RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 1 von 891
neuester Beitrag: 14.05.21 10:19
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 22270
neuester Beitrag: 14.05.21 10:19 von: Oskar2020 Leser gesamt: 3935435
davon Heute: 941
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
889 | 890 | 891 | 891   

11.09.11 12:39
52

3097 Postings, 4044 Tage BafoRWE/Eon - sell out beendet?

Moinsen!

Möchte hiermit mal ein Thema für beide Versorger zusammen einrichten.

Charttechnisch befinden sich beide immer noch in einem langfristigen Bullenmarkt.
Ein kurzer Blick auf den Gesamtchart genügt, um dies zu erkennen.


Aber zu den letzten Monaten braucht man nicht viel zu sagen, da wurde so manchem Anleger wohl das Nervenkostüm weggesprengt angesichts des massiven sell out.
Dass es an der Börse nicht nur eine Richtung gibt ist nicht nur den Bullen bekannt, denn auch Leerverkäufer kommen in bestimmten Kursregionen ordentlich ins Schwitzen.
Viel Platz sehe ich nach unten nicht mehr, denn dann kommen wir in Bereiche, wo ordentliche Gegenwehr zu erwarten ist - vor allem von Investoren, die nicht nur bis um die nächste Ecke denken.
Immerhin bieten beide Werte zZ eine sehr gute Dividendenrendite sowie ein gewisses Maß an Sicherheit angesichts ihres Geschäftsmodells.
Mein persönlicher Favorit unter den beiden ist z.Z. RWE, sollte die drehen ist erstmal ordentlich Platz für einen zünftigen rebound. Werde nächste Woche mal das Geschehen von der Seitenlinie aus betrachten, vor allem die Vola.
Bei RWE könnte man sogar schon Tiefstkurse gesehen haben.
Eon bin ich noch vorsichtig, vielleicht wird die noch in den Bereich 11,30 geboxt.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
889 | 890 | 891 | 891   
22244 Postings ausgeblendet.

13.05.21 12:06

168 Postings, 87 Tage ST2021Dividende

WINDEI genau so sehe ich das auch du hast es auf den Punkt gebracht.  

13.05.21 12:16

168 Postings, 87 Tage ST2021Dividende

DANNELL3 wie ich schon schrieb bin am 27.04.2021 mit einen überschaubaren Betrag zu 33,83 eingestiegen habe die Dividende bekommen und habe den gleichen Betrag nachgekaufte so das ich jetzt bei32,22 liege. Jetzt lasse ich die einfach liegen bis zur Nächsten Dividende vielleicht habe ich Glück und der Kurs steigt dann habe ich alles richtig gemacht.  

13.05.21 12:26

177 Postings, 32 Tage dannell3Baerkleys erhoeht auf 42 EUR

13.05.21 12:30
1

177 Postings, 32 Tage dannell3windei+st

RWE ist nicht alles was ich habe. Neulich habe ich etwas mit EON ausgewichen und doch wieder ins RWE.
Ich gestehe es ist nicht schlau. Hat sich so mit steigenden und dann mit fallenden Kursen ergeben.
Ich sehe schon es wird noch "schlimmer". Ich habe meine Ziele noch nicht erreicht.
:)  

13.05.21 12:54
1

168 Postings, 87 Tage ST2021Dividende

bis Ende 2022 gibt es ja noch genug Atomstrom und dann bekommt RWE ja noch den Ausgleich bis dahin Dannell hat sich der Kurs schon noch mal erholt. Und nach der Wahl wird es auch erst mal wieder ruhiger. Was wir in den letzten 30 Jahre versäumt haben kommt nicht von heute auf morgen. Und nicht nur Deutschland mit seinen 2% können die Welt retten.  

13.05.21 13:03

177 Postings, 32 Tage dannell3Greece + RWE

Ende Sommer wissen wir ob wir auch hier sind. 2GW Verwaltung.
https://www.reuters.com/article/...re-wind-partnerships-idUSL8N2MY2JK  

13.05.21 13:30

177 Postings, 32 Tage dannell3ST2021: Dividende

Ich mache mir keine Sorgen fuer die Zukunft.
Jetzt besorgt mich nur wann ich was verkauft kriege um 20TStck runde und was dann RWE kostet.
Ich habe eher kleine Sorge es teuerer zu bezahlen... kleines schlechtes timing.
Es gibt schlimmeres.

;)  

13.05.21 13:44

177 Postings, 32 Tage dannell3Milliardenhilfen fuer Steuerrueckerstattungen

https://www1.wdr.de/fernsehen/lokalzeit/aachen/...gen-an-rwe-100.html

Hier sind die Gruenen nicht gern gesehen. Und irgendwas voreilliges.  

13.05.21 13:56

177 Postings, 32 Tage dannell3Wie schon oft gesagt...

https://www.ka-news.de/wirtschaft/news/topthemen/...as;art207,2653231

... muessen wir die Gewinnprognosen fuer die Zukunft hoeher setzen. Oder nach frueher vorschieben.
Das ist das worauf ich gebaut habe.
An zu niedrig gesetzten Prognosen der Analysten . Nicht was den Aktienkurs betrifft, sondern was die Gewinne und dessen Auftreten betrifft.

Jetzt ist denke ich das beste sich zurueckzulehnen und wie Oskar meint... schauen was die Zukunft bringt.
Schade dass ich nicht zu jetztigen Kursen eingestiegen bin aber... es ist meistens so und nicht dramatisch auf lange Sicht.  

13.05.21 14:08

177 Postings, 32 Tage dannell3Dies auch... RWE Steinkohle in Netzreserve

https://www.montelnews.com/no/story/...bilise-grid-in-q1--cfo/1221050

Kann man nicht mal ohne Steinkohle auskommen geschweige denn...  

13.05.21 15:11

177 Postings, 32 Tage dannell3@Oskar

Ich wusste es. Ich habe dir gesagt ,dass 30 verteidigen nicht an der Tages- und sonstiger Ordnung steht.
Die Aktie steigt immer wenn ich die stark kaufen will und gerade kein Cash habe .
Besseres Barometer gibt es nicht.  

13.05.21 15:18

50 Postings, 689 Tage Madien43Im Mai 2021

6 Analystenhäuser sehen RWE sogar über 40?. Abwarten Analysten erzählen viel wenn der Tag lang ist.  

13.05.21 15:35

2361 Postings, 1554 Tage AktienvogelJungs

...Ich habe die Aktie und ein Derivat heute Morgen um 11:20 Uhr gekauft. Ich kann mich nur bei euch bedanken,  richtige Einschätzung des Forums! Bestes Invest des Monats bis jetzt  

13.05.21 15:38

177 Postings, 32 Tage dannell3@Aktienvogel: Jungs

Es war so offensichtlich und schwer zu missen.
:(
Seufz  

13.05.21 15:51

2361 Postings, 1554 Tage Aktienvogel..

Ja aber man sieht ja oft den Wald vor lauter Bäumen nicht. Als Zockermentalität schaue ich da selten in den DAX. Deswegen ehrlicher Dank!
Das könnte jetzt gut bis 34 in einem Schwung in 2-3 Tagen durchknallen. Chart gibt es her. Dann mal schauen.
Nur meine bescheidene Meinung  

13.05.21 15:56

177 Postings, 32 Tage dannell3@Aktienvogel

Mein Tip:
Freie Farhrt auf der Autobahn, leichtes Terrain bis 32.3.
Das Derivat abstossen, Die Haelfte der aktien vor 33 verkaufen.
Dann Resumieren.
Auf Dips und Dipschen hoffen.  

13.05.21 18:32

2361 Postings, 1554 Tage AktienvogelWarum

32.30? Du meinst das letzte Hoch?
 

14.05.21 09:27

1486 Postings, 199 Tage LionellMein Tip:

>47? -70?  

14.05.21 09:38

177 Postings, 32 Tage dannell3Aktienvogel: Warum

Ja ungefaehr. Vorsichtshalber.
Wir sind vielleicht im fallendem oder seitwaerts kurzfristigem Trend/Phase. Wenn diesem die Puste ausgeht gibt der langfristige wachsende das Ton an. Daher etwas Vorsicht vor allem mit dem Derivat.
Ich weiss zwar nicht welches du hast aber Zeit ist wohl eine der kritischen Variablen.

Haelfte Behalten weil... man weiss nicht was der Boden ueber 30 wird. Ich bin der Meinung der steigt und kann um Stufen mit positiven Nachrichten steigen. Daher kann man die Verkaufen und schon bald ist die teuerer als der Verkaufskurs.

Grund zur Hast beiderseits gib es nicht, aber Nachrichten koennen unerwartet etwas nette Bockigkeit bringen.
 

14.05.21 09:40

433 Postings, 211 Tage Oskar2020Lionell

von welcher Aktie schreibst du jetzt? Und warum sind alle gestern sooooo euphorisch gewesen? Weil die 30 gehalten haben und die Aktie mit dem Markt mal gedreht hat. Ist zwar schön gewesen, aber bis die Parameter auch charttechnisch für steigende Kurse stehen, ist noch ein steiniger Weg und da muss dann auch der Gesamtmarkt mitspielen. Noch ist gar nichts gewonnen und kann auch schnell wieder runter gehen. Sehen wir ja heute bisher, nix mit sofort weiter hüpfen. Oberhalb von 31,65-31,70, was in der letzten Woche offen bei 31,84 lag, ist erstmal eine ungeahnte Hürde. Da müssen wir erstmal sicher drüber.  Also mehr als nur ein paar Stunden oder einen Tag. Heute scheint das nicht zu funktionieren.  

14.05.21 09:42

177 Postings, 32 Tage dannell3Lionell: Mein Tip:

Wann?
:))  

14.05.21 10:09

177 Postings, 32 Tage dannell3@Oskar

Gestern sind nicht alle euphoooorische gewesen.
Erstens bin ich nicht eingestiegen, zweitens das Bisschen Bewegung am Boden... nichts besonderes.
Im Gegenteil, ich war irronisch gegenueber den Empfehlungen.

Aber positiv bin ich jetzt schon und will sagen... hier ist Euphorie fehl am Platz. Etwas Heiterkeit und Gelassenheit ist schon OK. Ist auch etwas nach so langer Zeit und Stress.

Das wird schon gut.

;)  

14.05.21 10:18

1 Posting, 0 Tage jnm100Naja...

Aus meiner Sicht befindet sich die Aktie von RWE in einem leichten Abwärtstrend und wird die 30 wohl halten. Erst dann geht aus wohl wieder nach oben, ich wäre jetzt noch nicht eingestiegen, aber kommt natürlich drauf an wie langfristig Du das siehst.  

14.05.21 10:19

433 Postings, 211 Tage Oskar2020Es

ist eigentlich schon Wochenende, dass Wetter ist nicht soo schlecht. Draußen ist alles grün. Das macht euphorisch. Hatte nur die Nachrichten gestern überflogen hier und die klangen so positiv.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
889 | 890 | 891 | 891   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln