finanzen.net

Religion ist Lüge.

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 19.12.15 09:59
eröffnet am: 09.08.06 01:07 von: Depothalbiere. Anzahl Beiträge: 392
neuester Beitrag: 19.12.15 09:59 von: mannilue Leser gesamt: 25044
davon Heute: 5
bewertet mit 51 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   

09.08.06 01:07
51

25551 Postings, 6732 Tage DepothalbiererReligion ist Lüge.

schon vor jahrhunderten gab es leute, die abgewichster, als alle anderen waren.

dieses wissen reichte, um das unwissen der leute zum eigenen vorteil zu nutzen.

das ist das grundprinzip aller religionen.

ist nicht schön, aber leider wahr.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   
366 Postings ausgeblendet.

11.11.13 07:58

5532 Postings, 2528 Tage newage7@ boersalino #367

Grundsätzlich stimme ich Dir zu! Weil organisierte Religionsgemeinschaften wie Kirchen und Sekten wirklich nur eines wollen: Die Menschen als ausgleichender Pol gemeinsam mit der Politik zurechtstutzen.

Der wahre Glaube an GOTT DEN ALLMÄCHTIGEN steht über Beidem. Er kommt aus dem INNERSTEN des Menschen, ohne Verdrängungen.  

11.11.13 08:23
1

5532 Postings, 2528 Tage newage7Der Glaube an GOTT DEN ALLMÄCHTIGEN, gibt die

Antworten auf bewegende Fragen, die man sonst Nirgends findet.  

11.11.13 09:16

3875 Postings, 3875 Tage HoloDocJA z.B. warum dieser Gott z.B. jeden Tag

so viele menschen über die Klinge sprinbgen lässt. Also um an sowas "höheres" zu glauben gehört doch ne ganze menge fatalismus.

mit anderen worten: würde es einen gott geben der hier wirklich alles zu verantworten hätte; auf so einen könnte zumindest ich glatt und vollständig verzichten!  

11.11.13 09:46

5532 Postings, 2528 Tage newage7HoloDoc: #370 Ist das Kind schuld, dass es geboren

wird?

GOTT DER ALLMÄCHTIGE hat uns als Mensch Geborene unseren freien Willen, Intelligenz, Würde und Gewissen gegeben.

Was macht der MENSCH daraus?!
Mensch handelt gegen sich selbst und lässt sich zur Person degradieren. Das geht inzwischen so weit, dass Viele gar nicht mehr ohne Dope über die Runden kommen können/dürfen. Sie wurden dazu erzogen und gemacht. Und wer einen Anderen über die Klinge springen lässt (ab Mobbing aufwärts) wird zumindest unter vorgehaltener Hand gefeiert.

Sollte GOTT DER ALLMÄCHTIGE sich selbst dissen und dem als MENSCH GEBORENEN seinen freien Willen, Intelligenz, Würde und Gewissen wieder wegnehmen?
NEIN! ER zeigt dem Mensch was er als zur Person Degradierter so Alles verbockt. Aber davor verschließen Personen ihre Augen.

Also ist Gott wirklich dafür verantwortlich?! Oder was kann das Kind für seine Eltern?!

Aus so einem Blickwinkel heraus wirst Du Vieles verstehen, was Dir bisher fremd und unverständlich war. Am Ende wirst Du daraus gestärkt herauskommen.  

11.11.13 09:53

21160 Postings, 7520 Tage cap blaubärdatt iss nur werzeug sonst nix,mit nem hammer

kann ich nen eingemauerten befreien aber halt auch jemanden eins auffe omme geben-soll heissen bedarf nach sowatt iss wohl da ,lässt sich ja kaum wegdiskutieren,mit oder ohne biste kein besserer/schlechterer mensch(trotz des ollen angstmarketinggags datt irgendwelche immernoch für aktuell halten)
ergo a)datt gibt dir watt dann läufste mit b)datt sacht mir nix,will ich nitt
denke aber datt iss im bauch von mir/dir verankert,daher gibbet da doch nix zu verhandeln/verdammen/rechtfertigen  

11.11.13 10:06

5532 Postings, 2528 Tage newage7Warum wird auf der ganzen Welt soviel getan, um

Leute vor eigenen Gedankengängen zu "schützen" (wirklich eigenes Denken zu verhindern)?!

Ja mehr noch!!! Menschen die es wagen eigene Gedanken zu entwickeln oder sonst von der Norm abweichen werden SYSTEMATISCH BOYKOTTIERT?!?!?! (Beispiel HARTZ 4)

Im Klartext heißt das nix Anderes als, dass die Machthaber davor die Hosen mehr als voll haben. Und deswegen brauchen die soviel Sicherheit, weil die die Leute vorne und hinten bescheißen wo es nur geht.
UND die wissen auch um GOTT DEN ALLMÄCHTIGEN und Die haben auch Schiss vor IHM, nur maßen die sich an IHN austricksen zu können. Aber das ist ein gewaltiger Irrtum.

 

11.11.13 10:08
1

3875 Postings, 3875 Tage HoloDocgott ist nicht allmächtig; falls es ihn gibt dann

ist er ein arschloch vor dem herrn!
aber es gibt ihn nicht! ;o)  

11.11.13 10:10

21160 Postings, 7520 Tage cap blaubärkannste nicht sagen anderswo lebense von der

vermeindlichen religionskonformität die herren machthaber(iran saudidingsda)religion wird auch gernmal missbraucht  

11.11.13 10:12

3875 Postings, 3875 Tage HoloDocja aber die benutzen religion ja auch nur zur

unterdrückung anderer und zum machterhalt ihrer selbst.

und nur aus diesen beiden gründen wurde religion erst erfunden!  

11.11.13 10:14
1

21160 Postings, 7520 Tage cap blaubärnö widersprech ich mal, fürt okulte gab es immer

nen markt-bis heute  

11.11.13 10:17
1

21160 Postings, 7520 Tage cap blaubärauch wenn du sachst sinn übersprunghandlungen für

die daseinsbewältigung,ejal haste ein anrecht drauf wenn dus brauchst,und datt sinn getzt keine blöderen leute  

11.11.13 10:21

3875 Postings, 3875 Tage HoloDocnoe aber besonders religiöse menschen

sind fast ausschlisslich in einer sehr eingeschränkten umgebung aufgewachsen. und wenn man von begin des lebens mit religiösem leben vollgespamt wird dann empfindet man es eher normal und alles andere als eher abnormal.
deshalt wird duch den medialen zugriff und die möglichkeit der reise in andere regionen der erde religion immer weiter an einfluss verlieren. irgendwann werden sich sogar die mehrzahl der muslime zivilisieren und auch die radikalen christen wie z.b. in den usa werden aussterben.  

11.11.13 10:36
1

21160 Postings, 7520 Tage cap blaubärals evtl krankenhäusler bekommste nen natürlichen

ekel vor religion datt iss mir schon klar-da hab ich nen andern blickwinkel,etwa ne nette exnonne inner kundschaft etc-soll heissen genau wie jeder sein recht auf okultes hat isset mit dem ekel davor,etwa mein iranischer freund der von den mullabeauftragten prügel bekommen hat,oder der tunesische gemüsehändler der nix mehr in seiner heimat versteht.
aber mag ja durchaus leute geben denen datt watt sagt(jeder jeck iss anders)
 

11.11.13 10:47
2

3875 Postings, 3875 Tage HoloDocjaja sicher. kann ja auch jeder machen was er will

SOLANGE respektiert wird das ich mit dem ganzen hokuspokus nichts zu tun haben möchte und weder geld in form von steuern für "reparationszahlungen" oder sonstige ressourcen zur verfügung stellen möchte. das gilt übrigens uneingeschränkt für alle richtungen und formen dieser religionsunternehmen.

 

11.11.13 10:59

5532 Postings, 2528 Tage newage7@HoloDoc Ein Widerspruch in sich (Deine Posts).

Danke für die Bestätigung.  

11.11.13 11:05

3875 Postings, 3875 Tage HoloDocsehr gerne newage ;o)

von irgendwelchen irren muss die religionsindiustrie schliesslich leben ;o)  

11.11.13 11:08
1

5532 Postings, 2528 Tage newage7Kannst oder willst Du es nicht kapieren?

Von mir wird KEINE Religionsindustrie unterstützt.

Welche Polit-, Meinungs- und/oder Konsumindustrie unterstützt Du willentlich?  

11.11.13 11:18
1

16898 Postings, 2515 Tage Glam MetalManchmal dünkt mir,

dass hier der ein- oder andere sich selbst für den lieben Gott hält.
Klar, da braucht es dann keine Religion(sindustrie).  

11.11.13 11:25
2

21160 Postings, 7520 Tage cap blaubärdatt fehlt natürlich noch

11.11.13 11:26
1

3875 Postings, 3875 Tage HoloDocnewage; ich habe das doch nicht auf dich bezogen

willentlich unterstütze ich nur die konsumindustrie; vor allem wenn ich hunger habe.

den christlichen kirchen, der jüdischen gemeinde, der muslimischen gemeinde und was da sonst noch so an schmarotzertum hinten dran hängt dürfte man wegen mir in deutschland sofort die geldhähne zudrehen.
Politijer darf man nicht zu ernst nehmen. die meissten tuen den job ausschlisslich um geld zu verdienen; und zeitungen schreiben immer was die leserschaft hören will .........  

11.11.13 11:28
1

5532 Postings, 2528 Tage newage7Manche dünkt es falsch.

Ich spreche wohlgemerkt auch von GOTT DEM ALLMÄCHTIGEN! (NICHT dem lieben Gott!)

Mich dünkt allerdings, dass es genug Leute gibt, die sich einfach nur weigern Ursachen vor deren Wirkung zu stellen.
Das ist Realitätsumkehrung aus der letztendlich Selbstverachtung resultiert. Und es gibt sehr viele Persönlichkeiten die davon wirtschaftlich und gesellschaftlich profitieren, zu Lasten der eigenen Menschlichkeit.

 

11.11.13 11:33
3

16898 Postings, 2515 Tage Glam Metalja, ja

ich geh ja schon wieder.
Nicht, dass mich noch der Blitz beim Scheißen trifft.  

11.11.13 11:57

21160 Postings, 7520 Tage cap blaubärhabt ihr die beiden youngsters erkannt?

19.12.15 00:01
2

241 Postings, 4028 Tage bottomfisherInteressant ist

dass diese Website so selten genutzt wird.Aber sowohl Politik wie auch Wirtschaft blenden die Idiotie aller Religionen aus ,um Vorteile zu erzielen.
Klar , es gibt über 200 Grossreligionen und alle haben eine andere Historie.Aber warum ist der Mensch so dumm und beschäftigt sich nicht mit Astrophysik,welche längst dokumentiert hat,dass die Entstehung des Universums nichts mit einem Gott oder Jesus zu tun hat.Anscheinend verringert sich der menschliche Intelligenzquotient ständig,sonst würde es nicht soviele Menschen geben,die an diesen Schrott glauben.
-----------
bottomfisher

19.12.15 09:59
2

7470 Postings, 3470 Tage mannilueDie Menschheit ist

einfach dumm.

Ich denke, das kann man so klar und deutlich sagen.

Anders kann es nicht angehen, das es immer noch Menschen gibt, die Religion, egal welche, für etwas Sinnvolles ansehen.

Ich denke einfach nur mal an all die religionsmotivierten Kriege, die es weltweit gegeben hat bzw immer noch gibt.

Und ein anderer interessanter Aspekt wäre doch, sich mal Gedanken darüber zu machen, wo die Menschheit stehen würde, wenn es keine Religion geben würde.

Alleine die Mittel ( Zeit und Geld) die in die Errichtung von Gotteshäusern ( Kirche Moschee etc etc ) geflossen sind.....
wenn man diese zum Nutzen FÜR die Menschen eingesetzt hätte.....

Einstein hatte schon recht als er sagte:
?Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.?

Na..wenigsten einer hat´s geschnallt.

Der Anfang ist gemacht.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
TUITUAG00
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403