finanzen.net

Bayer AG

Seite 7 von 160
neuester Beitrag: 23.08.19 08:28
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 3977
neuester Beitrag: 23.08.19 08:28 von: aurelius1963 Leser gesamt: 759391
davon Heute: 1318
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 160   

17.08.15 19:32
2

Clubmitglied, 300812 Postings, 1878 Tage youmake222Bayer-Aktie im großen Analysten-Check - wichtige U

Bayer-Aktie im großen Analysten-Check ? wichtige Unterstützung im Fokus
Die Aktie von Bayer hat trotz der jüngsten Korrektur im vergangenen Monat mehr als 30 Prozent hinzugewonnen und gehört damit zu den besten zehn Werten im DAX.
 

21.08.15 09:35

3884 Postings, 3287 Tage 2141andreasunterstützung

bei 120 Euro erreicht ... und überverkauft .. DAX ebenfalls bei knapp 10.000 ...  

27.08.15 22:36
1

Clubmitglied, 300812 Postings, 1878 Tage youmake222Bayer nun auch in Deutschland wegen Antibabypille

Zivilprozess: Bayer nun auch in Deutschland wegen Antibabypille vor Gericht 27.08.2015 | Nachricht | finanzen.net
Bayer muss sich nun auch vor einem deutschen Gericht wegen möglicher Gesundheitsrisiken seiner Antibabypille Yasminelle verantworten. 27.08.2015
 

29.08.15 10:31

41 Postings, 1538 Tage Nelson165moinsen

habt ihr euch schon eine strategie für die abspaltung überlegt? was traut ihr marterial science als eigenständiges unternehmen zu?  

03.09.15 16:21

Clubmitglied, 300812 Postings, 1878 Tage youmake222Neues Bayer-Augenmittel fällt bei Nutzenbewertung

03.09.15 18:57

343 Postings, 1488 Tage tackereyGroße Chance im Bayer Chart!

04.09.15 12:12
3

2092 Postings, 1815 Tage hclsf87Bayer bleibt TOP!

wichtig wird sein, daß der Erlös aus der Kunsststoffsparte wirklich zur Schuldentilgung verwendet wird. Eine Eigenkapitalquote von "wieder mehr als 28,xx" steht Bayer besser zu Gesicht. Wird schon ;-)
Bin diese Woche bei 117,25 neu rein...
Meine Meinung, keine Empfehlung!    

04.09.15 14:38
5

2882 Postings, 2035 Tage kuras15Im vierten Teil unserer

Artikelserie zu den 30 DAX-Konzernen werfen wir einen Blick auf das bald reine Life-Science Unternehmen Bayer. Hier erfährst du womit das teuerste Unternehmen Deutschlands ? Bayer hatte am 31.08.2015 eine Marktkapitalisierung von genau 100 Milliarden Euro ? heute und morgen sein Geld verdient und die Gründe, die für und gegen eine Investition in die Aktie sprechen.

http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/...en_H1963212094_204684/  

06.09.15 22:34
1

Clubmitglied, 300812 Postings, 1878 Tage youmake222Die Tochter wagt das IPO - was ist jetzt zu tun?

Bayer: Die Tochter wagt das IPO ? was ist jetzt zu tun?
Bayer geht den nächsten Schritt zur Abspaltung seiner Kunststoffsparte und bringt damit einen der größten deutschen Börsengänge seit Jahren auf den Weg.
 

12.09.15 22:43
3

2882 Postings, 2035 Tage kuras15Dies sind die wichtigen Punkte

im Chart der Bayer-Aktie.

Mit dem Bruch von gleich zwei wichtigen Pivot Tiefs, hat die Aktie des deutschen Pharmaunternehmens Bayer mittlerweile wieder bärisches Terrain betreten. Sowohl das Zwischentief von Ende, als auch von Anfang Juni wurden klar nach unten durchbrochen.

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...punkte-chart-bayer-aktie  

13.09.15 11:16
2

Clubmitglied, 300812 Postings, 1878 Tage youmake222Bayer: Ein Geschenk zum Abschied

19.09.15 12:28
2

Clubmitglied, 300812 Postings, 1878 Tage youmake222Covestro: Bayer-Spinoff startet IPO am Montag

Covestro: Bayer-Spinoff startet IPO am Montag | 4investors
Die Bayer-Ausgliederung Covestro beginnt mit der heißen Phase des Börsengangs. Die Zeichnungsfrist für Aktien des Unternehmens im Rahmen des IPO st...
 

21.09.15 09:10
3

2092 Postings, 1815 Tage hclsf87@BAYER = gute Nachrichten ;-)

21.09.15 11:22

144 Postings, 5188 Tage kraftwerkerKlatten und Co...

werden sich wie die Aasgeier auf die Aktie stürzen, denn bei einer Ausschüttung von 50%  für 2015 vom Gewinn und sehr guten Dividenden und eigene Mitarbeiten bekommen nicht einmal Mitarbeiteraktien.  

23.09.15 17:37
4

2092 Postings, 1815 Tage hclsf8740 Euro höher - na, Aktionär,

das wissen wir auch - Frage ist nur WANN? Hoffentlich kommen wir dieses Jahr nochmals in die Regionen von 140+. China? Zinserhöhung USA? VW? Hoffentlich vermiest uns das Zeugs nicht unsere Jahresendrallye.

http://www.deraktionaer.de/aktie/...40-euro-luft-nach-oben-177400.htm  

01.10.15 12:50

134 Postings, 3328 Tage SpamGrößtes Dax Unternehmen

aber im Forum ist nichts los. Woran liegt das?  

01.10.15 15:49
2

2092 Postings, 1815 Tage hclsf87BAYER - Info.

IPO/ROUNDUP 2: Bayer-Tochter Covestro dampft Börsengang ein - Umfeld schlechter

Do, 01.10.15 09:50

(Neu: mehr Details und Hintergrund)

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Einer der größten Börsengang in Deutschland seit dem Boomjahr 2000 kommt wegen des schwierigen Marktumfelds nur mit massiven Zugeständnissen und Verspätung an den Markt. Die Bayer -Kunststofftochter Covestro senkte am Donnerstag nicht nur die Preisspanne der angebotenen Aktien drastisch, sondern auch das angestrebte Emissionsvolumen um eine Milliarde Euro. Zudem wurde die Angebotsfrist bis Freitag verlängert und der geplante Börsengang von diesem Freitag auf kommenden Dienstag verschoben. Grund sei das derzeit "eingetrübte" und "volatile" Kapitalmarktumfeld, hieß es zur Begründung. Bayer-Aktien legten am Donnerstag im frühen Handel nicht so stark wie der Gesamtmarkt zu.

Zum Start des Verkaufsprozesses hatte Covestro-Chef Patrick Thomas die Werbetrommel noch kräftig gerührt und das Timing für den Börsengang trotz der Turbulenzen in China als "genau richtig" bezeichnet. Entscheidend sei das eigene Geschäft. Dieses habe im ersten Halbjahr 2015 kräftig an Schwung gewonnen, erklärte er vor zehn Tagen. Doch seither häuften sich die negativen Nachrichten. Externe Einflussfaktoren, wie etwa die Unsicherheit über das künftige Wirtschaftswachstum in China oder die Zinspolitik der US-Notenbank, haben laut Bayer zu einer steigenden Volatilität der Märkte beigetragen. Zudem belasteten die negativen Schlagzeilen aus dem Automobilsektor den Markt. Das Kapitalmarktumfeld habe sich insgesamt deutlich verschlechtert.

UMBAU BEI BAYER

Statt ursprünglich geplanter 2,5 Milliarden Euro solle der Erlös vor diesem Hintergrund nun bei 1,5 Milliarden Euro liegen, erklärte Bayer. Der Ausgabepreis der nun 61,2 bis 69,8 (bisher 70,4 bis 94,3) Millionen neuen Aktien sei auf 21,50 bis 24,50 (26,50 bis 35,50) Euro gesenkt worden. Der Streubesitz dürfte damit zwischen 30,4 und 33,3 (34 bis 40) Prozent liegen. Der niedrigere Erlös werde durch eine um eine Milliarde Euro angehobene Kapitaleinlage durch Bayer ausgeglichen. Damit werde die Nettoverschuldung zusammen mit den Pensionslasten bei Covestro unverändert bei vier Milliarden Euro liegen. Das Geld aus dem Börsengang soll früheren Angaben zufolge überwiegend zur Rückzahlung der Schulden an Bayer verwendet werden.

Der Börsengang ist Teil eines großangelegten Umbaus bei Bayer. Der Dax -Konzern will sich künftig vor allem auf das Pharma- und Agrarchemiegeschäft konzentrieren. Die Kunststoffsparte Covestro, bis vor Kurzem noch bekannt als Bayer MaterialScience, stellt unter anderem Dämm-Material, Lacke, Beschichtungen, Klebstoffe und Matratzenschaum her. Mit seinem Umsatz von rund 11,7 Milliarden Euro im vergangenen Jahr und mehr als 16 000 Mitarbeitern liegt Covestro im Bereich von Dax-Konzernen wie etwa dem Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck./jha/enl/stb


Quelle: dpa-AFX  

01.10.15 15:56
1

2092 Postings, 1815 Tage hclsf87Bayer - Umstrukturierung.

Wenn sich Bayer von der Kunststoffsparte getrennt hat und sich stärker auf Pharma und Agrar konzentriert, finde ich langfristig gut. Marge wird voraussichtlich verbessert. Eine wesentlich zyklische Sparte auch weniger.

#167 - ja, denke ich auch. Aber es gibt eben nicht viel Prickelndes, weder bei Bayer noch an der Börse allgemein. Es gibt eben andere DAX-Titel, die man derzeit besser diskutieren kann, vor allem weil sie schlechte Nachrichten zu bieten haben. Euphorische Neuigkeiten bietet wohl keiner der Dachse im Moment ;-)  

02.10.15 14:14

76 Postings, 1988 Tage sveeeeeenspin off?

hallo Bayeraner!

wird die Abspaltung von Covestro als normales Spin-Off gehandhabt?
Bayer gibt doch im Prinzip einen Teil seines Unternehmens ab, dadurch sollte ich doch der Wert der Bayer-Anteile verringern, oder sehe ich das falsch.

ich spiele seit längerem mit dem Gedanken in Bayer zu investieren - möchte aber durch den Covestro-Börsengang kein Kapital verlieren...

bin um jede Anwort sehr dankbar!
MFG
Sven  

02.10.15 14:22

76 Postings, 1988 Tage sveeeeeen...

also ähnlich Ebay - PayPal da hat sich ja der Kurs von Ebay auch mehr als halbiert, da PayPal so ein Schwergewicht ist...

Danke und Gruß,

Sven  

02.10.15 17:22
1

2092 Postings, 1815 Tage hclsf87Die Abspaltung von Bayer (Mutter) läuft

bei Covestro genau so ab wie vormals bei Lanxess. Covestro wird selbständiges Unternehmen (kpl. eigenständiges finanz./wirtsch. handeln). Covestro wird zwar selbständig, verbleibt aber vorerst (geplant bis 2020) kpl. bei Bayer. Kurshalbierung... nee,nee... ;-)

Info zu u.a. Link - der Ausgabepreis wurde reduziert (angebl. wegen Börsenumfeld und VW, wo man die geplanten Erlöse z.Z. nicht erzielen kann).

http://www.deraktionaer.de/aktie/...-was-ist-jetzt-zu-tun--173190.htm  

08.10.15 12:51
1

2092 Postings, 1815 Tage hclsf87Bayer / Info.

immer wieder witzig - da senkt einer das KZ um 10 Eu; neues KZ liegt noch 30% über dem heutigen Tageskurs und man empfiehlt "kaufen"... Diese "neue" Analyse könnte man sich doch sparen oder?

http://www.ariva.de/news/...-Ziel-fuer-Bayer-auf-145-Euro-Buy-5513854  

09.10.15 10:33

226 Postings, 2123 Tage Slybuywarum stagniert der Wert

gegenläufig zum Dax... ohne News...  

09.10.15 10:45
1

2092 Postings, 1815 Tage hclsf87vielleicht wird der Kurs

von Außerirdischen gedrückt, damit sie einen besseren Einstieg bekommen?
Die Aussicht bei Bayer scheint hervorragend zu sein, was Konzernumbau betrifft... Die meisten Analysten finden auch kein Haar in der Suppe...  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 160   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
thyssenkrupp AG750000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Klöckner & Co (KlöCo)KC0100