finanzen.net

BP Group

Seite 6 von 280
neuester Beitrag: 29.10.19 19:19
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 7000
neuester Beitrag: 29.10.19 19:19 von: Tom1313 Leser gesamt: 1347388
davon Heute: 56
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 280   

11.03.10 07:51

442 Postings, 3680 Tage Aktien_Hai...

11.03.10 18:03
1

1547 Postings, 3850 Tage aktiennaseAktien-Hai

wenn ich mich mal einmischen dar, wegen BP und BP plc- es gibt das deutsche Zertifikat der BP Aktie und die Originalaktie BP plc, wobei plc public limited company heißt und lediglich die Form der Aktiengesellschaft BP bezeichnet. Das deutsche Aktienzertifikat ist ein verbrieftes Recht auf den Wert einer BP Aktie in Deutschland.

Wenn du dir die Frage stellst, was du nun kaufen sollst, dann kann ich nur die Empfehlung von B-Helios wiederholen- BP plc ist die Original BP- Aktie und wird täglich weltweit in Größenordnungen gehandelt, natürlich auch an allen Börsenplätzen in D.

P.S. BP ist allemal eine ausgezeichnete Wahl. Aber entscheiden musst du natürlich selbst. Ich bin schon seit 12 Jahren BP- Aktionär. 

 

11.03.10 21:15

130 Postings, 4039 Tage Mario Coba GomezGood News :)

BP   04.02.10 22:40

LONDON - Die HSBC hat BP (BP..ISE) (BPE5.FSE) nach Quartalszahlen von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 650,00 auf 665,00 Pence angehoben. Die zuletzt unterdurchschnittliche Kursentwicklung erscheine angesichts der vorgelegten Ergebnisse nicht gerechtfertigt, schrieb Analyst Paul Spedding in einer am Donnerstag vorgelegten Studie. Zwar hätten die ölverarbeitenden Sparten die Markterwartungen verfehlt, doch gehe dies auf Einflüsse zurück, die sich nicht zwangsläufig wiederholen müssten. Zudem verfüge der Ölkonzern im Vergleich zu den Wettbewerbern über länger währende Reserven.

 

http://www.goyax.de/nachricht/...n-einstufungen-vom-04-02-2010_630900

 

11.03.10 22:31

858 Postings, 4053 Tage B.HeliosBP schnappt sich Ölquellen mit Milliarden-Deal

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...n-deal%3B2543988
-----------
Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.

12.03.10 11:49

130 Postings, 4039 Tage Mario Coba GomezWarum??

Warum hat eine Aktie einer so riesigen Ölfirma einen so geringen Preis?

Haben die Kapitalerhöhungen hinter sich??

Ich weiß das Nachfrage/Angebot grob gesagt den Preis macht, aber wenn die für 7Mrd. Dollar neue Ölquellen kaufen müsst man doch mal was am Kurs merken.

Außerdem ist das interesse (hier im Forum) verglichen mit anderen Stümper-aktien sehr gering?`

kann das jemand erklären

 

12.03.10 11:58

442 Postings, 3680 Tage Aktien_Hai@Mario

Kursentwicklung bon Öl Explorern etc. sind meist sehr gekoppelt mit der Ölpreisentwicklung.

MFG  

12.03.10 13:37
1

1547 Postings, 3850 Tage aktiennaseMario

der Kurs einer Aktie hat nichts mit der Größe einer Firma zutun, sondern mit der Aktienzahl gesamt und dem Kurs/Gewinn- Verhältnis und diversen anderen Umständen. Die anderen Umstände bei BP waren der jahrelange Ausfall mehrer Fördreinrichtungen im Golf von Mexiko (Hurrikan- Opfer) und Exlosionen in einer Ölförderanlage in Kanada, mit entsprechenden Produktionsausfällen und anschließenden langwierigen Untersuchungen und großer Ärger mit einem milliardenschweren Russlandinvestment, welches sich letztlich der Staat für wenig Geld einverleibt hat- und die eben einigermaßen überstandene Finanzkrise hat auch nicht gerade zu Kurssprüngen beigetragen, da viele Staaten ihre Industrie und damit den Ölverbrauch gedrosselt hatten. Sowas gibt es eben- aber keine Angst BP ist ein Gigant der allerbestens aufgestellt ist und die Kurssteigerungen der letzten Monate spiegeln das erst in Ansätzen wieder. Grundsätzlich hält BP aber übrigens seinen Aktienkurs unter 20 Euro- notfalls gibt es einen Aktiensplit.    

12.03.10 14:21
1

858 Postings, 4053 Tage B.Helios@ Mario Coba Go

Zum Aktienpreis ?
Aktienanzahl = 18.734 Mio. x Aktienkurs 6,90? = Marktkap.129.266 Mio. ?
Man muss auch den Wechselkurs EUR/GBP beachten, im Moment ist das GBP sehr schwach EUR/GBP 0,9088, in London wird die BP zur Zeit zu 624 Pens gehandelt das wären in Euro ca 6,86 ?
über 4 Jahre lang war der Wechselkurs EUR/GBP 0,70 das entspräche einen Aktienkurs BP in Euro von 8,90, soll heißen würde das Britische  Pfund sich wieder erholen auf EUR/GBP 0,70 dann würde sich der Aktienpreis der BP um 2 Euro erhöhen ohne das sich der Kurs in London verändern müsste !

Kapitalerhöhung ?

Nein, im gegen teil, es gab vorher um die 20 Mrd Aktien, jetzt sind es nur 18,724 Mrd Aktien, es wurden Monatelang von BP eigene Aktien vom Markt zurückgenommen!

Jetzt zum Marktwert von BP der liegt zur Zeit bei 129 Mrd Euro, bei einem Jahresumsatz von 178,5 Mrd Euro in 2009, wenn man den Marktwert von Exxon als Vergleich nimmt der beträgt im Moment  240 Mrd Euro, bei einem Jahresumsatz von 226,6 Mrd Euro in 2009, hier kann man schon sehen das der Marktwert von Exxon über dem Jahresumsatz liegt, bei BP ist der Marktwert unter dem Jahresumsatz, das heißt doch vom Umsatz/ Marktwert ist BP schon mal günstiger als Exxon.
Nun werden aber Ölkonzerne auch gerne nach den vorhandenen Reserven bewertet, weil das die zukünftigen Umsätze und Gewinne sind.
Nach meinen Recherchen liegen die Reserven der beiden Konzerne nach den jüngsten Funde und Zukäufe der BP ziemlich dicht beieinander, auch die Tagesproduktion beider Konzerne liegen bei ca 4 Millionen Barrel gleich auf.
Also stellt sich für mich die Frage, warum liegt die Marktkapitalisierung beider Unternehmen so weit auseinander?
Exxon 240Mrd Euro und BP 129 Mrd Euro also Exxon kostet 111 Mrd Eure mehr als BP.

Jetzt könnte man ja sagen, na ja, Exxon macht ja auch mehr Gewinne, ok, 2009 hatte Exxon ein Nettogewinn von 19,2 Mrd USD, bei BP lag der Netto Gewinn bei 16,8 Mrd USD, in 2008 hatte Exxon noch einen Netto Gewinn von ca 40 Mrd USD und BP von ca 20 Mrd USD, also wie man sieht der Gewinn Abstand der beiden wird immer kleiner.

Jetzt ist die Frage, ist Exxon vom Marktwert zu teuer? Oder ist BP zu billig? vom KGV und der Dividendenrendite sieht es bei BP um einiges besser aus!

Aber der Markt soll selber entscheiden wo die Reise hingeht, für mich ist Exxon im Moment zu teuer und BP ein glasklarer Kauf !!

Interesse im Forum was BP anbetrifft und Stümper-Aktien ?

Das betrifft ja nicht nur BP sondern alle soliden sicheren Aktien, es ist wohl für die meisten hier nicht so interessant über solche Werte zu schreiben, zum anderen kann man solche großen Werte durch irgendwelche Meinungen überhaupt nicht vom Kurs beeinflussen, was ja schon mal bei sehr kleinen Werten sein kann :-))
-----------
Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.

12.03.10 22:14
1

858 Postings, 4053 Tage B.HeliosBP ist Aktionärs-freundlicher als Exxon

meint auch dieser Analyst, doppelte Dividendenrendite, der Aktien Kurs hat sich im letzten Jahr besser entwickelt.
Was ich bei diesem Vergleich vermisse? den KGV Vergleich, Umsatz und Marktwert Vergleich!!

http://seekingalpha.com/article/...endly-than-exxon-mobil?source=feed
-----------
Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.

13.03.10 16:49

246 Postings, 3666 Tage juliusjrIch halte auch bp für die interessanteste ölaktie

aber das is nur meine vermutung.
Ich glaub die gewinne bei der raffenerie, beim tankstellengeschäft und bei den erneuerbarenen energien sind bei 129mrd marktkapitalisierung nur ein kleiner teil vom ganzen gewinn.
Der gewinn bei der ölförderung is sehr entscheidend und dazu müßte man wissen was kostet bp im vergleich mit anderen ölförderern das barrel und was kostet bp im vergleich mit anderen ölförderern das barrel in zukunft und was kostet das barrel im verkauf in zukunft???
Also als das barrel in der krise so 35bis 40dollar gekostet hat wars mit dem gewinn bei bp, shell usw. nicht weit her. Das was da noch an gewinn gemacht wurde musste zum ölreserven beschaffen wieder ausgegeben werden.

Wie gesagt hab da noch keine gute analyse mit genauen kosten jetzt und in zukunft gesehen aber ich fühl mich mit bp ganz wohl.
Für exxon spricht wahrscheinlich dass sie nicht z.b. von der laune von russland abhängig sind.
Meiner meinung nach is das in der börse im kurs enthalten.

Gruß julius  

17.03.10 15:45

1547 Postings, 3850 Tage aktiennaseB.Helios

du bist ja nun noch länger BP Aktionär als ich- ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich habe das Gefühl, dass BP seit den letzten 6 Monaten deutlich dynamischer und frischer agiert- als hätte man da zumindest einen klienen Strategiewechsel vollzogen- wie siehst du das?  

17.03.10 16:42

858 Postings, 4053 Tage B.Helios@ aktiennase

Der Strategiewechsel erfolgte mit dem Abgang des alten Vorstandsvorsitzenden, seit Tony Hayward das Ruder des bis dahin sehr trägen Öltanker BP übernommen hat, kommt nun allmählich auch Schwung in den Aktienkurs.
Die Kosten wurden früher als bei der Konkurrenz gesengt, die Reserven wurden weiter erhöht, auch das haben manche Konkurrenten nicht gemacht, die Sicherheit in den Raffinerien ist verbessert worden.
Und nicht zuletzt ist BP einer der wenigen Energiekonzerne, der neben Öl und Gas, auch in die Energie der Zukunft investiert! Was sich langfristig mit Sicherheit auszahlen wird!

Nun, Heute haben wir die 7 Euro Marke geknackt, das nächste Ziel liegt bei 8 ?, sollte die Weltwirtschaft sich weiter erholen, dann werden wir bald die 10 ? überschreiten und Dividende gibt es alle 3 Monate noch dazu!

Für alle Investierten noch viel Glück bei diesem Investment, langfristig eine sichere und rentable Sache
-----------
Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.

17.03.10 19:46

1547 Postings, 3850 Tage aktiennaseB.Helios

ich danke dir- du verfolgst speziell BP eben doch noch ein bisschen intensiver als ich, aber immerhin wusste ich schon, dass BP schon weit länger als 5 Jahre sehr insensiv Solarforschung und Solarzellenproduktion betreibt- früher, als z.B. Q- Cells.

Schönen Abend noch!

 

18.03.10 00:04

858 Postings, 4053 Tage B.Helios@ aktiennase

Solar
Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung auf dem Solarmarkt weist BP eine lange Geschichte hinsichtlich Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Solartechnologie auf.

BP Solar verfügt über Produktionsstätten in den USA, Europa und Asien.

Der Hauptsitz von BP Solar in Deutschland ist Hamburg. Von dort aus werden Großprojekte und der bundesweite Vertrieb gesteuert.

Zu diesem Zweck arbeitet BP Solar in ganz Deutschland mit speziell zertifizierten Installateuren zusammen.

Allein in 2008 verkaufte BP Solar in Deutschland Solarmodule mit einer Leistung von rund 60 Megawatt.

Erfahren Sie mehr über die Solaraktivitäten in Deutschland auf der Homepage von BP Solar:

http://www.deutschebp.de/...yId=9028936&contentId=7052979#7194051
-----------
Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.

18.03.10 00:10
1

309 Postings, 6012 Tage BlaumeiseBP-News

Regelmäßige News zu BP stehen unter
http://www.nyse.com/about/listed/bp_news.html
Allerdings gibt es dort auch viele nebensächliche Meldungen, die angesichts der Größe der Firma nicht ins Gewicht fallen.  

18.03.10 11:47

858 Postings, 4053 Tage B.HeliosBP Solar-Module

BP Solar und team hallenbau schließen Liefervertrag über 18 Megawatt

http://www.solarserver.de/news/news-12385.html
-----------
Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.

23.03.10 15:58

858 Postings, 4053 Tage B.HeliosNomura erhöht Ziel für BP von 705 auf 760 Pence

23.03.2010 12:38
Nomura erhöht Ziel für BP von 705 auf 760 Pence - 'Buy'

Nomura hat das Kursziel für die Aktien von BP von 705,00 auf 760,00 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Rohölwerte erschienen angesichts eines verbesserten Konjunkturumfeldes und der Aussicht auf eine deutlich gestiegene Ertragskraft im ersten Quartal 2010 günstig, schrieb Analyst Alastair Syme in einer Branchenstudie am Dienstag. Dank des steigenden Dollar-Kurses habe er seine Ergebnisprognosen für 2010 bis 2012 um sechs Prozent angehoben. Dank höherer Erträge als bei Shell oder Total bestehe bei BP die Aussicht auf eine weiterhin überdurchschnittliche Kursentwicklung.

AFA0057 2010-03-23/12:37


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.

16.04.10 07:14

130 Postings, 4039 Tage Mario Coba GomezDatum 1Q

First quarter 2010 results
Tuesday 27 April 2010
Results
BP's first quarter 2010 results will be released on Tuesday 27 April 2010 at 0700 (BST). Copies of the results will be available shortly afterwards.
Results webcast
Byron Grote, Chief Financial Officer, will discuss BP’s first quarter results, and will be joined by Fergus MacLeod, Head of Investor Relations, for a question and answer session.
Date: Tuesday 27 April 2010
Start: 1400 BST / 0900 EDT
Finish: 1530 BST / 1030 EDT (approximate)
 

16.04.10 10:45

728 Postings, 3863 Tage Keyser SozeBP-Aktinäre gegen Ölsand-Förderung

20.04.10 12:19
1

858 Postings, 4053 Tage B.HeliosCitigroup hebt Ziel für BP auf 730 Pence - 'Buy'

FinanzNachrichten.de, 20.04.2010 11:31:00
Citigroup hebt Ziel für BP auf 730 Pence - 'Buy'

Die Citigroup hat das Kursziel für BP vor der Quartalsberichtssaison der europäischen Öl- und Gaskonzerne von 660,00 auf 730,00 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Auf Dollar-Basis dürften die Gewinne im Sektor gemessen am Vorjahreszeitraum um 30 Prozent und im Vergleich zum Vorquartal um 18 Prozent gestiegen sein, prognostiziert Analyst David Thomas in einer Branchenstudie vom Dienstag. In Großbritannien zieht der Experte die BP-Aktie der von Shell vor. In Kontinentaleuropa favorisiert er Total vor Eni.

AFA0027 2010-04-20/11:30


© 2010 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.

27.04.10 09:43

731 Postings, 4333 Tage GeizbonzendrecksauSo das muss mir jetzt mal jemand erklären

super gute Zahlen, deutlich besser als erwartet und der Kurs bricht komplett ein.
Wie gibts sowas?  

27.04.10 09:44

442 Postings, 3680 Tage Aktien_Haisell on good News buy on bad news

anders kann ich es mir auch nicht erklären. Sollte der Kurs noch weiter fallen greif ich sofort noch mal zu

MFG  

27.04.10 11:01
1

2000 Postings, 4948 Tage hello_again@Aktien_Hai

ganz so würde ich es nicht sagen.
Schaut euch doch mal an, wie BP die letzten Monate so gelaufen ist??
Habe schon länger mit dem Gedanken gespielt 'Short' zu gehen. Dabei meine langfristigen Bestände nicht anrühren.
Grund meiner Überlegungen war weder der Ölpreis, noch Unternehmenszahlen, sondern einfach nur ein Blick auf den Chart durch meine Charttechniklaienaugen...

Vom Einbruch würde ich auch nicht sprechen. 40 cent klingen viel, über den Daumen gepeilt sind 0,4? von 7,50? nur etwas mehr als 5%... hält sich im Rahmen.

Vergessen dürft ihr auch nciht den Untergang der Deepwater Horizon Plattform, welche von BP geleast wurde ( oder geleast wird, falls untergegangene Plattformen auch zum Vertrag gehören ;) )  

27.04.10 14:46

130 Postings, 4039 Tage Mario Coba GomezDividendenabschlag

Außerdem gab es doch heute 14cent Dividenden wenn ich mich nicht irre???

Ich bleibe auch Long, Grundsolide Aktie mit Entwicklungspotential bei steigendem Ölpreis.

 

Gruß

 

27.04.10 16:05

4435 Postings, 3651 Tage kologesagt mal

 

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 280   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
AramcoARCO11
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
MedigeneA1X3W0