finanzen.net

RedHill Biopharma (NASDAQ / TASE: RDHL)

Seite 1 von 21
neuester Beitrag: 13.07.20 12:05
eröffnet am: 18.07.15 15:34 von: Cobra7 Anzahl Beiträge: 512
neuester Beitrag: 13.07.20 12:05 von: TVintoValue Leser gesamt: 89337
davon Heute: 31
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21   

18.07.15 15:34
1

4562 Postings, 2361 Tage Cobra7RedHill Biopharma (NASDAQ / TASE: RDHL)

hier eine sehr interessante Biotechaktie mit einer noch interessanteren Pipeline


http://www.redhillbio.com/products




RHB-105 - A combination therapy for Helicobacter pylori infection, with successful top-line results from a first Phase III study.


RHB-104 – A combination therapy for the treatment of Crohn’s disease, with a phase III clinical study underway, and for multiple sclerosis, with a Phase IIa proof of concept study underway.


BEKINDA™ (RHB-102) – A once-daily oral pill formulation of ondansetron, with a Phase III study underway in the U.S. for acute gastroenteritis and gastritis and a European marketing application for chemotherapy and radiotherapy-induced nausea and vomiting submitted to the UK MHRA in December 2014.


RHB-106 – An encapsulated formulation for bowel preparation licensed to Salix Pharmaceuticals Ltd.


ABC294640 – A Phase II-stage orally-administered SK2 inhibitor targeting multiple inflammatory-GI diseases and related oncology indications


MESUPRON® – A Phase II uPA inhibitor, administered by oral capsule, targeting gastrointestinal and other solid tumor cancers.


RP101 –  A Phase II-stage Hsp27 inhibitor, administered by oral tablet, targeting pancreatic and other gastrointestinal cancers, currently subject to an option-to-acquire by RedHill.


RIZAPORT™ (RHB-103) – An oral thin film formulation of rizatriptan, for the treatment of acute migraines, with a U.S. NDA under review by the FDA and a European marketing application submitted to the German BfArM in October 2014.




link für die Presentation:




http://ir.redhillbio.com



link für die News:

http://www.redhillbio.com/news-2015

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21   
486 Postings ausgeblendet.

06.04.20 11:46
1

195 Postings, 2461 Tage Kranich1973Potential ohne Ende

...wenn man sieht wo diese Aktie herkommt und mit den neusten Meldungen. Keine Kaufempfehlung, nur meine Meinung !  

06.04.20 13:16
1

225 Postings, 1639 Tage TVintoValueRDHL produziert ggf. Selbst...

... steht zumindest hier:

RedHill Bio doses first COVID-19 patient with Opaganib in Israel; shares up 9% premarket

https://seekingalpha.com/news/...anib-in-israel-shares-up-9-premarket
 

08.04.20 15:56

3975 Postings, 1757 Tage clint65der Artikel macht Hoffnung, obwohl ich immer noch

skeptisch bin in Bezug auf den Corona-Zug ... aber nicht schlecht, insbesondere die Wirksamkeit von Opaganib ...
Nachricht: RedHill Biopharma gibt bekannt, dass in Israel der erste COVID-19-Patient im Rahmen einer Härtefallregelung mit Opaganib behandelt wird - 08.04.20 - News
 

13.04.20 14:33

3975 Postings, 1757 Tage clint65ich kann immer noch nicht glauben, dass wir mit

Opaganib auf den Corona Zug erfolgreich aufspringen. Den Patienten könnte tatsächlich geholfen werden. Aber es verdichtet sich ...
 

13.04.20 14:44

3975 Postings, 1757 Tage clint65die Amis werden RDHL schon

hochpushen:

"Importantly, opaganib is targetinga critical host factor that the coronavirus is unlikely to evade via mutation in possible future outbreaks of the pandemic,? saidMark L. Levitt, MD, Ph.D., Medical Director at RedHill. ?We are committed to expanding the availability of opaganib undercompassionate use to additional hospitals and countries and are hopeful that this treatment could potentially benefit COVID-19patients with life-threatening manifestations.?"  

14.04.20 10:17

225 Postings, 1639 Tage TVintoValueMuuuuh...

... die Kuh fliegt. Mal schauen, ob der Ami mitzieht oder nur der deutsche Kleinanleger-Michel den Kurs vorbörslich USA treibt...

 

14.04.20 10:36

3975 Postings, 1757 Tage clint65gestern wurden nachbörslich 30.122 Stück

gehandelt und der Kurs ging hoch bis 8,48 Dollar ... das sind ca. 240.000 Dollar Umsatz. Da sollte etwas kommen!

Gestern hatte ich das Gefühl, dass die News #491 das breite Publikum noch nicht mitbekommen hat, vielleicht deshalb der Kursanstieg nachbörslich. Glaube ich aber nicht. Denke, da kommen news, die jemand schon kennt.

Ich bin gespannt, ob etwas kommt zu opaganib wie besondere, kurzfristige ''Zulassung'' von Opaganib zur Behandlung von Patienten auf der Intensivstation in den USA, um die Wirksamkeit zu testen.  

17.04.20 16:30

3975 Postings, 1757 Tage clint65gute news ...

17.04.20 18:30

309 Postings, 5133 Tage reivokurs

Aber leider nicht im Kurs zu sehen  

17.04.20 19:01
1

3975 Postings, 1757 Tage clint65stimmt, dieser Corona-Zock ist

auch schwer einzuschätzen. Grundsätzlich ist mein persönliches Kursziel ohne Opaganib (in Verbindung mit Corona) ca. 14 Dollar. RDHL war aber überkauft und am Widerstand 8 Dollar angelaufen. Der Rücksetzer ist gesund, es ging alles viel zu schnell mit dem Anstieg. Bei ca. 6,20 Dollar läuft die 200 Linie. Könnte aber auch noch mal zurücklaufen auf 5,50 Dollar.

Bin aber ganz positiv, weil RDHL durchfinanziert ist, hoffentlich bis zum Break Even und darüber hinaus. Die health group investiert hat, Cosmos zu 7 Dollar gekauft hat und Amicolo angeboten hat. Der Deal mit dem Medi zur Behandlung des Darmtraktes in Verbindung mit Opioiden ist für mich entweder ein Türöffner beim Verkauf der anderen Produkte im gastroeneterologischen Bereich oder da sieht man noch mehr Potential. So ganz verstehe ich den hohen Kaufpreis bei dem Medi nicht ... die Salesforce ist ja schon länger installiert und mit Talicia in Verbindung mit den anderen Produkten hoffentlich gut gesetzt. Andere forschende Biotechs haben da schon Probleme gehabt, Ihre Produkte selbst zu vermarkten.

Mal schauen, was demnächst passiert. Bleibt spannend, aber long sollten ganz andere Kursziele angesteuert werden unabhängig von corvid-19 ...  

18.04.20 21:14

225 Postings, 1639 Tage TVintoValueAbschlag Freitag könnte...

... aber auch an den geschürten Hoffnungen und Nachrichten zu Remdesvir von Gilead liegen:

https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/gilead-105.html

Sehe aber nicht, dass die weiter wären bei einer potenziellen Zulassung als RDHL.  

21.04.20 09:12

195 Postings, 2461 Tage Kranich1973Das klingt ja klasse...


RedHill Biopharma legt neue Ergebnisse aus dem Härtefallprogramm mit Opaganib zur Behandlung von COVID-19 -Patienten in Israel vor !
 

21.04.20 09:36

225 Postings, 1639 Tage TVintoValueRDHL gegen Geliad

Mal sehen ob einer von uns das Rennen macht... GILD kann uns auch gern für mehrere 100% Aufgeld übernehmen... Hab ich nix dagegen :)  

23.04.20 17:05

309 Postings, 5133 Tage reivoMeldungen

Trotz guter und interessanter Meldungen geht der Kurs zurück? Warum  

23.04.20 17:28

3975 Postings, 1757 Tage clint65reivo, allein über 70 Studien zu

Corona in den USA ... RDHL ist ein Spezialist in Gastroenterologie und nicht Corona ... in den amerikanischen Chats wird auf die hohe Shortquote getippt, der RSI ist immer noch recht hoch ... ich denke, es könnte auch noch mal auf 5,50 Dollar runter gehen, könnte, ist aber eher unwahrscheinlich wenn auch nicht abwegig ...

Ich hoffe auf ca. 11 Dollar bei Fortschritten Corona ... aber RDHL ist deshalb ein so schöner Wert, weil ich der Meinung bin bis 2022 sollten wir die 16 Dollar oder darum sehen ...  

23.04.20 20:24

3975 Postings, 1757 Tage clint65da geht sie hin mit hohem Volumen ...

Remdesivir failed? IND ... wir werden sehen ...  

27.04.20 13:16

3975 Postings, 1757 Tage clint65zur Info Opaganib ...

jetzt 6 Patienten ...
Six COVID-19 Patients Treated with RedHill?s Opaganib Under Compassionate Use Show Objective Clinical Improvement Tel Aviv Stock Exchange:RDHL.TA
Preliminary data in moderate-to-severe COVID-19 patients treated with opaganib show measurable clinical improvement in all six patients analyzed, including...
 

08.05.20 13:10

3975 Postings, 1757 Tage clint65IND für USA 40 Patienten ...

leider an einem Freitag aber trotzdem toll ... darauf hatte ich gewartet ...
RedHill Biopharma Receives FDA Approval for COVID-19 Clinical Study with Opaganib in the U.S.: RedHill Biopharma announced
 

20.05.20 13:16

3975 Postings, 1757 Tage clint65first quarter financial results

The Company will host a conference call on Wednesday, May 27, 2020, at 8:30 a.m. EDT to review the financial results and operational highlights.

keine zu hohen Erwartungen - Covid-19 ...
 

28.05.20 08:30

3975 Postings, 1757 Tage clint65kurze Zusammenfassung CC vom 27.05.2020

(nur Abschrift, keine live-Verfolgung):

- Movantik 7,9 Millionen Dollar Umsatz (revenue im englischen Umsatz und nicht Gewinn?), wie viel bleibt da wohl hängen?

- Aemcolo und Talicia keine Angaben (Aemcolo, keiner reist), Talicia werden wohl auch keine reelvanten Umsätze erzielt worden sein (shutdown und es soll wohl ein Test verpflichtend sein, bevor Talicia verschrieben werden kann)

- Our cash position was approximately $115 million at the end of the first quarter and approximately $62.5 million immediately following the Movantik acquisition from AstraZeneca as of April 1. While net cash used in operating activities were $10.6 million in the first quarter.

- Operating loss for the first quarter of 2020 was $17 million

- As of May 25, 2020, about 600,000 American Depositary Shares, (ADSs), of the company were issued under the company's ATM, generating net proceeds of approximately $4.7 million. Läuft das ATM?

- ee still are in line to achieve operational breakeven in 2021

- Specifically in relation to the COVID-19 compassionate use program with opaganib in Israel, all 6 severe-to-critical patients analyzed and treated demonstrated pronounced clinical improvement following treatment initiation with opaganib and substantial improvement in biomarkers, including decreased required supplemental oxygenation, higher lymphocyte counts and decreased C-reactive protein, CRP, levels. Importantly, all 6 patients were weaned from oxygen and discharged from the hospital on room air without having required to receive mechanical ventilation.

-  And following additional positive new data from ongoing supportive nonclinical programs, we are now on track, subject to further input from FDA, to initiate in the third quarter of this year a single, pivotal Phase III study evaluating RHB-204 as a first-line stand-alone NTM treatment.

- We aim to become a specialty GI pharma leader in the United States, utilizing both our organic growth capabilities, driven by RedHill's own late-stage clinical pipeline, as was the case with Talicia; and our nonorganic growth competencies, as we have shown with Aemcolo and Movantik, driven by continued rollout of synergistic commercial product acquisition.

lanfristig (!) bullish  

28.05.20 08:54
1

3975 Postings, 1757 Tage clint65und jetzt Erkenntnisse aus der Fragerunde

(Quelle ebenso das CC-transcript vom 27.05.2020):

-Talicia Umsatz aus dem 1. Quartal rausgenommen. Meine persönliche Meinung, vielleicht war es wenig erfolgreich "Sure. We have not booked any sales into the channel. In Q1, we have decided to exclude those out of our general conservative approach to this."

- Thanks. Great questions. With relation to COVID-19 and our program, this is certainly not a distraction. Those are products that we know inside out, that we have been developing for years. Those are products that have been administered to hundreds of subjects, so we have the data to analyze and work with. Our team has the capacity. We are very experienced, and we are moving very fast with what we have got. And what we are seeing so far makes us cautiously optimistic about the prospects. Davon sind sie überzeugt!

-Thank you, Dror. So the NTM study should be initiated at Q3. And we're talking about a pivotal Phase III study, which per discussions with FDA should support submission of an accelerated NDA under Subpart H. We are looking at the primary endpoint for that accelerated NDA submission of the conversion of the sputum at 6 months from treatment initiation. So we anticipate that the readout of that primary endpoint should be approximately 18 to 24 months from initiation of the study once we complete enrollment of the entire cohort and analyze that data set -- data point. Zeitfenster RHB 204

- "In the U.S., we hope we can enroll the full cohort in the next weeks once we start the study and be able to have readout of this study still within this wave by the summer -- by the end of the summer." Opaganib - also US Juli, August ... nur US, oder kommt da noch was von Italien oder Israel?

-And we are planning, as Dror mentioned, a third arm of a combination of opaganib with RHB-107 based on preclinical models in cholangiocarcinoma that show potential additive or synergistic effects. das wäre natürlich ein big point - beide Produkte von RDHL kombiniert ...

-Jeb, I can add a little bit of color, if you're interested, about this. So a lot of the times, it is sort of chronic treatment. Now it depends, as Rick said, on the patients. If the patient, as was expanded label from 2017, is an oncology survivor that is no longer receiving treatment for her or his prior cancer, but suffering from chronic pain associated with those treatments that they received in the past, and all the cancer they had in the past, then it could last long because they remain on the pain treatment on the underlying opioid for longer. If it's post-surgery with orthopedics, it's a different story. So it really depends, but refills tend to be for longer. And typically, you see patients on the medication for several months. Interessant!

Nur meine Meinung: könnte erst noch ein Rücksetzer kommen bis Ende Juni, Mitte Juli, bis dann auf die Ergebnisse Covid US gesetzt wird ...  

11.06.20 06:35
1

3975 Postings, 1757 Tage clint65Opaganib ist ja "nur" ein Medikament

zur Linderung der Folgen von Covid-19. Hier mal eine interessante Ausführung eines Virulogen, der leider nicht von einer unbedingt erfolgreichen Impfstoffentwicklung ausgeht ...

positiv für opaganib, negativ für die Allgemeinheit ...
Erfolgsmeldungen zur Impfstoffentwicklung häufen sich. Doch das habe mit der Realität oft wenig zu tun, sagt Virologe Keppler im tagesschau.de-Interview. Den "Super-Impfstoff" gegen Corona werde es womöglich nie geben.
 

12.07.20 22:05

682 Postings, 1050 Tage BiotecfanBin

auf die Q2 Zahlen gespannt.  

13.07.20 12:05
1

225 Postings, 1639 Tage TVintoValueSpannend werden die...

... Zahlen auf jeden Fall, aber ich denke eher was für Zukunftsaussichten man fundiert darlegen kann.

Verlust wird bestimmt nicht weniger geworden sein, weil so viele PII/III in Sachen COVID gestartet wurden. Das frisst Geld nach meinem Verständnis. Und das TALICIA sofort fette Umsätze generiert, wäre hoffenswert, aber...

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
AlibabaA117ME
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747