Gruppenvergewaltigung durch Syrer - Freiburg

Seite 4 von 8
neuester Beitrag: 30.11.18 08:11
eröffnet am: 26.10.18 16:01 von: n1608 Anzahl Beiträge: 182
neuester Beitrag: 30.11.18 08:11 von: Ding Leser gesamt: 22129
davon Heute: 5
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

28.10.18 11:05
Hahahaha. Ausgerechnet "ihr" werft mir vor "sinnlos" vor. Der war gar gut .-))  

28.10.18 11:09
8

8989 Postings, 6971 Tage der boardaufpasserUsermoderator zwergnase findet es witzig, wenn

man sagt:
"Moderator hat die PFLICHT unabhängig zu sein!"
(bei #34 für alle einsehbar)


Jegliche Kommentierung dieses Sachverhalts erübrigt sich damit von selbst.
Jedenfalls, es gehört sich dem Herrn Pape zu solch ehrlichen Mitarbeitern herzlich zu gratulieren!


öch öch ...
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

28.10.18 11:27
4

10899 Postings, 1332 Tage SzeneAlternativ77- öch, öch

Du bringst mal wieder was durcheiander. Er bezieht sich auf dein Posting, welches sich wiederum auf mein Ausgangsposting bezieht. Ich habe in diesem (Posting 2) einen Fakt geliefert, welches ZN mit gut analysiert bewertet hat.
ZN ist selbstverständlich neutral-sachlich und einer der besten Mods hier bei Ariva.
Das weiß auch Jochen Pape. Dieser beschäftigt ZN nicht umsonst schon fast 20  Jahre hier.
(Habe gern weitergeholfen)  

28.10.18 11:36
5

50029 Postings, 3673 Tage boersalinoIch schätze seine Wortkette

28.10.18 11:37
1

10899 Postings, 1332 Tage SzeneAlternativInwiefern?

28.10.18 11:52
1

10899 Postings, 1332 Tage SzeneAlternativJaaaaa,

den  ängstlichen "Aufrechten" gefällt der Fakt in #78 natürlich gar nicht.
MUHAHAHAHAHAHAHAHAHA  

28.10.18 12:09
5

4524 Postings, 2071 Tage WALDY_RETURNJa ! Presse & Politik / Politik & Presse

28.10.18 13:32
5

8410 Postings, 3870 Tage mannilueMaut

LKW zahlen ja in Deutschland Maut.
Dabei gilt zB folgendes:
Der Mautpflichtige trägt die Darlegungs- und Beweislast für alle mauterheblichen Tatsachen. Ein Verstoß gegen die Nachweispflicht ist bußgeldbewehrt.
https://www.toll-collect.de/de/toll_collect/...arife/maut_tarife.html

ich finds sonderbar... das bei Dingen, die Einnahmen generieren...ein Verstoß gegen die Nachweispflicht bußgeldbewehrt ist....

Bei Dingen die Ausgaben erzeugen es aber so was von egal ist...ob da etwas nachgewiesene werden kann oder nicht oder halt einfach nur vermutet wird.....
raus mit der Kohle.... dann haben wir unsere Ruhe?
auch scheint es egal zu sein..wie oft sich jemand da zwecks.....Erzeugung von Ausgaben...anmeldet.

Mein persönlicher Spitzenerzeuger ist da jemand..der es geschafft hat..sich 21 !!!! unterschiedliche Identitäten zuzulegen.
Wie sieht es da mit..bußgeldbewehr aus?
Wie sieht es da mit der..Darlegungs- und Beweislast  für alle....Unterstützungszahlungsrelevanten Tatsachen aus?

Aber wie sagte da der Polizist im Film:
Im Anschluss verlässt er dann die Dienststelle auf freiem Fuss......

www.kabeleins.de/tv/achtung-kontrolle/...estnahme-ganze-folge

ab 11:15.....

