NVIDIA: Wer war dabei ?

Seite 5 von 65
neuester Beitrag: 14.10.21 20:24
eröffnet am: 15.09.04 10:34 von: Parocorp Anzahl Beiträge: 1625
neuester Beitrag: 14.10.21 20:24 von: Kicky Leser gesamt: 616420
davon Heute: 102
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 65   

17.03.11 10:36

527 Postings, 3989 Tage RaffzahnSo allmählich bekommt sie doch die Biege

Tauchte trotz Bomben und Erdbeben immer wieder in den ersten nasdaq Rängen auf. Zumindest in der ersten Tageshälfte.  

30.03.11 09:26

527 Postings, 3989 Tage RaffzahnDeutlicher kann der Chart nicht vorgeben.

Zielkurs ist nicht unrealistisch, Wert bockt wie Bulle. Nach Nvidia kann man fast 'die Uhr stellen'.  

30.03.11 17:41

23 Postings, 3862 Tage triplem...

Ja derzeit bockt der Wert echt! Der Ausbruch nach oben fehlt noch :-/

 

30.03.11 18:19

527 Postings, 3989 Tage RaffzahnMusste vorgestern und heute korrigieren..

weil's vor drei Tagen zuviel des Guten war :) amerikanische aktien werden von höheren mächten 'korrigiert'. anders kann ich mir die geradezu 'abgesprochenen' zyklen nicht erklären.  

31.03.11 15:08

23 Postings, 3862 Tage triplemwas...

würdest du empfehlen? jetzt verkaufen?

 

31.03.11 21:51

452 Postings, 4151 Tage betzeteufel@ triplem

nicht verkaufen, 20 % sind drin bis jahresende.  

01.04.11 20:32

359 Postings, 3977 Tage Stifler09Hallo

ich bin heute auch eingestiegen. 18 $ fand ich dann doch recht verlockend. Nur der Euro macht mir etwas Sorgen. Jetzt schon bei 1,4244 $. Habe Aktien geordert und einen KO mit weitem Abstand und langer Laufzeit.

Schönen Abend euch und Daumen drücken, das wir 28 $ schnell wieder sehen!

Grüße vom Stifler

 

01.04.11 20:36

359 Postings, 3977 Tage Stifler09Sorry

meinte natürlich die 26 $, nicht die 28 Aber wer weiß?

Grüße

 

01.04.11 22:08

527 Postings, 3989 Tage RaffzahnMich wundert nur..

dass das Kursziel so kurzfristig korrigiert wurde. Die allg. Aussichten waren doch schon unmittelbar zum Zeitpunkt der Kaufempfehlung klar. Neue Erkenntnisse wurden nicht gewonnen, außer jene, dass Nvidia sich schnellstens eine neue Vorreiterrolle aneignen sollte. Namentlich 3D, und zwar nicht nur im margenschwachen Desktop-Sektor, sondern auch in Fahrassistenzsystemen, Tablets und, und, und  das Bier hat längst noch nicht ausgeperlt  

 

03.04.11 11:20

527 Postings, 3989 Tage RaffzahnNoch jemand mit Prognose für die neue Woche?

03.04.11 11:32
1

2156 Postings, 4728 Tage zertifixAm Freitag gab es ein Verkaufssignal

Habe mit Interesse die letzten Postings hier gelesen und mir dann den Chart angeschaut. Zu meinem Erstaunen stellte ich fest, dass der Slow Stochastik am Freitag ein Verkaufssignal generierte. Für den User @stifler - 18 $ mögen verlockend sein, aber für einen Einstieg gegenwärtig nicht der richtige Zeitpunkt.

Charttechnisch bewegt sich die Aktie aus der oberen Extremzone in die neutrale Zone. Ein Zeichen dafür, dass die überkaufte Situation abgeschlossen ist bzw. eine Reihe Investoren aus der Aktie wegen Gewinnmitnahmen wieder ausgestiegen sind. Auch beim Williams verlässt die Aktie den überkauften Bereich. Insgesamt ist der Kurstrend rückläufig und auch die Trendstärke flacht weiter ab.  

Für einen Wiedereinstieg ist die Zeit noch nicht reif.
-----------
Die Ausführungen sind nicht als Empfehlungen zu verstehen.
Jeder handelt für sich und auf eigenes Risiko.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel - nur die Beute zählt.
Angehängte Grafik:
nvidia.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
nvidia.jpg

04.04.11 13:34
1

527 Postings, 3989 Tage RaffzahnNachrichtenlage..

tendiert zugunsten Nvidia. Neues Statement im GPU TopEnd Segment gesetzt. Tegra2 wird im Breitenmarkt konkurrenzlos bleiben, weil Nvidia damit quantitativ den Markt (Smartphones) vereinnahmen will. Ein Hersteller, der sein Segment zu besetzen weiß.  

04.04.11 16:44

527 Postings, 3989 Tage RaffzahnWäre nicht das erste Mal..

dass das Ding heillos abrutscht. Was soll's..  

04.04.11 18:08

23 Postings, 3862 Tage triplem...

ja das glaub ich auch langsam, dass die mal wieder abstürzt! toll :-///

 

14.04.11 16:48

359 Postings, 3977 Tage Stifler09Auf gehts, ab gehts :)

 

http://www.golem.de/1104/82816.html

Nvidia ist laut Marktforscher im Jahr 2010 nach wie vor führend im Bereich Grafikkarten gewesen. AMD konnte dem Konkurrenten langfristig zwar Anteile abnehmen, dieser Trend scheint jedoch schon wieder gebrochen.

Die Marktforscher von Jon Peddie (JPR) haben Auszüge aus ihrer Studie zum Markt für Grafikkarten   im Jahr 2010 veröffentlicht. Dabei sind nur die sogenannten diskreten   Lösungen, also Steckkarten für PCs, und nicht in CPUs oder Chipsätze   integrierte Lösungen für Notebooks betrachtet worden. Erwartungsgemäß   haben sich AMD und Nvidia diesen Markt untereinander aufgeteilt: Im   vierten Quartal 2010 kam Nvidia auf 60,8 Prozent Marktanteil, AMD auf   38,8 Prozent. Alle anderen Hersteller spielten mit 0,4 Prozent kaum  noch  eine Rolle.

Während AMD im letzten Quartal des  vergangenen Jahres mit 5,2 Prozent  Einbußen Anteile an Nvidia abgeben  musste, die der Konkurrent mit 3,6  Prozent Zuwachs aufsog, hat AMD  dennoch über das Gesamtjahr zugelegt. Im  Vergleich zum Jahr 2009 konnte  AMD seine Anteile um 12,6 Prozent  steigern, Nvidia verlor 6,2 Prozent.  Der verspätete Fermi dürfte dafür  der Hauptgrund sein.

Die  neue Serie GTX 500 hat die Situation aber wieder geändert, was auch  die  Diskrepanz bei den verschobenen Marktanteilen erklärt. Während  Nvidia  laut JPR 4,1 Prozent mehr Grafikkarten auslieferte, gingen AMDs   Lieferungen um 4,8 Prozent zurück. Insgesamt entwickelt sich der Markt   für Grafikkarten durch die immer besseren integrierten Lösungen aber   schwach: Nur um 0,8 Prozent wuchs der Umsatz 2010 gegenüber dem  Vorjahr.

Dabei wurden mit 72,8 Millionen Geräten gegenüber 75,2  Millionen  Exemplaren im Vergleichszeitraum insgesamt weniger  Grafikkarten  verkauft. Die dennoch gesteigerten Umsätze kommen durch  einen höheren  durchschnittlichen Verkaufspreis zustande, der beim  vielbeachteten  High-End-Segment nun wieder bei rund 300 US-Dollar  liegen soll. Dieser  Bereich ist laut JPR für nur drei Millionen Geräte  verantwortlich.

Dennoch ist die von manchen bereits  totgeglaubte Grafikkarte immer noch  ein finanziell für die Hersteller  lohnender Bereich: Insgesamt sollen  2010 17,2 Milliarden US-Dollar mit  den Geräten umgesetzt worden sein.   (nie)

 

Einschätzung:  60,8 % MA bei 17,2 Mrd. $ Umsatz macht: 10,4576 Mrd. $ für Nvidia. Ich  denke und hoffe zugleich, dass die 16,8 $ bzw. 12 € nun der Boden sind  und wir wieder durchstarten. Sieht zumindest vielversprechend aus. Bin  mit 18 $ leider zu früh rein, aber okay.

Grüße vom Stifler

 

19.04.11 16:12
1

1057 Postings, 3937 Tage ruckNvidia kommt...

auch heute trotz positiven Umfelds (noch?) nicht so recht in die Schwünge.

Eine Kurzanalyse bzgl. möglicher Entwicklungen ist hier nachzulesen:

http://nachrichten.finanztreff.de/...d,33041302,sektion,analysen.html 

 

28.04.11 16:48

23 Postings, 3862 Tage triplem...

Hat wer ne aktuelle Chartanalyse zu NVIDIA?

Kommt so langsam in Fahrt, aber nicht so richtig...

 

28.04.11 18:55

527 Postings, 3989 Tage RaffzahnSieht gut aus

Ich bin leider zwei mal raus geworfen worden. Daran räche ich mich, indem ich gehebelt wieder einsteige. Kursziel ist vorgegeben und es ist noch ein wenig bis dorthin.  

28.04.11 19:19

359 Postings, 3977 Tage Stifler09@ Raffzahn

Und wo liegt das Kursziel? Meinst du die letzte Empfehlung?

Grüße und weiter steigende Kurse. Sind ja nun leider doch schon wieder von der 19,90 n ganzes Stück zurück gekommen.

Stifler

 

03.05.11 17:06

23 Postings, 3862 Tage triplemiMac

Mist! Da passt man mal 1h nicht auf, dann wieder ein superderber Kursrutsch!!!

Danke iMac ;)

 

04.05.11 15:21

632 Postings, 4435 Tage DreadiNvidea verliert an Boden im grafikmarkt

09.05.11 16:59

23 Postings, 3862 Tage triplemCharttechnischer Wiederenstieg NVIDIA?

Wann ist lt. Chartanalyse ein Wiedereinstieg sinnvoll?

 

16.05.11 20:04

23 Postings, 3862 Tage triplemhart...

...zweistelliger Verlust!!!

 

Was tun, wenn man bei 14€ eingestiegen ist? 

 

Verkaufen ne oder?

 

15.06.11 15:50

23 Postings, 3862 Tage triplemBad news?

Wieso heute schon wieder ein Absturz?

Gabs neue News?

 

04.07.11 15:57
1

23 Postings, 3862 Tage triplemAnalyse

Könnte bitte wer ne aktuelle Analyse zu Nvidia machen und ne Einschätzung geben?

Bin grade überfragt wegen Tablets usw., da der PC Markt ja dermaßen eingebrochen ist...

Danke

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 65   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln