finanzen.net

FCEL vor Gewinnschwelle 2013

Seite 1 von 420
neuester Beitrag: 16.07.19 08:13
eröffnet am: 02.01.13 17:31 von: Bäcker33 Anzahl Beiträge: 10483
neuester Beitrag: 16.07.19 08:13 von: Kingstontow. Leser gesamt: 1915670
davon Heute: 437
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
418 | 419 | 420 | 420   

02.01.13 17:31
24

3622 Postings, 5616 Tage Bäcker33FCEL vor Gewinnschwelle 2013

FuelCell Energy Earnings: Revenue Growth is Making Shareholders Happy
By Derek Hoffman | More Articles
December 20, 2012
FuelCell Energy Inc. (NASDAQ:FCEL) reported its results for the fourth quarter. Fuelcell Energy is engaged in the development and production of stationary fuel cells for commercial, industrial, government and utility customers.
Earnings season is back and more important than ever. Get our newest CHEAT SHEET stock picks now
FuelCell Energy Inc. Earnings Cheat Sheet
Results: Loss widened to $12.1 million (7 cents per diluted share) from $7.9 million (loss of 6 cents per share) in the same quarter a year earlier.
Revenue: Rose 2% to $35.4 million from the year-earlier quarter.
Actual vs. Wall St. Expectations: FuelCell Energy Inc. reported an adjusted net loss of 5 cents per share. By that measure, the company fell in line with the mean analyst estimate of a loss of 5 cents per share. It beat the average revenue estimate of $32.9 million.
Quoting Management: "We announced the largest order in our history combined with a license agreement to add manufacturing capacity in Asia that will provide a multitude of benefits to FuelCell Energy," said Chip Bottone, President and CEO, FuelCell Energy, Inc. "These actions, combined with the recent sale of a 14.9 megawatt fuel cell park in Bridgeport, Connecticut and initiatives in Europe, have laid the foundation for global growth as we work to expand sales volume and reduce product costs in our push to profitability."
Key Stats:
After missing the mark in the previous two quarters, the company met analyst estimates. In the third quarter, it fell short by 2 cents, and in the second quarter, it was under-estimate by one cent.
Last quarter"s year-over-year revenue increase breaks a two-quarter streak of revenue declines. Revenue fell 4.7% in the third quarter and fell 15.6% in the second quarter.
Margins rose in the third quarter after falling the quarter before. Gross margins grew to 2.5%, up 1.2 percentage points from the year-earlier quarter. In the second quarter, the figure rose 9.7 percentage points to -9.2% from the year earlier quarter.
Looking Forward: The average estimate for the first quarter of the next fiscal year is steady at 4 cents a share. For the fiscal year, the average estimate has been unchanged at 21 cents a share.
Stocks with improving earnings metrics are worthy of your extra attention. In fact, "E = Earnings Are Increasing Quarter-Over-Quarter" is a core component of our CHEAT SHEET investing framework for this very reason. Don"t waste another minute ? click here and get our CHEAT SHEET stock picks now.
(Company fundamentals provided by Xignite Financials. Earnings estimates provided by Zacks)  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
418 | 419 | 420 | 420   
10457 Postings ausgeblendet.

15.07.19 08:03

5364 Postings, 394 Tage DressageQueenVielleicht heute wieder unter 0,40 ;)

15.07.19 08:33

767 Postings, 4136 Tage aaktiendenke noch tiefer

15.07.19 08:40

5364 Postings, 394 Tage DressageQueenReiner Zock

da machen 'Insider die Kurse  kaufen-verkaufen und machen sich die Taschen voll ... wer meint zu wissen wie sich der weitere Kurs entwickelt ... kanns ja gerne probieren. Im Casino wäre man da besser aufgehoben  

15.07.19 10:26

767 Postings, 4136 Tage aaktienjetzt geht es abwärts

mal sehen wo der Boden ist.  

15.07.19 10:31

642 Postings, 1354 Tage Kingstontownder Boden

...das kommt darauf an, auf welchem Kursniveau die Monster-Kap-Erhöhung stattfindet. Dürfte ja ein Durchschnittskurs der letzten Wochen sein. In den USA ging es nachbörslich runter bis auf 0,33 USD....und dann wieder hoch auf 0,49 USD.
Bin mir ziemlich sicher, dass wir heute in den USA nochmal die 0,33 USD antesten..wären dann 0,29 Euro....

aber ob das dann der Boden ist. Wer heute zu 0,50 Euro einkauft, hat m.M. nach entweder ziemlich Mut oder ne weiche Waffel..-:)

Gruß

K.  

15.07.19 10:43

767 Postings, 4136 Tage aaktienhätte unter 40 Cent

noch zittrige Hände.  

15.07.19 12:15

43 Postings, 900 Tage BadmanXFuelCell Energy Announces Sub-MW Solution for EU

15.07.19 12:53

40 Postings, 488 Tage powernapSub-MW Solution for European Market!

Google-Übersetzung dazu:
FuelCell Energy kündigt Sub-MW-Lösung für den europäischen Markt an
15. Juli 2019
Diese Pressemitteilung herunterladen PDF-Format (öffnet in neuem Fenster)
Größe der Systemlösung für Brennstoffzellen im Sub-Megawatt-Bereich
Verschmutzungsemissionen mit extrem niedrigen Kriterien
Hocheffiziente und erschwingliche elektrische Leistung und Wärmeerzeugung
DANBURY, Conn. Und TAUFKIRCHEN, Deutschland, 15. Juli 2019 (GLOBE NEWSWIRE) - FuelCell Energy, Inc.  (Nasdaq: FCEL), ein weltweit führender Anbieter von sauberen, innovativen und erschwinglichen Brennstoffzellenlösungen für die Versorgung, Rückgewinnung und Lagerung of energy gab heute den Relaunch der dezentralen Sub-MW-Erzeugungslösung für den europäischen Markt mit den Brennstoffzellensystemen SureSource 250 und SureSource 400 bekannt. Diese Brennstoffzellen werden in Torrington, CT, hergestellt und in Europa in der FuelCell Energy-Produktionsstätte in Taufkirchen, Deutschland, montiert.

"Der überlegene elektrische Wirkungsgrad, die extrem niedrigen Emissionskriterien (NOx, SOx, PM) und das im Vergleich zu Motoren und Turbinen niedrige Geräuschprofil machen die SureSource-Sub-MW-Systeme zu einer idealen Technologie für den gewerblichen und den Einzelhandelssektor in Europa", sagte Jennifer Arasimowicz , Interim President & Chief Commercial Officer: ?Wir freuen uns, unsere Präsenz und den Einsatz von Brennstoffzellenlösungen in verteilten Märkten für Energieerzeugung in Deutschland, Italien, Großbritannien, den Benelux-Ländern, Frankreich und Spanien auszubauen.?

Zunehmende staatliche Initiativen und Motivation im Rahmen einer neuen Politik für Anreize für erneuerbare Wärme sind die Haupttreiber in Europa, einer der am schnellsten wachsenden Regionen auf dem Markt für Brennstoffzellentechnologie. Kürzliche Verbesserungen der Lebensdauer der SureSource-Brennstoffzellen reduzieren die Wartungskosten und verbessern die Wirtschaftlichkeit kleinerer Projekte. Die SureSource 250 und 400 können direkt mit Biogas betrieben werden. Daher können kleine Kläranlagen, die anaerobes Faulgas (ADG) erzeugen, diese Brennstoffzellensysteme beherbergen, um erneuerbare Energie und Wärme ohne Schadstoffe und Partikel zu erzeugen. Zusätzlich zu den Kläranlagen profitieren die Brennstoffzellenlösungen von FuelCell Energy von weiteren Biomassemärkten wie Brauereien, Biomasseanlagen und Deponien durch die Erzeugung von erneuerbarem Grundstrom, wodurch die NOx, Sox und PM eliminiert werden, die von konventionellen kleinen Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen erzeugt werden.

?Wir freuen uns, dass FuelCell Energy mit seinen 250- und 400-kW-Karbonatbrennstoffzellen wieder in den Markt für dezentrale Sub-MW-Stromerzeugung einsteigt?, sagte Alexander Fenzl, Country Head B2B Solutions Germany bei E.ON Business Solutions. ?Durch ihren hohen elektrischen Wirkungsgrad und die extrem niedrigen Schadstoffemissionskriterien passen sie gut zu unserem Geschäft und unserem Bestreben, zur Dekarbonisierung des Industrie- und Handelssektors in Deutschland und anderen EU-Ländern beizutragen.?

SureSource-Kraftwerke liefern Energie effizient, zuverlässig und wirtschaftlich dort, wo sie benötigt wird - ohne schädliche Emissionen. In Deutschland erhalten die SureSource-Sub-MW-Systeme eine Ermäßigung von 60% auf das EEG ( Erneuerbare-Energien-Gesetz) , was die Wettbewerbsfähigkeit im Vergleich zum Stromnetz erhöht. Die erste SureSource 400-Installation wurde im Januar 2018 im Radisson Hotel in Frankfurt in Betrieb genommen und weist eine Verfügbarkeit von mehr als 90% auf. Diese Anlage wird von FuelCell Energy Solutions, GmbH im Rahmen eines 10-jährigen Strombezugsvertrags betrieben und ist Eigentum von E.ON.

SureSource ? -Kraftwerke lösen Energie-, Umwelt- und Geschäftsprobleme bei der Stromerzeugung, indem sie eine ultrareine, effiziente und zuverlässige dezentrale Stromerzeugung bereitstellen. Die Brennstoffzellen kombinieren einen Brennstoff wie erneuerbares Biogas, gerichtetes Biogas oder sauberes Erdgas mit Sauerstoff aus der Umgebungsluft, um über einen elektrochemischen Prozess effizient ultrareinen Strom und nutzbare Wärme von hoher Qualität zu erzeugen. Kunden profitieren von einer Senkung der Betriebskosten, die die Nachhaltigkeitsziele unterstützt und die Zuverlässigkeit der Stromversorgung erhöht. Mit hohen Verfügbarkeits- und Kapazitätsfaktoren leisten Brennstoffzellenkraftwerke einen bedeutenden Beitrag zu den Zielen des Renewable Portfolio Standard.  

15.07.19 13:33

40 Postings, 488 Tage powernapLogik! Sieht nicht gerade nach Niedergang aus!

FCEL rührt nun fleißig die Werbetrommel, die Vertriebsaktivitäten werden ja auch weiter ausgebaut...

Da wird noch viel mehr -mit Substanz- kommen. Nämlich Aufträge und Aktivität!
Warum wohl. Man hat jetzt die Option zur Ausgabe der Papiere angekündigt. Nun will man die sicherlich nicht zum Spottpreis verschleudern müssen. Alles sehr klug und logisch. Kluge Leute am Werk. Lässt doch sehr hoffen..
Die Aktien werden m.E. sicher auch alle problemlos ihre Abnehmer finden (haben sie ja jetzt auch, -siehe enormes Handelsvolumen der letzten Wochen) und zwar sicher nicht zu den gesehenen Tiefstpreisen.  Irgendwann ist dann auch hier die Short- Party vorbei und die Big-Boys suchen auf einer anderen Spielwiese ihre notwendigen Opfer (es tut mir sehr leid, aber es sind leider doch immer wieder die Zittrigen, die das Spiel überhaupt erst ermöglichen). Manch einer hat sich intensiv informiert und die unglaubliche Gelegenheit genutzt, freut sich und ist sogar sehr dankbar, daß der Kurs so runtergeprügelt wurde.

Die Masse hat es einfach noch überhaupt nicht begriffen (die warten und warten und kaufen dann wiedermal in die Hochs): Hier geht es um einem Milliarden Markt, der ja prinzipiell schon da ist. Da gibt es dank der besonders effizienten Technologie mit vergleichsweise sehr hohen Wirkungsgraden. Konkurrenz zu Gasturbinen und konventioneller Technik, die dann ersetzt werden muß, wenn es sich nicht mehr rechnet oder wenn Umweltauflagen oder Abgaben für CO2- Emissionen dazu zwingen. In welcher Zeit leben wir wohl gerade ganz aktuell?!!!

Hier ein genau dazu passender Spruch von Henry Ford:
?Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind."

Man muß die Dinge auch ins richtige Verhältnis zueinander setzen. Wir reden von Kraftwerkstechnologien und praktisch Großanlagenbau und einem gewaltigen sich gerade entwickelnden Markt. Was sind dagegen ein paar hundert Mio $???
Wenn alles gut Läuft, -und davon gehe ich persönlich aus-, dann werden alle profitieren. Das ist ja auch Sinn einer Unternehmung.  

15.07.19 14:38

10425 Postings, 6469 Tage TigerAbwarten..

15.07.19 14:56

2 Postings, 3 Tage stupid german mon.Übernahme ?

once again:   warum wurde das Unternehmen - wenn das Potenzial doch so gigantisch und das know how so exzellent ist - nicht schon längs zu dieser Spottpreis-MK von einem Großen/Potenten übernommen ?  

15.07.19 15:41

383 Postings, 301 Tage up08gute news und -36% , wie geht denn das ?

15.07.19 15:48

2845 Postings, 5802 Tage HiGhLiFEwer hat denn

geglaubt,  dass  dieser Drecksladen von heute auf morgen die Wende schafft? Der Kurs wurde gezielt hochgepusht um Aktienpakete abzuladen. Naive Zocker wurden angelockt und müssen nun wieder bluten.Falls keine Insolvenz kommt wird doch eine Kapitalerhöhung nach der anderen folgen mit anschließendem 1-50 Reverse Split.  

15.07.19 15:55

383 Postings, 301 Tage up08ist jetzt wieder die Zeit gekommen um über einen..

einen eventuellen Einstieg nachzudenken ?

Ist  der Boden da und es dreht vielleicht - Meinungen ?  

15.07.19 15:59

2702 Postings, 1271 Tage aktienpower...

Der Kurs  ist nur für ne kurze Zeit unten und dreht wieder !!!
N.m.M  

15.07.19 16:07

383 Postings, 301 Tage up08sieht so aus nicht bei -40% nur noch -37 Prozent

15.07.19 16:15

7 Postings, 26 Tage Jeroni 7678Liqiditätsposition kommen noch 42 Mio Aktien

FuelCell Energy (NASDAQ: FCEL) -19,2% vor dem Börsengang, nachdem es über seine Liquiditätsposition gewarnt hatte, und sagte, es habe "erhebliche kurzfristige Verbindlichkeiten und andere Verpflichtungen, die derzeit fällig sind oder in weniger als einem Jahr fällig werden und die die liquiden Mittel des Unternehmens übersteigen Umlaufvermögen. "

Laut FCEL kann die Hercules-Kreditfazilität möglicherweise nicht refinanziert werden. Obwohl das Fälligkeitsdatum der Fazilität der 1. April 2020 ist, gibt der FCEL an, dass er möglicherweise bestimmte Covenant-Anforderungen nicht erfüllt, wenn er die Hercules-Kreditfazilität nicht bis zum 9. August 2019 refinanzieren kann, was zu einem Ausfall führen könnte.

Laut FCEL können bis zu 42 Mio. US-Dollar Stammaktien im Rahmen eines marktnahen Verkaufsplans verkauft werden, und es ist geplant, die Erlöse zur Tilgung der Schulden zu verwenden, einschließlich der Hercules-Fazilität und des Darlehens von NRG Energy.

Sehen Sie alle Aktien in Bewegung »
5.924 Personen erhalten aktuelle Nachrichten und Analysen zum FCEL  

15.07.19 16:19
1

1331 Postings, 2752 Tage sven60aktueller seeking alpha-Bericht

irgendwie kommt einem das alles komisch vor: gerade aktuellen Seeking Alpha Bericht erhalten, der die Möglichkeit des Konkurses beschreibt = nichts Neues, wenn "alle Stricke reissen"....Vom Timing her schon recht merkwürdig: will man die Kapitalbeschaffung von FCEL via Verkauf von Aktien über die Börse torpedieren ? schlechte/e Stimmung verursachen um gute Short-Trades zu machen ? Ein Manoever, wie mir scheint....und dass dann gerade auch heute eine Mitteilung über EU-Projekt kommt, zeigt ja: es geht weiter...nun noch im August Klarheit von Generate Capital und die Aktie kann durchstarten. Interssant; der Kredit von Hercules Bank geht wohl bis 8/2020; indes sind da wohl viele Bedingungen in den Kreditusancen drin....Denke, Huron wird alles tun, die Firma zu sanieren und da Aktien ausgegeben werden , zeigt, dass man die Notierung halten wil.  

15.07.19 16:20

767 Postings, 4136 Tage aaktienoh wei jetzt wird

verkauft.  

15.07.19 16:53

40 Postings, 488 Tage powernapAlpha von heute-"Gute" Meldung weggelassen!

Nix neues enthalten, ausschließlich negativ,  aber die gute Meldung von heute wurde einfach ausgeblendet bzw. weggelassen...@sven60...ja hat wohl Methode....  

15.07.19 17:52
1

5364 Postings, 394 Tage DressageQueenImmer schön von den Amis abzocken lassen ;)

16.07.19 06:06
1

767 Postings, 4136 Tage aaktienwieder zweistellig

abwärts heute. Bin mal gespannt wo sie abprallt.  

16.07.19 08:13

642 Postings, 1354 Tage KingstontownFakt ist

wenn es zu weit runter geht, werden die ihre Shares aus der KE nicht los und schlittern im August in die Pleite. Sollte also bei spätestens 0,33 USD mal drehen....aber wer weiß...wenns bis zu den Lows bei ca. 0,15 USD runter geht, dann wird die Luft sehr eng.

Gruß

K.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
418 | 419 | 420 | 420   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750