Gazprom 903276

Seite 1 von 3957
neuester Beitrag: 06.12.22 22:11
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 98912
neuester Beitrag: 06.12.22 22:11 von: Reecco Leser gesamt: 26480304
davon Heute: 2409
bewertet mit 135 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3955 | 3956 | 3957 | 3957   

09.12.07 12:08
135

981 Postings, 6002 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3955 | 3956 | 3957 | 3957   
98886 Postings ausgeblendet.

04.12.22 19:32
2

11352 Postings, 5689 Tage 1ALPHAund selbst in der Schweiz,

wo viele Deutsche hinziehen, wird es schwieriger: https://www.nau.ch/news/schweiz/...normal-verdiener-probleme-66345871

Es ist doch klar, dass man als Gazprom Aktionär überlegt, woran das liegt, denn andererseits meldete Indien gerade 6,9% Wirtschaftswachstum und das bei lediglich 5,5% Inflation, also real ein Wachstum welches weit über der - real gemessen - hohen Schrumpfung z.B. in Deutschland liegt.
Da freut man sich als Gazprom Aktionär natürlich, dass Gazprom in Wachstumsländer verkauft, wie Indien oder China, denn das bedeutet Wachstum, Gewinn und Dividende.
bis die Tage, tschüss + viel Erfolg, denn morgen wirds spannend

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt


 

04.12.22 19:36

9130 Postings, 2375 Tage ReeccoDas Thema ist durch

Bürger kommen und gehen. Das liegt in der Natur  des Menschen. Machen bleiben und ander ziehen weiter.

So Far, So Good? So What!  

04.12.22 19:50
1

9130 Postings, 2375 Tage Reecco@1Alpha

Deine Dividenden sind bei langfristigen Kursverlusten nix Wert.
Dazu noch fast komplett vom globalen Handel ausgeschlossen.
Naja, mehr als amüsant ist das nicht was du bringst. Bißchen Comedy am Sonntag is nicht schlecht. Pffft.  

04.12.22 19:53
1

2419 Postings, 1387 Tage Fredo75Alpha

hier werden nur die Lohnschreiber geduldet,  aber wenn der Strom weg ist ,sind die auch weg...  

04.12.22 20:10
1

4796 Postings, 6086 Tage kukki#98890

Und wenn Putin für diese Sache in der Ukraine wieder Geld braucht...dann ist nochmals die Dividende weg.
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/...ein/28469668.html

So etwas nennt man Enteignung oder 1ALPHA?

-----------
Russen sind fasziniert von Geschichten, mit denen die erbärmliche Wirklichkeit überdeckt werden soll

04.12.22 20:51

9130 Postings, 2375 Tage Reecco..

Fredo75:  Alpha 19:53#98891  
"hier werden nur die Lohnschreiber geduldet,  aber wenn der Strom weg ist ,sind die auch weg..."

Welche Lohnschreiber ? Ich mach das nur damit ihr Clowns Schulterklopfer habt  und wo soll den der Strom hin gehen als Europäer? Zu Gazprom und Putin ? Verdient hier doch prächtig an der Dekadenz.  

05.12.22 07:06

11352 Postings, 5689 Tage 1ALPHA#98891 das ist schon klar, denn

als Gewinn orientierter Gazprom Anleger fragte man sich ja schon jahrzehntelang, warum die Gazprom Aktie so günstig war und entwickelte seine persönliche Strategie, weshalb ich mit der Biden Wahl aus Gazprom ausstieg, denn Biden stand ja schon unter Obama für den Sturz der gewählten Regierung in Kiew.

Jetzt sind wir halt eine Stufe weiter. Die Schreiber hier, die nicht mal Gazprom besitzen und weder am Gazprom Gewinn, noch an den Gazprom Dividenden partizipieren, sind deshalb auch ein gutes Indiz, wies weiter geht, weshalb ich sie weder angreife noch vertreiben werde.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt

 

05.12.22 07:12
1

11352 Postings, 5689 Tage 1ALPHA#98893 der Text ist alt+falsch,

denn Gazprom zahlte sogar eine sehr hohe Dividende. Dass manche diese Dividende nicht ausbezahlt bekamen, sollten sie mit den nationalen Behörden klären, z.B. der BAFIN.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt




 

05.12.22 10:44

2808 Postings, 1252 Tage Investor Global1ALPHA:

#98878
"denn so verdienen wir Gazprom Aktionäre auch daran."

Einfach lächerlich diese Aussage.

denn so verdienen DIE Gazprom Aktionäre auch daran.

So wäre es richtig gewesen.  

05.12.22 11:40

4796 Postings, 6086 Tage kukki#98895

"denn Gazprom zahlte sogar eine sehr hohe Dividende."

Richtig und zwar über eine Sondersteuer an den russischen Staat.

04.07.2022
"Die Sowjetisierung des gesamten russischen Energiesektors schreitet voran ? und damit auch die schleichende Enteignung der Privataktionäre
Gazprom zahlt zum ersten Mal seit einem Vierteljahrhundert keine Dividende mehr. Diese völlig unerwartete Nachricht reichte aus, um den Kurs der Aktie Ende vergangener Woche um ein Drittel nach unten zu stürzen. Den Hauptaktionär juckt das allerdings nicht: Der russische Staat hält die Mehrheit an dem Gasriesen und besorgt sich seinen Anteil an den Rekordgewinnen über eine Sondersteuer, die bereits beschlossen ist. Die Dummen sind allein die Privataktionäre."
https://www.capital.de/wirtschaft-politik/...ktie-lehrt-32507712.html
https://www.handelsblatt.com/politik/...-staatshaushalt/28641646.html
-----------
Russen sind fasziniert von Geschichten, mit denen die erbärmliche Wirklichkeit überdeckt werden soll

05.12.22 11:49

11352 Postings, 5689 Tage 1ALPHA#98896 das "wir" ist schon richtig,

denn ich bin Teil der Gazprom Aktionäre und "wir" (Aktionäre) verdienen wenn Gazprom verdient.
"DIE" impliziert, dass man nicht zu den Gazprom Aktionären gehört und wenn du nicht zu den Gazprom Aktionären gehörst - warum schreibst du dann hier?

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt


 

05.12.22 11:59
1

11352 Postings, 5689 Tage 1ALPHA#98897 schon seit mehr als 1/2 Jahrhundert

investiere ich in Rohstoff Werte. Das, was Gazprom an Steuern an den Staat bezahlt, ist eher günstig.

Und dass der Staat selbst Gazprom Aktien hat und Dividende an seinen Gazprom Aktien erzielt, ist eher positiv. Deshalb gehe ich auch von einem interessanten Bieterwettbewerb aus, wenn China, Rußland, Indien, Saudi Arabien und mehrere andere Staaten nächstes Jahr versuchen, die versteigerten Gazprom Aktien zu erhalten. Dass vor solchen Versteigerungen die potentiellen Käufer zusätzlich zu den Leerverkäufern versuchen, die Gazprom Aktie zu drücken, ist doch immer so.
Anders ist diesmal doch nur, dass auch Lagerstellen und Depotbanken mitmischen.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt

 

05.12.22 12:13

4796 Postings, 6086 Tage kukki1alpha

"weshalb ich mit der Biden Wahl aus Gazprom ausstieg"

"denn ich bin Teil der Gazprom Aktionäre "

Was denn nun bist du ausgestiegen oder nicht?

"Anders ist diesmal doch nur, dass auch Lagerstellen und Depotbanken mitmischen."

Quatsch, denn Handel der ADR/Aktien ist in der EU, Übersee und durch Russland  aufgrund der Sanktionen und Gegensanktionen verboten.
-----------
Russen sind fasziniert von Geschichten, mit denen die erbärmliche Wirklichkeit überdeckt werden soll

05.12.22 12:23

9025 Postings, 4960 Tage kbvlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.12.22 09:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

05.12.22 12:29
2

9025 Postings, 4960 Tage kbvlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.12.22 09:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

05.12.22 17:07

9025 Postings, 4960 Tage kbvlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.12.22 11:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

05.12.22 20:39

901 Postings, 201 Tage BichaelMurryLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.12.22 11:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Wortwahl/Inhalt

 

 

05.12.22 21:07

9130 Postings, 2375 Tage Reecco...

Reeco dann hast DU 12:23#98901  
sicherlich Telefonica SA und Banco Santander ect schon gekauft oder?

Nein, für Einzelwerte ist mit da das Risiko zu hoch. Bei den Beträgen ist der Aufwand für eine qualitativ hochwertige  Analyse zu aufwenf. Etf's wären dort meine Wahl. Einen Tipp ?  

06.12.22 07:51
1

11352 Postings, 5689 Tage 1ALPHALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.12.22 13:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

06.12.22 08:08

11352 Postings, 5689 Tage 1ALPHALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.12.22 13:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

06.12.22 15:14
2

440 Postings, 167 Tage AntipolitikerRU LNG nach EU

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...d468b625e6be41870f5

mal schauen, wie lange es braucht, bis dieser Kommentar gelöscht wird.

Hat es überhaupt ein Sinn, dass offensichtlich immer noch zu verneinen und zu verheimlichen?  

06.12.22 17:49
1

11352 Postings, 5689 Tage 1ALPHA#98907 So ein Quatsch, wie

kann eine eigene Gazprom Prognose eine "unbelegte Aussage" sein? Ist doch ne Prognose ...

Man, man, was sind im Gazprom Forum für Flitzpiepen, behaupten z.B. man könnte die Gazprom nicht handeln, obwohl sogar in der EU andauernd Angebote ins Depot trudeln und international gibts sowieso genug, die auch direkt handeln da sie nicht an den Sanktionen teilnehmen.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt






 

06.12.22 18:18

4796 Postings, 6086 Tage kukkiÖlpreisdeckel Tankerstau in türkischen Gewässern

Der EU-Ölpreisdeckel gegen Russland hat zu einem Tankerstau in türkischen Gewässern geführt. Ein Energieexperte warnt zudem vor einem Katastrophenrisiko durch eine "Schattenflotte" Russlands - mit schlecht oder gar nicht versicherten Schiffen.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/...-tankerstau-bosporus-101.html

Nach der russischen Schrottarmee jetzt die Schrott Tanker.
-----------
Russen sind fasziniert von Geschichten, mit denen die erbärmliche Wirklichkeit überdeckt werden soll

06.12.22 18:29
2

11352 Postings, 5689 Tage 1ALPHA#98910 was machst du denn

mit deinen Gazprom Aktien? Nimmst du eins der 2 aktuellen Kaufangebote an? Wenn ja, welches?
Oder kaufst du Gazprom, denn der Tankerstau macht die Gazprom Pipelines nach Asien wichtiger.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt


 

06.12.22 22:11

9130 Postings, 2375 Tage ReeccoHmmm...

Kein Gazprom mehr in der Suchfunktion? Weiß jemand warum?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3955 | 3956 | 3957 | 3957   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln