SKW Stahl - Nischenplayer unter Buchwert zu haben

Seite 15 von 20
neuester Beitrag: 29.11.18 16:32
eröffnet am: 17.09.11 14:10 von: onedna Anzahl Beiträge: 489
neuester Beitrag: 29.11.18 16:32 von: Berliner_ Leser gesamt: 180086
davon Heute: 2
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 20   

25.08.17 16:50

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016Doch ein paar Shorteindeckungen jetzt

zum Tagesschluss  

25.08.17 17:07

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016Volumen nun raus - mal sehen ob alle

die raus wollten auch schon raus sind. Volumentechnisch war das dann eher wenig  

25.08.17 22:34

1645 Postings, 1636 Tage Korrektor#343

Dein angenommener Kurs von 1,50 wäre ja nach dem Kapitalschnitt und der Sachkapitalerhöhung. Der aktuelle Kurs von 1,50 Euro wären nach den Maßnahmen dann ein Kurs von 15 Euro. Dann wärst Du aber schon bei einem KUV von 1.

Oder andersherum: Wenn Du nach den o.g. Maßnahmen einen Kurs von 1,50 für günstig hältst, dann sind das vor dem Kapitalschnitt nur 0,15 je Aktie.

Es wird ja klar geschrieben:
http://www.ariva.de/news/...erer-soll-an-finanzinvestor-gehen-6430889
Durch den Tausch von 45 Millionen Euro Krediten in Eigenkapital soll Speyside auf 95 Prozent an SKW kommen. ?Das ist eine sehr harte, aber dennoch alternativlose Forderung an die Altaktionäre?, sagte Sanierer Kay Michel, der seit 2014 als SKW-Vorstandschef an der Rettung arbeitet. ?Der Markt gibt nichts anderes her.? Andernfalls wäre SKW überschuldet und müsse Insolvenz anmelden.

D.h., bei Insolvenz würden die Aktionäre nichts mehr bekommen für ihre Aktien. So rettet der Kreditaufkäufer das Unternehmen vor der Insolvenz und führt einen Squeeze Out durch. Ob da mehr als 0,1 Euro je Aktie für die heutigen Aktionäre verbleiben, das habe ich allerdings noch nicht ganz verstanden.

Momentan lebt der Kurs noch von der Fantasie, das Herr Marx oder ein anderer das Unternehmen rettet. Das dürfte angesichts des Kreditaufkaufs allerdings ausgeschlossen sein.  

26.08.17 09:38

59 Postings, 2092 Tage Sepp131Rechenspiel

Wenn der Investor 45Mio für 95 Prozent zahlt dann heist das das die restlichen 5% 2,5 Mio Wert sind.
Bei 6,55 Mio Aktien macht das einen Kurs von 0,38?.

Was man bei einem Squeeze out bekommt kann dann wahrscheinlich nicht viel mehr sein....  

26.08.17 10:01

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016Abwarten bis zur HV im Oktober

Denke nicht das sich die Aktionäre so abspeisen lassen . Aber alles
nur meine Meinung  

26.08.17 23:22
1

586 Postings, 1726 Tage andanteHV

Indie Altaktionäre haben inzwischen sowieso praktisch alles verloren. Ich würde mich sehr wundern wenn die Vorschläge die nun auf dem Tisch liegen einfach so durchgehen. Ich denke da müssen deutlich bessere Angebote gemacht werden bevor auf der HV eine Zustimmung dafür möglich wird.

Im übrigen glaube ich dass das derzeit verkündete Szenario schon lange so geplant war.  

28.08.17 01:07

26 Postings, 1195 Tage Ludwig LangeEure billigen Stücke nicht verkaufen. KAUFEN jetzt

Nicht über den Tisch ziehen lassen und diesen Kapitalisten.
Singulus hat sich auch auf Kosten der Altaktionäre saniert.
Mit genau der gleichen Methode.
Heute steht Singulus mit KUV 0,5 und Gewinnen wieder super da.
Wahrscheinlich läuft Singulus noch auf KUV 1 wegen dem geringen KGV!

SKW hat jetzt nur noch ein lächerliches ungerechtes KUV von 0,045 !!!
Jetzt kaufen sich nach Bad News die Insider satt ein, weil sie genau wissen, mit diesem satten Umsatz und nach der Entschuldung läuft SKW wieder Richtung 0,5 (mindestens, da SKW weit mehr Umsatz generiert als Singulus!). Und wegen dem Reversesplitt kommt es wie bei Singulus zu einem sehr niedrigen KGV, was bedeutet, daß nach erfolgreicher "Sanierung" (über die Verluste der Altaktionäre) sogar ganz ganz anderen Kursziele vorhanden sind.
So läuft der (leider legale) Kapitalismus!
Ich rate jedem diese extrem günstigen (KUV 0,045) Kurse stark zu kaufen.
Denn wenn, wie erwartet, vom Umsatz her (230 Mio. Euro) nach Entschuldung niedrige KGVs (wie bei Singulus) kommen, dann müßte die Aktie auf Minimum 0,5 KUV laufen (mindestens!).
Bedeutet vom heutigen Niveau mal so ein Tenbagger - also 1.000 Prozent
(ohne viel Risiko - da Entschuldung!).
Habe diese Kapitalismus-Gaunereien schon oft erlebt.
Rate jedem jetzt stark einzukaufen.
Nach Reverse-Split geht es erstmal kurz nach unten (muß nicht sein - siehe Piräus Bank).
Nach Reverse-Split rate ich den Bestand zu verdoppeln.
Die Gewinne kommen dann von alleine - denn die Entschuldungs-Gauner sind ja auch satt drin!
Deshalb habe ich, wegen meiner 30-jährigen Börsenerfahrung, am Freitag 40.000 Stück zu KUV 0,045 gekauft. Billiger geht es kaum mehr!
Gute Nacht. Viel Glück.  

28.08.17 08:56

8706 Postings, 1534 Tage Senseo20161,00 ? ;-)

28.08.17 09:19
1

26 Postings, 1195 Tage Ludwig Langebin gerade am Kaufen. Danke den Leerverkäufern.

Heute unbedingt kaufen und Aktien liegen lassen.
KUV 0,03 !
Das werden viele hunderte Prozent.
Tenbagger-Chance (1.000%) sollte/müßte möglich sein.
Für einen Tenbagger kann man auch mal 1 Jahr warten!
Bin gerade dabei meine 40.000 Stück zu verdoppeln.
Habe schon bei Singulus extrem vom gleichen "Spiel" profitiert.
Singulus hat sich vom Tief schon vervierfacht und wird sich m.M.n. jetzt noch mehr als verdoppeln.
Müßte, wie hier, ein Tenbagger werden.  

28.08.17 09:24

586 Postings, 1726 Tage andantespätestens jetzt..

..macht ein Verkauf keinen Sinn, das Kapital ist fast komplett weg.
Auf den kümmerlichen Rest kommt es auch nicht mehr an.
Entweder es wird VOR der HV ein Squeeze-out Angebot gemacht, mit dem man als Altaktionär noch  einigermaßen leben kann.
Oder es wird gegen die auf dem Tisch liegenden Vorschläge gestimmt, dass soll der Laden halt richtig Pleite gehen.  

28.08.17 09:25

586 Postings, 1726 Tage andanteLudwig Lange

welches Szenario siehst du, dass es nicht zur Insolvenz oder zum Squeeze-out zu ein paar Cent kommt?  

28.08.17 09:33

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016Denke im Bereich der 0,50 kann man eine erste

Zockposition dann aufbauen. Wenn es indem Tempo weitergeht. Ich habe sie weiter auf der WL  

28.08.17 09:38
1

26 Postings, 1195 Tage Ludwig Langeheute noch Shortsqueeze nach oben. Kaufen sofort.

0,50 ist völlig NAIV!
Da bei KUV 0,03 keiner mehr abgibt, wird heute noch nach oben gekauft.
Denn auch 1,50 ? sind ein Tenbagger-Schnäppchen.
Nach Sanierung sollte der Kurs mindestens auf 0,6 gehen.
Würde quasi 2.000 Prozent bedeuten.
Aber 1.000 % würden mir reichen. Denn 0,3 KUV ist absolut unterstes Ziel !
Danke nochmal an die Leerverkäufer.
 

28.08.17 09:40

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016angemeldet am 25.8.17

Ich halte es für sehr gefährlich hier solche Aussagen zu tätigen .  

28.08.17 09:47

586 Postings, 1726 Tage andantekaufen..

...kaufen macht Sinn, um zu verhindern dass Speyside vor der HV in großem Umfang Stimmen einsackt

Ludwig Lange, beantworte doch mal meine Frage...?  

28.08.17 09:47

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016Aber natürlich UND da gebe ich meinen

Vorredner recht - man muss abwarten was die HV bringt - mind. 75 % aller Aktionäre müssen zustimmen.  

28.08.17 11:21

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016Sollte die Tage weiter abbröckeln

Rebound schon wieder zu Ende?  

28.08.17 12:29

6758 Postings, 4351 Tage butzerleDer Vergleich mit Singulus hinkt...

ganz abgesehen davon, dass dort vor Kapitalschnitt und anschließernder -Erhöhung durch den neuen Investor der Kurs deutlich mehr als 50% in die Knie gegangen ist.

Ja, dort kam der Rebound, aber dafür ist noch hier viel, viel Luft nach unten....  

28.08.17 13:05

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016Warten wir es ab

" Squeeze-out-Spekulationen könnten temporär zu Impulsen führen"

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...turierung_Aktienanalyse-8082142

 

28.08.17 14:41

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016Auf der 1,10 möchte jmd fast 30 k kaufen. Nicht

28.08.17 16:08

38 Postings, 4460 Tage thom077SKW

Sepp131 : Rechenspiel        #354
26.08.17 09:38
Wenn der Investor 45Mio für 95 Prozent zahlt dann heist das das die restlichen 5% 2,5 Mio Wert sind.
Bei 6,55 Mio Aktien macht das einen Kurs von 0,38?.

Was man bei einem Squeeze out bekommt kann dann wahrscheinlich nicht viel mehr sein....  

denke das Rechenbeispiel spiegelt den Kaufpreis  aber nicht den wirklichen und zukünftigen Wert des Unternehmens . Der wird weitaus größer sein .  

28.08.17 17:32

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016Bröckelt nun wie erwartet weiter ab.

28.08.17 19:38

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016Morgen packen wir uns die 0,80 - 0,90

29.08.17 10:22

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016Bis ,80 liegt kaum was im bid

29.08.17 11:23

8706 Postings, 1534 Tage Senseo2016Sieht bis Freitag schon nach Kursen

um 0,50-0,60 aus  

Seite: 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 20   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln