finanzen.net

Der USA Bären-Thread

Seite 1 von 5593
neuester Beitrag: 27.02.20 23:50
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 139818
neuester Beitrag: 27.02.20 23:50 von: Anti Lemmin. Leser gesamt: 16091881
davon Heute: 497
bewertet mit 451 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5591 | 5592 | 5593 | 5593   

20.02.07 18:45
451

59778 Postings, 5776 Tage Anti LemmingDer USA Bären-Thread

Dies ist ein Thread für mittelfristig orientierte Bären (keine Daytrader), die im Laufe dieses Jahres mit einem stärkeren Rückgang der US-Indizes rechnen - u. a. auf Grund folgender Fundamental-Faktoren:





1.  Zunehmende Probleme im US-Housing-Markt wegen Überkapazitäten, fallender Preise,
    rückläufiger Verkaufszahlen und fauler Hypotheken, vor allem im Subprime-Sektor

2.  Auf Grund dessen mögliche Banken-, Junkbond- und/oder Hedgefonds-Krise
    (HSBC warnte bereits)

3.  Überschuldung der USA im Inland (negative Sparquote, Haushaltsdefizit)
    und im Ausland (Handelsdefizit)

4.  Möglicher weiterer Wertverlust des Dollars zum Euro (zurzeit bereits über 1,30)

5.  Anziehende Inflation wegen Überschuldung und unkontrollierten Geldmengenwachstums

6.  Weitere Zinserhöhungen der Fed zur Inflationsbekämpfung

7.  Rückgang des US-Konsumentenvertrauens und weniger Konsum wegen der
    Liquiditätsrückgänge und drückender Housing-Schulden

8.  Rückabwicklung von Yen-Carry-Trades, weil Japan die Zinsen erhöht
    -> Ende der "globalen Hyperliquidität"

9.  Probleme im Irak, wachsende Kriegsgefahr in Iran/Nahost, Ölpreis-Anstieg

10. Terrorgefahr

11. Überbewertung der US-Aktien (das DOW-JONES KGV für 2006 liegt bei 24,25,
    das des SP-500 bei 19)

12. Aktien-Hausse der letzten vier Jahre verlief ohne nennenswerte Korrekturen
    (untypisch)





Dieser Thread soll meinen inzwischen leider teilweise gelöschten Doomsday-Bären-Thread ersetzen. Außerdem möchte ich in diesem Eingangsposting deutlich machen, dass der Fokus auf USA liegt (der DAX spielt nur am Rande eine Rolle, da die wirtschaftliche Lage hier zu Lande besser ist).

Ich wünsch mir in diesem Thread eine faire, offene und vor allem sachliche Diskussion, möglichst wenig persönliche Querelen, Beleidigungen und sinnlose Hahnenkämpfe. Wer notorisch stört und Unfrieden stiftet oder rassistische Sprüche ablässt, kommt auf die Ignore-Liste (was weitere Postings hier verhindert).
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5591 | 5592 | 5593 | 5593   
139792 Postings ausgeblendet.

27.02.20 19:17

6946 Postings, 1752 Tage Vanille65ich schätze mal hier entwickelt sich

ein Megaeinstiegsszenario für alle die noch Cash haben. DAX 10.000 !
Bald gibt es Helikoptergeld für alle.

Schon darüber nachzudenken offenbart wie krank unsere Gesellschaft eigentlich ist !  

27.02.20 19:25

6946 Postings, 1752 Tage Vanille65Eine Erhöhung des Mindestlohnes

eher schwer. Helikoptergeld eher einfach ! -10 % der EZB nun nicht mehr ausgeschlossen.
Das Erschreckende der nächsten Zeit wird sein, welche Mittel für den Substanzerhalt der Märkte investiert werden muss im Vergleich zu einem fairen Mindestlohn von 12,50  !  

27.02.20 19:28
1

2184 Postings, 664 Tage walter.euckendie suche nach gewinnern...

vanille, ich würde die suche nach gewinnern nicht als krank beschreiben; das gehört und gehörte schon immer zum börsengeschäft dazu.

im zunehmenden hygienebewusstsein dürften es banknoten zukünftig vielleicht schwer haben, wer weiss. ich hab mir jedenfalls aktien eines deutschen firma gekauft, welche zahlungstransaktionen abwickelt und aktuell sensationell günstig ist wegen grenzwertiger angriffe von leerverkäufern. gehört zwar nicht in den bärenthread ( sorry al), aber wo es verlierer gibt, da gibts auch gewinner. man muss sie nur finden. verlierer zu finden ist natürlich aktuell deutlich einfacher, das stimmt.  

27.02.20 19:36

60732 Postings, 7428 Tage KickySausi Arabien gibt keine Visa an Mekkapilger

https://www.zerohedge.com/health/...-major-hajj-outbreak-killed-35000
und die ITB in Berlin wird abgesagt
der Impfstoff wird erstmalig an Menschen getestet aber braucht noch ca 1 Jahr
https://www.merkur.de/welt/...e-forscher-deutschland-zr-13507549.html

und für Walter Eucken
Starbucks says it has reopened 85% of Chinese restaurants  

27.02.20 19:47

6946 Postings, 1752 Tage Vanille65lieber walter.eucken

viel Glück bei Ihrer Suche nach Gewinnen.
Wer hier wem in die Windel geholfen hat dürfte sich in den nächsten 6 Monaten entscheiden !
Momentan sie sind für mich ein Windelträger !
 

27.02.20 19:50
1

2184 Postings, 664 Tage walter.euckenstarbucks??

ich liebe kaffee!
in einem starbux war ich allerdings nur einmal. 5 euro für einen grossen kaffee in selbstbedienung, im kartonbecher ausgeschenkt und trinken muss man ihn im stehen oder auf der strasse... hallo?!  -  wahrlich ein gutes geschäftsmodell mit wohl sensationeller marge!

nein danke. ein ganze 1,5 liter kanne vom allerbesten filterkaffees kostet selbstgemacht nicht mal einen ganzen euro, duftet herrlich und kann ich in ruhe zuhause oder im büro geniessen und muss ihn nicht im gedränge der strassenbahn runterschlürfen.

und die chinesen haben doch sowieso hammermässig guten grüntee. kein wunder dürfen die starbux in china wieder öffnen, hat ja auch keine kunden in den filialen...

 

27.02.20 20:09
1

12332 Postings, 4600 Tage wawiduProcter&Gamble - ein "defensiver" Wert

Angehängte Grafik:
pg_12m.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
pg_12m.png

27.02.20 20:11

6946 Postings, 1752 Tage Vanille65walter.eucken

ziemlich sozial reichgefressener  Deutscher aus dem letzten Jahrhundert !
Schon mal die Ansprüche heruntergeschraubt und daran gedacht, dass Tagelöhner Deine Ansprüche erfüllen müssen ?

Heißen wir den Virus willkommen. Er erinnert uns daran warum wir eigentlich leben !  

27.02.20 21:16

59778 Postings, 5776 Tage Anti LemmingKühne + Nagel senkt die Dividende

könnte auch in anderen schwer von der Virenkrise getroffenen AGs passieren, z. B. Lufthansa.

https://www.fuw.ch/article/kuehne-nagel-zahlt-weniger-dividende/  

27.02.20 22:06

12332 Postings, 4600 Tage wawiduMicrosoft (1)

 
Angehängte Grafik:
msft_20jd.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
msft_20jd.png

27.02.20 22:07
1

12332 Postings, 4600 Tage wawiduMicrosoft (2)

27.02.20 22:16
3

12332 Postings, 4600 Tage wawiduNDX: Das ist happig

 
Angehängte Grafik:
_ndx_12m.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
_ndx_12m.png

27.02.20 22:18
2

13933 Postings, 2562 Tage NikeJoeDer Crash nimmt jetzt an Fahrt auf!

Die Rezession liegt schon förmlich in der Luft.

Kann die Fed da noch bremsen?
Gegen einen Virus ist sie jedoch mit der Geldschwemme sichtlich machtlos, weil die Menschen einfach das Geld nicht mehr ausgeben wollen und können. Ist das Virus der nächste "schwarze Schwan" auf den alle Taleb-Jünger gewartet hatten?


Aktuell:
SPX -4,6%
NASDAQ100 -5,1%
Börsen im freien Virus-Fall!

In Wien gibt es erstmals Infizierte. Jetzt geht es um's Überleben!

So sieht dieser historische Tag aus:
 
Angehängte Grafik:
200227-s_p_500_map.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
200227-s_p_500_map.gif

27.02.20 22:23
1

2184 Postings, 664 Tage walter.euckenmeine fresse

meine fresse, das wird unschön morgen. blutrot.


btw, jetzt zeigt sich, ob trumpel vielleicht doch nur ein schönwetterpilot ist und seine ganzen ökonomischen weisheiten was wert sind oder bloss oberflächlige tweets waren. schaun mer mal.

 

27.02.20 22:26

97487 Postings, 7290 Tage KatjuschaHatte mich heute Nacht während der Trump-Rede

schon gefragt, ob er damit eher für Verunsicherung sorgt als sie zu lindern.

Der heutige Tag spricht wohl ne klare Sprache. Das könnte die nächsten Handelstage wirklich ein Blutbad geben. Diverse wichtige Chart-Marken gerissen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

27.02.20 22:28

39 Postings, 1750 Tage nobody_VI2020Black Swan?

Dazu habe ich gestern schon mal was geschrieben:

http://valueinvesting2020.blogspot.com/2020/02/black-swan-2020.html

Morgen mache ich noch ein Beitrag zu meinem aktuellen Short-Portfolio. :)  

27.02.20 22:38

899 Postings, 287 Tage SEEE21Das ist schon ein Blutbad, wenn ich mir die

langen, roten Anti Lemming Bärengeburtstagskerzen ansehe.  

27.02.20 23:03
1

59778 Postings, 5776 Tage Anti LemmingNasdaq ist erst auf den Stand von Mitte Dezember

zurückgefallen. Gibt noch reichlich Platz nach unten.  

27.02.20 23:05
2

59778 Postings, 5776 Tage Anti LemmingFür die Annalen des USA-Bärenthreads

Zum Einrahmen und über's Bett hängen (oder auf's Klo).

Das haben wir seit 2008 nicht mehr gesehen.

 
Angehängte Grafik:
hc_2726.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
hc_2726.jpg

27.02.20 23:12
2

59778 Postings, 5776 Tage Anti LemmingWSJ

The Dow Jones Industrial Average likewise entered a correction today, plunging 1,190.95, or 4.4%, to 25,766.64 - greatest one-day point drop in history.  

27.02.20 23:14
3

2184 Postings, 664 Tage walter.euckenquo vadis

die amis machen auf panik, weil sie jetzt auch massiv ansteigende corona-zahlen haben (zb kalifornien).

als nächstes werden wohl grosse sportveranstaltungen abgesagt.. fussball, olympische spiele...

derweil macht sich gerade eine millionenflüchtlingswelle aus idlib (dort gehts drunter und drüber) richtung deutschland auf. türken öffnen alle grenzen.

ps: hab vorhin gehört von einem reisebüro, wo heute ausschliesslich kunden sich gemeldet hatten, welche ihre ferien rúckbuchen wollten und keine einzige neubuchung reinkam.

brrrr...  warm anziehen morgen.
 

27.02.20 23:20

59778 Postings, 5776 Tage Anti LemmingVirus trifft nun auch die USA

https://www.zerohedge.com/geopolitical/...ms-505-new-cases-surpassing

Update (1450ET): 700 people in New York have been asked to 'self-isolate' for two weeks because of coronavirus fears, according to the New York State Health Department.

Update (1345ET): As the hysteria surrounding the mysterious coronavirus case in California with no obvious connection to China mounts, California Gov. Gavin Newsom just confirmed that the state is 'monitoring' 8,400 people. Given the lack of context, the market is clearly assuming the worst, as stocks puke.

He also confirmed that there are 28 people infected in the state. All told 33 people tested positive in the state, but 5 have been moved out-of-state. Whether this includes any new cases is unclear.  

27.02.20 23:29
3

59778 Postings, 5776 Tage Anti LemmingSchnellerer Absturz als 1929

The Dow has collapsed from a record high into 'correction' in the space of just six days. As we detailed earlier, this is the fastest collapse from an all-time peak since 1929, just ahead of The Great Depression:

 
Angehängte Grafik:
bfmb907_1.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
bfmb907_1.jpg

27.02.20 23:36

4184 Postings, 1198 Tage dome893M

https://www.ariva.de/3m_company-aktie

mit rebound. Hoffen auf gute Erlöse im Schutzmaskenbereich. Bringt aber wenig wen es Lieferengpässe gibt...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5591 | 5592 | 5593 | 5593   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Andreas S., Drattle, Ergebnis, Instanz, MM41, Romeo237, Shenandoah

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866