finanzen.net

Raum der Stille, Andacht und Kerzenlicht

Seite 14 von 20
neuester Beitrag: 01.06.17 21:57
eröffnet am: 19.07.16 15:57 von: rosicosy Anzahl Beiträge: 486
neuester Beitrag: 01.06.17 21:57 von: rosicosy Leser gesamt: 70667
davon Heute: 12
bewertet mit 36 Sternen

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 20   

05.12.16 21:27
3

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyEine kleine Nachtmusik

Zum 225-jährigen Todestag von Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart.
*27. Januar 1756 - ? 5. Dezember 1791

Kindheitserinnerungen an Schallplattenspieler und kratzende Tonkopfnadeln. Federleicht.

 

07.12.16 13:57
3

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyBrot

                                                        Altes Brot ist nicht hart,
                                                         kein Brot, das ist hart.


Die Brotträgerin (1906) von Pablo Picasso
 

07.12.16 14:08
3

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyWissen, was drin steckt

 
Angehängte Grafik:
brotlaib_selbstgebacken.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
brotlaib_selbstgebacken.jpg

07.12.16 16:09
1

5441 Postings, 2822 Tage rosicosy...

                                             
                                             einfach einschlafen ...
                                                                   ... und gehen
 
Angehängte Grafik:
rosenkranz.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
rosenkranz.jpg

11.12.16 19:00
3

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyfür J.

? 2003

am 2. Sonntag im Dezember um 19.00 Uhr eine Kerze im Fenster anzünden
                             weltweiter Gedenktag an verstorbene Kinder

https://www.gedenkseiten.de/magazin/worldwide-candle-lighting/
 
Angehängte Grafik:
kerzenschein.gif
kerzenschein.gif

12.12.16 20:08
5

3283 Postings, 3006 Tage phineasRodrigo Rodriguez - Contemporary Japanese music

13.12.16 16:03
2

5441 Postings, 2822 Tage rosicosymehrere Überfälle rund um Freiburg

 Freiburg/Titisee-Neustadt: Erneut Übergriffe gegen Frauen im Raum Freiburg | SÜDKURIER Online
Zwei versuchte Vergewaltigungen am Sonntag, eine in Freiburg und eine in Titisee-Neustadt sowie eine versuchte bewaffnete Bedrohung und Nötigung einer Autofahrerin unterstreichen nach den zwei Sexualverbrechen an der Studentin Maria L. und der Joggerin Carolin G. erneut die verschärfte Sicherheitslag ...
Allgemein: Die Art und Weise der Überfälle auf Frauen ist roh, brachial, verletzend, vergewaltigend bis hin zur Tötung,
- ohne Vorankündigung, aus dem Hinterhalt,
- von einzelnen oder mehreren verübt, mit oder ohne Waffen,
- zu allen Tageszeiten,
- in der Stadt, unter Menschen oder in der freien Natur,
- es trifft Fußgängerinnen, Frauen in ihrer Wohnung, in einem Geschäft hinter der Verkaufstheke oder auch sich vermeintlich geschützt fühlende Frauen im Auto,
- jüngere oder ältere Frauen ...

noch ein Beispiel aus Tuttlingen:
http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/...d=1602/1jj64nt/index.html


 

14.12.16 21:15
2

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyStellungnahme

Nirgends hat rosicosy irgendwo auch nur ansatzweise behauptet, dass dieser spezielle User diverse Bilder oder Beiträge herumreiche! Nirgends.
Da der Verfasser selbst trotz meiner Richtigstellung und Erläuterung auf dieser Meinung besteht und sie bis heute nicht relativiert hat und eingesehen hat, dass er mich falsch verstanden hat, sehe ich mich gezwungen, dies hier noch einmal öffentlich zu äußern: In keinster Weise lag es in meinem Interesse, den User anzugreifen! Sondern ich wollte angesichts der Greueltaten gegenüber Frauen, die er selbst in seinem "nicht lustig"-Thread gepostet hatte, den Blick auf den Umgang mit der Frau als "Sex-Objekt" in unserer Gesellschaft aufmerksam machen. Dies ist seit diesem Jahr ein ganz besonderes Thema, ja, sehr sensibel und hochpolitisch:

Entsetzt hatte mich damals diese Nachricht über die Verbrennung christlicher Mädchen:
http://www.ariva.de/forum/nicht-lustig-510874?page=103#jumppos2591
Aufgebracht hatte mich zeitgleich an anderer Stelle ein Foto von einem entblößten Hinterteil einer Frau. Das war nicht mehr nur erotisch, das war pornographisch.
Mein Diskussionsanstoß und Übertragung auf den Umgang mit Frauen in unserer Kultur, mit Link ins Rosa Forum, wo es NUR um das Posting # 14 ging, lautete so:
http://www.ariva.de/forum/nicht-lustig-510874?page=103#jumppos2593
Erklärt hatte ich mich nach seiner Missverständnis-Reaktion nochmal hier:
http://www.ariva.de/forum/nicht-lustig-510874?page=104#jumppos2602

Ich wehre mich nun selbst, da ich über dritte Personen mitbekommen habe, dass rosicosy sich angeblich unmöglich gegenüber dem User ex ...  Das ist einfach unfair, verletzend und entspricht nicht im Geringsten der Wahrheit und schon gar nicht meinen damaligen Intentionen.  
Angehängte Grafik:
ex_nur_ich.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
ex_nur_ich.png

14.12.16 21:58
2

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyerlebte Ungerechtigkeit

Das muss einfach geklärt werden. Das muss raus. Weil diese ganze Sache ist einfach komplett ungerecht. Keine Frau erträgt es, wenn sie in einem Anliegen, das ihr wirklich wichtig ist, missverstanden wird, und am Ende noch als Geächtete dastehen muss. Keine Frau erträgt dies. Aber das ist hier der Fall. Und alle nehmen es billigend in Kauf.
Die Aussicht auf Einsicht bei den betreffenden Usern ist realistisch betrachtet sehr gering. Trotzdem kämpfe ich dafür. Wünsche ich mir eine Versöhnung. Es soll hier, in meinem Raum der Stille und Andacht, wenigstens als Zeugnis zu lesen sein. Auch wenn es mich vielleicht einmal gar nicht mehr gibt.

Seit über einem Jahr ist unser Land in einem Wandel. Seit Sylvester sind gewisse Dinge kein Tabu mehr, aber das ändert nichts an den Grundströmungen, die unsere Gesellschaft beeinflussen. Ich finde es wichtig, miteinander zu reden, aufeinander Rücksicht zu nehmen und zu lernen, sich in anständiger, menschenwürdiger Haltung auszutauschen und gute Ansätze zu Entwickeln. Auch zu lernen, mehr aufeinander zu hören. Auch selbstkritischer zu werden. Vieles an Selbstverständlichkeiten löst sich auf. Werte müssen plötzlich jeden Tag neu bestimmt und angewendet werden. Die Mitmenschen darf man nicht ausblenden.
Jetzt kommt die Nagelprobe für all das, was WIR angeblich aus unserer Geschichte, mit allem drum und dran, inklusive der hohen, feinen Ideale, mitbekommen haben.
Nagelprobe, und zwar täglich.

Und, ja, Frauen sind allein wegen ihrer Weiblichkeit im besonderen Focus und seit einiger Zeit definitiv empfindlicher und geworden. Verständlich, oder etwa nicht?
Alles was ich schreibe soll kein Angriff gegenüber irgendeinem User sein. Es ist ein Transfer.  

17.12.16 16:06
2

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyBis Jahresende spätestens ...


... werden die Dinge aufgearbeitet werden. Tiefe Verletzungen durch User, unbegründet ...
 

17.12.16 17:32
2

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyTransparency International

Wo hört schmierige, häufig anzutreffende Vetternwirtschaft auf und wo beginnt Korruption??
Die Beschaffenheit vieler Menschen ist einfach etwas "speziell"! Es geht um Macht und Einfluss!
Schau' Dich mit offenem Auge um und Du wirst sehen.
Eine Organisation, die sich dem Thema "Korruption" zuwendet ist: Transparency International

https://www.transparency.org/
 
Angehängte Grafik:
ti2.jpg
ti2.jpg

18.12.16 09:44
4

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyWow, voll ins Schwarze getroffen

http://www.ariva.de/forum/gute-nacht-416307?page=8454#jumppos211352

Es war mir eine Ehre :-) Danke für die Aufmerksamkeit.

Eigentlich kam ich mit 2 ganz konstruktiven Beiträgen in diese Gruppe gestern, aber, siehe da, ich stieß auf wenig Gegenliebe, sondern sarkastische Untertöne ... dann redet man eben Tacheles.


Es ist einfach nur befreiend, jetzt. Das ist gut. Vielen Dank!


 

18.12.16 11:34
4

4985 Postings, 2819 Tage georgno1Schwarz...

Schwarz ist schon immer die Farbe der Anarchie.
Schwarze Fahne und schwarze Katze sind beliebte Symbole.
schwarze Löcher, schwarze Sterne sind kaum unterscheidbare Objekte
der allgemeinen Relativitätstheorie und Quantenmechanik.
Statt der argumentationsarmen Verteilung von schwarzen Sternen
empfehle ich ein Gläschen "schwarze Katz" aus der Cochumer Weingegend.
Beruhigt und erweitert den Horizont..

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/...z-Skulptur-Zell.jpg  

18.12.16 11:39

2259 Postings, 2204 Tage ko_boltschwarze Nonne, schwarze Rabbi

19.12.16 13:18
2

23381 Postings, 5377 Tage MaickelHi Rosicosy,

nach deinem Beitrag hier, sehe ich dann die Sperrung von Windot in seinem Thread als gerechtfertigt an.

Dann kannst Du dort auch deine Beiträge stehen lassen und musst sie nicht löschen lassen im Nachgang, dieses hier sehe ich nämlich als nachtreten an, ist aber wie mit allem eine Ansichtssache.  

19.12.16 15:03
2

4985 Postings, 2819 Tage georgno1Senf...

Im 17. Jahrhundert war Senf sehr wertvoll und wurde oft
als Besonderheit dem Essen zugefügt.
Auch wenn es nicht passte.
Inzwischen sind wir ein paar Jahrhunderte weiter ,
geblieben ist bei einigen die Angewohnheit ,zu allem und jedem ihren Senf zuzugeben.
Die anmaßende Rolle der moralischen Instanz, argumentationsarm vorgetragen,
wirkt bisweilen lächerlich.  

19.12.16 15:11
2

5441 Postings, 2822 Tage rosicosy"Ansichtssachen"

#340:

Ansichtssachen mancher User unterscheiden sich in diverser Hinsicht von meinen Ansichtssachen.



 

20.12.16 17:31
1

5441 Postings, 2822 Tage rosicosy...

20.12.16 18:15
1

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyBerlin, 19. 12. 2016

 
Angehängte Grafik:
trauerschleife.png
trauerschleife.png

20.12.16 18:18
3

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyAnschlag auf Weihnachtsmarkt

Anschlag in Berlin: Brandenburger Tor erstrahlt in Schwarz-Rot-Gold - SPIEGEL ONLINE
Einen Tag nach dem Anschlag in Berlin gedenkt Deutschland der Opfer. Das Brandenburger Tor leuchtet in den Nationalfarben. Dazu gibt es neue Informationen zur Ergreifung des vermeintlichen Täters. Die Entwicklung im Newsblog.
 

20.12.16 18:26
2

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyMütter von Attentätern und Mördern

Was geht in diesen Müttern vor?

 

21.12.16 07:27
1

4985 Postings, 2819 Tage georgno1Dynamo Dresden Spieler M. Wachs angeschossen

Seine Tante wurde erschossen! ..
Zweitliga-Fußballer in Wiesbaden angeschossen - Sport - Süddeutsche.de
Marc Wachs von Dynamo Dresden muss nach einer Attacke notoperiert werden. Seine Tante stirbt, ihr Ehemann wird schwer verletzt.
 

22.12.16 11:14
2

5441 Postings, 2822 Tage rosicosySchlagartigkeit

Überfälle:
urplötzlich
unvermittelt
unvorhergesehen
aus heiterem Himmel
...
aber nicht mehr:
unerwartet
unvermutet
überraschend
unvorhergesehen
...

Wie ich das meine?
Meine allgemeine Analyse, die Zusammenfassung in #332 benennt das, was seit einigen Monaten immer häufiger zu beobachten ist. Es trifft Frauen, ja, in besonderem Maße, aber selbstverständlich auch Männer. Die Überfälle sind plötzlich, aber: mittlerweile nichts ist mehr unerwartet oder überraschend!
Es ist alles möglich.
Das ist unsere Realität.
Und: es ist wichtig, sich innerlich zu wappnen, sich darauf einzustellen, wie man damit im Alltag umgeht.  

22.12.16 11:53
3

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyDer einsame und steinige Weg

auf dem ich seit einiger Zeit wandere, wandelt sich.

Es finden sich mehr und mehr Menschen, die diesen Weg beschreiten wollen. Ganz so einsam ist er nicht mehr - nur: es ist ein wirklich verdammt steiniger Weg.  

Wie ich das meine?
Ja, wie meine ich das wohl.

Es ist ein Weg, der für Frieden und Freiheit steht, dazu gehört meiner Auffassung nach auch, dass Grenzen gezogen werden.
Vieles, was sich seit Jahrzehnten entwickelt hat, kann nicht radikal geändert werden. Vieles, was sich in den vergangenen 2-3 Jahren entwickelt hat, kann auch nicht mehr rückgängig gemacht werden. In kleinen Teilen vielleicht, aber nicht im Großen.

Die Suche nach friedlichen, vernünftigen, rechtsstaatlichen und, vor allem: konsequenten Schritten sollte uns alle verbinden. Tut es aber nicht, wie ich überall sehen muss: Radikalität, Aggressivität und Verachtung durchtränken die Gedanken, Worte und Taten vieler Menschen.

Wir sind am Ende des Jahres 2016. Es leben 7,5 Milliarden Menschen auf der Welt. Antworten aus vergangenen Zeiten, pauschale Etiketten, einfache Lösungen, irgendwelche -Ismen sind das was sie sind: aus vergangenen Zeiten.

HEUTE gilt es, einen Weg zu gehen, dessen Handlauf, Orientierungspunkt und Kompass gewisse Werte in sich trägt, für die man sich klar entscheiden muss. Diese Werte sind innerlich zu wählen. Dass wir diese Wahl haben, ist NOCH ein Zeichen von FREIHEIT.  

22.12.16 17:13
2

5441 Postings, 2822 Tage rosicosyDemokratieverständnis

Jedes demokratische Land lebt die Demokratie etwas anders. Demokratie hat viele Formen.

Ich mache es so kurz wie möglich:
Unser Land wird von Menschen gestaltet, die aus unserer Mitte kommen. Das sind alles im Grunde, ganz einfach gesagt, mögliche ehemalige Klassenkameraden. Menschen, wie Du und ich. Nur: sie haben sich für den Weg entschieden, politisch aktiv zu werden und die Gesellschaft mit zu gestalten.
Jeder von uns hat die Freiheit, selbst Politiker zu werden. KEINER unserer Politiker hat sich selbst als Einzelherrscher bestimmt, oder wurde uns von höherer Macht vorgesetzt. Wir leben in keiner Monarchie. Keiner Diktatur. Jeder Bürger hat das Recht, konstruktiv und verfassungskonform mitzuwirken. Keiner von all diesen Politikern ist perfekt, jeder trägt eine gewisse Durchschnittlichkeit in sich. Genau wie Du und ich. Selbstverständlich ist Kritik immer auch angebracht, denn es gibt oft mehrere Möglichkeiten, nur: Verachtung und irgendwelche Schuldzuweisungen gegenüber einzelnen Personen/Politikern zeigen, dass das Demokratieverständnis offenbar immer noch nicht angekommen ist! Im Gegenteil!!
Also: Nicht nur entwürdigend, sich selbst herabsetzend hin stehen und aus der dunklen Ecke dümmlich faule Tomaten werfen, in Form von Naturalien oder vernichtenden "Drei-Worte-Parolen", sondern mitgestalten und mitarbeiten.

Selbstverantwortlich. Friedlich und freiheitlich. Immer die Menschenwürde im Blick.  

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 20   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
19:39 Uhr
Bafin-Chef soll mehr Macht bekommen
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
CureVacA2P71U
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
XiaomiA2JNY1
NIOA2N4PB
Siemens Energy AGENER6Y