Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 464 von 478
neuester Beitrag: 13.06.24 18:10
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 11933
neuester Beitrag: 13.06.24 18:10 von: Leerverkauf Leser gesamt: 4009508
davon Heute: 743
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 462 | 463 |
| 465 | 466 | ... | 478   

23.05.24 14:46

443 Postings, 1856 Tage Heute1619@Zappel, die Pessimisten und Short-ies

können mich mal !
Evotec steigt weiter !  

23.05.24 15:07

2354 Postings, 4816 Tage ZappelphillipBin kein Pessimist und Shortler

Realist  

23.05.24 15:35

1191 Postings, 6420 Tage giogenNatürlich wird Evotec steigen

die Frage ist nur von welchem Ausgangsniveau.  

23.05.24 15:49
2

35 Postings, 33 Tage RealDeal1985Der faire Wert von Evotec

ist für mich durch die letzten 12 Monate klar nach unten korrigiert worden. Vor der Cyberattacke und die schwachen Wachstumszahlen im Share R&D-Geschäft habe ich WL's 2025 Zielsetzung noch mit angebrachter Vorsicht glauben können, mittlerweile sehe ich einen EBITDA von 200-220 Mio. als Obergrenze des machbaren. Fairer Wert ist aufgrund von Wachstumsperspektiven und Skaleneffekten max. 16-18 Euro.  

23.05.24 16:10
1

4234 Postings, 3913 Tage Bilderbergdie letzten 1000 STK werden bei 8,90€ gekauft

irgend welche Fragen?
Der Kurs hat wie bei anderen Werten inzwischen auch nichts mehr mit dem Unternehmen und dessen Ergebnissen zu tun.
Es sind zu viele Etfs und sonstige Derivate im Umlauf die sich kursbestimmend auswirken, meine Meinung.  

23.05.24 16:23
2

2773 Postings, 4105 Tage Leerverkauf@ RealDeal1985: Der faire Wert von Evotec

Wenn eine Aktie innerhab 12 Monaten über 50% an Wert verliert sollte sich jeder Gedanken machen.
WL's 2025 Zielsetzung, und auch die neuen Ankündigungen sehe ich als Wundertüte.

Wachstumsperspektiven sehe ich leider keine, alles Geschwafel bzw. Wunschdenken.
Es gibt genügent Beispiele anderer AGs wo Wachstum in Aussicht gestellt wurde, dann nach einigen Monaten nach unten korrigiert wurde. Ob Evo dieses Jahr noch einen Kurssprung in Richtung 10 -12 Euro schaft steht in den Sternen. Nicht nur WL hat Schuld, sondern die gesamte Führungsriege von dem Laden.

Eigentlich sollte der gesamte Vorstand nicht entlastet werden !!

Ich denke, der Markt sieht es wie ich....
 

23.05.24 16:52
1

2354 Postings, 4816 Tage ZappelphillipBis jetzt sind alle Nachkäufe

verpufft.
Aus welchem Grund sollte 8,90 Euro zum Erfolg führen?
Charttechnisch oder fundamental?
Bis jetzt fehlt da eine ordentliche Begründung.
Wir hatten doch bereits zwei Forumsteilnehmer, die anscheinend mit über 300k oder gar 500k kaufen wollten.
Wer von diesen Tollkühne besitzt die Glaskugel?
Die Begründungen fehlen.
Teilweise mangelt es am richtigen Lesen einer Stimmrechtsmitteilung.
Zurückhaltung wäre angesagt.
 

23.05.24 17:15

826 Postings, 585 Tage Josep100Abwarten

Ist jetzt ein Dummer Vergleich aber so ähnlich war es bei Siemens Energy...also mal 2-3 Wochen abwarten  

23.05.24 17:16
2

6010 Postings, 5011 Tage sonnenschein2010Fundamentales

gabe es gestern im Call.

Alles andere ist Zappeln im Börsenwald wie Espenlaub ...

Es scheint als wäre jetzt alles schlecht, ist es aber nicht, denn
Evotec hat weiterhin ein top Portfolio im Bestand und das wird weiter ordentlichen Ertrag abwerfen.

Wo, was, wann wie günstig ist / erscheint entscheidet wohl jeder selbst.  

23.05.24 18:07

2354 Postings, 4816 Tage ZappelphillipSonnenschein, du hast es auf den Punkt

gebracht.
Ruhe bewahren und nicht durch unsinnige Posts auf sich aufmerksam machen wollen.
Das wäre nicht angebracht.  

23.05.24 18:31
1

11788 Postings, 3788 Tage eintracht67du musst ihn auch nicht ernst nehmen...egal, ob

du bei SMA oder bei Redcare oder sonst wo schaust....überall ist er mit "Millionenbeträgen" investiert:))

...zur Glaubwürdigkeit würde ein screen shot vom Depotbestand mal gut herhalten...ansonsten ist es für mich nur bla bla  

23.05.24 18:45
3

2773 Postings, 4105 Tage Leerverkauf@eintracht #11586

Bei der Klientel einfach schnell 2 oder 3 Nullen wegstreichen....  

23.05.24 22:43
1

2354 Postings, 4816 Tage ZappelphillipLosgelöst von den jetzt bekannten

Fundamentaldaten bleibe ich zunächst einmal sehr zurückhaltend mit weiteren Käufen.
Ich bin knapp unter 10 Euro in Evotec investiert.
Magendrücken bekomme ich, wenn ich mir die USA anschaue.
Zunächst Hoffnung aug 3 Zinssenkungen.
Inflation zieht wieder an, die Aussicht auf Zinssenkungen schwindet.
Vereinzelt werden sogar Stimmen bzgl. Zinsanhebungen laut.
Staatsanleihen ziehen merklich an.
J P Morgan warnt ebenfalls und bringt Stagflation ins Spiel.
Hm, das schaue ich mir erstmal an und habe die Hälfte meiner Gewinne realisiert.
Evotec bleibt nach wie vor interessant und kaufenswürdig. Die Frage ist, zu welchem Preis.  

24.05.24 07:02

789 Postings, 2059 Tage evotradersonnenschein

so ist es. Daneben ist der Vorstand gehalten, den Aufsichtsrat rechtzeitig über alle Geschäfte zu unterrichten, welche die Profitabilität oder die Liquidität der Gesellschaft signifikant beeinflussen können, das wird bei evo monatlich gemacht, folglich hat der Vorstand Kenntnis von der aktuellen Misere gehabt, nicht nur wl trägt die Schuld sondern einige mehr da oben, deshalb frage ich mich wieso haben die damen und herren, Ziele bis 25 anfangs bestätigt, obwohl es diese Ziele schon lange  gar nicht mehr gab. Da müssen Köpfe Rollen, da fehlt die kontrolle  

24.05.24 07:07
1

789 Postings, 2059 Tage evotraderIch hoffe

Das der Vorstand. Aufsichtsrat nicht entlastet wird. Aber sicher wird die hv für einige unangenehm werden. Da werden sie gegenüber den grossaktionären Stellung beziehen müssen, wie so etwas überhaupt passieren konnte und nicht schon früher die reißleine gezogen wurde  

24.05.24 07:34
1

789 Postings, 2059 Tage evotraderIch frage

mich wie kann es sein, das bei wenigen kundenabgängen, 2-4%, in 23 ein Umsatzrückgang von 23%  in q1 24entstehen konnte ? Sind da nach wls Abgang  einige abgesprungen ? Oder war das q4 23 schon ersichtlich, viele Fragen offen  

24.05.24 07:39

789 Postings, 2059 Tage evotradernachtrag

Das wiederholungsgeschäft war auf 93%, wie passt das alles zusammen ?  

24.05.24 08:05
2

2773 Postings, 4105 Tage Leerverkauf@ evotrader

Zitat: deshalb frage ich mich wieso haben die damen und herren, Ziele bis 25 anfangs bestätigt, obwohl es diese Ziele schon lange  gar nicht mehr gab. Da müssen Köpfe Rollen, da fehlt die kontrolle


Gut erkannt !!!    Der Laden ist  unglubwürdig geworden, dieser Umstand dürfte sich noch über Monate hinziehen. Alles wa im Call angesprochen wurde interessiert die Maktteilnehmer nicht.  
 

24.05.24 08:13
2

35 Postings, 33 Tage RealDeal1985Ein gutes Unternehmen

kann auch von Idioten geführt werden. So sehe ich es auch bei EVT. Allerdings muss diese Täuschung von WL Konsequenzen für den AR haben.
Was das Shared R&D-Geschäft angeht, bin ich davon überzeugt, dass die Neugeschäfte zu schlechten Konditionen abgeschlossen wurden, sonst hätte man bei Discovery wohl nicht dieses starke Wachstum (von zugegeben schwachem Niveau) erzielt. Meine Hoffnungen liegen vor allem bei den geplanten Kosteneinsparungen und den stark wachsenden Just-Geschäft.  

24.05.24 09:27

443 Postings, 1856 Tage Heute1619Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.05.24 15:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

24.05.24 09:33

443 Postings, 1856 Tage Heute1619Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.05.24 15:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

24.05.24 09:34
3

1819 Postings, 5854 Tage famherzig5 mal nachgekauft und verbilligt

Und es geht noch weiter runter. Jetzt ausgestiegen. Das tu ich mir nicht länger an .Evtl Jahre warten bis EK wieder erreicht wird, nenne. Das Vertrauen wurde zu schwer beschädigt.  

24.05.24 10:54
2

826 Postings, 585 Tage Josep100So ist es an der Börse Richtig

Zu Höchstkursen kaufen, zu Niedrigkursen verkaufen...  

24.05.24 11:23
1

288 Postings, 2483 Tage BerndthcNachkaufen

5 Euro sehen wir. Nichts ist unmöglich.  

24.05.24 11:34

1371 Postings, 2007 Tage kaohneesEvotec HV

wenn sich kurstechnisch nicht zeitnah eine deutliche Besserung einstellt, dann könnte die HV sehr turbulent ablaufen. Der Zorn der Aktionäre kennt bekanntlich keine Grenzen. Die Analystenmeinungen sind ja durchwegs optimistisch ..  

Seite: 1 | ... | 462 | 463 |
| 465 | 466 | ... | 478   
   Antwort einfügen - nach oben