Also: In Deutschland ist es schlimmer bei der Angabe seiner Mautabgaben zu schummeln---
als bei der Einreise ins Sozialsystem!  

28.10.18 13:46
6

4400 Postings, 1180 Tage clever und reichSA Das waren keine Fakten, sondern

maximal "alternative" Fakten. Du bist auf keine der vorhergenannten Fakten eingegangen, wiederholst nur Deinen Nonsens, wie immer halt. Die "ängstlichen" seit ihr, in jeder abweichenden Position die "rechte Gefahr" sehen, was vor 10 Jahren noch die politische Mitte war.

Mal so allgemein gesagt und nicht bezogen auf eine gewisse Person.: Die Länge eines Beschäftigungsverhältnisses bei großen Firmen sagt nicht immer nur etwas über die Qualität eines Arbeitnehmers aus, sondern oftmals auch etwas über angewandtes Arbeitsrecht, ggf. das Engagement eines vorhandenen Betriebsrat´s etc. Mir persönlich sind Angestellte suspekt, welche jahrelang in derselben Firma arbeiten, deren Geschäftsführung aber ständig kritisieren und sich mit deren Politik nicht identifizieren. Wer sich bei einer Firma nicht wohlfühlt, dieses permanent wiederholt äußert und trotzdem bei dieser bleibt, ist von sich selber nicht überzeugt. Ich lasse hier einfach einmal meiner Erfahrung als Arbeitgeber freien Lauf. Meiner Erfahrung nach sind einige wenige Arbeitnehmer oftmals "Problembären", scheuen das Risiko für einen neuen Anfang obwohl sie auf der Arbeit zutiefst unzufrieden sind, sind daher aber mit sich nicht im reinen und lassen diese Unzufriedenheit dann oftmals an anderen aus. Anstatt Energie in einen Neubeginn zu stecken, wendet man diese ggf.  gegen die eigene Firma/Kollegen oder Kunden auf, machen sich selber damit das Leben zur Hölle, würden aber nie kündigen und gegen jede Kündigung seitens des Arbeitgebers prozessieren.

Also alles in allen mal wieder ein typischer alternativer Faktenwust von Dir, leicht zu durchschauen. Schönen Tag noch SA. (-:  

28.10.18 13:47
1

10899 Postings, 1332 Tage SzeneAlternativLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.11.18 22:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

28.10.18 13:49
1

4400 Postings, 1180 Tage clever und reich#85 ein alternativer Fakt, mehrfach bewiesen.

Versuchs nochmal. (-:

Ich hole mir jetzt einmal ein Astra.  

28.10.18 13:53
1

10899 Postings, 1332 Tage SzeneAlternativNö, schwarz auf weiß in 1

28.10.18 14:09
3

4400 Postings, 1180 Tage clever und reichNö da steht nur "Deutscher", kein Hinweis auf

Migra. Aber wenn Du beweisen möchtest, dass die Einbürgerung spezieller Gruppen keine Auswirkungen auf deren Verhalten bei "gruppendynamischen" Verbrechen  haben kann, dann könntest Du einen Punkt gelandet haben. Ich hoffe Du kannst mir folgen.  

28.10.18 14:11
1

4400 Postings, 1180 Tage clever und reichNoch jemand ein Astra Jungs? Ist heute billig zu

bekommen, quasi im Angebot. Prost.  

28.10.18 14:48
7

1956 Postings, 1590 Tage VanHolmenolmendol.@Versucher1

Der Unterschied ist, in Freiburg geht es nur um ein deutsches Opfer. Eine junge Frau, die ausserdem schon länger hier lebt. Ergo: ein ganz normaler Kollateralschaden, wonach sich nach der Logik der herrschenden Polit-Kaste gefälligst alle hier schon länger Lebenden ohne besondere Position und Einfluss zu gewöhnen haben bzw. schon längst hätten gewöhnen müssen. Die eindeutige Kausalität zwischen unkontrollierter Massenmigration und zusätzlicher importierter Schwerstkriminalität wird doch auch geleugnet. Ergo gibt es sie auch nicht. Dürften die politisch Verantwortlichen sonst noch öffentliche Ämter bekleiden? Müsste Ihnen dieses Recht anderenfalls nicht auf Lebenszeit aberkannt werden? Die Erde ist eine Scheibe sowie das hamletsche fair ist foul & foul is fair der drei Hexen sind die Grundmaximen deutscher Politik. Und sie fahren doch recht gut damit. Die Deutschlandabschaffer #1, die Grünen, eilen von Wahlerfolg zu Wahlerfolg. Merkel zeigt sich derweil erschüttert über einen Anschlag in Pittsburgh. Alles, was sie hier angerichtet hat, geht der Dame an ihrem nicht optimal proportionierten Hintern vorbei. Unter dem Strich läuft somit alles bestens im Sinne der antidemokratischen autokratischen Führung.  

28.10.18 14:50
2

7435 Postings, 3958 Tage no IDAstra - Sorry C&R

ist keinesfalls eine clevere Wahl, noch ein Ausdruck von Reichtum.

Das ist übelste norddeutsche Plörre.

Es geht nichts über ein schöne bayrisches Bier.

Aber sonst stimme ich Dir in vielen Dingen zu.

Prost!

:-)  

28.10.18 15:15
1
Und was genau habe ich in 2 geschrieben? *andiestirnbatsch*
Alles andere ist nicht-beweisbare Polemik.
MUHAHAHAHAHA  

28.10.18 15:34
2

4400 Postings, 1180 Tage clever und reichSA Und magst Du Astra? Wir haben hier gehört das

Astra sehr billig wäre, ohne Geschmack. Einfach ne prollige Geschichte. LOL Magst Du Astra SA? (-:

#92 Ich glaube Du kannst mir nicht folgen, habe ich schon vermutet.  Schade das Du über Polemik nicht hinauskommst.  

28.10.18 15:36
1

4400 Postings, 1180 Tage clever und reichno ID Nee das mit dem Astraist so ein Insiderding

, mehr  darf ich dazu nicht sagen. (-: Ich verstehe aber Deiner Argumente und teile diese. (-:  

28.10.18 17:10
2

10899 Postings, 1332 Tage SzeneAlternativ*gääääähn*

Arbeite mal an deiner Rechtschreibung.  

28.10.18 17:30
8

50029 Postings, 3673 Tage boersalinoentlegenen Gegenden ohne Bus- oder Bahnanbindung

Konkret will Palmer jene aus Dörfern und Städten verbannen, die polizeilich auffällig werden. Wer sich nicht integriere, solle in Ankerzentren oder Einrichtungen in entlegenen Gegenden ohne Bus- oder Bahnanbindung untergebracht werden: ?Der Entzug der Bewegungsfreiheit würde die Gefahr schwerer Straftaten gewaltbereiter Flüchtlinge drastisch reduzieren?, schreibt Palmer in einem aktuellen Facebook-Post zu der Vergewaltigung vor zwei Wochen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...anten-einzuschraenken.html  

28.10.18 18:01
2

4400 Postings, 1180 Tage clever und reichSA Und Du an Rechtschreibung und vor allen Dingen

an Deinen Argumenten. Dankeschön.  

28.10.18 18:01
3

106968 Postings, 7701 Tage seltsamso sehr ich manche Aussage vom Palmer interessant

finde, aber Leute, die mindestens aus Syren zu Fuß nach Deutschland kamen, sind wohl kaum so träge, sich nicht zu ihrem Vergnügen zu bewegen...  

28.10.18 18:13
1

10899 Postings, 1332 Tage SzeneAlternativLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.11.18 22:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

28.10.18 20:09
1

12972 Postings, 7572 Tage TimchenDer Palmer isch scho a Hund

dann kriegen die Omas auf den Dorffriedhöfen Muffensausen.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: boersalino

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln