Break Even bei EVOTEC !

Seite 7 von 88
neuester Beitrag: 03.06.15 18:11
eröffnet am: 12.11.03 09:41 von: Mr.Fresh Anzahl Beiträge: 2198
neuester Beitrag: 03.06.15 18:11 von: IRLK. Leser gesamt: 255657
davon Heute: 9
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 88   

21.03.05 10:20

2259 Postings, 7266 Tage investadviserich sehe

mir noch die unterstùtzung bei ?2,92 an. wenn sie nicht hàlt bin ich auch aus dem "spiel"....

 

 

21.03.05 12:35

542 Postings, 7223 Tage lucyVerkaufen ??? eindeutiger Nachkauf,

werde sofort meine Order für Nachkauf setzen.
Charttechnich OK, schnelle 20% und mehr....nicht die Nerven verlieren.  

21.03.05 12:44

10991 Postings, 7194 Tage andyySo, ich hab mal wieder paar gekauft

und Morgen werden nur TOLLE Sachen von Evo veröffentlicht
von denen der Markt pos. überrascht sein wird

Wunschgedanke oder Realität ???  

21.03.05 13:39

2259 Postings, 7266 Tage investadviser@chartsurfer

na bitte,die ?2,92er marke scheint zu halten! schade,dass du zu frùh raus bist....

 

 

 

21.03.05 15:24

2966 Postings, 7014 Tage TamerBPhase 1

denken und lenken  P2 P3 das dauert noch ich kaufe bei 1,90 vor jahresende wird das glaube ich nichts...........
Schade war so von überzeugt........  

21.03.05 18:10

10991 Postings, 7194 Tage andyyFür mich stellt sich derzeit noch die Frage

welche zwei KLEINANLEGER am Freitag kurz vor Börsenschluss
ein 80.000 Stück Paket zu 3,05 über XETRA verschoben haben

BID-Order war plötzlich da und wurde bedient, schon komisch  

22.03.05 09:22

2966 Postings, 7014 Tage TamerBja siehste ja bei 2,76

wer 80.000 stck gekauft hat dem tun auch 0,35 kv nicht weh..  

22.03.05 09:23

2966 Postings, 7014 Tage TamerB ich meinte 0,25 cent kv o. T.

22.03.05 09:36

10991 Postings, 7194 Tage andyydenke, so schlecht sieht nicht aus

da der EURO gegenüber dem Dollar in nächsten Monaten trastisch verlieren wird und sich Verhältnis auf ca. 1 : 1 einpendeln wird, werden die Ergebnisse von EVO sich deutlich verbessern

und kein Investor übernimmt Millionen von Aktien zu 2,72 wenn er nicht davon ausgeht, in absehbarer Zeit min. 20, 30 oder 50 % Gewinn damit zu machen  

22.03.05 12:31

2259 Postings, 7266 Tage investadviser@chartsurfer

hast doch recht gehabt mit dem verkauf ariva.de ich hingegen muss die situation jetzt nochmal neu bewerten und mich entscheiden,ob ich mich mit einem gròsseren verlust verabschiede, leider erst bei 2,78 ariva.de

 

 

22.03.05 14:12

138 Postings, 6020 Tage MuckelSind die Zahlen nicht grottenschlecht?

Der operative Verlust der Gruppe erhöhte sich auf 91,3 Mio. Euro, nach 15,8 Mio. Euro im Jahr 2003. Hauptgrund hierfür war eine liquiditätsunwirksame Wertberichtigung in Höhe von 69,5 Mio. Euro. Sie bezieht sich vor allem auf Firmenwerte (Goodwill) und nicht ausgelastete Kapazitäten. Ohne diese zahlungsunwirksamen Aufwendungen hätte der operative Verlust 11,8 Mio. Euro betragen (2003: 5,1 Mio. Euro).

Was ist denn bei Evotec noch zu erwarten?

Fragt sich
Muck  

22.03.05 14:16

2966 Postings, 7014 Tage TamerBalles schrott raus da

ich bin bei 3,10 rauuuuuuuuuusssssssssssss vor tagen schon  

23.03.05 09:18

10991 Postings, 7194 Tage andyyEVOTEC mit KAUFEMPFEHLUNG der DZ-Bank ! o. T.

23.03.05 10:01

2966 Postings, 7014 Tage TamerBGenau hat die DB sich verkalkuliert

sprechen jetzt ne kaufempfehlung aus wenn der kurs steigt steigen die mal wieder heimlich aus.
BEtrügerrrrrrrrrrrrrrr  

23.03.05 13:39

10991 Postings, 7194 Tage andyyist schon lustig

die eine Bank meint "kaufen"
die andere Bank meint "verkaufen" und die mit Kursziel 2,70
obwohl schon bei 2,75 stehen

ist doch wieder wie in alten Zeiten, alle wollen etwas besser wissen und der Öffentlichkeit mitteilen und in Wirklichkeit weis keiner bescheid  

23.03.05 13:43

2966 Postings, 7014 Tage TamerBevotec klein geschrieben ,, Dreck,, groß geschrieb

Evotec OAI: Verkaufen
23.03.2005 09:44:33
 
Die Analysten der Landesbank Baden-Württemberg bewerten am 22. März die Aktie des deutschen Biotechunternehmens Evotec OAI AG verbleibend mit "Verkaufen". Das Kursziel liegt bei 2,70 Euro.
Die Geschäftszahlen für 2004 seien durch Wertberichtungen und Goodwill-Abschreibungen in Höhe von 69,5 Mio. Euro belastet gewesen, die den Verlust auf minus 84,2 Mio. Euro getrieben hätten. In 2005 werde durch Ausgabe von 14,3 Millionen neuer Aktien die Tochter Evotec Neuroscience konsolidiert, und die Cash-Reserven sollten durch eine Kapitalerhöhung im zweiten Halbjahr auf 60 Mio. Euro steigen, mit denen eigene Wirkstoffe weiter entwickelt werden sollten. Dagegen werde für den Gesamtkonzern nur ein Umsatzplus von max. 5 Prozent angestrebt.

Trotz interessanter Pipeline sei es fraglich, ob die vorhandenen Mittel für die selbstgesteckten ambitionierten Pläne ausreichen würden. Die Analysten senken darum ihre Schätzungen. Das 2004er EPS liege nun bei -2,22 Euro (vorher: -0,69 Euro) und das 2005er bei -0,34 Euro (vorher: -0,34 Euro). Das 2006er EPS werde auf -0,26 Euro prognostiziert. Damit ergebe sich in allen drei Jahren ein negatives KGV. Die Aktie habe seit der letzten Empfehlung der Landesbank 11 Prozent ihres Wertes verloren, und erscheine auf dem aktuellen Kursniveau weiterhin überbewertet.
 
-red-/-mef-



   
       

 

23.03.05 18:06

10991 Postings, 7194 Tage andyyOb es morgen eine kleine Gegenbewegung bei EVO

geben wird ?

Fällig wäre ja wohl !  

19.04.05 08:24

6685 Postings, 6515 Tage geldschneiderEvotec erweitert Kooperation mit Roche

Evotec erweitert Kooperation mit Roche
          §13.04.2005 09:57:00
                              
           §
Die Evotec OAI AG, ein Kooperationspartner der Pharma- und Biotech-Industrie für Wirkstoffforschung und ?entwicklung, erweitert ihre Partnerschaft mit der Roche Holding AG in der chemischen Forschung.

Wie Evotec am Mittwoch mitteilte, wurde der Vertrag vom Mai 2004 um ein weiteres Jahr verlängert. Im Rahmen dieser Allianz unterstützt Evotec vier Forschungsstandorte von Roche mit der Entwicklung und Synthese chemischer Substanzen. Dabei arbeitet ein Team von Evotec-Chemikern Vollzeit an den medizinischen Chemie-Programmen von Roche und ihrer japanischen Tochter Chugai Pharmaceutical Co. Ltd.

Bisher stiegen die Aktien von Evotec um 2,08 Prozent und stehen derzeit bei 2,95 Euro. Die Genussscheine von Roche legen um 0,38 Prozent auf 131,00 CHF zu.
                    §
-tz- / -sas-
Anzeige:
American Express Gold jetzt ein Jahr gebührenfrei testen und einen DVD-Player gratis erhalten
          §Weitere Artikel zu Evotec OAI AG:
15.04.05 18:14 TecDAX-Schluss: Deutliche Kursabschläge zum Wochenschluss
15.04.05 13:35 TecDAX am Mittag: Wachstumswerte weiten Verluste aus
15.04.05 10:44 TecDAX am Morgen: Wachstumswerte deutlich unter Druck
13.04.05 09:15 Hugin-News: Evotec OAI AG
11.04.05 18:09 TecDAX Schluss: Tec-Werte geben ab, JENOPTIK -3,7 Prozent
weiter...
                                                            §
                                        §
          §Der Kurs hat die Nachricht noch nicht verarbeitet.
Es sieht nach Bodenbildung aus, und es dürfte wieder aufwärts gehen.

  ariva.de
       

13.05.05 09:28

2259 Postings, 7266 Tage investadviserentscheidung naht

13.05.05 10:07

2259 Postings, 7266 Tage investadviserdie bb

verengen sich,....da steht eine kleine kursbewegung bevor ariva.de 

meine einschàtzung: das gap bei ?2,80 dùrfte in den nàchsten tagen geschlossen werden!

 

 

17.05.05 14:35

2259 Postings, 7266 Tage investadviserlangsam

aber sicher wird es interessant ariva.de

vieles deutet auf einen ausbruch nach oben!

 

 

20.05.05 12:02

2259 Postings, 7266 Tage investadviserMEDIGENE

ist heute aus den eng zusammenlaufenden bb ausgebrochen...bei EVOTEC mùsste es jetzt auch bald soweit sein!

 

25.05.05 10:57

2259 Postings, 7266 Tage investadviseres geht

looooooooooooos ariva.de ariva.de  

25.05.05 11:22

2259 Postings, 7266 Tage investadviserbollinger band

ist im begriff ausgeweitet zu werden ariva.de

das gap bei ?2,80 ist auch noch offen ....

 

 

26.05.05 12:41

2259 Postings, 7266 Tage investadviserwird das gap

bei ?2,80 heute schon geschlossen ariva.de  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 88   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln