finanzen.net

Open Energy - Solar made in Kalifornien

Seite 7 von 18
neuester Beitrag: 10.12.09 12:49
eröffnet am: 25.11.06 17:40 von: charly2 Anzahl Beiträge: 427
neuester Beitrag: 10.12.09 12:49 von: CosmicTrade Leser gesamt: 78572
davon Heute: 8
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 18   

23.05.07 17:32

284 Postings, 4931 Tage elle26ellewarum sollte man erst bei 0,42 Euro kaufen wenn...

...man schon jetzt bei 0,365 Euro kaufen könnte ??  

23.05.07 18:09

268 Postings, 5287 Tage Alpha145weis die top-line ist, die den deckel durchbricht!

einfache charttechnik!

wenn der kopf (top line) deckel durchbrochen wird gibt es charttechnisch oben keinen direkten wiederstand mehr!

und es geht aufwaerts!

der naechste wiederstand ist psycholosch und chartechnisch aktuell bei ca. 1!

bis denne,

alpha  

24.05.07 15:29

21324 Postings, 5260 Tage JorgosNews:

24.05.2007 14:56
Hugin-News: Open Energy Corporation

Open Energys Tochtergesellschaft WaterEye gibt Monitoring Software Lizenz für Kobelco Eco-Maintenance Company bekannt

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -- --------------

,Enterprise Class System' wird Kunden in ganz Japan unterstützen

SOLANA BEACH, CA -- (MARKET WIRE) -- May 24, 2007 -- Open Energy Corp. (ISIN: US6837071033 / WKN: A0JNEA) gab heute bekannt, dass ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft, WaterEye, die Einrichtung ihres ,enterprise class monitoring system' für Kobelco, ein führender Anbieter für Umweltlösungen in Japan, erfolgreich abgeschlossen hat. Gemäß den Bestimmungen des Vertrages hat Kobelco die Software von WaterEye für den Gebrauch in ganz Japan lizenziert. Kobelco wird mit WaterEye in Hinblick auf Software-Support und Wartungsservice einen separaten Vertrag abschließen.

Tom Wolfe, Senior Vice President of Engineering & Development bei Open Energy und Gründer von WaterEye, erklärte, "Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Kobelco Eco-Maintenance und freuen uns auf eine lange Verbindung, von der beide Seiten profitieren werden. Gemäß den Bestimmungen der Lizenz für Kobelco, wird das Unternehmen WaterEye-Software nutzen, die in japanische Sprache lokalisiert ist, um die Betriebsparameter an Kobelcos Wasser- und Abwasseraufbereitungs- und Verarbeitungssystemen in ganz Japan zu überwachen. Kobelcos Server werden für die Betreiber und Kunden von Kobelco Daten sammeln und analysieren, Berichte erstellen und Warnungen ausgeben."

David Saltman, CEO von Open Energy, fügte hinzu, "WaterEye gewinnt innerhalb der Branche an Fahrt und unsere Geschäftsverbindung zu Kobelco belegt die internationalen Möglichkeiten, die für dieses System bestehen. Die sichere Überwachung in Echtzeit der Wasser- und Abwasseraufbereitungsanlagen ist von großer Bedeutung für die Industrie, für lokale Gemeinden und möglicherweise für die nationale Sicherheit. Unser Trinkwasser sauber zu halten ist von nationaler Priorität und wir glauben, dass wir zu dieser Initiative beitragen können."

Über Open Energy

Open Energy Corporation (Nachrichten) (OTCBB: OEGY) ist ein Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien mit Schwerpunkt auf der Entwicklung und Vermarktung von Technologien zur risikoarmen und wettbewerbsfähigen Erzeugung von Elektrizität, Frischwasser und verwandten Grundversorgungsgütern weltweit. Open Energy bietet gebäudeintegrierte photovoltaische (PV) Dachbaumaterialien für kommerzielle, industrielle und Wohnungsmärkte an. Vermarktet unter dem Handelsnamen SolarSave®, umfasst die Produktreihe Dachmembranen, Dachziegel, kundenspezifische PV-Baugläser und Systemkomponenten, wie Inverter, Combiner und das Überwachungssystem SolarEyeTM. Unternehmensziel ist die Verbesserung der Lebensqualität durch Nutzbarmachung der Sonnenenergie. Weitere Informationen über Open Energy Corporation finden Sie unterwww.openenergycorp.com.

Über Kobelco Eco-Maintenance, eine Tochtergesellschaft von Kobelco Eco-Solutions

Kobelco Eco-Maintenance, eine Tochtergesellschaft von Kobelco Eco-Solutions wurde als Wartungsunternehmen für die vom Mutterunternehmen installierten Produkte gegründet. Das Mutterunternehmen, Kobelco Eco-Solutions Co., Ltd., wurde 2003 als ein integriertes Unternehmen für allgemeine Umweltlösungen gegründet und konsolidiert die Environmental Business Division von Kobe Steel, Ltd. und Shinko Pantec Co., Ltd. Kobes Environmental Business Division verfügt nachgewiesenermaßen über eine gute Basis bei Abwassersystemen und städtischen Müllverbrennungsanlagen, während Shinko Pantec ein gut etablierter Hersteller von groß angelegten Umweltprodukten ist, die hauptsächlich in Wasseraufbereitungsanlagen zum Einsatz kommen. Das Unternehmen bietet ein ganzes Sortiment an wasserbezogenen Technologien, einschließlich Wasseraufbereitung, Abwasseraufbereitung, Produkte für die Herstellung von ultrareinem Wasser für die IT-Branche, Anlagen zur Reduzierung des Klärschlammvolumens, Verbrennungsanlagen und Wasserrecycling. Das Mutterunternehmen, Kobelco Eco-Solutions, wurde 1954 gegründet und wird aktuell an der Osaka Securities Exchange gelistet.

Safe Harbor-Bestimmungen für zukunftsorientierte Aussagen

Ausgenommen von historischen Fakten, sind die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zukunftsorientierte Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995. Derartige zukunftsorientierte Aussagen schließen bekannte und unbekannte Risiken, Unabwägbarkeiten sowie andere Faktoren ein, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erwartungen des Unternehmens wesentlich von den hier ausgedrückten oder enthaltenen zukunftsorientierten Aussagen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören allgemeine Wirtschafts- und Geschäftsbedingungen, die Kundennachfrage nach seinen Produkten, die Fähigkeit des Unternehmens die Produktion zur Befriedigung der Nachfrage zu erhöhen, die Position des Unternehmens im Wettbewerb und andere Faktoren, auf die die Open Energy Corporation wenig oder gar keinen Einfluss hat.

KONTAKT: Open Energy Corporation Investorbeziehungen Boundary Point Investor Relations Brad Long P: 866 469 3649 blong@openenergycorp.com

Public Relations Open Energy Corporation Songul Atacan P: 858 794 8800 satacan@openenergycorp.com  

24.05.07 15:56

1575 Postings, 6232 Tage ÖlmausMeine Herren

da geht aber die Post ab in den USA :D
720T(!) Stücke schon zu 0,54 USD  

24.05.07 16:29

1446 Postings, 5534 Tage bullorbearhallo ölmaus,

ist das denn gut? 0,54$ = 0,39?
in frankfurt waren wir ja heute schon bei 0,438?!!!

bitte erklär mir das!

liebe grüße,
georg  

24.05.07 16:57

5010 Postings, 5028 Tage Lapismuchaben die net genug Aktien

weil sie schon Teilausführungen machen müssen  
Angehängte Grafik:
Daumen_oben.gif
Daumen_oben.gif

25.05.07 13:30

862 Postings, 5163 Tage edefaHabe 20 Minuten gewartet

bevor ich billigst kaufen kann. Sind die da überbelastet ? Oder spinnt mein Bank.  

25.05.07 16:09

5010 Postings, 5028 Tage Lapismucda nehmen wohl einige ihr Pfingstgeld

aus der Portokasse  
Angehängte Grafik:
a063.gif
a063.gif

25.05.07 17:03
2

21324 Postings, 5260 Tage JorgosAuf der Homepage gefunden:

Ich weiß nicht, ob es schon gepostet wurde. Wenn ja, sorry. Es handelt sich zumindest für ein interessantes Projekt.


Academy of Science Natural History Museum, San Francisco

Open Energy Corporation has been contracted by the California Academy of Science to engineer and install what will be the largest photovoltaic glass canopy in the United States. Located in San Francisco's Golden Gate Park, and designed by Pritzker Prize-winning architect, Renzo Piano, the museum promises to be a powerful symbol of environmental design and construction. The photovoltaic canopy will consist of 720 custom-built SolarSave® PV Architectural Glass panels that fully circumnavigates the building, generating over 213,000 watts of electricity.

?This project is a great honor for our company and an extraordinary opportunity to showcase our solar technology. The photovoltaic system and other elements of the project will prevent the annual generation of over 400,000 pounds of CO2. We are thrilled to be a part of the Academy of Science Museum.?
-Steve Coonen, Director of Business Development  

29.05.07 09:27
3

220 Postings, 5115 Tage SergioHHKaufvertrags mit GreenSource Solutions LLC

Open Energy wird GreenSource Solutions mit einem 29,81 kW BIPV Solarsystem für den Nationalen Tropischen Botanischen Garten auf Hawaii beliefern

SOLANA BEACH, Kalifornien -- (MARKET WIRE) -- May 29, 2007 -- Open Energy Corp. (ISIN: US6837071033 / WKN: A0JNEA) gab heute die Unterzeichnung eines neuen Kaufvertrags mit GreenSource Solutions LLC über die Lieferung eines 29,81 kW AC Open Energy BIPV-Solarsystems für das neue, LEED Silver zertifizierte Juliet Rice Wichman Botanical Research Center des Nationalen Tropischen Botanischen Gartens in Kalaheo, Kauai, Hawaii bekannt.

Das System wird aus 80 SP 450 Solarpaneelen von Open Energy Corporation bestehen. Art Athas, Präsident von GreenSource Solutions, einem führenden Fachunternehmen, das integrierte einlagige/Solar-Anwendungen baut, hat den Nationalen Tropischen Botanischen Garten über 18 Monate lang in den Bereichen Drittfinanzierung, Produktauswahl, Systementwurf und Ingenieurwesen beraten.
 
Zur Installation des neuen BIPV-Dachsystems hat sich GreenSource Solutions für Commercial Roofing & Waterproofing Hawaii Inc., das zweitgrößte Bedachungsunternehmen Hawaiis und langjährigen Installationspartner des Unternehmens entschieden.
 
David Saltman, Präsident und CEO von Open Energy, sagte: "Dieser Auftrag ist das Ergebnis der strengen Auswertung unseres SP 450 Paneelsystems durch GreenSource Solutions. Wir zollen der Fachkompetenz, dem Qualitäts- und Dienstleistungsengagement des Unternehmens Respekt und sind sehr erfreut, für dieses angesehene Projekt ausgewählt worden zu sein."
 
Informationen zu Open Energy
 
Open Energy Corporation (ISIN: US6837071033 / WKN: A0JNEA) ist ein im Bereich erneuerbarer Energien tätiges Unternehmen mit Schwerpunkt auf der weltweiten Entwicklung und Vermarktung eines Technologie-Portfolios zur risikoarmen und kostengünstigen Erzeugung von Elektrizität, Frischwasser und den entsprechenden Verbrauchsgütern. Open Energy bietet gebäudeintegrierte photovoltaische Dachbaumaterialien für den gewerblichen, industriellen und privaten Markt. Die unter dem Handelsnamen SolarSave (R) vermarktete Produktreihe umfasst Dachbeläge, Dachziegel, kundenspezifische PV-Baugläser und Systemkomponenten, wie Inverter, Combiner und Zubehör. Das Unternehmen ist darüber hinaus auch im Besitz der weltweiten Lizenz für eine SunCone(TM) CSP (Concentrating Solar Power) genannte Solarwärmetechnologie, die derzeit zur Erzeugung von Trinkwasser und dezentralem Netzstrom entwickelt wird. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität durch Nutzbarmachung der Sonnenenergie zu verbessern. Weitergehende Information zu Open Energy Corporation stehen unter www.openenergycorp.com   zur Verfügung.
 
Informationen zu GreenSource Solutions LLC
 
GreenSource Solutions ist ein Solarintegrations- und Beratungsunternehmen, verfügt über Niederlassungen in Kalifornien und Hawaii und hat sich auf maßgeschneiderte, erneuerbare Energielösungen spezialisiert. Das Unternehmen bietet eine ganze Reihe schlüsselfertiger Lösungen für alle solarelektrischen Anforderungen, Projektberatung, Standortbewertung, Entwurf, technische Durchführung, Installation und Indienststellung. GreenSource Solutions verschafft den Käufern solarelektrischer Energie die Möglichkeit, Dächer in energieerzeugendes Anlagevermögen umzuwandeln. Kunden von Green Source Solutions können ihren Strom selbst erzeugen, eine größere Energieunabhängigkeit erreichen und die erneuerbare Technologie in ihrer Gemeinde unterstützen. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Webseite unter www.greensource.biz  .
 
"Safe Harbor"-Hinweis bezüglich zukunftsweisender Aussagen
 
Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen, stellen die in dieser Pressemitteilung wiedergegebenen Informationen zukunftsweisende Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 dar. Derartige zukunftsweisende Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den in diesen zukunftsweisenden Aussagen ausgedrückten bzw. implizierten künftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zu diesen Faktoren gehören die allgemeine Wirtschafts- und Geschäftslage, die Kundennachfrage nach den Produkten des Unternehmens, die Fähigkeit des Unternehmens die Produktion entsprechend der Nachfrage zu erhöhen, die Position des Unternehmens im Wettbewerb und andere Faktoren, auf die die Open Energy Corporation wenig oder gar keinen Einfluss ausüben kann.
ANSPRECHPARTNER:
Open Energy Corporation
Ansprechpartner Investor Relations
Boundary Point Investor Relations
Brad Long
Tel.: 866 469 6349
blong@openenergycorp.com

Public Relations
Open Energy Corporation
Songul Atacan
Tel.: 858 794 8800
satacan@openenergycorp.com

 

29.05.07 10:32

21324 Postings, 5260 Tage JorgosIch habe das Gefühlt, dass OE

noch einiges in der Pipeline hat und jetzt sukzessive gute News auf den Markt schmeißt.
Die Aufwärtsbewegung ist noch nicht abgeschlossen.  

31.05.07 11:16
1

427 Postings, 5049 Tage 18prozentoh ja jetzt gehts hier los

die firma ist total unterbewertet

und endlich kommen die aufträge

hier kann sich die solarworld-story wiederholen  

31.05.07 14:10

230 Postings, 5456 Tage MaxiwilliVon der Solarworld ist Open Energie noch weit

entfernt. Der Laden hier muß sich erst einmal stabilisieren und konkrete Zahlen liefern. Zumal der Abwertstrennt für mich noch nicht unterbrochen ist, denn richtig einschätzen kann man diesen Wert zur Zeit immer noch nicht! Als Barnabus war der Wert wesentlich stabiler. Vielleicht brauch der Name Open Energy doch noch etwas länger um den Chart in die richtige Richtung zu bewegen, warum auch immer!  

31.05.07 14:22
2

250 Postings, 5170 Tage daenholmercharttechnischer Boden

könnte meiner meinung nach doch schon gebildet sein.

1. Der Abwärtstrend ist gebrochen
2. eine mehrmonatige Bodenbildung hat stattgefunden
3. Der 200-Tage-Durchschnitt wurde nach oben gebrochen
4. Von oben gab es vor kurzem auf $-Basis eine Bestätigung desselben.

mein Fazit: sollte es nicht mehr unter die 200-Tage-Linie gehen, sehe ich riesiges Potential nach oben. Ich bin edenfalls vor einigen Tagen mit ner kleinen Zock-Position eingestiegen. Fundamental ist mir der Wert eigentlich zu heiß...

Chart basiert leider auf Frankfurter Kursen. In $ wird es noch eindeutiger!  
Angehängte Grafik:
OEGY.JPG (verkleinert auf 93%) vergrößern
OEGY.JPG

01.06.07 12:02
1

862 Postings, 5163 Tage edefacharttechnischer Boden

soll man in in Deutschland, sondern in USA suchen. Denn wir können diese Aktie hier nicht beeinflussen bzw. nach oben treiben, wenn böse Amis am verkaufen sind. Die Kurse hier werden sowieso an Original Aktie in USA angepasst.

Edefa  

01.06.07 13:55

250 Postings, 5170 Tage daenholmerdas habe ich geschrieben

doch leider stellt ariva hier keine Nasdaq-Kurse zur Verfügung. Charttechnisch nimmt sich das Bild in $ aber nichts zu der Analyse sondern wird noch klarer! Auch das habe ich geschrieben.

Aktien müssen immer mit Kursen der Hauptbörse betrachtet werden. Absolut richtig.  

01.06.07 14:04

862 Postings, 5163 Tage edefaKeine Nasdaq Kurse weil

das Wert ist gar nicht bei Nasdaq gelistet sondern in irgend einem Nebenindex. Wer diese Aktie in Original betrachten will, gebe ich einen direkten Link:

http://bigcharts.marketwatch.com/quickchart/...ymb=OEGY&freq=1&time=7

Grus Edefa

 

01.06.07 14:11

250 Postings, 5170 Tage daenholmerwollte es nur nicht zu lang schreiben, sorry

NASDAQ OTC Bulletin Board  

01.06.07 14:20

6630 Postings, 5198 Tage charly2OTC-Kurse von OEGY gibt´s auch auf ARIVA

01.06.07 14:28

250 Postings, 5170 Tage daenholmerdanke euch beiden

die nasdaq-seite kenn ich und bin auch immer drauf. bei ariva habe ich mal wieder was dazu gelernt :-)  

01.06.07 15:38

862 Postings, 5163 Tage edefaopen energy

Probleme macht nicht Chart, sondern die Amerikaner. Kann doch nich wahr sein, dass wir in Deutschland nur kaufen und Amerikana verkaufen. Ich glaube die Geldanleger in USA wiessen gar nicht, das es solche Werte wie Solarworld in Europa gibt. Von Solar Energy haben die sicherlich nichts gehört. Die haben Ihre eigene Perle gar nicht zu schätzen, darum kosten die auch wenige cente.  

01.06.07 19:36

862 Postings, 5163 Tage edefaDie Amis sind wach

-10% in USA bei uns sogar -15% Soll doch ein schneppchen sein? Oder warten wir bis 4 cent, dann wird es aussichtsreichte penni :)))  

02.06.07 12:41

862 Postings, 5163 Tage edefaKursverfall in USA

konnte Freitag in USA zu Tagesende wieder erholen. Nun bei Kaufen soll man noch vorsicht sein, da ich glaube, das wir Montag in USA noch ein mal etwa tiefere Kurse sehen, wobei Tagestief von Freitag nicht mehr getestet wird. Sollte es gelingen, daß die Aktie Anfang oder Mitte nächste Woche aus kurzfristige Abwärts raus kommt, kann man um einen neuen Aufwärtstrend reden. Dann konnte diese Aktie in ein paar Wochen bei 70 Eurocent stehen.

Edefa  

02.06.07 12:53

398 Postings, 5084 Tage penskiwer es glaubt soll glücklich werden

bin seit vielen Monaten dabei und habe nur verloren. Warte nur einen guten Augenblick in einer Tageshausse ab, um das Teil endgültig los zu werden und rasch zu vergessen.
Viel "Gequasel" und wenig Action, so wie es mit jeder grünen/linken Ideologie eben ist.... Mit einer ganz normalen, xbeliebigen Aktie aus der gut laufenden Wirtschaft in Europa wäre ich mit dem gleichen Einsatz längstens im positiven Bereich und bräuchte nicht auf Wunder zu warten. Nachher ist man immer schlauer...  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 18   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Allianz840400
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
TUITUAG00