Break Even bei EVOTEC !

Seite 9 von 88
neuester Beitrag: 03.06.15 18:11
eröffnet am: 12.11.03 09:41 von: Mr.Fresh Anzahl Beiträge: 2198
neuester Beitrag: 03.06.15 18:11 von: IRLK. Leser gesamt: 255911
davon Heute: 39
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 88   

28.06.05 18:20

2259 Postings, 7272 Tage investadvisercharttechnik

ist ja immer ein wenig subjektiv (wenn nicht alles im leben ariva.de) aber meiner meinung nach genùgt die heutige kerze fùr einen weiteren kursanstieg und die gestrige kerze kann als morning doji star gesehen werden!

das volumen war zwar nicht berauschend, aber darùber wollen wir mal hinwegsehen ariva.de

irgendwelche einwànde?

 

 

01.07.05 17:35

2 Postings, 5688 Tage JanKostelanie05einsteigen oder doch nicht?

Bin irgendwie ein Freund von Aktien die mal HOCH standen und tief gefallen sind und EVO gehört zweifelsfrei dazu!
Nur bi ich auch auch der Suche nach einer günstigen Aktie mit Potential, vorallem nach
meinem schönen Erfolg mit Elexis die auch beim Kauf auf 2,50? standen und nun wirklich gut da stehen!
Würde mich mal interessieren was IHR so zu EVOTEC sagst ob sich ein Einstieg bei 2,70? lohnt oder ob der Kurs doch wieder eine Wende in Richtung 2? Marke macht!
Also nun sind die EVOTECSpezialisten gefragt, die mir vielleicht den ein oder andere Tip geben können ob sich ein Einstieg lohnt!
Danke schonmal......    

13.07.05 14:30

8690 Postings, 7608 Tage SlashFrage bleibt immer noch offen?

Kurs pendelt um die 2,80?. M.E. wird bald der Ausbruch kommen. Das Problem ist das es dann schnell gehen wird und man nicht mehr zeitig rein kommt. Jetzt dagegen besthet auch die Gefahr das der Kurs noch einmal abrutscht.

Gruss
slash  

13.07.05 14:45

6002 Postings, 6589 Tage tschechealso ist das keine aussage

es kann es kann es kann  

13.07.05 14:53

8690 Postings, 7608 Tage Slashnatürlich nicht.

Wer an der Börse sagen kann es wird es wird es wird mit einer Trefferquote von 100% der wird keine Zeit mehr für Ariva haben, weil er seine vielen Gewinne auch mal ausgeben muss. Wer dabei 30% oder weniger hat der wird Analyst.

Gruß slash  

18.07.05 12:26

2259 Postings, 7272 Tage investadviserso oder so

auch der kurs von EVOTEC wird bald anziehen! zeit wird's ariva.de

 

 

18.07.05 15:10

2259 Postings, 7272 Tage investadviserna bitte

bald werden die ?3 geknackt ariva.de

 

 

21.07.05 09:30

2259 Postings, 7272 Tage investadviserheute?

vielleicht hilft diese meldung EVOTEC ùber die ?3 marke ariva.de

 

 

21.07.05 09:40

455 Postings, 6299 Tage Hans EichelZeit

wirds ja !!!  

21.07.05 09:55

5127 Postings, 6179 Tage Steff23Hab mich da mal eingekauft! o. T.

21.07.05 10:03

30851 Postings, 7373 Tage ZwergnaseBin heute morgen auch mal rein zu 2,90 :-) o. T.

25.07.05 09:42

5127 Postings, 6179 Tage Steff23Nächste Kooperation

25.07.2005 09:16
Evotec schließt Kooperation mit Procter & Gamble
Das Biotech-Unternehmen Evotec (Nachrichten) (ISIN DE0005664809/ WKN 566480) gab am Montag bekannt, dass es mit der Procter&Gamble (Nachrichten) Pharmaceuticals Inc. (P&GP), einer Tochter des amerikanischen Konsumgüter- und Gesundheitskonzerns Procter&Gamble Co. (ISIN US7427181091/ WKN 852062), eine Kooperation in der Wirkstoffforschung geschlossen hat.

Im Rahmen mehrerer Dienstleistungsvereinbarungen stellt Evotec P&GP pharmazeutische Forschungs- und chemische Entwicklungsleistungen zur Verfügung. P&GP greift damit auf eine umfangreiche Palette von Evotecs' Expertise in der Forschung und präklinischen Entwicklung zu. Dazu gehören Assay-Entwicklung, Screening, medizinische und computergestützte Chemie sowie Scale-up und die Produktion pharmazeutischer Wirkstoffe.

Die Kooperation zwischen Evotec und P&GP begann Ende 2004 mit einem Pilotprojekt im Bereich Screening für ein komplexes Wirkstoff-Target von P&GP. Dieses Projekt wurde inzwischen erfolgreich abgeschlossen. Daraufhin wurde die Arbeit in diesem Bereich erweitert und auf zusätzliche Targets ausgedehnt. Beide Unternehmen unterzeichneten zudem weitere Dienstleistungsverträge in den Bereichen medizinische Chemie und pharmazeutisches Scale-up.

Die Aktie von Evotec schloss am Freitag bei 2,85 Euro (-0,35 Prozent), die von Procter&Gamble bei 54,99 Dollar (-0,25 Prozent).Offenlegungstatbestand nach WpHG §34b: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt.

 

25.07.05 11:30

30851 Postings, 7373 Tage ZwergnaseIst doch ein Witz, was die Börse daraus macht.

Zwei super Meldungen innerhalb von wenigen Tagen und der Kurs bewegt sich nicht.

Bei anderen Biotech-UN wäre der Kurs schon 20% im Plus und Evotech als TechDax-Wert dümpelt vor sich hin. Für mich unverständlich und nicht nachvollziehbar (kopfschüttel).

Grüße, ZN  

25.07.05 11:54

455 Postings, 6299 Tage Hans Eicheldas kann

ich nur bestätigen, ZN !!!!

 

25.07.05 12:07

5127 Postings, 6179 Tage Steff23Wir wären schon 20% im Plus!

Nur irgendwer hält seine Hand darüber!
Der Deckel wird nicht mehr lange halten. Wenn es hier zu einen Ausbruch kommt und der 5- jährige Abwärtstrend durchbrochen wird, gibt es einen heftigen Volumenschub!

Da möchte ich mit dabei sein!  

25.07.05 12:09

455 Postings, 6299 Tage Hans EichelWenn

nicht bei Evotec, ..... kommt es bei mir bald zum Ausbruch !!!  

25.07.05 12:24

5127 Postings, 6179 Tage Steff23Börse.ARD

25.07.2005 12:02

Evotec kommt groß raus  

Das Biotech-Unternehmen Evotec arbeitet noch stärker mit dem amerikanischen Konsumgüterkonzern Procter & Gamble (P&G) zusammen. Die Aktionäre des Hamburger Unternehmens profitieren.  

 
Evotec werde P&G pharmazeutische Forschungs- und chemische Entwicklungsleistungen zur Verfügung stellen, teilte das TecDax Unternehmen mit. "Dazu gehören Assayentwicklung, Screening, medizinische und computergestützte Chemie sowie Scale-up und die Produktion pharmazeutischer Wirkstoffe", hieß es in einer Pressemitteilung. Den Wert der Vereinbarung wurde nicht beziffert. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit Ende vergangenen Jahres zusammen.

Zu den bekanntesten Partnern von Evotec gehören AstraZeneca, Merck & Co., Novartis und Roche. Evotec hat sich auf Dienstleistungen für die Pharma-Wirkstoffforschung spezialisiert. Dabei prüft das Hamburger Unternehmen unter anderem für Dritte, ob sich bestimmte Substanzen als Wirkstoff eignen könnten oder entwickelt notwendige Testsysteme. Erst seit kurzem versucht Evotec auch eigene Wirkstoffe zu entwickeln. Dabei hat man sich auf Erkrankungen des zentralen Nervensystems spezialisiert.

Als hauptsächlicher Dienstleister unterscheidet sich Evotec allerdings deutlich von Unternehmen wie GPC und Medigene (s. Link "Biotech ist nicht gleich Biotech"), die praktisch ausschließlich auf die Entwicklung von eigenen Wirkstoffen setzen.

Die Evotec-Aktie legte nach Bekanntwerden der Vereinbarung um rund drei Prozent auf 2,94 Euro zu.  
 

26.07.05 11:30

30851 Postings, 7373 Tage ZwergnaseWenn das so weitergeht,

kauf ich noch mal kräftig nach.

Rechne ebenfalls mit baldigem Ausbruch...und so teuer sind se ja nun auch nicht, um ordentliche Stückzahlen zu ordern, oder?

Grüße, ZN  

26.07.05 14:14

133 Postings, 6944 Tage bertavöllig korrekt, da geht bald was ab o. T.

26.07.05 14:27

8690 Postings, 7608 Tage SlashChartechnisch läuft Evotec sauber

an der 30 Tage Linie entlang. Die Nachrichten stimmen auch. Aber der Kurs kommt nicht aus den Puschen. Warum? Ob da wohl noch was kommt und die positiven News der letzten Tage nur zum fröhlich stimmen der Anleger waren?

Gruß slash  

26.07.05 14:37

8690 Postings, 7608 Tage Slashwann kommen eigentlich die Zahlen raus? o. T.

26.07.05 14:54

30851 Postings, 7373 Tage ZwergnaseSchau mal hier, slash:

http://www.evotec.com/opencms/export/evotec/en/investors/index.html

Zahlen gibt's am 11.08. also ca. noch 2 Wochen hin.


Grüße, ZN  

28.07.05 21:04

455 Postings, 6299 Tage Hans EichelMan

sollte das Teil abstossen !!! wie angetackert seit Wochen !!!  

05.08.05 10:12

30851 Postings, 7373 Tage ZwergnaseHallo Slash,

was machen die Bollinger.
Bewegt sich ja nun seit Wochen in 'ner Range von 2,75 und 2,90. Kommt's hier noch zu 'ner Reaktion oder sollte man die wirklich langsam aus'm Depot hauen? Langsam macht's keinen Spass mehr, die Aktie zu halten...
Grüße, ZN  

05.08.05 11:34

8690 Postings, 7608 Tage SlashHallo Zwergnase

du schreibst es ja selbst. Die Range geht zwischen 2,75 und 2,90. Also befinden wir uns doch mittendrin. Wenn der Gesammtmarkt runter geht kann Evotec ohne News nicht oben bleiben. Ich hoffe das die Zahlen besser sind als alle erwarten, dann sollten wir die 3, hinter uns lassen. Da ich noch nicht lange investiert bin (2,86?) bleibe ich noch locker. M.E. wird es max. bis 2,50? runter gehen und das sitzen wir aus.

Gruss
slash  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 88   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln