finanzen.net

Glaubt Ihr auch, dass der Crash vor der Türe steht?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 22.08.01 19:12
eröffnet am: 18.02.00 15:27 von: GrazerChris Anzahl Beiträge: 42
neuester Beitrag: 22.08.01 19:12 von: Happy End Leser gesamt: 5055
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite:
| 2  

18.02.00 15:27

428 Postings, 7249 Tage GrazerChrisGlaubt Ihr auch, dass der Crash vor der Türe steht?

Denn wenn wir alle daran glauben, dann kommt er sicher nicht!
:-)))  

18.02.00 16:02

4009 Postings, 7402 Tage erzengelMach doch mal die Türe auf, dann siehst Du´s :-)) o.T.

18.02.00 16:04

428 Postings, 7249 Tage GrazerChrisIch seh nix, und du?

Crash hin, Crash her, aber was zur Zeit beim Nemax abgeht ist nicht mehr normal!
Schaut euch doch den ATX an! Wir hatten den Crash schon! :-))  

18.02.00 16:09

4009 Postings, 7402 Tage erzengelIch seh auch nixen; ATX, meinst Du das war schon der Crash? - hehehe o.T.

18.02.00 16:09

882 Postings, 7413 Tage gtx1Heute in NTV ein

Beitrag über Wiener Börse.
Weiß leider nicht genau wann ( war gerade mit einer Flasche Wein beschäftigt als die Vorschau kam )
Bin gespannt ob sich dann was rührt.

Halte vorsichtshalber noch ein paar österr. Aktien
( oder besser gesagt ich hoffe noch immer )

Grüße gtx
 

18.02.00 16:12

4009 Postings, 7402 Tage erzengelHi Gtx, meinst Du nach der Flasche Wein oder nach der Sendung ? :-)) o.T.

18.02.00 16:12

882 Postings, 7413 Tage gtx1Eines muß man dem ATX aber lassen.

Hat noch immer zuverläßig alle Grenzen nach unten durchstoßen.

Vielleicht bringt ja die "Haider-Werbung" für Österreich mehr Interesse, unterbewertete Titel gibt es ja genug.

gtx  

18.02.00 16:13

428 Postings, 7249 Tage GrazerChrisATX

Damit ein Crash kommt, muß man erst einmal steigen! und der ATX ist noch nie gestiegen!!!
Die einzige österr. Aktie die ich empfehlen kann ist YLine!!! (oder Cybertron, günstig wieder einsteigen!)!!
 

18.02.00 16:15

4009 Postings, 7402 Tage erzengelRe: GC, du siehst das völlig richtig mit dem ATX :-)) o.T.

18.02.00 16:15

343 Postings, 7461 Tage HOFARe: Glaubt Ihr auch, dass der Crash vor der Türe steht?

ich glaube nicht mehr dran und zwar aus folgendem grund:

die fundamentalen daten, bzw. zahlen eines unternehmens scheinen heute
überhaupt nichts mehr zu bedeuten. es wird so ziemlich alles gekauft -
fast jeder (und das ist einer der springenden punkte) will heute in aktien investieren - selbst der opa um die ecke, bringt seine ersparnisse auf die bank und kauft aktien oder fonds egal was - hauptsache sie steigen schnell
- was man im moment ja wohl von fast allen aktien behaupten kann - und die fondsmanager machen mit, kaufen ebenfalls die billigen werte, ziehen die kurse nach oben und machen satte gewinne.
das wichtigste in der jetzigen zeit ist den richitgen zeitpunkt zum ausstieg zu finden , aber viele sind ja heute schon nicht mal mehr mit 100% gewinn zufrieden!

der rash wird schon seit 4 monaten prognostiziert und alle die seither in cash gegangen sind schauen in die röhre.
daher meine meinung (zumindest für die kurzfristig denkenden) kauft was gerade läuft und verkauft schnell, dann sind das z.zt. satte gewinne
für alle die langfristig anlegen spielt es eh keine rolle

gruß

hofa
 

18.02.00 16:16

882 Postings, 7413 Tage gtx1Erzengel, soweit

ich mich erinnern kann hat sich bei mir nach der Flasche nichts mehr gerührt
;-)

Prost
gtx  

18.02.00 16:19

4009 Postings, 7402 Tage erzengelRe: OHHHHH, emm, woran das wohl liegt ???? :-))) o.T.

18.02.00 16:21

4 Postings, 7210 Tage GUOSGriechische Börse

Ist jemand in der griechischen Börse investiert und kann zu den Zukunftsaussichten etwas sagen ?  Wahlen in Griechenland im April, wollen auch in Kürze in die europäische Währungsunion!  

18.02.00 16:21

428 Postings, 7249 Tage GrazerChrisVergesst nicht, dass

der ATX enormes Potential hat! Überhaupt wenn die Ostbörse kommt! ganz Österreich ist unterbewertet! (das sagen die Analysten schon seit Jahren, und nix hat`s genutzt!)
Dann kaufen auch die Ungarn, und Tschechen alle Aktien! (Vision aus dem Jahre 2060)
Mit dem Sparbuch ist zur Zeit mehr drin!  

18.02.00 16:41

5742 Postings, 7568 Tage elgrecoRe:Griechische Boerse

Ich bin investiert - es geht naechste Woche steil nach oben, heute war der erste step. Nach einem mondbedingten Abstieg. - Wer beschaeftigt sich noch mit dem MOND UND DER BOERSE?  

18.02.00 17:57

394 Postings, 7271 Tage megalomaniacunterbewertete Aktien kaufen

NM KGV bei 100....ich kenne Werte die sind net so arg hoch bewertet und trotzdem genial.

Wenns runter geht was solls??? Wer sein Geld unbedingt braucht sollte damit nich an die Börse gehen und schon gar nicht an den Neuen Markt.....langfristig anlegen heisst die Devise, gilt für mich sogar erst Recht für den NM:


Gute Werte mit Kaufkursen momentan:
LHS (ja immer noch!)

OTI (zu billig) und Spitzenwert,

Endemann falls web.de nicht noch mehr runterkommt,

Cybernet (die Trendwende ist eindeutig...siehe AdHOcs...neues Management neues Glück), -> KGV! na ja, bei Cybernet werdens die nächsten Jahre zeigen

Kinowelt (Anlegerpanik hat sich gelegt)

EM.TV - ist eigentlich zu jeder Zeit ein Kauf....schaun mer mal ob wir die 100 nochmal sehen nach der Montagspressekonferenz.



*****
geld fürs surfen
http://home.t-online.de/home/Christopher.Friese/alladv.htm
 

18.02.00 18:23

237 Postings, 7314 Tage LonelyRangerRe: Glaubt Ihr auch... n e g a t i v - zuviel liquidität i markt/billiges ...

investieren f starke yankee-dollar, durch schwache euro-währung. viel liquidität i markt durch satte kursgewinne i strategischen segmenten.  

18.02.00 18:32

428 Postings, 7249 Tage GrazerChrisGute Kaufkurse

Würde eher empfehlen:
AT&S: platzen aus allen Nähten, besser könnte es keinem Wert am NM gehen!!
     steigt jeden Tag ein wenig, selten große Rückschläge (eigentlich nie!)
     Ziel: 100E Anfang März
Easy Software: Testete 50er Grenze heute erneut an, wird demnächst ausbrechen und hat bis jetzt noch die Rally verschlafen!!!
Hancke: eh kloa!
Yline: österr. Wert (siehe oben), Hatte ein Angebot in einer Zeitschrift (www.news.at) mit Gratiscomputern!!! Diese Aktion ist ein BOMBENERFOLG gewesen und weiter Aktionn sind geplant! Wert wird gerade entdeckt! (Umsätze!!!)
Pine Tech: wird die 0,3 nächste Woche durchbrechen!, Cebit, Mp3 (alles im Board nachzulesen!)
Gruß GrazerChris  

18.02.00 18:52

220 Postings, 7449 Tage BraveheartNemax 50 +6%, über 8000 - langsam wird mir mulmig

Wie lange kann das noch weitergehen? Werde jetzt nicht mehr einsteigen, sondern langsam beginnen, Stop-loss-Kurse zu setzen. Habe momentan ein komisches Gefühl, als daß die Minuszeichen in absehbarer Zeit das Bild bestimmen werden. Naja, hoffentlich täuscht das Gefühl.
Braveheart.  

18.02.00 18:55

237 Postings, 7314 Tage LonelyRangerRe: Glaubt Ihr auch, dass der ??? vor der Türe steht?

ein cowboy würde sagen, "don`t even think of it". Jetzt ist cebit, schaufenster der ganzen hi-tec-welt, eine d wenigen möglichkeiten d globalen-tec-community ihr größtes, bestes, neuestes, rafiniertestes, schnellstes, kleinstes gadget, gizmo, knüller ... zu präsentieren und die ganze welt steht an der seitenlinie. Sicher werden wir zeugen von weltpremieren. denkt auch mal an das hancke-scenario, wieviele dubiose firmen mit einem teil des umsatzes haben eine zigfach höhere bewertung.

Also nachdem die limitierten anleger raus sind, kann man noch mal preiswerter rein und glaubt man ja nicht, daß ihr kurzfristig noch mal so günstig reinkommt.  

18.02.00 19:02

89 Postings, 7300 Tage HeinzelmannMeine Meinung aus heutiger Sicht

Solange noch 2 grosse Bedingungen erfüllt sind, wird es nicht passieren:

"Es gibt noch immer Geld, dass den Börsen auf breiter Front zufliesst"
und/oder
"Es gibt nur kleine Korrekturen ohne die Domino-Stoploss-Kette anzustossen"

Im April/Mai könnte ein Crash aufgrund der fehlenden Bedinungen eintreten (sell in may and go away). Wir kennen die Flaute vom Konsumverhalten im Einzelhandel - ab Mai ist langsam das Geld alle - es wird für andere Dinge gebraucht, Urlaub steht an und das Urlaubsgeld wird auch nicht jeden Monat gezahlt, die Unternehmensgratifikationen sind längst ausgezahlt usw..
Solange man noch ängstlich übern Crash spricht und noch viele mit nem kleinen Geldsack auf ihren günstigen Einstieg warten (das ist noch der Fall) wird ein Crash eher unwahrscheinlich. Wie einer oben schon schrieb: Langfristig ist es ehh egal...!!! Dann gibt es Schlaftabletten für 6 bis 14 Monate und dann heisst es wieder auf gehts...  

19.02.00 01:32

4312 Postings, 7376 Tage Idefix1Wollt Ihr Euere Kaufstrategien nicht nochmals überdenken ?

Die Warnschüsse mehren sich. Trotz allem rast der Nemax50 davon. Dank Leichtgewichte wie SCM und LHS, die endlich wieder zu Schwergewichten werden (können).

Einen Großteil der von Euch genannten Aktien hab ich im Depot, bin zu fast 90 Prozent investiert und hab eigentlich relativ wenig Puts im Depot, aber mir geht es seit 2 Wochen richtig schlecht - psychisch - wenn ich an die Spätfolgen denke.

Der Dow wird eine immense Baisse einläuten, wenn die 10.000er marke nicht hält - und die wird auch die sowieso überhitzten WErte treffen, ob Biotech, ob Nemax, ob Telecom.

Am Sorglosigkeitsgrad Euerer Beiträge gemessen, steht etwas sehr Heftiges an, das nur mit Glück vermieden werden kann. (Ich bin bearish bisher nur für Dow und S&P, aber am Montag werde ich weiter Puts aufstocken, v.a. zur Absicherung des Depots.)  

19.02.00 01:51

1601 Postings, 7349 Tage jopiusMontag ist Verkauftag - Halt: PUT - Kauftag !!

Mein Depot wird etwas reduziert - Wer kann mir jetzt
einen guten PUT auf den Nemax empfehlen - nachdem
ich zweimal zu früh dran war - diesmal klappt es!
 

19.02.00 02:32

140 Postings, 7249 Tage voltagoelgreco

Habe auch das Buch von Graf Schweinitz gelesen - statistische Auswertungen meinerseits haben tatsächlich signifikante Auffälligkeiten ergeben - habe aber leider keine konkreten Handelsregeln ableiten können. Die Beispiele im Buch sind zu schwammig bzw. funktionieren nur, wenn im nachhinein betrachtet. Welche Erfahrungen hast Du gemacht?

Wieso meinst Du, daß der Rückgang der griechischen Börse mondbedingt war - hätte dann nicht auch die deutsche Börse - Nemax - fallen müssen???  

19.02.00 10:26

394 Postings, 7271 Tage megalomaniacMontag KEIN Crash - Schwergewichte (EM.TV und LHS) werden MArkt stabilisieren o.T.

Seite:
| 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400