Die spinnen die Gallier... McPhy Energie

Seite 1 von 89
neuester Beitrag: 30.11.21 19:35
eröffnet am: 03.05.19 18:56 von: Tender24 Anzahl Beiträge: 2202
neuester Beitrag: 30.11.21 19:35 von: lauravici Leser gesamt: 542640
davon Heute: 26
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 | 89   

03.05.19 18:56
8

675 Postings, 1197 Tage Tender24Die spinnen die Gallier... McPhy Energie

Habe bei Youtube dieses Video vom April 2019 gefunden. Es spricht der CEO des börsennotierten Unternehmens McPhy Energie aus Frankreich. Die Vision, die das Unternehmen hat finde ich zwar etwas verwegen, aber der Mann macht mir einen überzeugten Eindruck von der Machbarkeit dieser Komplettstationen in Sachen Wasserstoff.

https://www.youtube.com/watch?v=dkWRnHxgjhw

Es gibt noch ein weiteres Video von dieser Messe in Hannover, in dem der Salesmanager diese angesprochenen "Augmented McFilling" - Stationen erklärt.

Bin seit gestern zu 4,81? in dem Wert investiert. Verwegene Visionen soll man unterstützen!!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 | 89   
2176 Postings ausgeblendet.

12.10.21 21:33

126 Postings, 517 Tage H2weideH2 is back

Und stärker als je zuvor !

Wo sind die ganzen basher? Lord Tourette komm raus aus deinem Loch :-)  

13.10.21 10:09

476 Postings, 1267 Tage TenpenceIch bin auch ganz zuversichtlich...

...und werde heute meinen Einstand reduzieren indem ich hier nochmal kaufen werde...
Mischen, Mischen Mischen :-)
Frage in die Runde: Was passiert denn wenn Macron im kommenden Jahr die Wahlen in Frankreich verliert? Wird der oder die Nachfolgerin alles wieder kippen können und die "Vision" 2030 wird begraben??  

13.10.21 10:11

4939 Postings, 4373 Tage clownkippen?

niemals,m.M.
Wir bzw. die Welt steht an einem Wendepunkt.......in vielen Bereichen.  

13.10.21 10:20

476 Postings, 1267 Tage Tenpencedanke für Deine Sichtweise

das sehe ich auch so.  

14.10.21 10:15

4939 Postings, 4373 Tage clownMacron

Macron sagte, dass Europa nie über genügend erneuerbare Energiekapazitäten verfügen wird, um ausreichend grünen Wasserstoff für die Mobilität zu produzieren, und dass Frankreichs Atomkraftwerke ein wichtiger Aktivposten für die Produktion von grünem Wasserstoff durch Elektrolyse sind.
https://www.reuters.com/business/...drogen-plants-by-2030-2021-10-12/

 

14.10.21 10:58

476 Postings, 1267 Tage TenpenceAllez les bleu

Fly McPhy :-)
 

14.10.21 12:59

476 Postings, 1267 Tage Tenpenceganz schön volatil die Aktie

15.10.21 11:38

4939 Postings, 4373 Tage clownNun

sie hat erstmal auf die Ankündigung Frankreichs reagiert,mehr noch nicht.
Ganz klar,jetzt muss der Name EDF/Hynamics und Mcphy fallen in diesem Zusammenhang!
Das kommt aber,m.M.  

15.10.21 12:40

4939 Postings, 4373 Tage clownAuxerre

Der technische und industrielle Fortschritt wird die Kosten für Wasserstoff senken, aber voraussichtlich bis 2030 auf das Niveau des Dieselpreises absinken.  Der Klimanotstand veranlasste die Stadt, sich an dem Projekt zu beteiligen.
Die Station wird über das Netz mit Strom versorgt, also auch nuklear. Aber der Kauf von Garantiezertifikaten erlaubt es trotzdem grüner Wasserstoff.
https://www.francetvinfo.fr/meteo/climat/...us-du-reseau_4806149.html  

19.10.21 10:34
1

4939 Postings, 4373 Tage clownDickschiffe

McPhy umgeben von ihnen.....Michelin,Alstom
https://news.in-24.com/business/222844.html  

22.10.21 09:11

4939 Postings, 4373 Tage clownso langsam

kommen die Aufträge!  

26.10.21 12:01
1

4939 Postings, 4373 Tage clownBlackrock

toller Bericht,
einer von McPhys Shareholdern,
Ich glaube, dass die nächsten 1.000 Einhörner ? Unternehmen mit einer Marktbewertung von über einer Milliarde Dollar ? keine Suchmaschine, kein Medienunternehmen, sondern Unternehmen sein werden, die grünen Wasserstoff, grüne Landwirtschaft, grüner Stahl und grüner Zement", sagte Fink am Montag
https://www.cnbc.com/amp/2021/10/25/...html?__twitter_impression=true
PS.von na_sowas aus dem Nel thread

 

26.10.21 12:14

4939 Postings, 4373 Tage clownna guck

Sie verantworten die kommerzielle und technische Entwicklung industrieller Großprojekte zur Erzeugung von grünem Wasserstoff durch Wasserelektrolyse.
Hynamics ist ein schnell wachsendes, zukunftsreiches Start-up mit Sitz in Berlin. In Deutschland ist Hynamics primär auf den Industriemarkt als größter Markt in Europa ausgerichtet und arbeitet an einer schnell wachsenden Zahl von Projekten. Weitere Niederlassungen in Europa sind geplant. Wir suchen Sie zur weiteren Entwicklung und Umsetzung dieses aussichtsreichen Markt- und Innovationspotentials!
https://www.stepstone.de/...t-Mercuri-Urval-GmbH--7584916-inline.html  

26.10.21 15:30

476 Postings, 1267 Tage Tenpencedie Ansage von blackrock...

wird viel Kapital in unseren Zukunftsmarkt spülen. Weiter so!  

26.10.21 19:54

1308 Postings, 4287 Tage logalles läuft

27.10.21 09:52

1308 Postings, 4287 Tage logallWasserstoff solls bringen !?

29.10.21 07:32

528 Postings, 1496 Tage d.droidWenn der Gute ELON

mal wieder sein Werk in Grünheide bestaunt und danach mal langeweile hat, und im Luft und Raumfahrtzentrum in Schönefeld vorbeischaut, kann er ja mal bei McPhy reinschneien und nen Kaffe trinken. Da ja das Deutschlandzentrum direkt da ist ...

Vielleicht kann man sich ja mal paar Ideen ausspinnen :)  

01.11.21 09:22

1308 Postings, 4287 Tage logall----

14.11.21 18:17
3

4939 Postings, 4373 Tage clownFrankreich

und Europa,
Unser französischer Wasserstoffbedarf könnte ab 2025 in der Größenordnung von 60 Kilotonnen / Jahr liegen, was beträchtlich ist!
,Französische Wasserstoffhersteller fordern den Aufbau eines europaweiten unterirdischen Wasserstofftransport- und -speichernetzes auf Grundlage einer von ihnen in Auftrag gegebenen Studie.
Die Investitionen, die erforderlich sind, um diese Wasserstoff- und Elektroinfrastrukturen ? Produktion, Transport, Speicherung ? in Europa aufzubauen, sind massiv: 17,1 Milliarden Euro bis 2040.
https://www.industrie-techno.com/article/...hydrogene-francaise.67397
100%ig wird EDF (Hynamics)eine Geige spielen.......  

17.11.21 10:45

476 Postings, 1267 Tage Tenpence@ clown

Danke für Deine Ausführungen.
Das bedeutet, Du glaubst das McPhy dann etwas von "dem großen Kuchen" abkriegen wird?  

21.11.21 17:37
1

4939 Postings, 4373 Tage clown@Tenpence

schau,
Alstom und Hynamics (EDF) unterzeichnen eine Partnerschaftsvereinbarung zur Optimierung der Betankung von WasserstoffzügenAlstom und Hynamics, die Wasserstofftochter der EDF-Gruppe, haben heute eine Partnerschaftsvereinbarung zur Optimierung der Wasserstoffbetankung von Personenzügen unterzeichnet. Diese Zusammenarbeit wird die Entwicklung von Wasserstoffzügen beschleunigen und die Zeit zum Betanken verkürzen.

Die Teams von Alstom und Hynamics führen bereits gemeinsame Modellierungs-, Berechnungs- und Simulationsarbeiten durch. Diese Arbeit, die insbesondere die Fähigkeiten und Ressourcen des ?EDF Lab? mobilisiert, wird dann ab 2022 auf der Elektrolyseur-Testplattform im ?EDF Lab Les Renardières?, einem von drei F&E-Zentren der Électricité de France in Écuelles (Seine -et-Marne). Eine Wasserstofferzeugungsstation, ein Kompressor bis 450 bar und mehrere Lagerregale werden mobilisiert, um die Füllkreise in realer Größe nachzubauen und das Verhalten der Ausrüstung unter optimalen Beobachtungsbedingungen zu bewerten.

Letztlich soll ein internationaler Betankungsstandard definiert werden, der es ermöglicht, die für Bahnunternehmen und Fahrgäste wichtige Stilllegung von wasserstoffbetriebenen Zügen beim Betanken unter Einhaltung der geltenden Vorschriften und Sicherheitsvorschriften zu begrenzen .

?Diese Partnerschaft wird es uns ermöglichen, die Wasserstoffverteilungsinfrastruktur und das den Betreibern zur Verfügung gestellte Rollmaterial zu optimieren. Dies ist ein Projekt, das viele Chancen für die Dekarbonisierung des Verkehrs und die Entwicklung einer nachhaltigen Mobilität bietet?, betonen die beiden Gruppen.
https://www.alstom.com/press-releases-news/2021/...-optimise-fuelling
 

24.11.21 11:02

4939 Postings, 4373 Tage clownwieder EDF

und letztendlich auch Hynamics/McPhy.......m.M.
Schwere Nutzfahrzeuge (Lkw) sind für etwa 17 % der inländischen Verkehrsemissionen im Vereinigten Königreich verantwortlich. Angesichts seiner relativ hohen Energiedichte im Vergleich zu anderen kohlenstoffarmen Alternativen und der kontinuierlichen Senkung der Produktionspreise gilt Wasserstoff mit niedrigem Kohlenstoffgehalt als die praktikabelste Option zur Dekarbonisierung des Schwerverkehrssektors. EDF ist bestrebt, Know-how in der Wasserstoffmobilität aufzubauen und zu seinem Wachstum in Großbritannien beizutragen.
https://www.edfenergy.com/for-home/energywise/...lopment-HGV-Midlands
 

30.11.21 19:35

59 Postings, 672 Tage lauravicizus. mit Enel

30. November 2021 ? 17.45 Uhr MEZ ? McPhy (Euronext Paris Compartment C: MCPHY, FR0011742329), spezialisiert auf kohlenstofffreie Wasserstoffproduktions- und -verteilungsanlagen (Elektrolyseure und Tankstellen), gibt heute bekannt, dass es mit Enel Green Power eine Absichtserklärung über die Lieferung eines 4 MW druckbeaufschlagten alkalischen Elektrolyseurs aus der Augmented McLyzer-Reihe unterzeichnet hat, der an einen Park für erneuerbare Energien in Carlentini angeschlossen werden soll. Sizilien. Ziel dieser Anlage wäre es, grünen Wasserstoff für ein Power-to-Gas-System und für schwer abbaubare Sektoren zu liefern.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 | 89   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln