finanzen.net

Global Blockchain Technologies Corp.

Seite 7 von 120
neuester Beitrag: 03.04.19 22:09
eröffnet am: 10.10.17 09:13 von: Scrappy Anzahl Beiträge: 2985
neuester Beitrag: 03.04.19 22:09 von: Ebi52 Leser gesamt: 595120
davon Heute: 17
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 120   

15.10.17 20:24

1862 Postings, 1124 Tage Systema@InfoXs: Danke für die Info oben #150

Allgemein: Ich bin bei Kanada Aktien mittlerweile sehr vorsichtig gewurden, denn deren Regularien an der Börse sind m.E. nicht so streng, wie bei uns. Abzocke ist dort sicherlich einfacher deswegen, was der Artikel (oben #150) für mich bestätigt. Das heißt nicht, das alle Unternehmen schwarze Schafe sind, aber man sollte in solchen Märkten sehr bedacht auswählen m.M. Also das 52W Tief liegt bei etwa 0,02 CAD laut Comdirect.    

15.10.17 20:55

91 Postings, 852 Tage KallöImmer diese Analysten

Manche Blätter schreiben "Oh Gott Hände weg"
Manche Blätter schrieben "Kaufen, Kursziel XY"

und nun?  

15.10.17 21:04

1862 Postings, 1124 Tage SystemaUnd nun muss jeder selber wissen

was er kauft oder nicht kauft...sind ja hoffentlich alle mündige Bürger und nun über mögliche Risiken aufgeklärt. ;-)  

16.10.17 06:59

1475 Postings, 892 Tage Nervousganz vorsichtig...

erwähne ich nochmal Bitcoin dazu...
da war exakt das gleiche..."Vorsicht abzocke...bloß nicht kaufen!"
auch die jetzt bekannten Bcoin-Gr. Aktien wurden als Schund bezeichnet weil kein Fundament usw...
ein paar Wochen drauf...Kurs von 5? auf 50?...
denke das auch kurzfristig hier noch was passieren könnte, oder aber sogar längerfristig...  

16.10.17 07:39
2

410 Postings, 1421 Tage LimitalarmIn Australien jetzt handelbar

Ist immer ein Vorteil, da einfach neue Kunden dadurch angelockt werden!

Wird heute schön grün werden!!!  

16.10.17 08:47
1

94 Postings, 801 Tage InfoXsGleichnisse nicht angebracht

Guten Morgen,

@ Nervous: Global Blockchain Tech. ist aber nicht die Bitcoin Group, und wenn es sie wäre, hätten sie zwei Unternehmen mit dem gleichen Geschäftsmodell. Herzlichen Willkommen in der Wirtschaft: Es gilt dann zu bewerten, welche Unternehmung erfolgreich sein wird.
Darüber hinaus besitzt Global Blockchain Tech. keine (höchstens wenige) Bitcoins. Deren Geschäftsmodell ist es, welche zu kaufen. Sie müssen sich die Frage beantworten, von welchem Geld dies geschehen soll. Dazu auch die Frage, warum Sie nicht einfach selbst in Bitcoins investieren, warum brauchen Sie das Global Blockchain Tech. Unternehmen dafür? Meinen Sie, dass die ihre "Expertise" für lau anbieten? Wer kontrolliert denn die Leute, die dort arbeiten? Kaufen die vielleicht einfach die Coins ihrer Buddys bzw. ihre eigenen ab? Nur weil jemand in den letzten Jahren Coins herausgebracht hat, heißt das doch nicht, dass diejenigen Ahnung haben, welche Coins in Zukunft am Markt besser laufen werden.

Das was zusätzlich total irreführend ist ist, dass nicht wie hier angegeben die 15,46 Mio Aktien auf dem Markt sind, sondern nach Verwässerung (umgewandelte Optionen und alte Aktien): 82,7 Millionen Stück (vgl. https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-kryptowaehrungs-push).

Und zur allgemeinen Ergänzung. Es gibt keinen großen Unterschied zwischen der Kapitalbeschaffung via ICO (Ausgabe von Coins) und Aktien. Es gibt also über 1000 Projekte (siehe alle Altcoins), die "ganz ganz" großartige Geschäftsideen haben. Das könnte teilweise klappen, trotzdem muss man verstehen, dass da einfach X Leute in einem Raum sitzen und kurzerhand eine Summe Y zur Verfügung haben, mit der sie (hoffentlich) versuchen werden zu wirtschaften. Die Bitcoin Group hat ein Produkt, mit dem sie Geld verdienen. Der Bitcoin hat nach Jahren Aufmerksamkeit und Wert gewonnen. Es ist ein stabiles Netzwerk, bei dem eine Information übermittelt werden kann. Global Blockchain Tech. hat eine Power Point Präsentation.

 

16.10.17 09:18

1475 Postings, 892 Tage Nervousfrag mich halt nur...

warum bis knapp 9:00 nur über TG 100K drüber sind...  

16.10.17 09:26

250 Postings, 2230 Tage nuspli@nervous

tja,...das sind wahrscheinlich die, die hier oder bei WO nicht mitlesen und blind ins Messer laufen.
Ich finde es total klasse, dass es diese Samariter noch gibt, die uns vor Totalverlust schützen möchten.
Ist doch so,...oder?  

16.10.17 09:30

1475 Postings, 892 Tage Nervous@nuspli

mir solls recht sein, bin ja noch investiert... wenn ASX noch dazukommt...
dann könnte man hier noch etwas mitnehmen...
wenns absehbar talwärts geht...dann halt raus...  

16.10.17 09:31

1475 Postings, 892 Tage Nervous...oder aber

es wird halt nochmals gezockt... :-)  

16.10.17 09:35

250 Postings, 2230 Tage nuspli...ich

denke auch, dass der Ritt noch nicht vorbei ist. Aber dafür bedarf es einer etwas gehaltvolleren News, als die von heute!! Die hätten se sich schenken können.
blablabla,....."wir haben vor einen Antrag zu stellen".
Da ist ja schon fast Fremdschämen angesagt.  

16.10.17 09:44

1475 Postings, 892 Tage Nervousaaaber...

sieht so aus als bollert der Kurs grad los... :-)  

16.10.17 09:45

1475 Postings, 892 Tage NervousStückzahl...

sieht ja ganz gut aus bisher...  

16.10.17 09:47
1

250 Postings, 2230 Tage nusplinaja,...

von bollern möchte ich hier nicht sprechen, aber zumindest passt die Farbe.  

16.10.17 10:45

1475 Postings, 892 Tage NervousZiemlich exakt...

100K pro Stunde...  

16.10.17 10:48
4

94 Postings, 801 Tage InfoXsSamariter

@nuspli: Nein, ich wollte investieren - habe mich informiert und hätte es dann verantwortungslos empfunden, wichtige Informationen für eine Entscheidungsfindung nicht zu teilen.

Ich werde diese Aktie und das Forum weiter beobachten, um zu lernen. Methoden von Pushern scheinen ja schon mal zu sein:

Foren mit 1-Satz-Kommentaren füllen, um faktischen Informationen eine Masse an Postings entgegenzustellen. Lesen Leser noch drei Seiten vorher?

Verbindungen zu anderen Aktien herstellen, um ähnliche Kursverläufe zu assoziieren. (Nichts ist so alt wie der Kurs von gestern...)

Jeglichen Analysten ein gleiches Gewicht an Kompetenz zusprechen und damit mindestens eine "neutrale" Analyselage suggerieren. (A hat das gesagt, B das Gegenteil, also hat keiner Recht. Guckt euch den Verlauf von xy an!!)

Nichts verkauft sich besser, als eine bloße Aussicht auf maximalen Gewinn. (Welches Unternehmen hat nochmal von heute auf morgen Milliarden an Gewinnen generiert?)

 

16.10.17 11:07

250 Postings, 2230 Tage nuspli@InfoXs

gut argumentiert und auch gut nachvollziehbar, was du schreibst. Da du deine Invests im Vorfeld ja  scheinbar hervorragend recherchierst, spricht das natürlich für dich und in meinen Augen auch von einem nicht unerheblichen Grundwissen.  
Dann sei doch auch so nett und lass uns einmal an einem von dir favorisierten und ausgewählten Wert teilhaben, den du im Depot hast.
Wäre doch schön, wenn daran einige partizipieren könnten.
 

16.10.17 11:11

1475 Postings, 892 Tage Nervousdenke...

hier muss sich jeder selbst die Meinung bilden...es gibt genügend darüber nachzulesen...
hoch spekulativ...
allerdings ist meiner Meinung nach halt einiges im Busch (Fundament u.Ä. mal außen vor) aber es wurde letzte Woche L&S sowie Tradegate aufgerüstet und die ASX lt. heutigen News kommt ja auch noch dazu...

hat mit Push u.Ä. nix zu tun, hier wird auch mitgefiebert und natürlich freut man sich wenn der Kurs gen Norden geht...

denke jeder hat ein Hirn zum denken und kann sich entscheiden einzusteigen oder von der Seitenlinie zuzusehen...

Verluste natürlich nicht ausgeschlossen...

Meine Meinung dazu...
 

16.10.17 13:30

826 Postings, 3265 Tage MenschleinTSX

Die TSX sieht die Adhoc ebenfalls als Non-Event an. Die Taxierung liegt zwischen 2,60 CAD und 2,70 CAD. Die letzten Handelstage lagen wir immer unter der Taxierung.  

16.10.17 16:12

410 Postings, 1421 Tage LimitalarmGeht wieder runter!

Schade - sobald das da mal 4 % plus stehen gehts wieder runter..... bin froh an der Seitenlinie zu stehen.....  

16.10.17 17:48

54 Postings, 3111 Tage mitterlandalte börsenweisheit:

"man darf dem geld nicht nachlaufen; man muß ihm entgegengehen"
wars kostolany?
jedenfalls nicht hr. brack; da bin ich schon mal auf die nase gefallen.  

16.10.17 17:54

10209 Postings, 2644 Tage MaydornGlobal Blockchain

da haben sich einige wieder die Finger verbrannt!
 

16.10.17 19:02

94 Postings, 801 Tage InfoXs@nuspli

Ich weiß es nicht. Und wie Sie beispielsweise sicher auch wissen, wurde die Zukunft von Lithium schon vor zwei Jahren gehandelt, ging dann aber erstmal wieder in den Keller. Jetzt ist es wieder hoch aktuell. Gleiches mit Elektromobilität, Wasserstoff (ist auch ein Elektromotor) und Cannabis. Bei der Blockchain haben wir zur Zeit den ersten Aktienhype. Aber so wie gute Coin-Projekte an einzelnen Personen hängen und irgendwann im Sand verlaufen, werden auch zahlreiche gute Geschäftsideen bzgl. der Blockchain im Nichts enden.

Ach ja, ich hätte gern Giken Ltd 6289:JP nach einem ARTE-Bericht gekauft. Ist aber nur in Tokyo handelbar. Die machen u. a. diese Parkboxen für unter die Erde für Autos und Fahrräder. Oh man, die könnten ihre eigene Coin rausbringen und man könnte via Smart Contracts und einer Plattform z. B. sein eigenes Auto / Rad vermieten!! Wo ist mein Power Point!? Ich mach ne AG in Kanada ^^  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 120   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD