag: 23.08.19 22:59 von: Togi Leser gesamt: 760132
davon Heute: 665
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 160   

22.10.15 21:12

912 Postings, 5869 Tage GlücksteinBayer stand schon 145

Jetzt sind sie billiger.

Mal sehen ob wir im April wieder da sind  

22.10.15 22:32

475 Postings, 2487 Tage party.maxkleiner Trend

Hallo,
durch den heutigen DragiDay, ist ein kleiner Trend auf h1 entstanden.
Das letzte Hoch bei 111,25 wurde gut gemeistert, wolln wir mal hoffen das es nicht unbedingt noch einmal angelaufen wird.
Nächstes Ziel sollten 114? sein, danach kommt des letzte Hoch auf Tagesbasis mit 117?,  um auch auf Tagesbasis wieder einen Trend und einen Ansatz von Umkehr etablieren zu können.
m.M.

Gruß
 

23.10.15 13:56
1

66 Postings, 1408 Tage TonselIch sehe was, was du nichts siehst...

...und das sind die nächsten 2 Widerstände auf die sich die Aktie im Moment hin bewegt.
Eine Überschreibten der 117 EUR könnte m.E. zu einer weiteren Aufwärtsbewegung in Richtung der 121 EUR führen...

Es bleibt spannend, mit der Prognosse von letzter Woche lag ich ja garnicht mal so schlecht :)

 
Angehängte Grafik:
bayer_23102015.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
bayer_23102015.jpg

27.10.15 15:12
1

66 Postings, 1408 Tage TonselErgänzung...

ich bin seit dem 23.10. mit der Shortposition (+7%) wieder raus.
Meine Longposition halte ich dagegen noch und hoffe auf einen neuen Anlauf in Richtung Norden!

Wünsche allen Investierten viel Erfolg!  

29.10.15 08:19
1

912 Postings, 5869 Tage Glücksteinpharma läuft wieder

MRK, PFE haben auch zugelegt. Plus Dollar.  

29.10.15 09:50
2

Clubmitglied, 301885 Postings, 1879 Tage youmake222Bayer hält Wachstumskurs im Quartal

Nach Covestro-IPO: Bayer hält Wachstumskurs im Quartal 29.10.2015 | Nachricht | finanzen.net
Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer hat im dritten Quartal Umsatz und Ergebnis erneut deutlich gesteigert. 29.10.2015
 

29.10.15 16:02
2

2092 Postings, 1816 Tage hclsf87Bei den aktuellen Q-Zahlen

kann man sicher in den nächsten Monaten eine günstige Kursentwicklung erwarten.
Auch mit dem KGV von knapp über 20 liegt man noch besser als der eine oder andere in der PEER-Group, wo manche mit ihren KGVs zwischen signifikant über 30 liegen. Allgemein sind sich die Analysten einig, daß das KGV von Bayer "fair" ist und nicht überbewertet - immer im Vergleich zur PEER-Group. Zukünftig wird sich Bayer auch den "zyklischen Phasen" besser entziehen können, wenn sie Agrar kpl. ausgegliedert haben und sich mehr auf Life-Science konzentrieren. Andererseits werden Ausgaben für F+E nicht weniger und im Pharmabereich sicher auch immer wieder etwas risikobehaftet. Trotzdem, TOP ;-)  Es kann weitergehen ;-)  

31.10.15 12:45

248 Postings, 3255 Tage BörsenknechtDie Bienengifte der Firma Bayer ..........

02.11.15 16:21

134 Postings, 3329 Tage SpamMein Einstieg am 15.10. war ja

Mal super getimed. Einsatz bereits verdoppelt. Wohin geht die Reise nun? Gewinne mitnehmen oder auf neue Hochs spekulieren?  

02.11.15 17:46
2

2092 Postings, 1816 Tage hclsf87es geht weiter ;-)

egal, ob jemand was mitnimmt oder nicht oder spekuliert oder nicht...
"Geht weiter" soll heißen: nicht immer und jeden Tag - aber immer öfter.
Die Aussichten nach der Produktstrukturierung und den eZahlen sind allgemein sehr gut (ich will damit nicht nur die Analysten nachahmen!). Mal bei Bayer direkt nachgoogeln und aus den öffentlich gestellten Infos "was rauslesen"...
Ist nur meine Meinung, trefft Eure Investentscheidungen besser selber ;-)  

05.11.15 23:26
1

296 Postings, 1645 Tage Invest-ResearchGute Neuigkeiten

06.11.15 09:40
2

2092 Postings, 1816 Tage hclsf87#211 -

ob sich Bayer & Tochter bei "Agrar- und den Saatgutgeschichten" aufgrund des anhaltenden Preisdruckes nicht etwas zurückhalten wird? Unabhängig davon bin ich sowieso der Meinung, daß der Preisdruck in dem Segment auch wieder verschwinden wird. Nicht nur wegen steigender Weltbevölkerung und steigenden Bedarfen...  

16.11.15 10:21
3

2092 Postings, 1816 Tage hclsf87Covestro mit ca. +20% Kursgewinn...

das tut auch Bayer (und uns Bayer-Investoren!) gut ;-)
Covestro soll erst noch etwas hoch laufen, bevor sich Bayer langsam mit Gewinnen "verabschiedet".
"Man" schreibt, daß BASF spartenmäßig schwächer abgerechnet hat (Chemie!) als Covestro. Ich meine, da ist bei BASF sicher auch Öl/Gas mit eingeflossen ist, auch wenn einige meinen, nur den Chemiebereich betrachtet zu haben.  

17.11.15 13:04

66 Postings, 1408 Tage TonselDer nächste Anlauf...

...die Hürde bei 124 zu nehmen ist im vollen Gange...hoffen wir das Beste.  

17.11.15 13:51
1

912 Postings, 5869 Tage GlücksteinHabe meine Covestro verkauft :-(

Ich dachte, was Bayer loswerden will, muss ich auch los werden.

Bin aber long in BAY und in höherer Dosis.  

17.11.15 13:57
2

2092 Postings, 1816 Tage hclsf87@Tonsel,

124 reicht mir noch lange nicht ;-)  Bayer lauf, lauf, lauf ;-)
Wieder über die 140-er Euro-Marke, das macht dann wieder langsam richtig Freude. Und danach weiter, immer weiter und weiter....  

17.11.15 13:59
2

2092 Postings, 1816 Tage hclsf87@Glückstein / #215,

würde ich nicht so tragisch sehen. Ich habe bei Covestro die Füße still gehalten. Und wenn Du in Bayer bist, heißt das: alles richtig gemacht - egal was bei Covestro noch so kommt. Es kann auch anders kommen... Die "bessere Nummer" ist Bayer aus meiner Sicht. Meine Meinung, keine Empfehlung!  

17.11.15 16:05
1

66 Postings, 1408 Tage TonselNa klar...

...soll die Aktie laufen...140,150 oder sogar 160 EUR...gern... :)

Die Frage ist, hat die Aktie genug Power um die Widerstände bei 124 EUR und 130 EUR zu nehmen? Wenn man sich die Entwicklung der letzten Wochen/Tage ansieht, sieht man relativ deutlich das die Aktie den Sprung über die 124 EUR nicht geschafft hat. Warum? Ich glaube es fehlt an guten Nachrichten! Was man vermehrt hört ist dass das Geschäft der CropSciences "schwächelt". Das ist natürlich nicht besonders förderlich für die weitere Kursentwicklung. Die letzte Nachricht aus dem Pharmabereich ist auch schon 2 Wochen her. Hinzu kommt auch noch das andere Titel aktuell präsenter sind und folglich, mehr nachgefragt werden...  
Angehängte Grafik:
bay001_20151117.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
bay001_20151117.jpg

17.11.15 17:06

66 Postings, 1408 Tage TonselSchlappe 60 Minuten später...

...scheint die Power auch ohne News da zu sein. :)

Technisch betrachtet geht die Reise im Aufwärtstrend, mindestens bis zum nächsten Widerstand von 130 EUR weiter...  

17.11.15 17:25
2

2092 Postings, 1816 Tage hclsf87#218 - ich versuch, mich da wieder reinzulesen,

in den Chart ;-)   auf alle Fälle haben wir erst mal die 124 wieder geknackt. Ob aber signifikant, werden wohl die nächsten 2 Wochen bestätigen oder nicht. Hoffe, daß wir die 116,.. nicht mehr testen oder nach unten durchbrechen. Du weißt ja, wie ich schon mehrfach geschrieben, ich bin nicht der "große" Anhänger von Charttechnik und Aussagen (bes. Vorhersagen!) dazu; interessiert lese und schaue ich aber immer danach ;-)  Und wenn jemand gut und nachvollziehbar argumentiert, dann bleibe ich neugierig! Danke @Tonsel!  

19.11.15 09:42
1

912 Postings, 5869 Tage GlücksteinWenn die Marke bei 145 ...

.. durchbrochen ist, muss die nächste her ;-).

Ich denke, wir müssen noch 2 Wochen warten  

19.11.15 11:05
1

2092 Postings, 1816 Tage hclsf87@Glückstein,

Dein Wort in Gottes Gehörgang... oder das der Börsianer! Die Leute müssen kaufen und verkaufen wollen ;-)  

19.11.15 11:07
1

2092 Postings, 1816 Tage hclsf87#221 - noch vergessen:

2 Wochen? Solche Optimisten sollte es mehr im Leben geben ;-)  Wenn wir in 2 Wochen die 145 geknackt haben, gebe ich hier einen aus! Erster Anwärter ist dann Glückstein!  

19.11.15 17:43

2092 Postings, 1816 Tage hclsf87BAYER - ohne Agrochemie ein reines

Pharmaunternehmen? Realistische Spekulation? Und dann im Übernahmefokus anderer Großer, vor allem amerikan. oder engl. Pharmas? Nein, bitte nicht - kann mich mit dem Gedanken nicht wirklich anfreunden, egal welchen Kurssprung es kurzfristig geben würde. Realistisch oder nur Spinnerei?


http://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._zum_Kauf_Aktienanalyse-6859138
 

20.11.15 10:54

111 Postings, 1571 Tage DaniVK@224

Sehe das gar nicht einmal so abwegig, dass Bayer ein Übernahmekandidat wird. Hab dies auch schon öfters einmal gelesen und war damals schon nicht so einfach von der Hand zu weisen. Denn sollte Bayer wirklich ein reines Pharmaunternehmen werden, gibt es aktuell vor allem wegen der Biotechbooms zahlreiche Konzerne die Bayer schlucken könnten. Ob dies auf lange Sicht sinnvoll ist - steht in den Sternen. In dieser Welt ist nichts mehr ausgeschlossen. Doch ich denke Bayer - meine persönliche Meinung - würde sich nicht einfach so übernehmen lassen. Auch fraglich was nach Dekkers so passieren wird - bleibt spannend.  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 160   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
Barrick Gold Corp.870450
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
TeslaA1CX3T