Reddit

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 03:22
eröffnet am: 30.01.21 12:32 von: TonyWonder. Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 25.04.21 03:22 von: Kerstinhozna Leser gesamt: 726
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

30.01.21 12:32
4

3876 Postings, 1261 Tage TonyWonderful.Reddit

Die wahnsinnigen Kursbewegungen bei GameStop sind an der Börse derzeit in aller Munde. Der Short-Squeeze zeigt, welche Macht die neue Generation von Robinhood-Tradern hat, die sich in Reddit-Foren zusammenschließt, um Hedegfonds zu attackieren. Nun hat sich der Alexis Ohanian, Mitgründer von Reddit, zu den Vorkommnissen geäußert.
?Ich denke, dies ist ein bahnbrechender Moment. Ich glaube nicht, dass wir zu einer Welt davor zurückkehren werden, weil diese Gemeinschaften ein Nebenprodukt des vernetzten Internets sind?, so Ohanian bei CNBC. ?Ob es nun die eine oder andere Plattform ist, das ist die neue Normalität.?

Die Kursbewegungen bei GameStop würden die disruptive Natur des Internets zeigen. ?Wir haben dies in so vielen Sektoren gesehen, nun passiert es in der Finanzbranche?, so Ohanian. Er glaubt, dass viele Menschen durch diese Aktionen den übermächtig erscheinenden Hedgefonds die Stirn bieten und zurückschlagen wollen.
Der Reddit-Mitgründer glaubt auch nicht, dass die aktuelle Entwicklung nur temporärer Natur ist. ?Ich glaube wirklich, dass dies der Beginn einer neuen Ära ist, wie wir die Märkte wahrnehmen und wie die Menschen mit ihnen interagieren.?

Niemand kann sagen, wie lange der GameStop-Wahnsinn weitergeht. Die große Marktmacht der Reddit-User deutet aber daraufhin, dass ähnliche Aktionen folgen könnten. Welche Folgen das für die Märkte hat, ist ungewiss. Wer mitzockt, sollte sich bewusst sein, dass bei den einzelnen Werten irgendwann der große Knall kommt

https://www.deraktionaer.de/artikel/...-reddit-gruender-20224647.html

 

30.01.21 12:35
1

3876 Postings, 1261 Tage TonyWonderful.Aktionär Sondersendung zu Reddit.

31.01.21 16:10
1

3876 Postings, 1261 Tage TonyWonderful.Gut zusammen gefasst von Mark Friedrich

31.01.21 18:34
4

51723 Postings, 3843 Tage boersalinoIch sehe diese Entwicklung mit Genugtuung

Kursmanipulationen durch "große" Adressen dürften künftig in die Hose gehen - der Kleinanleger schlägt (gebündelt) zurück.
Zeit wurds allmählich!  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln