finanzen.net

Viscom AG übertrifft eigene Erwartungen!

Seite 10 von 18
neuester Beitrag: 23.11.19 21:36
eröffnet am: 30.03.11 12:27 von: TTT83 Anzahl Beiträge: 448
neuester Beitrag: 23.11.19 21:36 von: shuntifumi Leser gesamt: 138576
davon Heute: 40
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 18   

01.09.17 14:57

427 Postings, 2287 Tage Zupettawegen Metallica? :-D

01.09.17 17:14

580 Postings, 2527 Tage milkyAuch deshalb

04.09.17 12:24

427 Postings, 2287 Tage Zupettana dann.....

Kollege! ;-)  

04.09.17 16:54

580 Postings, 2527 Tage milkywas ist denn jetzt los?

hat metallica doch ein neuesw album herausgebrach, an dem viscom irgendwie beteiligt ist???  

19.09.17 11:43
2

2641 Postings, 3624 Tage JulietteViscom

"ACE electronics investiert in hochwertige optische 3D-Inspektion
Nach intensivem Vergleich hat sich das Unternehmen ACE electronics N.V. aus Diest, Belgien, für das 3D-AOI-System S3088 ultra von Viscom entschieden. Ausschlaggebende Faktoren wie die einzigartigen 3D- und Software-Features wurden ergänzt durch die robuste Konstruktion der Maschine, die hohe Messgenauigkeit und eine außergewöhnliche Bildqualität...."

https://www.pressebox.de/inaktiv/viscom-ag/...Inspektion/boxid/872033

http://www.viscom.com/de/europe/pressetermine/...nics-invests-in-hig/  

19.09.17 15:03

580 Postings, 2527 Tage milkywahrscheinlich

ein schöner Auftrag. Über das Volumen wissen wir noch nichts. Aber wenn bei jedem neuen Auftrag die Aktie (gestern und heute) 10% nach oben hüpft, dann ist hier Musik drin.  

19.09.17 19:21

15246 Postings, 4095 Tage ulm000Schöner Auftrag

An dem auftrag hat es aber sicher nicht gelegen, dass Viscom endlich die 25 ? deutlich überschritten hat.

Viel mehr dürfte es wohl ein Artikel von Euro am Sonntag gewesen sein vor eineinhalb Wochen. Da ging es dann auch über die 25 ? endlich hinaus.

Für die Euro am Sonntag ist die Viscom-Aktie ein spannender Nebenwert. Zumal mit einem Börsenwert von 200 Mio. ? Viscom eine kritische Größe erreicht hat, um bei institutionellen Investoren und Analysten auf dem Radar zu landen, das zu erwartete Gewinnwachstum von 50% bis Ende 2018 dem Aktienkurs weiter Luft nach oben geben könnte und die Unternehmensbilanz grundsolide ist:
Euro am Sonntag-Aktien-Check: Diese Qualitäts-Checker-Aktien gehören ins Depot! | Nachricht | finanzen.net
Schnellere Arbeit, weniger Ausschuss - digitale Bildverarbeitung macht Karriere in der Industrie. Wo Anleger mitverdienen. 06.09.2017
 

21.09.17 11:02

580 Postings, 2527 Tage milkyACe Electronics Statement

aus der Begründung für die Entscheidung für Viscom finde ich einen kurzen Abschnitt besonders aufschlussreich, was die Konkurrenzfähigkeit der Produkte angeht:
?Die Auswahl eines AOI-Systems gestaltet sich nicht einfach und die Demos, die wir von verschiedenen Herstellern erhalten haben, waren relativ vergleichbar?, sagt Johan Lieten, Sales & Logistics Manager bei ACE electronics, und er ergänzt: ?Aber als wir uns genauer die Spezifikationen und die Software insbesondere des Inspektionssystems S3088 ultra anschauten, wurden die Unterschiede deutlicher und weitere tiefer gehende Tests ergaben beeindruckende Ergebnisse.?

Die von ACE electronics ausgewählte S3088 ultra mit orthogonaler Kamera, acht Schrägkameras und einem digitalen 3D-Streifenprojektor garantiert eine beispiellose Genauigkeit. Die Softwareplattform vVision ermöglicht es dem Anwender, das Inspektionssystem ganz einfach zu programmieren, anzupassen und zu betreiben, egal ob es sich um kleine oder große Produktionsmengen handelt.  

29.09.17 09:14

580 Postings, 2527 Tage milkyseltsam

wir steigen in wenigen wochen 30%. die chartpessimisten verkriechen sich. keiner interessiert sich für die tolle entwicklung bei viscom. seltsamer thread hier. sicher, es gibt auch wenig information.
ich vermute, dass wir erst am anfang einer großen entwicklung stehen  

29.09.17 09:54

26 Postings, 2163 Tage maschu1982.

Bin ab heute auch dabei, denke auch das noch einiges gehen wird

Viel Glück allen  

09.10.17 08:30

31634 Postings, 7094 Tage RobinEquinet

senkt Viscom auf NEUTRAL ( Ziel 29,50 )  

23.10.17 10:30

31634 Postings, 7094 Tage RobinWahnsinn

Riesenstoplosswelle unter ? 26 ausgelöst  

23.10.17 10:47

328 Postings, 864 Tage MarcelauszShortattacke

Oder News?  

23.10.17 12:17
1

15246 Postings, 4095 Tage ulm000Shortattacke Oder News ?

Iich sage mal keines von beiden, sondern das ist der Aumann-Effekt nach deren wirklich schwachen Q3 Zahlen und Viscom hat ja durchaus eine gewisse E-Mobility Fantasie.

Aumann ist ohne Frage eine sündhaft teure Aktie geworden nach dem sie so gut gelaufen ist mit einem 2018er KGV von um die 30. Nach dem gut 20%igen Absturz hat Aumann nun ein 2018er KGV von um die 22 bis 23. Würde mal sagen das könnte nun wieder passen bei Aumann. Insofern da auch wirklich dieses Wachstum bei Umsatz und gewinn kommen wird wie es erwartet wird.

Ein 30er KGV für einen Anlagenbauer wie es Aumann nun mal ist, war dann doch schon sehr hoch. Da sieht es bei Visocm bewertungstechnisch dann doch besser aus mit einem 2017er KGV von 24 und einem 2018er KGV von 21. Sollte Viscom es im kommenden Jahr gelingen im 1. Halbjahr die Auslastung gut hochzubringen, dann ist in 2018 ein EPS > 1,30 ? drin. Ich habs schon mal vor ein paar Wochen geschrieben bei Washtec war die deutlich bessere Auslastung im 1. Hj. einer der Schlüssel um das EPS deutlich nach vorne zu bringen.

Dazu kommt noch, dass man auch ohne großartige Chartlinie sehr gut sieht, dass sich zwischen 25,75 und 26 ? ein horizontales Widerstandsnest befindet und das wurde dann mal glatt heute angefahren.Sollte aber dann schon halten.  

23.10.17 12:27

328 Postings, 864 Tage Marcelauszok danke :)

vor den Zahlen am 14.11. muss man also nicht zwingend bedenken haben..?  

23.10.17 13:40

31634 Postings, 7094 Tage RobinViscom

hatte doch erst im August die Prognosen erhöht. Aber viele short heute. 38 Tage Linie bei Euro 27,37 , mal schauen , ob diese zurückerobert wird.  

23.10.17 13:44

31634 Postings, 7094 Tage Robindas mit den

Shortattacken von den AMIS ( wie z.B. Freitag bei Evotec ) ist ja ein Riesenwitz . Sofort fallen die Werte wie Steine nach unten .

Stellt euch vor an der WallStreet käme die Meldung : Deutscher Fonds erhöht Shortquote für Aktie xy . DIe würden uns auslachen und das gar nicht groß registrieren die Amis.  

23.10.17 13:54

31634 Postings, 7094 Tage Robinja ja

Viscom wird geshortet  

23.10.17 15:16

31634 Postings, 7094 Tage Robindie Frage ist nur

wie weit geht die Konso ??  100 Tage Linie bei 23,8 oder die große bei ? 22 ???? bin mal gespannt  

23.10.17 17:55
4

15246 Postings, 4095 Tage ulm000Vor den Zahlen nicht zwingend Bedenken haben ?

Wenn ich die Viscom Aussagen hernehme bei den Halbjahreszahlen:

"Wir profitieren auch weiterhin von einem guten Investitionsverhalten unserer Kunden und stellen auch keinerlei Abschwächung im Orderverhalten fest."

und dazu dann noch die Erhöhung der Guidance (Auftragseingang, Umsatz, Gewinnmarge), dann braucht man wohl keine Angst haben vor den Zahlen. Zumal ich davon ausgehe, dass Viscom in Asien richtig Tritt gefasst hat wie man am 1. Hj. Auftragseingang von 11 Mio. ? (+ 25% bzw. 3 Mio. ? zu Vorjahreszeitraum) sehr gut erkennen konnte. Gerade im Segment Asien, aber auch in den USA, hat die EBIT-Marge noch gut Luft nach oben. Liegen ja nur bei rd. 10% während im deutlich umsatzstärkeren Europa die EBIT-Marge bei sehr guten 20% liegt.

Neben Auftragseingang/bestand dürfte vor allem die EBIT-Marge hoch interessant sein bei den Q3-Zahlen. Sehen wir in Q3 eine EBIT-Marge > 15% ?


 

24.10.17 11:41

31634 Postings, 7094 Tage Robinwie ich

gestern sagte: die drücken Viscom heute weiter nach unten .  

24.10.17 14:12

580 Postings, 2527 Tage milkyTrotz Aumanneffekt

Sieht das wohl klar nach Short aus.  

24.10.17 14:41
1

20 Postings, 1386 Tage Chrisse92Keine Sorge - Antwort von Viscom zum Kurssturz:

Sehr geehrter Herr ......,



vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihre Anfrage bzgl. des aktuellen Kursverlaufs der Viscom Aktie.



Die Viscom Aktie hat nach der positiven Kursentwicklung im September einen Teil ihrer Gewinne wieder abgegeben. Insbesondere am gestrigen Montag fiel die Abwärtsbewegung überdurchschnittlich hoch aus und drückte den Kurs im Tief auf ? 25,82. Der Grund hierfür könnte zum einen in der Charttechnik liegen. Nachdem die Unterstützung der 38-Tage Linie in den vergangenen Tagen gehalten hatte, wurde sie gestern nach unten durchbrochen und hat somit Anschlussverkäufe generiert. Bei bestimmten charttechnischen Marken werden von Anlegern oft Stop-Loss-Limite platziert um im Falle von sinkenden Kursen ihre Stücke zu veräußern, um sich vor noch größeren Verlusten zu schützen. Das kann dann zu einer Verkaufswelle und somit überproportionalen Kursverlusten führen. Zusätzlich wirken sogenannte Algorithmus-Computerprogramme oft noch trendverstärkend, da sie den Markt auf Kursabweichungen durchforsten und dort versuchen dann Gewinne zu erzielen. Durch ständige computergesteuerte Änderungen der Limite dieser High-Frequency Händler auf der Geld- und Briefseite entsteht im Orderbuch mitunter ein verzerrtes Bild der tatsächlichen Situation von Angebot und Nachfrage in einer Aktie.



Die Viscom Aktie hat jedoch auf Jahresssicht bei jetzigem Kursniveau immer noch mehr als 94% zugelegt, in der Spitze waren es sogar knapp 135%.Auch in der Kurshistorie sind immer wieder größere Kurssprünge zu beobachten und auch von kräftigen Rücksetzern hat sich der Wert immer wieder erholt.



Wir haben keine Kapitalmarktmeldung veröffentlicht und aus unserer Sicht gibt es auch keine unternehmerischen Gründe, die zu dieser Abwärtsbewegung der Viscom-Aktie geführt haben könnten.


Mit freundlichen Grüßen / Best regards
.......
 

24.10.17 14:50

31634 Postings, 7094 Tage Robinkleine

Konsolidierung , aber : heute vom Tagestief entfernt ergo: sieht für morgen gar nicht schlecht aus , um die ? 26 wieder zu erobern .  

03.11.17 09:03

312 Postings, 1009 Tage PanamalarryWeiss irgendjemand,

was mit der Aktie los ist?
Nach Chart-Technik sieht das nicht mehr aus.

Und von wegen Shortselling finde ich hier auch nichts:
http://shortsell.nl/universes/Duitsland
 

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 18   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
OSRAM AGLED400
BASFBASF11