Bombardie und die Zukunft

Seite 1 von 68
neuester Beitrag: 23.11.20 16:53
eröffnet am: 17.01.14 19:48 von: cambridge Anzahl Beiträge: 1690
neuester Beitrag: 23.11.20 16:53 von: BYD666 Leser gesamt: 544627
davon Heute: 452
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
66 | 67 | 68 | 68   

17.01.14 19:48
16

27 Postings, 2518 Tage cambridgeBombardie und die Zukunft

Flugzeugdesigner Oscar Viñals wirft einen Blick in die Zukunft: Sein "Sky Whale" (Himmelswal) soll den Insassen bei einem Absturz größtmögliche Überlebenschancen bieten. Außerdem schont der virtuelle Supervogel mit niedrigem Spritverbrauch die Umwelt.
Heutige Maschinen sind deutlich kleiner als der "Sky Whale". Die riesige Boeing 747-400 kommt auf 64 Meter Flügelweite und eine Länge von 76 Metern. Der Airbus 380-800 hat eine Spannweite von 80 Metern und ist 77 Meter lang. Zwar ist der Superflieger genauso lang, seine Tragflächen kommen aber auf 88 Meter.    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
66 | 67 | 68 | 68   
1664 Postings ausgeblendet.

12.11.20 17:58

1117 Postings, 831 Tage BYD666Ja, genau alter Hut

aber noch gültig bis zum Abschuss?

Genau deshalb werden diese CEO von Bombardier Management gehasst.

Die Arbeitsbelastung der Mitarbeiter gerät deshalb allzu schnell aus dem Blick, insbesondere bei Bomba, und es sind nicht wenige!

Das Problem liegt nicht an die Firma Bombardier sondern am alte Säcke Vorstand!

Ich bleibe Bomba treu bis zum Schluss, und wünsche allen Mitarbeitern viel Erfolg und schmeiß diesen Vorstand raus!!!  

13.11.20 08:12
3

12941 Postings, 7628 Tage LalapoSekt / Selters

Sekt : 5bagger ....( Sicht von 1-3 Jahre )
Selters : weiteres Rumgezappel auf diesem Winzniveau bis zum bitteren Ende .

Durch die ZugVK Milliarden sollte das bittere Ende zudem erstmal vom Tisch sein ...eine Erholung der Weltwirtschaft sollte dann auch an B. nicht vorbei gehen ..realistisch sind dann wohl ehr erstmal Kurse um 0,5 ? ( +- 10 Cent ) auf Sicht von 2021 ...

Meine Sicht der Dinge....

 

13.11.20 18:36

128 Postings, 7206 Tage Foxi0,22 0,20 0,18 0,16 0,14 0,12 0,10 0,08 0,06 0,04

mehr geht nicht in die Zeile mach hier weiter
0,02 0,00 Patient tot Flatline!

Bombardier besteht aus Idioten  

14.11.20 00:43
1

604 Postings, 1133 Tage Zwergnase-11Foxi:

Ein bisschen Ahnung wäre schön.
Die Börse ist keine Einbahnstraße.
Der Aktienkurs wird nicht von Bombardier gemacht....., also keine Idioten...................
Hier sollte  jeder seine eigene Meinung haben, was passiert hier eigentlich ???

 

14.11.20 11:54

128 Postings, 7206 Tage FoxiAhnung

Der Kurs wird nicht von Bombardier gemacht??? Na Deine Ahnung ist aber dann auch
nicht groß!
Schlechte Zahlen und Unvermögen die letzten 15 Jahre , den Kurs macht Bombardier und nicht die Börse!  der Kurs spiegelt nur das wieder was Bombardier vor die Wand gefahren hat!
und die CEOs ihre Abfindungen einverleibt haben.... Reihenweise....

https://finance.yahoo.com/quote/BBD-B.TO/...eg6drEs22RD46HmYn565ej5se
 

16.11.20 09:19
2

1117 Postings, 831 Tage BYD666News

16.11., 09:15 NOVEMBER 20208:26 UHRVOR 34 MINUTEN AKTUALISIERT

News
Alstom startet eine Kapitalerhöhung von 2 Milliarden Euro, um den Bombardier-Deal zu finanzieren
PARIS (Reuters) - Der französische Zughersteller Alstom ALSO.PA hat am Montag eine Kapitalerhöhung von rund 2 Milliarden Euro (2,37 Milliarden US-Dollar) zur Finanzierung der Akquisition des BBDb.TO- Schienengeschäfts von Bombardier Inc. eingeleitet .

Die Kapitalerhöhung ermöglicht es Aktionären, die 10 Vorzugsrechte besitzen, drei neue Aktien zu einem Preis von 29,50 Euro pro Aktie zu zeichnen, sagte Alstom in einer Erklärung.

Das Unternehmen rechnet damit, die Akquisition der Bahneinheit von Bombardier im ersten Quartal nächsten Jahres abzuschließen.

Das französische Konglomerat Bouygues BOUY.PA , das 9,7% von Alstom besitzt, hat sich verpflichtet, sich an der Bezugsrechtsemission zu beteiligen, teilte das Unternehmen in einer Erklärung mit.

Alstom hat im September sein Angebot für das Geschäft gesenkt.

Die beiden Unternehmen kündigten überarbeitete Bedingungen einer Vereinbarung an, die der Eisenbahneinheit einen Unternehmenswert von 8,4 Milliarden US-Dollar verleiht. Damit könnte das in Geldnot geratene kanadische Unternehmen einen Teil seiner Schulden in Höhe von 9,3 Milliarden US-Dollar abbezahlen.

$ 1 = 0,8439 Euro  

16.11.20 16:54

12941 Postings, 7628 Tage Lalapovielleicht

ist die Börse auch davon aus gegangen ..bisher ..das Alstom das Geld nicht zusammen bekommt ..

Mit der Alstom-Kapitalerhöhung sollte das vom Tisch sein ..

Mal  sehn ob B. nicht doch bald in diesem Hypmarkt aufwacht ..späestens wenn es absolut save ist das die Mrd. auch kommen werden ....  

17.11.20 10:17

12941 Postings, 7628 Tage LalapoSchulden

werden mit dem Deal gesenkt ...nicht auf 0 , wäre ja noch schöner .......aber der Rest muss ja nicht heute getilgt werden ..außderdem gehe ich davon aus , dass die Kreditkonditionen nach dem Deal wesentlich besser sein werden als vor dem VK .

Ich verstehe ehrlich gesagt den Kurs weiter nicht ...  

18.11.20 09:50

19 Postings, 242 Tage Börsinator3000Naja

Kann ja nur besser werden, einfach nach/kaufen :)  

18.11.20 12:09

12941 Postings, 7628 Tage Lalapoprozyklisch...

also bei 0,22 z.B.zukaufen ...wenn die einen Lauf bekommt ..dann ist es eh mE.egal ob du bei 0,18 oder bei 0,28 den Schnitt hast ......

So die Theorie :-)  

18.11.20 18:01

1117 Postings, 831 Tage BYD666Geschäfte laufen weiter und...

Bombardier gestaltet die Zukunft der Mobilität auf der TransMEA 2020 in Kairo und auch die Bilanzen werden sich verbessern.
Alstom kann erst im März davon profitieren.
https://www.globenewswire.com/news-release/2020/...2020-in-Cairo.html
Den Short-Kurs unter 0,89 CAD verstehe ich auch nicht!
 

18.11.20 18:04

1117 Postings, 831 Tage BYD666Und unterzeichnen weitere Verträge

muss man das verstehen, 0,20 Cent? Selbst 0,70 Cent sind ein Witz!
Bombardier Transportation unterzeichnete einen Vertrag mit dem in Luxemburg ansässigen Eisenbahnunternehmen CFL Cargo für 10 innovative BOMBARDIER TRAXX MS

https://www.globenewswire.com/news-release/2020/...n-rail-market.html  

18.11.20 18:12

1117 Postings, 831 Tage BYD666Und wenn ich da lese

Über Bombardier:
Mit über 52.000 Mitarbeitern (2020 noch 60000 Mitarbeiter) in zwei Geschäftsbereichen ist Bombardier weltweit führend....bla bla bla

mann solle das doch mal positiv sehen!

 

18.11.20 20:00

1117 Postings, 831 Tage BYD666pers. Kursziel 2020

Kurs 0,558 CAD (0,36 EUR), von 2020-06-10  17:00:00 Uhr wird sicherlich noch geschlossen  

19.11.20 21:35

1117 Postings, 831 Tage BYD666Hochgeschwindigkeitszugwagen

  • Mit über 4.600 bereits ausgelieferten Waggons ist das chinesische Joint Venture von Bombardier das einzige chinesisch-ausländische Unternehmen, das jemals ein neues chinesisches Standard-Hochgeschwindigkeitszugangebot erhalten hat
  • Dies ist BST erste Ordnung die neue Generation 250 km / h CR300 AF 

Das Joint Venture von Bombardier erhält den Auftrag zum Bau von 112 neuen Hochgeschwindigkeitszugwagen nach chinesischem Standard

Der Auftrag hat einen Wert von rund 1,6 Milliarden CNY (248 Millionen US-Dollar, 209 Millionen Euro). Bombardier Transportation besitzt 50 Prozent der Anteile an BST, das vom Partner von Bombardier Transportation, CRRC Sifang Rolling Stock Co., Ltd., konsolidiert wird.


https://www.globenewswire.com/news-release/2020/...ed-train-cars.html

 

19.11.20 23:02
1

128 Postings, 7206 Tage FoxiHochgeschwindigkeitswagen

Ich frag mich was hat Bombardier noch davon?
dieser Teil ist doch bald weg und macht nur noch auf Flugzeuge oder wie oder was....
und bis die fertig gebaut sind und in Q4 reinfallen, ist Alstom der Besitzer, oder versteh ich
bei dieser Fusion was falsch?


 

20.11.20 07:43
1

12941 Postings, 7628 Tage LalapoKurs wacht langsam auf ...so viel Nachholbedarf ..

die Bonds haben sich schon kräftig erholt ..da geht keiner mehr von einer möglichen Schieflage aus ....

22 Cent ...wir kommen im 12 M. Bild von 1,40 ? .....und der Geldsegen wird kommen ...Alstom macht gerade eine KE um zahlen zu können.

Foxi ..denke der Deal geht noch in die Bücher von B. / wirtschaftl. Vollzug erst wenn das Geld rüber gekommen ist ..
 

20.11.20 17:08
1

12941 Postings, 7628 Tage Lalapo0,26 ? , + 22 % ... wir kommen von 1,4 ?

im 12 Monatsbild ...

Viel dünne Luft für unsere Shorties :-))  

20.11.20 17:25

1117 Postings, 831 Tage BYD666So schauts aus,... die Zukunft

freue mich sehr über den Kurs, aber die Kuh ist noch nicht vom Eis ;-)

0,55 CAD bis 1,06 CAD sind hier in den nächsten Tagen sicher nur ein Vorgeschmack von heute!
 
Angehängte Grafik:
bombardier_joint_venture.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
bombardier_joint_venture.jpg

20.11.20 17:51

237 Postings, 985 Tage ArturoBigendlich

Kommt etwas wieder Licht in die Bude, freu ,)  

20.11.20 22:46

17 Postings, 3809 Tage EnglHochgeschwindigkeitszüge

Hallo Foxi ich habe es bereits schon einmal geschrieben, die Hochgeschwindigkeitszüge sowie die Takent 3 Reihe werden nicht an Alstom verkauft und sind somit nicht Teil des Deals. Also bleiben diese vorerst bei Bombardier ist das so schwer zu verstehen, Bombardier blieb bisher nur die Antwort schuldig was Sie mit diesem Unternehmensteil in Zukunft machen wollen(verkaufen oder weiterführen). Das kann man auch nachlesen.  

21.11.20 14:39

7 Postings, 3043 Tage antallagmaHochgeschwindigkeitszüge

Also wenn ich den Quartalsbericht Q3 richtig verstehe, sind die Hochgeschwindigkeitszüge und die Talent 3 Plattform nicht Teil des Verkaufs an ALSTOM, aber die EU Kommission hat dem Verkauf nur zugestimmt unter der Auflage dass diese Unternehmensteile weiter veräußert werden. (Seite 44 Gechäftsbericht Q3). Gehe also davon aus, dass die anderweitig verkauft werden.

Macht dann  ja bei der Fokussierung auf das Thema Business Aviation aber auch irgendwie Sinn.

Ich sehe allerdings nicht, bis wann die Bereiche verkauft werden sollen?

Oder verstehe ich das falsch?  

21.11.20 16:11

17 Postings, 3809 Tage EnglHochgeschwindigkeitszüge und Talent3

Genau, und ich verstehe nicht warum Bombardier dazu nicht klar Stellung bezieht. Rein theoretisch könnten Sie diesen Bereich ja auch behalten, denn es geht ja nur darum dass Alstom durch die Fusion nicht zuviel Marktmacht bekommt.  

23.11.20 16:17

128 Postings, 7206 Tage FoxiKrisenverlierer werden verstärkt gekauft

hies es grade auf NTV.....
 

23.11.20 16:53

1117 Postings, 831 Tage BYD666Eine Erholung der Nachfrage

Privatjet-Betreiber rechnen mit mehr Flugzeugen im Jahr 2021


Buffett's NetJets sees boost in 2021 from nervous wealthy fliers
https://invst.ly/swm4k
Investing.com
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
66 | 67 | 68 | 68   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln