finanzen.net

Deutz hat noch reichlich Potenzial

Seite 1 von 108
neuester Beitrag: 05.06.20 14:53
eröffnet am: 31.08.05 16:01 von: KTM 950 Anzahl Beiträge: 2699
neuester Beitrag: 05.06.20 14:53 von: MarketTrade. Leser gesamt: 607202
davon Heute: 316
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
106 | 107 | 108 | 108   

31.08.05 16:01
21

8001 Postings, 5405 Tage KTM 950Deutz hat noch reichlich Potenzial

31.08.2005
DEUTZ reichlich Potenzial
Der Aktionär

Nach Ansicht der Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" verfügt die Aktei von DEUTZ (ISIN DE0006305006/ WKN 630500) noch über reichlich Potenzial.

Bei dem Maschinenbauer laufe es nach harten Jahren wieder rund. Im ersten Halbjahr habe das Unternehmen 623 Millionen Euro erlöst. Der Gewinn habe sich auf 60,7 Millionen Euro, nach einem Verlust von 32,2 Millionen Euro ein Jahr zuvor, belaufen. Die Bankverbindlichkeiten seien erheblich verringert worden. Gordon Riske, Chef von DEUTZ, wolle den Konzern nachhaltig in die Dividendenfähigkeit führen.

Der Anteilsschein liege seit gut zweieinhalb Jahren in einem aufwärts gerichteten Trend. Dieser habe in den letzten Wochen an Dynamik gewonnen. Der nächste markante Widerstand bei 4,85 Euro sei nur noch ein Stück weit entfernt. Gelinge es dem Papier über diese Marke zu kommen, würde der Titel ein neues 5-Jahrs-Hoch markieren und könnte eine Welle von Anschlusskäufen lostreten.

Der Anteilsschein sei nach unten durch den genannten aufwärts gerichteten Trend bei 4,10 Euro gut abgesichert. Auch die dort verlaufende 90-Tage-Linie sei ein zuverlässiger Support. Investoren, die auf das "Big break" bei DEUTZ würden setzen wollen, sollten ein Stopp-Buy-Limit bei 4,90 Euro setzen. Der Stopp-Kurs sollte zur Verlustbegrenzung bei 3,50 Euro gesetzt werden.

Die Experten von "Der Aktionär" sehen für die Aktie von DEUTZ reichlich Potenzial bis 7,50 Euro, wo auch das Kursziel des Titel liegt.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
106 | 107 | 108 | 108   
2673 Postings ausgeblendet.

10.04.20 05:59

438 Postings, 1653 Tage SchwalmAbstandsregeln und Hände waschen langt nicht

Altenpfleger, klinisches Personal, Supermärkte und öffentlicher Nahverkehr könnte das Virus bei mangelnder Desinfektion in Deutschland https://amp.focus.de/wissen/mensch/...-und-was-nicht_id_11865535.html weiter verbreiten ohne Handschuh + Schutzmaskenpflicht https://www.shz.de/deutschland-welt/panorama/...hland-id27976832.html  

11.04.20 01:44

438 Postings, 1653 Tage SchwalmCoronavirus in der Nachbarschaft

Großbritannien zeigt die Gefahr von vorzeitigen Lockerungen bei erst 6% erfassten Fällen https://web.de/magazine/news/coronavirus/...-todesfaelle-tag-34606392 und https://web.de/magazine/news/coronavirus/...reich-infizierte-34605044 . Förderung der Binnenwirtschaft kleine Firmen in NRW erhalten Soforthilfen ohne Prüfung https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...u4S?ocid=spartandhp    

11.04.20 02:24

438 Postings, 1653 Tage SchwalmAutoindustrie flüchtet unter Rettungsschirm

Neu- und Gebrauchtwagenkauf bricht weiter ein und Automobilhersteller nehmen Staatskredite in Anspruch um die Weltweit größte Wirtschaftskrise zu Überleben https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-anspruch-nehmen-8732579  

11.04.20 03:16

438 Postings, 1653 Tage SchwalmBillionen zur Aufrechterhaltung in Coronazeiten

Die benötigten Gelder werden bis Ende Mai verteilt https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ten-jetzt-helfen-8671619 . Die nächste Generation muss die Schulden Stämmen aber außer Menschenleben wurde Materiell im Coronakrieg nichts zerstört also woher soll die Hohe Nachfrage dann kommen?  

12.04.20 09:19

438 Postings, 1653 Tage SchwalmDüstere Corona Zukunftsvision bis 2021

Düstere Prognose für die Zukunft https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...en-wie-ein-krieg-8702125 USA und Italien besonders betroffen https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-in-corona-krise-8734157 und https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...uf-ueber-150-000-8734158 auch Irland verlängert die Ausgangssperre https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...en-bis-zum-5-mai-8733905 . Die Warnung von Soeder ist Ernst gemeint solange es keinen Impfstoff gibt bleibt Corona aktiv https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-krise-um-geduld-8734055 . Spekulanten setzen die nächste Woche auf weiter fallende Kurse weil keine weiteren Geldspritzen mehr folgen https://www.finanzen.net/nachricht/zertifikate/...nkenden-dax-8725321 und Deutz hat bis heute noch keine Geschäftsidee zur Produktion von Beatmungsgeräten oder Schutzausrüstung verkündet. Rufe nach teurem Umstieg auf Elektromobilität verhallen kläglich in Corona Zeiten mit weniger CO2 Ausstoß. Deutz wird die Übernahme von Torqeedo noch sauer Aufstoßen sollte das Coronavirus bis 2021 wüten drohen dem Unternehmen weitere Verluste. https://www.deutz.com/media/pressemitteilungen/...zialisten-torqeedo/  

12.04.20 11:38

43 Postings, 3787 Tage Mersel10Kann man

Member auf ignore setzten? Dann würde ich das sofort bei Schwalm machen. Irgendwie gehen die Sachen am Thema Deutz Stellenweise vorbei. Er sollte einen neuen Thread für sich eröffnen.  

14.04.20 11:12

22 Postings, 309 Tage Basti_FantastiJa habe ich auch gemacht

Einfach den Usernamen anklicken und dann unter bei "Markieren, Ignorieren, Sperren" Drücken. Unterträglich dieses Gesafte.

Habe leider den Einstieg total verpasst. Für 2,6? wäre natürlich ein Traum gewesen. Ich denke jetzt könnte es schon fast wieder zu spät sein. Könnte mir vorstellen das es bald nochmal richtig abwärts geht.

Ich traue mich nicht mehr so richtig ran.  

16.04.20 14:28

4184 Postings, 942 Tage MarketTraderkaufempfehlung. kz nun ?4,60

20.04.20 15:02

4184 Postings, 942 Tage MarketTraderproduktion wurde wieder aufgenommen

06.05.20 22:28

38 Postings, 213 Tage MurphysLawBin grad sauber

im Minus bei Deutz. Verkaufen kommt für mich nicht in Frage. Habe bisher ( mit Sicherheit auch durch Glück ) noch nie was mit Verlust verkauft . Halte mich an Devise Helmut Kohl ( Gott hab Ihn selig ): AUSSITZEN.  Meine persönliche Prognose: Das wird bisschen wat dauern. 2021 wieder grün.  

17.05.20 14:38

38 Postings, 213 Tage MurphysLawHabe vor paar Tagen

erfahren dass im Standort Ulm die Kurbelwellenbearbeitung schon wieder im 3 - Schichtbetrieb läuft. Man sucht auch  " Freiwillige " für Samstagsarbeit. Ist doch schonmal was.  

17.05.20 17:40

4184 Postings, 942 Tage MarketTrader15c dividende sind auch ok. krise? welche krise?

17.05.20 19:33

43 Postings, 3787 Tage Mersel10Die Divi

soll in Frage gestellt werden. Gibt also keine  

17.05.20 20:48

4184 Postings, 942 Tage MarketTraderdies hat mir letzte woche mein broker geschickt

Deutz AG Dividend For DEZG.DE is announced for record holders as of 2020/05/18 in amount of 0.15 EUR

Deutz AG Dividend For DEZG.DE announcement:
Normal cash dividend of 0.15 EUR
Declared: 03/18/2020
Payment: 05/19/2020
Record: 05/18/2020
Ex: 05/15/2020.

Copyright Thomson Reuters.

Rank : positive  

18.05.20 16:45

4184 Postings, 942 Tage MarketTraderda hast du wohl recht.

eine kette von fehlinformationen haben mich erreicht.  

20.05.20 18:18

4184 Postings, 942 Tage MarketTraderdeutz als uebernahmekandidat?

wurde deutz schon einmal ein uebernahmeangebot unterbreitet? weiss jemand etwas darueber?  

20.05.20 20:58

43 Postings, 3787 Tage Mersel10Bisher nicht gehört

aber der Kurs zieht nicht wirklich an. Leider  eine klare seitwärtsvewegung. Es fehlen Impulse ...  

27.05.20 12:31

4184 Postings, 942 Tage MarketTraderbuy kursziel ?5,70 von warburg

28.05.20 20:34

136 Postings, 602 Tage marricks...

wenn ich eines gelernt habe die letzten 15 Jahre,dann Finger von den Werten zu lassen die bei so einer massiven Aufwärtsbewegung
nicht nach Oben kommen... War bei Thyssen vor corona genauso.oder k+s ...die kamen an den noch so grünsten Dax Tagen nicht vom Fleck.
Und als dann der Abverkauf kam,dann wurden diese schwachen Werte am meisten verprügelt....

Falls wir wieder demnächst in eine Korrektur münden in den Indizes...was macht dann Deutz ?
Sicher nicht aus der Seitwärtss Range nach Oben ausbrechen..  

28.05.20 20:40

4014 Postings, 651 Tage S3300Marricks

Da hast du recht, habe ich auch oft beobachtet.
Daher Deutz vor Wochen für 3.52 verkauft die Verluste mit Evotec schon wieder reingeholt und realisiert.
Manchmal ist es einfach besser einen Schnitt zu machen.  

05.06.20 14:53

4184 Postings, 942 Tage MarketTraderwenn das so weiterlaeuft, bin ich bald im gruenen.

mein durchschnitt liegt etwas unter ?5. vielleicht sollte ich auch noch mal nachkaufen um den durchschnitt zu senken?

egal. mein profit-taker ist auf ?9 eingestellt. ist ungefaehr das hoch auch 2019. wuerde mir reichen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
106 | 107 | 108 | 108   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
Carnival Corp & plc paired120100
Allianz840400
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
ITM Power plcA0B57L
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Telekom AG555750