finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 8607 von 8821
neuester Beitrag: 12.12.19 15:34
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 220501
neuester Beitrag: 12.12.19 15:34 von: Shoppinguin Leser gesamt: 26303456
davon Heute: 21803
bewertet mit 237 Sternen

Seite: 1 | ... | 8605 | 8606 |
| 8608 | 8609 | ... | 8821   

19.11.19 15:52
3

4443 Postings, 2277 Tage ForeverlongIhr könnt frohlocken

die Aktie ist nochmal am ATL abgeprallt. Vorerst.  

19.11.19 15:57
2

2306 Postings, 604 Tage Mysterio2004@Dirty Jack

Oho, oho ich dreh am Rad, dies hatte ich tatsächlich auch noch nicht auf dem Schirm! Besten Dank für den Input.
Na, dann lass den Seifert mal kommen, Januar 2020 wird dann nun wohl auch endlich mal der Abschluss dieser "never ending" Story erfolgen, da sind entweder 2 oder sogar 3 Termine direkt hintereinander vor dem Gericht in Wien angesetzt worden.

 

19.11.19 15:57
3

4145 Postings, 650 Tage STElNHOFFForever

falsche Aussage. Da war nämlich mal etwas.....................
zudem kommt es mir schon etwas spanisch vor, was hier passiert...................  

19.11.19 16:11

3119 Postings, 393 Tage Dirty Jack@Mysterio2004

Erinnerst du dich noch an die Summe mit der LSW zur CVA Abstimmung zugelassen wurde?
581.122.391,4 ?.
50 % Kaufpreis, spielt hier vielleicht Diskontierung auf Kaufjahr 2011 ne Rolle ???  

19.11.19 16:13
2
kann hier unmöglich noch Monate so weitergehen.  

19.11.19 16:15
1

452 Postings, 632 Tage paidinohhh

heul leise!

Bis April nächstes Jahr finde ich vollkommen okay! Will noch paar Monate einsammeln.  

19.11.19 16:15

982 Postings, 223 Tage JosemirEs

wurde alles aber auch alles in den Dokumenten festgelegt. Das bedeutet für uns es kann keine böse Überraschung mehr kommen, die nicht schon im CVA enthalten ist.
Vorher Umschulden bedeutet weniger Schulden mit marktüblichen Zinsen.Einzig und alleine das Business muss laufen, sonst geht es sich nicht auf, wie die Österreicher so schön sagen.
...ich freue mich trotz schlechtem Kurs ich glaube ich muss zum Arzt.

Long.  

19.11.19 16:16
2

3119 Postings, 393 Tage Dirty Jack@Damage

#215128
Wenn ich etwas gelernt habe bei Steinhoff dan:
Lies die Jahresabschlüsse immer von unten (kleinste Einheit) nach oben (SIHNV).
Der wahre Wert steckt dort, wo die Gläubiger zu Hause sind!
Wenn der Schuldenberg verringert wird, dann kommen die wahren Werte wieder hervor.  

19.11.19 16:22

590 Postings, 2855 Tage Sealchen@Dirty

Mal ne Frage zum Thema Schulden, mal angenommen diese internen Verbindlichkeiten werden ausbucht zum ende der Wohlverhaltensphase ist es EK technisch ja ein Nullsummenspiel, es steht in Steinhoff Firma A als Verbindlichkeit und in Steinhoff Firma B als Asset drin!

ABER was hier niemand auf dem Schirm hat, diese internen Verbindlichkeiten kosten ja auch die Zinsen, wenn diese nun entfallen müsste ja die hälfte der Zinslast mit entfallen!

Außerdem, wir zahlen uns ja aktuell diese 10% Zinsen selbst, wie ist das in der Bilanz verrechnet... intern gehen sag ich mal 400 mio Zinsen weg an eine andere interne Sparte, aber wo wird das verbucht... dies muss doch eigentlich ebenfalls ein Nullsummenspiel sein?!
Da wir uns ja selbst die Zinsen zahlen, gehen sie bei Steinhoff Firma A weg und bei Steinhoff Firma B rein...
Oder eier ich hier komplett zum Thema interner Verbindlichkeiten auf dem Holzweg rum... wir hatten das Thema ja schon öfters, nur sehe ich hier noch potenzial, selbst wenn diese internen Verbindlichkeiten ja offen verpfändet wurden!

Dann wie steht es mit dem Cash Payout, sollte da nicht zeitnah was anstehen?
Was will den Steinhoff sonst mit dem ganzen Cash?... Cash ist King ja, aber besser ist das Cash in die Schulden rein zum abbauen?!

Hast du hier mehr Infos?

Danke dir!  

19.11.19 16:23
3

1468 Postings, 672 Tage DerFuchs123@ Long John

" kann hier unmöglich noch Monate so weitergehen.  "


Na ja, dass dachten viele hier und ich auch schon vor einem Jahr . . . .

Es ist aber Steinhoff  und nach der Ansicht einiger hier ist es ohnehin egal wie tief der Kurs steht. Das Management mit eingeschlossen.

Na dann . . . .  

19.11.19 16:23
4

124 Postings, 235 Tage Long John Silverpaidin

Dann warte bis April. Wenn es so weitergeht wirst du Geld bekommen wenn du SH Aktien kaufst.  

19.11.19 16:30
1

1989 Postings, 549 Tage NoCapitalAugen zu....

....und durch!  

19.11.19 16:31
1

3119 Postings, 393 Tage Dirty Jack@Sealchen

Cash Pay Out ist erst möglich wenn Freigabe durch SARB erfolgt und wahrscheinlich erst nach Klageeinigung, bis dahin Security Asset.
Die internen Verbindlichkeiten , hauptsächlich  basierend auf externen Darlehen, die an verbundene Unternehmen weitergereicht wurden mit entsprechenden marktüblichen Zins, sind von den aufnehmenden Unternehmen an den Security Agent (Gläubigervertreter) zurückzuzahlen.
Du siehst, die internen Verbindlichkeiten sind kein Nullsummenspiel, sondern basieren auf zuvor erfolgter Kreditaufnahme.
Und auch der marktübliche Zins muss hierbei eingehalten werden und der ist nun mal so hoch.



 

19.11.19 16:32
3

2443 Postings, 722 Tage Manro123Wir sind nur noch poplige 237 Mio Wert

Also wenn das mal kein Inso Kurs ist dann weiß ich auch nicht mehr....
Bloß gut das ich mein Konto nicht sehe ^^  

19.11.19 16:33

147 Postings, 119 Tage PershingUnnormal wie

der Stock fällt ... bei 5 Cent steig ich ein ohne auch nur einmal hinter zu trauern.  

19.11.19 16:35

590 Postings, 2855 Tage Sealchen@Dirty

Verstehe, das Geld wurde extern geliehen und intern weiterverliehen!
Mal angenommen ich leihe mir extern 1 Mio und verleihe intern die 1 Mio weiter... dann habe ich nicht 2 Millionen geliehen sondern nur 1 Millionen?

Somit sind die 7-8 Mia CVA Schulden, externe Schulden! Also keine Auf-Addierung durch interne Weitergabe!

Dann wird zum ende der Wohlverhaltensphase.... eigentlich GAR NIX passieren?!

hmmmmmmmmm  

19.11.19 16:35
1

2306 Postings, 604 Tage Mysterio2004@Dirty Jack

Ja, ich habe die Abstimmungsbögen gerade wieder vor mir liegen, LSW ist mit der deinerseits genannten Summe angetreten war aber nicht Abstimmungsberechtigt, da man ihn zu diesem Zeitpunkt noch nicht als Gläubiger der SEAG anerkannt hatte. ;-)

Und ja ich bin bei Dir, die Werte liegen unterhalb der Holding und müssen freigesetzt werden.

 

19.11.19 16:37

515 Postings, 70 Tage steinihopeEigentlich ist das doch total irrational

der Kurs, der Markt weis doch gar nicht, zu welch geilen Konditionen die Blue Group und Greenlit GM vielleicht verkauft wurden ;-)

Außerdem weis er auch nicht, was bald bezgl. Umschuldung und Klagen passieren wird ;-)

Also immer cool bleiben, das ist sehr niedriges Volumen, was für verängstigte Privatanleger spricht. Je niedriger das Volumen, desto weniger Aussagekraft hat ein Kurs.  

19.11.19 16:41
5

2306 Postings, 604 Tage Mysterio2004News zur Unittrans Veräußerung

Schöne Grüße von Jackson.

https://www.comptrib.co.za/info-library/...nal-cases-18-november-2019

"Tribunal approves CFAO Holdings SA And Unitrans Motor Holdings merger


The Tribunal has approved, as recommended by the Competition Commission, the unconditional approval of the merger between CFAO Holdings South Africa (Pty) Ltd (CFAO) and Unitrans Motor Holdings (Pty) Ltd.

CFAO is a wholly owned subsidiary of Toyota Tsusho Corporation, a company listed on both the Tokyo and Nagoya Stock Exchanges of Japan. CFAO has subsidiaries in South Africa which, among others, provide mobility services including importing and exporting of vehicles; source parts and assemble wheels and tyres for Toyota SA; and supply Toyota SA with inner and outer sheet steel for Hilux and Corolla vehicles.

Unitrans is a company incorporated in SA and is ultimately controlled by the Steinhoff Group. It owns and operates Hertz Car Rental, U-Insure and Unitrans Automotive. Unitrans also owns and operates a multi-franchise automotive dealership network.

In its assessment, the Commission concluded that the proposed transaction is unlikely to lead to a substantial prevention or lessening of competition in any of the relevant markets. The Commission also concluded that the merger does not raise any public interest concerns and recommended unconditional approval."  

19.11.19 16:44

515 Postings, 70 Tage steinihopeMysterio

Dann müsste ja bald eine DGAP von SH kommen, die dies bestätigt?  

19.11.19 16:46

12574 Postings, 4553 Tage Romeo237Millionäre wolltet ihr werden

Und nu?

Wie ist die Lage einzustufen? Geht hier noch was ?  

19.11.19 16:46
2

515 Postings, 70 Tage steinihopeSH wird wohl nicht alles verkaufen?

On March 28th, CFAO entered in to an exclusive negotiation period with Steinhoff Group for the acquisition of 74.9% of the issued share capital of Unitrans Motor Holding (Pty) Ltd based on a Heads of Terms signed between the parties. Should the deal go through would be a major opportunity for CFAO to extend its scope of activity, since Unitrans Motor Group is having 99 dealerships in South Africa and sells the vehicles of over 10 car manufacturers. Unitrans has a significant market share of the top selling affordable brands, as well as several luxury brands: it employs 6,000 people and generates ?1.5 billion in revenue.

https://www.leadersleague.com/en/news/...acquire-unitrans-motor-group
 

19.11.19 16:49

4922 Postings, 2554 Tage Motzerseien wir mal optimistisch...

Heute ist der Kurs knapp über dem ATL (0,052), wo er am 20.8.2019 stand.

Mit etwas Glück könnte sich daraus ein "doubledip" entwickeln, also eine W-Formation. Zugegeben, das W ist ziemlich asymmetrisch.

Aber darauf kommt es nicht an. Ich sehe 0,052 als starke Unterstützung. Wenn nicht ganz katastrophale Nachrichten kommen, müsste sie nach meiner Einschätzung halten.

Der Kurs wird nicht gleich wie eine Rakete nach oben schießen, sondern eher eine Weile bei 0,05x vor sich hindümpeln. Das nennt man "Bodenbildung". Jetzt ist Geduld gefragt. Viele haben schon entnervt aufgegeben. Ich war auch kurz davor, zumindest einen Teil zu verkaufen. Aber die Frage ist, ob ich den Verlust mit anderen Aktien reinholen kann oder womöglich neue Verluste mache. Ich würde nur verkaufen, wenn ich das Geld dringend brauchen würde.
 

19.11.19 16:50
2

4318 Postings, 3579 Tage noenoughes geht langsam, aber es geht

nach unten .............. so ist die Lage hier!


isch doch richtig oder!?  

19.11.19 16:53
5

2484 Postings, 558 Tage BobbyTHso tief unten

wie du schon bist, kann der Kurs gar nicht fallen  

Seite: 1 | ... | 8605 | 8606 |
| 8608 | 8609 | ... | 8821   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
CommerzbankCBK100