?Querdenker?: Dumm, aggressiv, asozial

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 29.04.21 17:50
eröffnet am: 28.04.21 06:21 von: SzeneAltern. Anzahl Beiträge: 32
neuester Beitrag: 29.04.21 17:50 von: SzeneAltern. Leser gesamt: 2246
davon Heute: 9
bewertet mit -1 Stern

Seite: 1 | 2  
Seite: 1 | 2  
6 Postings ausgeblendet.

28.04.21 10:55
4

120 Postings, 697 Tage Freigang# 09:01

Was für eine Sauerei wird bei der Polizei ausgebildet?  
Wenn wehrlose alte Menschen - auch jüngere - zu Boden gerissen und über den Boden
geschleift werden, dann ist für meine Begriffe eine rote Linie überschritten.
Es zeigt sich vermehrt, dass die Polizei keine Kritik mehr ertragen kann.  

28.04.21 11:01
2

53 Postings, 207 Tage Chris1985@noidea

falsch. es ist das wie man das ganze zum ausdruck bringt.
das selbe mit den bescheuerten videos von #allesdichtmachen
Da machen 50 Schauspieler Videos wie sie das ganze ins lächerliche ziehen und dafür sorgen das sich noch mehr menschen nicht an die regeln halten und ihre "alternativen infos" vom wendler und co holen. saubere leistung.
und dann sieht man die bilder aus indien.
die sind zwar auch selber schuld, weil religion ist ja wichtiger als gesundheit. und man muss ja unbedingt in einem eh schon verseuchten fluss baden und dann noch mit corona. will garnicht wissen wie deren zahen in wirklichkeit sind, da dort nur die erfasst werden, die sich im krankenhaus befinden. in den slums und auf dem land wird da keiner groß die toten und erkrankten zählen. aber hauptsache unsere quark und leerdenker demonstrieren hier bei uns wegen diktatur und ist ja nur eine harmlose grippe. da platzt einem echt die hutschnur bei soviel dämlichkeit. wieso kann man diese 20.000 Leerdenker nicht nach Indien schicken?
anstatt das man froh ist, dass sich unsere regierung bemüht das alles so glimpflich abläuft. man kann manche, wie von dir genanntes beispiel anprangern, aber dazu muss ich nicht solch dämlichen stuss auf den demos rumplärren. wenn ich deren demos immer seh, da denkst dir echt, die irrenanstalten haben wandertag. und das schlimme, die größten spinner auf den demos werden von den umstehenden auch noch gefeiert. statt das normale "maßnahmen-kritiker" sich mal von dem ganzen afd, impfgegnern, verschwörern, esoterikern und jesusfanatikern mal distanzieren würden, dann würde man diee auch mal ernster nehmen. aber soll ich ernsthaft einen der die maßnahmen für überzogen hält, ernst nehmen, wenn er neben einem steht der brüllt das bill gates uns alle chipen will und die echsenmenschen uns versklaven und great reset und trump wird präsident und die lügen werden alle fallen? im internet haben sie immer alle dicke eier, schreiben in ihrem übertriebenem politiker-hass aber wenn auf der demo sie dann von nem polizisten bisschen geschubst werden, fangen sie zu flennen an. schaut euch mal das spiegeltv video von der demo in kassel an, da fragst dich echt ob das normale bürger deutschlands sind. wie die alte tante in rot, brüllt den polizisten an, aber wundern sich dann wenn sie weggezogen werden. wie man so dämlich sein kann, werd ich nie verstehen.  

28.04.21 11:14

53 Postings, 207 Tage Chris1985Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.04.21 12:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

28.04.21 11:15
2

53649 Postings, 5610 Tage Radelfan#2 Und wenn es dann passt, dann wird

bei den Gesetzestreuen auch sehr gerne aus diesem Blatt verlinkt!
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

28.04.21 12:07
3

51186 Postings, 2581 Tage Lucky79Radel... geh doch bei dem schönen Wetter...

einfach  RADLFAHREN....

Logik hinter den bundesdeutschen Coronamaßnahmen zu suchen ist wie...
naja... einfach Unsinn..

Es fehlt ein Konzept... es werden vermutlich die falschen Zahlen als Grundlage
genommen... evtl. sind es auch die falschen Experten, die man befragt...

zu viele Unwägbarkeiten, die am Ende das Ergebnis noch unpräziser machen...!

-> guter Wille, großes Herz... aber KEIN PLAN....!  

28.04.21 12:46
2

1591 Postings, 235 Tage LionellSeit 14 Monaten

Beschränkungen  Einschränkungen  Verbote

Mögliche Lösungen
Verspätete Verimpfungen der Bürger
Aber weiterhin Maskenzwang???


 

28.04.21 13:08
6

9668 Postings, 7592 Tage major"Querdenker" werden nun bundesweit beobachtet

Der Verfassungsschutz beobachtet nun auch bundesweit Personen und Gruppen in der "Querdenker"-Bewegung. Dafür wurde eine neue Kategorie geschaffen, bei der es um die "Delegitimierung des Staates" geht. <em>Von M.  Götschenberg.</em>

Zitat (Quelle siehe unten):
Zudem rufe sie aktiv dazu auf, bei ihren Protesten gegen die Corona-Maßnahmen behördliche Anordnungen zu ignorieren.
ZitatEnde/Quelle: https://www.br.de/nachrichten/meldung/...uerdenken-bewegung,3003a4181

 

28.04.21 13:24
3

51186 Postings, 2581 Tage Lucky79Major.... falsch.... nicht die Querdenker

werden beobachtet, sondern einzelne Personen u. Untergruppierungen,
die sich dieser Gruppe angeschlossen haben.

Man sollte auch immer korrekt sein...
denn "die Querdenker" gibt es nicht....!!!

Es dürfte ein bunter Haufen aus Linken, Braun- Esoterikern, Rechten,
Alternativen u. Linken u. Rechten Verschwörungstheoretikern, Ökofantasten u. anderen
schrägen Weltanschauungen... sein...

Genau definierbar ist das nicht... und politisch einordenbar schon gleich gar nicht.

Auf alle Fälle schaffen sie ein System, das jede Kritik an den Coronamaßnahmen mit ihrer Hilfe
plattmachen lässt...
wer nicht auf Linie ist... ist halt dann ein Querdenker...!

 

28.04.21 13:29
2

51186 Postings, 2581 Tage Lucky79Dabei war früher "Querdenken" durchaus

schick u. war gern gesehen... vorallem in liberalen Kreisen... und von Menschen,
die Konservatismus ablehnten.

Zudem galt Querdenken als revolutionär, erfolgbringend, lösungsorientiert...
so dass einige auf die Idee kamen,
eine Firma zu gründen...
und mit "Querdenken" zu werben:

https://querdenker.com/

Fakt ist, ich galt aufgrund meiner Erfolgreichen Lösungsansätze in der Branche auch
als Querdenker...  :-)

Tja, so ändern sich Zeiten...:

Früher gabs mal Sticker mit "I love NSU"...
die klebte man sich auf sein Auto... wenns denn ein NSU war.

Mittlerweile ist es ein NO GO... denn die Abkürzung NSU wurde  
von Terroristen missbraucht...  

28.04.21 14:19
3

53649 Postings, 5610 Tage Radelfan@Lucky #12: Das hab ich auch schon ausgiebig

getan und nicht schon knapp zwei Dutzend Posts hier heute losgelassen :-)))
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

28.04.21 14:23
5

12555 Postings, 1440 Tage goldikMittlerweile verliere ich die Lust, mich mit den

anders denkenden zu befassen. Da wird ein Thread nach dem anderen aufgemacht, und sobald man sich argumentativ eizubringen versucht, wird man "rausgeworfen", offensichtlich sind' s reine Selbstbeweihräucherungs-Threads.

https://www.ariva.de/forum/antifa-dumm-aggressiv-asozial-575063  

28.04.21 14:51
3

240 Postings, 128 Tage SteinmetzSteinmein Beitrag dazu

1. Prof riek auf Youtube hat ein tolles Video zum Thema incident Zahlen hochgeladen. Hier wird deutlich, daß bei der Erfassung der Zahlen ein statistischer Effekt missbraucht wird und man somit zu falschen Schlussfolgerungen kommt. Bzw die Regierung kann diese regulieren.

https://m.youtube.com/watch?v=r6k8DvypmU4

2. Indien> hier wurden Fotos veröffentlicht, welche zeigen sollten, dass die Menschen auf offener Straße sterben. Jedoch sind diese Fotos veraltet und stammen von einem tödlichen Gaslack. Die Fotos wurden bereits wieder entfernt.

Es kann durchaus sein, dass die Lage in Indien dramatisch ist. Aber durch eine solche unglaubwürdige Berichterstattung habe ich schon lange das Vertrauen in die Regierung und in die Medien verloren.

Was hier geframed wird ist unglaublich.
 

28.04.21 15:46
3

13145 Postings, 7778 Tage Timchen#Radelfan

du bist zu einseitig.
Die Überschrift ist vielseitig verwendbar.
Der Platzhalter "Querdenker" ist beliebig ersetzbar mit:
Rassisten
Nazis
Antifa
Reichsbürger
AFDLer
Migranten
Muslimen
Mutanten
Umweltaktivisten
und bald auch mit "Ungeimpften"
Die Liste ist beliebig fortsetzbar.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

28.04.21 16:45
3

12555 Postings, 1440 Tage goldik#14:23 und dann werden noch Unterstellungen

hinterhergeworfen, die jeder Grundlage entbehren...

"Goldik will sich hier unbedingt einbringen

14:29
#6
Ich sehe da zwar keinen Erkenntnisgewinn, würde auch selbst keine Öffnung befürworten, aber darauf hinweisen, das wollte ich grundsätzlich schon mal getutet ham."

Mein Vater pflegte immer zu sagen :
Man kann auch vom Dümmsten noch 'was lernen, und wenn man nur lernt, wie man's nicht macht.  

28.04.21 17:07
2

51186 Postings, 2581 Tage Lucky79Ich war heute schon joggen....

um exakt um 5:01 bin ich raus...

 

28.04.21 17:08
1

51186 Postings, 2581 Tage Lucky79zu #19 Gasleck in Visakhapatnam

Bitte die Bilder mit diesen vergleichen...

https://www.google.com/...A1UQ_AUoA3oECAEQBQ&biw=1722&bih=808

da fällt der faule Journalist schnell auf... der nur irgendwelche Bilder aus dem Netz
verwendet... ohne zu recherchieren.

Schämen sollte man sich... peinlich ohne Ende....!  

28.04.21 17:12
2

51186 Postings, 2581 Tage Lucky79#18 falsch verstanden...

man muss sich einfach den Gepflogenheiten anpassen...
sachlich bleiben... ideologische Verblendung ablegen...
dann kann man auch auf einer höheren intellektuellen Ebene unterhalten...
das hat nix mit Selbstbeweihräucherung zu tun...
sondern mit elitärem Verhalten.

Exklusive Clubs lassen auch nicht jeden rein...
da muss man zu schon passen.

Rumzuheulen bringt nix... und außerdem bist Du erwachsen...
und solltest damit umgehen können.
Es fehlt Dir wohl an mentaler Stärke....  

28.04.21 17:18

51186 Postings, 2581 Tage Lucky79Wen es interessiert...

dieses Bild hier...

https://www.google.com/...p;biw=1722&bih=808#imgrc=NWE-4BWlckhtbM

wurde genau vor 4 Tagen auch verwendet von der Welt...  :-/  

28.04.21 19:42
3

12555 Postings, 1440 Tage goldik#24 Ach Lucky, wenn das "rumheulen" sein sollte..

dann hast Du mich noch nicht heulen gehört,( ich übrigens auch nicht).
"Höhere intellektuelle Ebene", naja, ich gebe mir ja schon ALLE Mühe, und Phillip Robert fand' s g.a. und
boersalino sogar witzig ( hoffentlich aus den "richtigen" Gründen; er darf sich ja HIER auch nicht " äußern.)
Meine Erfahrung sagt aber, in den "rechtschaffenen Threads" kann man mit 'ner abweichenden Meinung noch weniger umgehen.  

28.04.21 23:44

240 Postings, 128 Tage SteinmetzSteinÄrzte solidarisieren sich mit #allesdichtmachen

29.04.21 06:11

8999 Postings, 4435 Tage MulticultiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.04.21 13:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

29.04.21 14:48
2

3056 Postings, 766 Tage Philipp Robert#28. So ganz unrecht

hatte Multiculti vielleicht doch nicht. Und die Wortwahl habe ich als angemessen unangemessen in Erinnerung.
Wie auch immer - frau hat´s nicht leicht.  

29.04.21 16:42

8993 Postings, 4076 Tage mannilue@1

Ein Bild... wie in #1 gezeigt... sagt nix aus
Ist halt nur eine Momentaufnahme..
Den Text darunter kann man beliebig variieren, je nachdem, was man "erreichen" möchte.
Hier mal der " Film" aus dem das Bildchen stammt.

https://www.youtube.com/watch?v=55mHKjnAYV8

Eine Gruppe diskutiert mit Beamten.... das wird man wohl noch dürfen... ohne als Radikaler eingestuft zu werden...

ab 0:57 sieht man, wie sich der " Angreifer" entfernen möchte... friedlich entfernen möchte.....

der Text dazu: einer von ihnen greift einen Beamten.....

also..für mich sieht es eher so aus, als ob sich der Beamte den im weggehen befindlichen " Angreifer"
am Arm packt, festhält  und zurückzerrt.

Das dies diesem und den Begleitern nicht gefällt ist wohl klar.

1:24
Später lassen die Polizisten von dem Mann ab und lassen ihn laufen....
man ist sich wohl im Klaren darüber... das da....wohl "etwas" falsch gelaufen ist.

Auch wenn der Text des Berichtes etwas anderes versucht .......

auch interessant:
ab 6:53
.. das ist eine andere Geschichte....zeigt aber... wie die Staatsmacht mit dem Souverän umgeht!

Aber.. ist sicherlich nur einer dieser " dummen aggressiven und Asozialen"( Rentner?)
......und hat es nicht anders verdient.....

zappelnd am Boden zu liegen und die Staatsmacht schaut zu.....tatenlos zu!

Oder?  

29.04.21 17:26

8993 Postings, 4076 Tage mannilueach ja..eins noch

Nachdem meine Videos in #4 +#5 gelöscht wurden... weil es ja diffamierend sein soll, wenn man aufzeigt, das auch Polizisten anders sein können als nur freundlich...und Opfer querdenkerischer Gewalt....

möchte ich darauf aufmerksam machen, daß der Mensch, der für den Tod des George Floyds verantwortlich ist und damit die Black Live Matters Bewegung auslösten.....

POLIZIST war !

Aber..ev ist dies auch diffamierend.....darauf aufmerksam zu machen !!!  

29.04.21 17:50
Die asozialen- "Dumm-Denker", die die Polizisten heftigst körperlich angegriffen haben bringst du jetzt in Zusammenhang mit einem (!) rassistischen Ami-Polizisten, der einen wehrlosen Bürger ohne Not zu Tode gequetscht hat?
Auf diese Windung muss man erst mal kommen..  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bigfreddy, der boardaufpasser, boersalino, Leonardo da Vinci, Petersfisch, Rubensrembrandt, Timchen
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln