Renault langfristig

Seite 10 von 19
neuester Beitrag: 29.11.21 12:41
eröffnet am: 18.01.11 19:00 von: arno_aktie Anzahl Beiträge: 452
neuester Beitrag: 29.11.21 12:41 von: Marrei Leser gesamt: 131893
davon Heute: 40
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 19   

11.02.20 18:19
1

19 Postings, 3627 Tage Mr.BailySteuer Frankreich

Ja, es ist etwas kompliziert mit den Franzosen ... 30% Quellenster, davon 12% auf die deutsche Steuer angerechnet. Siehe Link ...

https://www.test.de/...reich-Deutsche-Anleger-zahlen-drauf-5376950-0/

Hinzu kommt beim Kauf von z.B. Renault noch 0,3% Steuer ... einmalig ...

Dennoch halte ich Renault als größte Position. Leider zu früh eingestiegen.
 

11.02.20 19:10

20 Postings, 1864 Tage Brak64Mr. Baily

Besten Dank für die Erklärung. Das ist für mich eher übel, muss ich dann ja bei drei Ländern steuern zahlen (Schweiz, Deutschland und Frankreich). Zahlt sich für mich dann eher nicht aus.  

11.02.20 20:21

7590 Postings, 968 Tage immo2019bin auch zu früh rein mit ek 39

hoffe mit den FY zahlen + AUsblick + Dividende es klarer wird wo ich stehe

verkaufen macht auch kein Sinn mehr  

11.02.20 20:30

5750 Postings, 1054 Tage Gonzodererstegoogeln hilft,

warum sollen andere die Arbeit für Dich machen? Ja es gibt eine Quellensteuer!  

11.02.20 20:30
1

4297 Postings, 7767 Tage HeinzHabe mir mal den Chart angesehen

Habe keine Ahnung von Auto-Aktien und sie bisher auch gemieden.
Bevor nicht klar ist, wo die Reise hingeht: Elektro oder Wasserstoff, würde ich da mal gar nix machen.
Chart: never catch a falling knife - meine Meinung.
 

12.02.20 07:45

363 Postings, 958 Tage Michael1993dividende

wann wird denn die Dividende bekannt gegeben? mit den Zahlen übermorgen?
Daimler hat die Dividende um 2/3 gesenkt.... wie hoch wird sie bei Renault sein? kann mir nicht vorstellen dass sie bei 3,5 bleibt zumal Nissan die Dividende ja auch bereits gesenkt hat
ich schätz mal 1,5 ?
was denkt ihr?  

12.02.20 09:11

3156 Postings, 828 Tage RonsommaSchätzungen waren um 2 bis 2,70 Euro Dividende

...ich denke aber manche befürchten, dass Renault eine noch stärkere Senkung vorhat: Wenn man jetzt senkt hat der aktuelle Kurs diese wohl schon antizipiert und der neue CEO kann dann mit höherer Liquidität im Sommer die Wende verkünden ;-)  

12.02.20 10:02

3156 Postings, 828 Tage RonsommaIch schätze Dividende um 2,50 Euro

Damit bliebe die Rendite in etwa in Range zum Vorjahr - und ich denke der Kurs wird sich langsam auch wieder erholen: Der Abfall der letzten Tage war sicherlich auch der Citi Polemik von einer Kapitalerhöhung geschuldet... ich sehe dafür aber keine Anzeichen. Und wie gesagt die Shorties müssen ja auch irgendwann glatt stellen...  

12.02.20 13:34

3864 Postings, 1427 Tage CarmelitaBei renault selbst lief es

letzten Jahr eigenlich gar nicht sooo schlecht, es gab zwar 1-2 Gewinnwarnungen aber nicht so dramatisch wie der kurs vermitteln möchte, Problem ist wohl eher Nissan

also dacia, die zoe und die renaults sind eigentlich schon gefragt, aber damit lässt sich wohl auch nicht so viel verdienen, die machen vermutlich eher Geschäfte bei den Ersatzteilen, wenn man sich die Werkstattpreise mal anschaut, meine Freundin fährt renault und ich opel, sie zahlt regelmässig das doppelte ....

...also ich könnte mir vorstellen dass die dividende gar nicht so tief ausfällt zumal der Staat die Kohle ja auch auch braucht  

12.02.20 13:39

3864 Postings, 1427 Tage Carmelitaderivate und dividende ableiten

wenn man sich derivate auf renault anschaut, sind da jedoch weniger als 1 euro dividende eingepreist bei einem discounter jenseits 70

z.b. PZ6DV0



 

12.02.20 13:48

3864 Postings, 1427 Tage Carmelitaautopreise

evtl offtopic, ich hatte damit geliebäugelt mir einen dacia dokker zu kaufen und evtl umzubauen (siehe rene kreher auf youtube), konnte man den letztes jahr noch für unter 10000 bei mobile vorbestellen, fängt es jetzt erst bei 11.895 ? an ("mit scheiben ringsrum"), was aber immer noch recht günstig ist, wie ich finde....  

12.02.20 13:51

10 Postings, 711 Tage Alelisia17Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.02.20 20:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

13.02.20 09:40
1

3156 Postings, 828 Tage RonsommaCiti ist short

Moin, schaut mal im Newsfeed zu Renault hat Citi eine Werbeanzeige (!) geschaltet - und warnt uns vor einem weiteren Abfall der Renaultaktie :-)

Rekapitulieren wir mal: Alle Analysten - ausser Citi setzen auf Preise um 40 (und höher!) - nur Citi schwadronierte um den 20.1 von einem Aktienkurs um 30 und löste einen weiteren Abschwung aus, nun einen Tag vor Q4 schalten Sie diese Anzeige... Bestiiiimt aus Menschenliebe :-)  

13.02.20 10:24
2

205 Postings, 2811 Tage TillBRonsomma,

der Renault Partner Nissan kam heute mit einer Gewinnwarnung.
Vergleiche doch mal den Chart von Nissan mit dem von Renault.  

13.02.20 10:30
1

3156 Postings, 828 Tage RonsommaNissan

...oups… Tschuldigung, stimmt. Ich bleibe 'aber' weiterhin auch bei der short These und Coronasorgen....  

13.02.20 11:41
2

104717 Postings, 7985 Tage KatjuschaChart

aktuell an der kleinen Unterstützung bei 33,5 ? angekommen. Soweit ich weiß, lässt die sich auch wellentechnisch ableiten.
Wenn die nicht hält, könnte es nochmal in den Bereich 27-29 ? fallen. Und völlig ausgeschlossen sind auch die 2011er Tiefs bei 23,5 ? nicht. Damals machte Renault etwa die Gewinne, die man auch 2020 erwarten darf. Insofern wären diese Tiefs nicht ungewöhnlich, auch wenn der Markt heute insgesamt höher bewertet wird.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
renault9j.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
renault9j.png

13.02.20 12:41

19 Postings, 3627 Tage Mr.BailyUrsachen

Wollen wir es nicht hoffen - ansonsten sehe ich hier mehrere Probleme, die nicht alle Automobiler haben  ... CEO, Partnerschaft Nissan, Shortis, etwas Produktion Wuhan - alles zusammen ist natürlich schon was, sahen wir ja auch schon bei vielen anderen Firmen. Dennoch glaube ich ab die Renault Group ...  

14.02.20 05:49

363 Postings, 958 Tage Michael1993nissan

nissan heute Nacht -9,5% das kann an renault nicht spurlos vorbei gehen  

14.02.20 07:33
1

7590 Postings, 968 Tage immo20191,10 Dividende super

je weniger je besser bei der ganzen Quellensteuer  

14.02.20 08:19

3156 Postings, 828 Tage RonsommaErstmal n' Schnaps

Das wird ein interessanter Tag - wie Pratchett mal sagte...  

14.02.20 11:15

3864 Postings, 1427 Tage Carmelitabuy on bad news

da haben wohl einige drauf gewartet das die raus sind und shortspekulaten wurden auf dem falschen Fuss erwischt, der Verlauf ist fast klassisch an solchen Tagen  

14.02.20 11:29

7590 Postings, 968 Tage immo2019hab mir selber schon einen NK überlegt

nun gehts aber wieder nach norden
auch gut  

14.02.20 11:33

10 Postings, 709 Tage Ameliola17Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.02.20 21:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

18.02.20 09:00

3156 Postings, 828 Tage RonsommaAllmählich...

...könnte es sich mal stabilisieren...  

18.02.20 09:08

3156 Postings, 828 Tage RonsommaNachkauf 32,14

...puh...  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 19   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln