finanzen.net

Thielert Vorwüfe

Seite 6 von 26
neuester Beitrag: 29.07.08 21:21
eröffnet am: 05.10.06 13:48 von: telly Anzahl Beiträge: 648
neuester Beitrag: 29.07.08 21:21 von: heisan Leser gesamt: 87359
davon Heute: 21
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 26   

06.03.08 16:42
4

3512 Postings, 5160 Tage knuspriOh mein Gott,

was ist hier nur los,

Thielert, Balda, Conergy etc.

Sauhaufen  

06.03.08 17:22

3512 Postings, 5160 Tage knuspriNichtige Jahresabschlüsse

Was kommt jetzt, Überschuldung oder gar Insolvenz??  

06.03.08 17:51
1

3512 Postings, 5160 Tage knuspriNa, Mahlzeit

ROUNDUP: Gericht erklärt Thielert-Bilanzen für nichtig - Aktie bricht ein

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Langericht Hamburg hat die Jahresabschlüsse 2003 bis 2005 des Flugzeugmotoren-Herstellers Thielert für nichtig erklärt.
'Das Urteil ist heute gefallen', bestätigte ein Sprecher des Gerichts am Donnerstag der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Die Begründung war offiziell zunächst nicht zu erfahren. Ein Thielert-Sprecher verweigerte einen Kommentar: 'Die schriftliche Urteilsbegründung liegt uns noch nicht vor.' Die Aktie des im SDAX notierten Unternehmens brach im späten Handel um 41,44 Prozent auf 4,55 Euro ein.
Laut Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) drehte sich die Klage um Scheinumsätze. Die Anlegerschützer werfen dem Unternehmen schon seit einiger Zeit vor, die Bilanzen vor dem Börsengang Ende 2005 geschönt zu haben. 'Das Urteil ist auch für die Emissionsbanken und die Wirtschaftsprüfer von BDO gefährlich', sagte Sdk-Vize Markus Straub im Gespräch mit dpa-AFX. 'Wenn der Börsenprospekt mit falschen Zahlen bestückt war, können Anleger unter Umständen klagen.' Zuerst müssten aber die Verjährungsfristen geprüft werden, mahnte Straub.
URTEIL NOCH NICHT RECHTSKRÄFTIG
Der SdK-Mann zeigte sich verwundert darüber, dass das betroffene Unternehmen schweigt: 'Es ist schon sehr ungewöhnlich, dass sich Thielert zu der ganzen Angelegenheit noch nicht per Ad-hoc geäußert hat.' Thielert-Anwalt Matthias Scheer sagte dpa-AFX, er habe dem Unternehmen die Urteilsbegründung am Nachmittag zugefaxt. Die Verkündung vor dem Landgericht Hamburg sei um 12.30 Uhr gewesen.
Über den Inhalt des Urteils wollte der Anwalt keine Auskunft geben und verwies auf die Thielert AG als Beklagte. 'Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig', betonte der Anwalt, 'es können binnen eines Monats noch Rechtsmittel eingelegt werden.'/das/tw

Quelle: dpa-AFX

 

06.03.08 17:52
1

1114 Postings, 4798 Tage GipfelstürmerErstaunlich

wieviele externe Anteilseigner Thielert hat und wieviele Fondgesellschaften da drinhängen...und da haben ja zum Glück nicht nur Kleinanleger verloren.
Das ging ja schon die ganze letzte Woche im erheblichen Maße runter.Da haben Insider schon einiges mehr gewusst.

Wenn die Jahresabschlüsse 2003 bis 2005 nicht stimmen,dann wird wohl der von 2006 wohl auch nicht stimmen.

Naja Hauptsache die KE für 21 hat man noch durchprügeln können.
Thielert wird wohl nun nur noch ein Zockerpapier sein.  

06.03.08 17:53
1

3512 Postings, 5160 Tage knuspriComroad lässt grüssen!!

Ich dachte die Zeiten wären ein für allemal vorbei :-(  

06.03.08 18:19

3512 Postings, 5160 Tage knuspriIst sowas nicht ad-hoc pflichtig?

und zwar umgehend?!  

06.03.08 18:32

2109 Postings, 4763 Tage Brucknerwenn einer verliert - dann Ihr

Gipfelstürmer:  "...und da haben ja zum Glück nicht nur Kleinanleger verloren."

Bruckner:  "hauptsächlich Kleinanleger - denn die Instis sind oft informiert - die sind Short und
                 verdienen jetzt besonders viel dabei - von Euch"

Euer geliebter Bruckner.  

06.03.08 21:38

1114 Postings, 4798 Tage Gipfelstürmer@Geliebter Bruckner

Keiner verdient an mir....
Hab mir dieses Teil heute das erste mal näher angeschaut und bin vom KZ 2 Euro überzeugt!
Morgen kommt die nächste Verkaufswelle! Die Klagewelle wird wohl Thielert das Genick brechen!

Die werden wohl nun auch durch einen "fast exit" aus dem Tec-DAX geschmissen....hoffentlich  

06.03.08 22:59
1

141 Postings, 5209 Tage lungoTec-Dax?

Waren nie drin.  

09.03.08 18:50

5059 Postings, 5150 Tage Top1Thielert will Urteil anfechten

Der Hamburger Flugzeugmotorenbauer Thielert will Berufung gegen das Urteil des Landgerichts Hamburg zu seinen Bilanzen einlegen. Das Gericht hatte die Jahresabschlüsse 2003 bis 2005 von Thielert am Donnerstag für nichtig erklärt, weil das Unternehmen gegen Bewertungsvorschriften verstoßen habe. "Wir legen in jedem Fall Berufung dagegen ein, weil wir das Urteil für ungerechtfertigt halten", sagte ein Firmensprecher dem Abendblatt.

http://www.abendblatt.de/daten/2008/03/08/856240.html  

12.03.08 10:28

5059 Postings, 5150 Tage Top1nächster Zock steht bevor;

seit Tagen die 5,00? Marke erfolgreich verteidigt.  

13.03.08 09:09
2

17100 Postings, 5430 Tage Peddy78Schlimmer als befürchtet geht immer!

Habe NICHTS von Thielert gehalten und zum VERKAUF geraten,

weil ich deutlich niedrigere Kurse erwartet habe.

Aber die Kursent- bzw. Abwicklung übertrifft sogar noch meine schlimmsten Erwartungen.

Hoffentlich habt ihr euer Geld noch früh genug gerettet?

Zeit genug und oft und früh genug gewarnt worden seit ihr jedenfalls.

Mittlerweile ist nicht mehr soviel übrig.

Aber:

Schlimmer geht immer,

und derzeit an der Börse sowieso.

Nur einer der vielen Warnthreads:

111. Thielert wieder (weiter) im Sturzflug.   Peddy78   04.12.07 15:53  

Anschnallen oder besser abspringen.

Aber ihr werdet schon wissen was ihr tut.

Schließlich ist es euer Geld.

(hoffentlich nicht).
 

17.03.08 17:13
1

7775 Postings, 4909 Tage Tyko@Peddy, stimmt!

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

20.03.08 12:24

5059 Postings, 5150 Tage Top13 Tage infolge mit deutlichen Kursgewinnen

20.03.08 12:37

5059 Postings, 5150 Tage Top1kratzt gerade an die 5 ?, NEWS??

20.03.08 12:40

5059 Postings, 5150 Tage Top1schon über 5 ?; wow

25.03.08 10:15
1

17100 Postings, 5430 Tage Peddy78FINGER Weg.Veröff. Jahresabschluss 07 verschoben.

TOP Thielert,

Du bist echt Super.

News - 25.03.08 08:05
euro adhoc: Thielert AG (deutsch)

euro adhoc: Thielert AG / Geschäftsberichte / Veröffentlichung der Jahresabschlusses 2007 verschoben



--------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

25.03.2008

Die Thielert AG wird entgegen der im Finanzkalender veröffentlichten bisherigen Planung den Jahresabschluss 2007 nicht am 26. März 2008 veröffentlichen. Die Veröffentlichung wird auf Ende April verschoben. Ebenso werden die anberaumten Informationsveranstaltungen verschoben.

Hintergrund: Die Gesellschaft hat sich in Folge der erfolgten Nichtigkeitsfeststellung der Jahresabschlüsse von 2003 bis 2005 entschlossen, den Wirtschaftsprüfer Ernst & Young AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft neben der Prüfung des Abschlusses 2007 auch mit einer Beurteilung der Bewertung von Forderungen der Vorjahre zu beauftragen. Diese nun beschlossene Beauftragung macht die Verschiebung der Veröffentlichung notwendig.

Rückfragehinweis: Sebastian Wentzler Leiter Unternehmenskommunikation Telefon: +49 (37204) 696 1270 E-Mail: s.wentzler@thielert.com

Ende der Mitteilung euro adhoc

--------------------------------------------------

Emittent: Thielert AG Helbingstraße 64-66 D-22047 Hamburg Telefon: +49(37204)696-1270 FAX: +49(37204)696-1910 Email: info@thielert.com WWW: http://www.thielert.com Branche: Maschinenbau ISIN: DE0006052079 Indizes: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse München Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
THIELERT AG NAMENS-AKTIEN O.N. 4,10 -2,61% XETRA
 

25.03.08 12:26

7775 Postings, 4909 Tage TykoNa , da bin ich gespannt,

was da noch alles dann rauskommt.

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

25.03.08 16:19
1

50 Postings, 4476 Tage MTC TeamRUTSCHGEFAHR,unter Druck/charttechn.angeschlagen,o

RUTSCHGEFAHR,unter Druck/charttechn.angeschlagen,oder kurzfristig heiss gelaufen ->dürfte mE fallen:
Thielert(t3c)Börse:X,Kurs:3,98-5,4%,Tagesumsatz:1Mill.Euro,Trader­Stop:4,3(mit fallendem Kurs nachziehen)

*Arise (a3t) bleibt short, letzter 1,14+40,56%, war gestern im Tief noch bei
0,72, Stop 1,20

HANDELSBLATT, Dienstag, 25. März 2008, 09:27 Uhr
Wirtschaftsprüfer nehmen Forderungen unter die Lupe
Thielert verschiebt Bilanzvorlage

Der Flugmotorenhersteller Thielert kann seinen Jahresabschluss für das Jahr 2007 nicht wie geplant am Mittwoch vorlegen. Zunächst sollten die Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young die Bewertung von Forderungen aus den vorangegangenen Jahren prüfen, erklärte das Unternehmen am Dienstag in Hamburg. Die Bilanz werde daher erst Ende April vorgelegt.

HB FRANKFURT. Zweifel an den in der Bilanz verbuchten, ungewöhnlich hohen Forderungen belasten Thielert seit langem. Anfang März hatte das Landgericht Hamburg die Bilanzen für die Jahre 2003 bis 2005 für nichtig erklärt. Den Jahresabschluss für 2006 hatte Thielert selbst korrigiert und darin deutlich weniger Umsatz und Gewinn ausgewiesen.  

26.03.08 13:14

17100 Postings, 5430 Tage Peddy78Nochmal MINUS 6 %, Danke.

   142. FINGER Weg.Veröff. Jahresabschluss 07 verschoben.   Peddy78  25.03.08 10:15  
 

07.04.08 12:03

17100 Postings, 5430 Tage Peddy78Thielert FINGER WEG.Lt. ?aS könnte Thielert zudem

bald einen großen Kunden verlieren,

der selbst ein Konkurrenzprodukt auf den Markt bringen möchte und somit als Abnehmer von Thielert-Motoren ausfallen könnte und für Konkurrenz sorgen dürfte.

Keine guten News für die stark angeschlagene Thielert,
das Motorproblem besteht weiter.

Und solange der Motor nicht wieder ganz ist,
macht die Aktie SICHER keinen Höhenflug.

FINGER WEG,

besser ihr hättet es schon früher getan.

Frankfurter Tagesdienst - Thielert Finger weg  

17:05 26.03.08  

Detmold (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" raten die Finger von der Thielert-Aktie (ISIN DE0006052079/ WKN 605207) zu lassen.

Die Aktie des Flugzeugmotorenherstellers sei am Dienstag bis auf 3,90 EUR gefallen und habe somit 7,4% im Minus notiert. Auslöser: Man werde nicht wie geplant den Jahresabschluss für 2007 am Mittwoch, sondern erst Ende April bekannt geben. Damit seien Spekulationen wieder einmal Tür und Tor geöffnet.

Weiterhin gehe es um ungewöhnlich hohe Forderungen in der Bilanz Thielerts. Erst Anfang März habe das Landgericht Hamburg die Bilanzen 2003 bis 2005 für nichtig erklärt. Den Abschluss für 2006 habe Thielert dann selbst korrigiert, wobei der Umsatz deutlich unter dem zuvor ausgewiesenen Wert gelegen habe. Die Verschiebung der Veröffentlichung des 2007-Abschlusses dürfte wohl ebenfalls nichts Gutes bedeuten.

Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" empfehlen daher weiterhin die Finger von der Thielert-Aktie zu lassen. (Ausgabe 46 vom 26.03.2008) (26.03.2008/ac/a/nw)



Quelle: aktiencheck.de
 

10.04.08 04:20
3

56495 Postings, 6070 Tage nightflyam Besten "bestens" verkaufen,semifinales sell-off

mal sehen, was heute früh noch geboten wird...
letzter war 4,64? F.
Ob noch was über 3,00? möglich ist???
Was für ein Verein...Peddy hat lang und oft genug gewarnt...
Finanzbedarf 24 Mio. ?...
MK noch 99 Mio., wird der nächste Pennystock,
der Geier kreist...
mfg nf

xxxxxxxxxxxxxxxx
euro adhoc: Thielert AG / Kapitalerhöhung/Restrukturierung / Akute
Liquiditätsprobleme angegangen, Änderung im Aktionärskreis, Sanierungsmaßnahmen
eingeleitet, bevorstehende Vorstandswechsel, Berufung gegen Nichtigkeitsurteil
eingelegt

--------------------------------------------------
Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------


09.04.2008

Hamburg - Die Thielert AG ist seit Anfang März 2008 von einer akuten
Liquiditätskrise bedroht, welche sich aufgrund bereits getätigter Investitionen
und verzögert beginnender Serienlieferung von Flugmotoren an Flugzeughersteller
entwickelt hat.. Die Thielert Vermögensverwaltung GmbH (TVV), deren
Alleingesellschafter der Vorstandsvorsitzende der Thielert AG Herr Frank
Thielert ist, und weitere Großaktionäre haben sich deshalb bereit erklärt, der
Gesellschaft folgende Mittel bereit zu stellen:

Mit Wirkung zum 4. April 2008 gewährte die TVV der Thielert AG ein nachrangiges
Darlehen über rund EUR 2,65 Mio. Das Darlehen ist am 14. März 2010 zur
Rückzahlung fällig. Die Mittel stammen aus dem am 4. April 2008 wirksam
gewordenen Verkauf sämtlicher Stück 2.653.552 Aktien der TVV an der Thielert AG
zum Preis von EUR 1 je Aktie an die Aktionäre Sputnik Group Ltd., Pogan Invest
Corp., Stichting Bewaarbedrijf Guestos (Fund Manager ist Global Opportunities
Capital Asset Management B.V.), Drake Associates L.P. und Butterfield Trust
(Bermuda) Limited. Für die Dauer von zwei Jahren behält Frank Thielert über die
Verkäuferin TVV unter bestimmten Umständen eine Rückkaufoption für diese Aktien
zu einem Preis von EUR 8 je Aktie, die am 28. März 2010 einheitlich gegenüber
allen Käufern und in Bezug auf sämtliche Aktien ausgeübt werden kann.

Die Bereitstellung der Mittel im Rahmen der o. g. Verträge ist Teil eines
Maßnahmenpakets zur Behebung der gegenwärtigen Liquiditätskrise der Thielert AG.
Der Vorstand beziffert den Liquiditätsbedarf bis zum 30. Juni 2008 mit rund EUR
13,6 Mio. Zusätzlich zu dem genannten Darlehen der TVV haben die gegenwärtigen
Banken der Gesellschaft unter bestimmten Bedingungen heute neue Kreditlinien in
Höhe von EUR 5,5 Mio. gewährt sowie zuvor ihr Stillhalten im Hinblick auf
bestehende Kreditlinien zugesagt. Ferner haben die vorgenannten Investoren heute
zur Deckung kurzfristig benötigter Liquidität von der Gesellschaft begebene
Anleihen über EUR 1,6 Mio. gezeichnet. Unter bestimmten Bedingungen könnten
weitere Anleihen in Höhe von EUR 3,9 Mio. folgen.

Die Investoren haben ferner mitgeteilt, dass sie unter der Bedingung einer
Befreiung vom Pflichtangebot durch die Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht beabsichtigen, die Gesellschaft bei der Umsetzung
eines umfassenden Sanierungskonzepts zu unterstützen. Dies würde u. a. eine
Barkapitalerhöhung durch Ausgabe von 21.192.130 jungen Aktien zu einem
Bezugspreis von EUR 1,15 je Aktie beinhalten, wodurch der Gesellschaft neue
Eigenmittel von bis zu EUR 24.370.949,50 zufließen würden. Die Investoren
beabsichtigen, unter bestimmten Bedingungen hiervon bis zu EUR 20 Mio. zu
zeichnen (was rund 17.391.304 jungen Aktien entsprechen würde). Diese
Barkapitalerhöhung soll der Deckung des zukünftigen Liquiditätsbedarfs der
Gesellschaft dienen, den der Vorstand für die Zeit bis zum Ende des ersten
Quartals 2009 mit EUR 20-24 Mio. beziffert; ab dann wird erwartet, dass die
Gesellschaft positive Cashflows generiert.

Um die Umsetzung der genannten Sanierungsmaßnahmen zu ermöglichen, haben
Vorstand und Aufsichtsrat heute beschlossen, eine außerordentliche
Hauptversammlung einzuberufen und sie über eine ordentliche Barkapitalerhöhung
unter Gewährung des Bezugsrechts durch Ausgabe von 21.192.130 jungen Aktien zu
einem Bezugspreis von EUR 1,15 je Aktie beschließen zu lassen, wodurch der
Gesellschaft neue Eigenmittel von bis zu EUR 24.370.949,50 zufließen würden.

Außerdem hat sich der Aufsichtsrat aktiv auf die Suche nach Kandidaten begeben,
um den gegenwärtigen Vorstandsvorsitzenden und den gegenwärtigen Finanzvorstand
zu ersetzen, was einvernehmlich geschieht. Insbesondere hat sich der
gegenwärtige Vorstandsvorsitzende Herr Frank Thielert bereit erklärt, nach
Bestellung eines neuen Vorstandsvorsitzenden dem Vorstand mit Zuständigkeit für
das operative Geschäft weiter anzugehören.

Wie in unserer Ad-hoc-Mitteilung vom 6. März 2008 angekündigt, hat die
Gesellschaft am 4. April 2008 gegen das Urteil des Landgerichts Hamburg, mit dem
die Jahresabschlüsse der Gesellschaft für 2003, 2004 und 2005 für nichtig
erklärt wurden, Berufung eingelegt.


Rückfragehinweis:
Sebastian Wentzler
Leitung Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (37204) 696 1270
E-Mail: s.wentzler@thielert.com

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------

Emittent: Thielert AG
Helbingstraße 64-66
D-22047 Hamburg
Telefon: +49(37204)696-1270
FAX: +49(37204)696-1910
Email: info@thielert.com
WWW: http://www.thielert.com
Branche: Maschinenbau
ISIN: DE0006052079
Indizes: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse
Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse
München
Sprache: Deutsch
-----------
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.

10.04.08 08:29

17100 Postings, 5430 Tage Peddy78Danke allen die auf mich gehört und früh genug

VERKAUFT haben.

Der Rest muß jetzt sehen was übrig bleibt.

Warnungen kamen oft und früh genug.

DANKE.

Aktuell schon bei 4 ?,

aber es dürfte wohl noch deutlich tiefer gehen.

Wir werden sehen.  

10.04.08 08:38

17100 Postings, 5430 Tage Peddy78Et läuft.Motorschaden.Sturzflug.Danke.

LT Lang & Schwarz 3,20 3,50 10.04.08 08:37 2818  

10.04.08 08:42

569 Postings, 4471 Tage gono48Eine neue Chance ?

Eine neue Chance ,oder nicht ?

euro adhoc: Thielert AG / Kapitalerhöhung/Restrukturierung / Akute  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
ITM Power plcA0B57L
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
CommerzbankCBK100
Carnival Corp & plc paired120100
Allianz840400
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M