Bechtle - heimlich, still und leise geht die Aktie

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.07.00 12:47
eröffnet am: 17.07.00 15:06 von: friedl Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 21.07.00 12:47 von: sechster185 Leser gesamt: 4992
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

17.07.00 15:06

337 Postings, 8029 Tage friedlBechtle - heimlich, still und leise geht die Aktie

nach oben, für eine grundsolide Firma wie Bechtle sind + 8 % doch auch nicht schlecht...  

17.07.00 23:55

6 Postings, 7742 Tage kapital2000Ich glaube auch, dass es bei bechtle jetzt los gehen wird. Kursziel Jahresende: 40E

Und das fast voellig risikolos, da Bechtle grundsolide ist, gute Wachstumsraten, und das bei einem extrem niedrigen KGV  

18.07.00 00:04

337 Postings, 8029 Tage friedlDu sagst es, kapital2000, ohne viel Risiko und doch enormes Potenzial! o.T.

18.07.00 21:21

6 Postings, 7742 Tage kapital2000Bechtle hat vor allem das Problem zu solide zu sein, das Wachstum ist gut, aber

nicht wie bei Biotech zum Beispiel, und bei dem Namen und der grossen Anzahl der Neuemissionen ist es schwer aufzufallen. Aber Bechtle kommt!  

20.07.00 13:28

26 Postings, 7886 Tage sechster185Re: Bechtle - heimlich, still und leise geht die Aktie

Bechtle erleidet in etwa das gleiche Schicksal wie z.B. Nemetschek.Grundsolide, gesunde Werte,die Gewinne machen.Wird leider nicht
berücksichtigt: ein Zeichen, dass noch viel zu viele Zockerjünglinge
am Neuen Markt aktiv sind.Aber die Zeit für Bechtle wird kommen.
Mein Tip: Zum Jahresende ca. 54 Euro(Verdoppelung der Neu-Emission).

So long

 

20.07.00 14:44

2504 Postings, 7982 Tage foscaRe: Bechtle - heimlich, still und leise geht die Aktie

nach Sueden! Und das bei einem Wachstum (Ebit) von ueber 118% im Jahres-
durchschnitt. Mehrere Uebernahmen in diesem Jahr. Woran liegt das?
Man lese sich nur die Adhocs durch. Da wuerde jede andere Aktie explodieren.
Wenn da nicht der typisch bechtliche Zusatz waere. In einem schwachen
Marktumfeld. Ist mir noch nicht aufgefallen, dass Bechtle in einem schwachen
Marktumfeld taetig ist! Meinungen?
Mich ko*** die Aktie an, obwohl ich mal viel von Bechtle gehalten habe.
Die Investor relations-Abteilung ist der Lacher. Bechtle sucks!
Gruss fosca  

20.07.00 20:16

6 Postings, 7742 Tage kapital2000fosca, langsam glaub auch ich, dass du recht hast

aber wenn die so weiter wachsen, muss auch mal wieder nach oben gehen, auch wenn ich persoenlich 54E fuer zu hoch halte, ver 2 1/2fachen koennen sich andere Werte, bei denen ist aber das Risiko hoeher.
Ich werde meine Positionen an Bechtle auf jeden Fall halten und wenn die Aktie 21E sehen wuerde, meine Positionen noch vergroessern.

Uebrigens sechster185, erlaeutere doch mal bitte mehr ueber Nemetschek, vielleicht auch interessant fuer mich.  

21.07.00 12:47

26 Postings, 7886 Tage sechster185Re: Bechtle - heimlich, still und leise geht die Aktie

Nur ganz kurz zu Nemetschek:
Alles kann man hier nicht anführen; zu wenig Platz,zu wenig Zeit.Bitte
in   nemetschek.de  einwählen.
Aber Nemetschek ist eine Perle am Neuen Markt.Sie sind neben Bausoftware auch in e-commerce,B2B,multi-media in vielen Ländern aktiv.Chef ist Herr
Professor Georg Nemetschek; mit 65 Jahren außerordentlich aktiv und kein
Kasperle wie so mancher Chef eines Neuen-Markt-Unternehmens.
Nachteil: Nemetschek verbindet man zu sehr mit Bauindustrie, und der geht es
halt nicht besonders gut.Manche sagen auch, der etwas eigenartige Name wäre für Ausländer nicht gut(halte ich für Blödsinn).
Resumee: Man kann und sollte Nemetschek um die 57/58 Euro kaufen.Aber unbedingt beachten: Gemäß Kostolany erst wieder ca.November/Dezember auf den Kurszettel schauen,auch wenn es noch so schwer fällt.Kurzfristig wird sich wahrscheinlich nicht viel bewegen; für Zocker schon gleich überhaupt nicht
geeignet.
Kursziel auf 5 Monate: ca.80/85 Euro.
(Ähnlich verhält es sich meines Erachtens auch mit Bechtle).
So long

sechster185  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln