finanzen.net

Nevada Copper TOP-Bohrresultate v.2.11 Strong buy

Seite 5 von 12
neuester Beitrag: 16.10.20 10:21
eröffnet am: 05.11.07 12:04 von: holla9 Anzahl Beiträge: 289
neuester Beitrag: 16.10.20 10:21 von: Optimist 202. Leser gesamt: 49605
davon Heute: 74
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12   

08.01.10 18:33

885 Postings, 6404 Tage QADSANscheisse...

...das läuft ja voll genial  
Angehängte Grafik:
sc.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
sc.png

04.08.10 16:58

245988 Postings, 5534 Tage buranwer die aktuellen Daten ?

google funzt net
DaGrB  

03.11.10 13:41
2

100 Postings, 6063 Tage Muesli2kimmer steiler steigt die gute alte Nevada Copper..

 6-8 Cad $ bis 2012 wenn es nicht schon zwischen 4-6$ zur Übernahme kommt, immerhin hat Pala Invetments schon fast 20% an Nevada Copper eingesammlt... 

 

 

11.08.14 10:10

Clubmitglied, 9713 Postings, 2413 Tage Berliner_Aktie: 1,50Euro

und die Aktie hat sich seitdem mehr als halbiert...
3 jahrelang nur blauer Dunst...  

25.08.14 09:36
1

703 Postings, 3723 Tage jaso1Report von heute


Schmider Report: Original-Research: Nevada Copper  (TSX: NCU, WKN A0MK4X /
ISIN: CA64128F1099).

DGAP-News: Content Professionals / Schlagwort(e): Research
Update/Prognose
Schmider Report: Original-Research: Nevada Copper (TSX: NCU, WKN
A0MK4X / ISIN: CA64128F1099).

25.08.2014 / 08:27

--------------------------------------------------

Original-Research: Nevada Copper  (TSX: NCU, WKN A0MK4X / ISIN:
CA64128F1099]. - von Schmider Report



Nevada Copper (WKN A0MK4X/ ISIN, CA64128F1099)  mit heftigem
charttechnischen Ausbruchssignal: Bodenbildungsprozess abgeschlossen-
Jahreshöchststände im Visier!

Einstufung von Schmider Report  zu Nevada Copper  WKN A0MK4X

Unternehmen: Nevada Copper  ISIN: CA64128F1099

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Kaufen  Kursziel: 15 CAN $ (10,00 EUR)

Kursziel auf Sicht von:  24 Monate +900% Kurschancen

Aktueller Kurs: 2,22 CAN $/ (1,51 EUR)  

Analyst: Carsten Schmider (MA, Köln)

Nevada Copper (WKN A0MK4X/ ISIN CA64128F1099  ) geht 2016 mit
Weltklasselagerstätte in die Produktion-Cashflow bis 400 Mio Dollar
jährlich angekündigt!

Hier entsteht ein Milliardenkonzern- Extreme Unterbewertung lädt zum
sofortigen Zukauf ein

Schmider Report veröffentlichte heute ein  Update des Initial-Researchs
über das an der TSX gelistete Unternehmen Nevada Copper (WKN: A0MK4X), in
der ein spekulatives Kursziel von 15 CAN$ (10,00 EUR) innerhalb von 24
Monaten fundamental begründet und in Aussicht gestellt wird - eine
Aufwertung von über 900% vom aktuellen Kursniveau .

Das von Schmider Report im Initial Report von Juni erstmals ausgesprochene
und im letzten Update bekräftigte 24-Monats-Kursziel von 15 CAN$ hätte
unter den Rezipienten zum Teil heftigen Zweifel hervorgerufen. Wie könne
eine Aktie, die momentan knapp über 2 CAN$ notiere, innerhalb von zwei
Jahren auf 15 CAN$, also um rund das 8-fache, steigen?
Und in der Tat scheine eine solche Kursprognose zunächst
erklärungsbedürftig.
Die Analyse allerdings falle denkbar leicht aus:

Das Unternehmen werde im Jahr 2016 mit seiner Untergrundmine in die
Produktion gehen und das Management erwarte auch nach konservativen
Schätzungen (einen niedrigeren Kupferpreis als gegenwärtig zu Grunde
gelegt) dann einen jährlichen Cashflow von 100 Mio. CAN$.  Die
Inbetriebnahme der zusätzlichen hochwertigen Open Pit Mine hänge zeitlich
von der Genehmigung durch den Senat ab, aber hier verdichteten sich nunmehr
die Signale für eine Lizenzerteilung im September diesen Jahres, also in
wenigen Wochen!

Wenn dies so eintreffen sollte, wäre auch eine kurzfristige Neubewertung
der Aktie notwendig, denn dann sollte spätestens in 2017 die Aufnahme der
Abbauaktivitäten in der Open Pit Mine erfolgen, und das hieße, dass ab
diesem Augenblick sogar ein jährlicher Cashflow von 400 Mio CAN$ generiert
werden könne!

Und jetzt mal kurz berechnet:

Der unterstellte Cashflow nach Beginn der Produktion in der Undergroundmine
liege bei 100 Mio. CAN$ jährlich- die Zahl der ausgegebenen Aktien bei 80
Mio, nach möglicher Verwässerung bei rund 100 Mio. Das entspräche einem
Gewinn von 1 Dollar pro Aktie. Bei 400 Mio CAN$ jährlich (Open Pit) wären
dies 4 $ pro Aktie!

Schon im ersten Fall wäre ein Aktienkurs von 15 $ absolut angemessen, im
zweiten Fall würde man sogar von einer Zielrange von 25-40$ sprechen.

Eine Übernahme sei in diesem Szenario eine konkrete Option.  

Und deshalb sei ein Kursziel von 15 CAN $ mehr als gerechtfertigt:

Schon bei einem Kupferpreis von 2,75 $ US/Pfund würde Nevada Copper
hochprofitabel arbeiten und einen jährlichen Cashflow von 100 Mio $ nach
Steuern erwirtschaften.
Allein heute liege der Kupferpreis bei 3,19 $ US.- damit wäre aktuell der
Cashflow gar bei 120 Mio CAN$. Und das nur auf den reinen Untertagebau
bezogen
.
Rechne man nun die Förderdimension der Open Pit Mine hinzu, wären dies sage
und schreibe mehr als 480  Mio. $ Cashflow. Und selbst bei einem gemessen
am heutigen Kupferpreis schwächerem Wert von 2,75 $ US läge die Cashflow
Rate bei sensationellen 400 Mio. $.

Firmen dieser Größenordnung notierten regelmäßig im
Milliardenbewertungsbereich. Allein dies würde eine Verachtfachung des
Aktienkurses vollumfänglich rechtfertigen.

Selbst bei konservativen Kupferpreisszenarien (mit eingepreister
Korrekturbewegung) sei Nevada Copper also auf stringentem Weg zu einem
Milliardenkonzern.

Mit momentan nur 179 Mio. CAN $ Marktkapitalisierung und 2,22 CAN $  sei
das Unternehmen somit zu einem unverständlichen Schnäppchenpreis an der
Börse zu haben- erfahrungsgemäß nähert sich bei Gesellschaften, die rund 1
Jahr vor der Produktion stehen, die Market Cap dem fairen Wert an. Dies
bedeutet für 2014/2015 eine absolute Rallyechance!

Charttechnisch gesehen befände man sich in einer brisanten Konstellation.
Nach einer Kaskade von Gewinnmitnahmen (die Aktie legte seit Beginn des
Jahres über 80% zu!), sei nun mustergültig ein Boden erreicht worden- und
zwar in einem Bereich um die Marke von 2,10 CAN$. Nachdem diese
Demarkationslinie in diesem Jahr zweimal angetestet wurde, figuriere sie
nun als Trampolin für einen heftigen Kursaufschwung. Im Jahreschartbild
lasse sich sehr gut die einsetzende Herausbildung einer W-Formation, also
eines Doppelbodens  erkennen, der nur einen Schluß erlaube:
Der neuerliche Angriff auf die Jahreshochs und eine scharfe Befragung der
3CAN $ Marke!

Von hier aus sollte spätestens 2015 im Rahmen einer Angleichung des
Börsenkurses an den eigentlichen fairen Wert der Aktie die wirkliche Rallye
beginnen. Eine von Schmider Report nicht erwartete kurzfristige Schwäche
sollte bei 2/2,10 CAN$ jederzeit stoppen, denn diese Unterstützung sei von
nun an gewaltig. Nur wenn diese Sicherheitsarchitektur durch einen Fall
unter 2 CAN$ instabil würde, müsste man kurzfristig mit heftigeren Abgaben
rechnen.

Der Schmider Report empfiehlt den sofortigen Einstieg.

Das Update von Schmider Report  mit dem Titel   "Nevada Copper (WKN A0MK4X/
ISIN, CA64128F1099)  mit heftigem charttechnischen Ausbruchssignal:
Bodenbildungsprozess abgeschlossen- Jahreshöchststände im Visier! "

kann mit folgenden Link als PDF geladen werden:

Deutsch: www.schmider-report.de/NCU-Update2.pdf

Kontakt: info@schmider-report.de

Website  www.schmider-report.de

Disclaimer/Impressum:      

Die Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen,
die Schmider Report auf seinen Webseiten und in seinen Newslettern
veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelten
Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren
dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für
vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden,
die aus der Heranziehung der Ausführungen bzw. der Aktienbesprechungen für
die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können,
kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien
grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Jedes Geschäft mit
Optionsscheinen, Hebelzertifikaten oder sonstigen Finanzprodukten ist sogar
mit äußerst großen Risiken behaftet. Aufgrund von politischen,
wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen
Kursverlusten, im schlimmsten Fall zum Totalverlust des eingesetzten
Kapitals kommen. Bei derivativen Produkten ist die Wahrscheinlichkeit
extremer Verluste mindestens genauso hoch wie bei SmallCap Aktien, wobei
auch die großen in- und ausländischen Aktienwerte schwere Kursverluste bis
hin zum Totalverlust erleiden können. Jeglicher Haftungsanspruch auch für
ausländische Aktienempfehlungen, Derivate und Fondsempfehlungen wird daher
ausnahmslos ausgeschlossen. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung
(z.B. durch Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens) weitergehend
beraten lassen. Obwohl die in den Analysen und Markteinschätzungen von
Schmider Report enthaltenen Wertungen und Aussagen mit der angemessenen
Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keinerlei Verantwortung oder
Haftung für Fehler, Versäumnisse oder falsche Angaben. Dies gilt ebenso für
alle von unseren Gesprächspartnern in den Interviews geäußerten
Darstellungen, Zahlen und Beurteilungen.

Alle in dem vorliegenden Report zu Nevada Copper geäusserten Aussagen,
ausser historischen Tatsachen, sollten als zukunftsgerichte Aussagen
verstanden werden, die sich wegen erheblicher Risiken  durchaus nicht
bewahrheiten könnten. Die Aussagen des Autors unterliegen Ungewissheiten,
die nicht unterschätzt werden sollten. Es gibt keine Sicherheit oder
Garantie, dass die getätigten Aussagen tatsächlich eintreffen. Daher
sollten die Leser sich nicht auf die Aussagen von Schmider Report verlassen
und nur auf Grund der Lektüre des Reports Wertpapiere kaufen oder
verkaufen.
Schmider Report ist kein registrierter oder anerkannter Finanzberater.
Bevor in Wertschriften oder sonstigen Anlagemöglichkeiten investiert wird,
sollte jeder einen professionellen Anlageberater konsultieren und erfragen,
ob ein derartiges Investment Sinn
macht oder ob die Risiken zu gross sind.
Schmider Report  übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und
Verläßlichkeit der Informationen und Inhalte, die sich in diesem Report
oder auf unser Webseite befinden, von
Schmider verbreitet werden oder durch Hyperlinks von
www.schmider-report.de/schmider-report.com aus erreicht werden können
(nachfolgend Service genannt). Der Leser versichert hiermit, dass dieser
sämtliche Materialien und Inhalte auf eigenes Risiko nutzt und  Schmider
Report keine Haftung übernimmt . Schmider  behält sich das Recht vor, die
Inhalte und Materialien, welche auf
www.schmider-report.com/schmider-report.de bereit gestellt
werden, ohne Ankündigung abzuändern, zu verbessern, zu erweitern oder zu
entfernen. Schmider Report schließt ausdrücklich jede Gewährleistung für
Service und Materialien aus. Service und Materialien und die darauf
bezogene Dokumentation wird Ihnen "so wie sie ist" zur Verfügung gestellt,
ohne Gewährleistung irgendeiner Art, weder ausdrücklich noch konkludent.
Einschließlich, aber nicht beschränkt auf konkludente Gewährleistungen der
Tauglichkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder des
Nichtbestehens einer Rechtsverletzung.
Das gesamte Risiko, das aus dem Verwenden oder der Leistung von Service und
Materialien entsteht, verbleibt bei Ihnen, dem Leser. Bis zum durch
anwendbares Recht äußerstenfalls Zulässigen kann Schmider Report nicht
haftbar gemacht werden für irgendwelche
besonderen, zufällig entstandenen oder indirekten Schäden oder Folgeschäden
(einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn,
Betriebsunterbrechung,
Verlust geschäftlicher Informationen oder irgendeinen anderen
Vermögensschaden), die aus dem Verwenden oder der Unmöglichkeit, Service
und Materialien zu verwenden entstanden sind. Der Service von Schmider
Report  darf keinesfalls als persönliche oder auch allgemeine Beratung
aufgefasst werden. Nutzer, die aufgrund der bei
www.schmider-report.com/schmider-report.de abgebildeten oder bestellten
Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen,
handeln vollständig auf eigene Gefahr. Die von der
www.schmider-report.de/schmider-report.com zugesandten Informationen oder
anderweitig damit im Zusammenhang stehende Informationen
begründen somit keinerlei Haftungsobligo.
Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass es sich bei den veröffentlichten
Beiträgen
um keine Finanzanalysen nach deutschem Kapitalmarktrecht, sondern um
journalistische und werbliche Beiträge handelt.

Offenlegung der Interessen:

Die auf den  Webseiten von Schmider Report  veröffentlichten Empfehlungen,
Interviews und Unternehmenspräsentationen erfüllen grundsätzlich werbliche
Zwecke und werden von den jeweiligen Unternehmen oder sogenannten third
parties bezahlt. Aus diesem Grund kann allerdings die Unabhängigkeit der
Analysen in Zweifel gezogen werden. Diese sind per definitionem nur
Informationen

Dies gilt auch für die vorliegende Studie zu Nevada Copper. Die Erstellung
und Verbreitung des Berichts wurde vom Unternehmen bzw. von dem Unternehmen
nahe stehenden  Kreisen in Auftrag gegeben und bezahlt. Damit liegt ein
entsprechender Interessenkonflikt vor, auf den wir Sie als Leser
ausdrücklich hinweisen.  Ferner geben wir zu bedenken, dass die
Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen, sich von eigenen
Aktienbeständen in Nevada Copper zu trennen und damit von steigenden Kursen
der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender
Interessenkonflikt.

Natürlich gilt es zu beachten, dass Nevada Copper in der höchsten denkbaren
Risikoklasse für Aktien gelistet ist. Die Gesellschaft weist noch keine
Umsätze auf und befindet sich auf Advanced Stage Level, was gleichzeitig
reizvoll wie riskant ist. Es gibt keine Garantie dafür, dass sich die
Prognosen der Experten und des Managements tatsächlich bewahrheiten. Damit
stellt Nevada Copper einen  Wechsel auf die Zukunft aus.  Wie bei jedem
Explorer gibt es auch hier die Gefahr des Totalverlustes, wenn sich die
hohen Erwartungen des Managements nicht auf absehbare Zeit realisieren
lassen.
Deshalb dient Nevada Copper nur der dynamischen Beimischung in einem
ansonsten gut diversifizierten Depot. Der Anleger sollte die
Nachrichtenlage genau verfolgen. Die segmenttypische Marktenge sorgt für
hohe Volatilität. Der erfahrene Profitrader, und nur an diesen und nicht
etwa an unerfahrene Anleger und LOW-RISK Investoren richtet sich unsere
Empfehlung, findet in Nevada Copper aber einen hochattraktiven spekulativen
Wert, der über ein extremes Vervielfachungspotenzial verfügt.

Impressum:
Content Professionals Telefon: +49 221 29895260
Aleksandra Maria Schmider Mobil: +49 176 70244313
Antwerpener Str. 33 Email: info@schmider-report.de

50672 Köln



--------------------------------------------------

25.08.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

--------------------------------------------------


283663 25.08.2014

Topics..: COL DGA TOD EXP
Products: DPA-AFX  

22.09.14 18:41

36 Postings, 4519 Tage dancingtearsDer nächste Step....

Beobachte den Wert seit Jahren. Das gepushe im deutschsprachigen Raum empfand ich aber in den  letzten Wochen als sehr Merkwürdig. Es war abzusehen das Lyon bill keinen großen Einfluss auf den Kurs haben wird. Sowas ist in der Regel schon eingepreist.
Hoffe das die Finanzierung mit RK Mine noch in diesem Jahr über die Bühne geht??
Vom "Supporting Shareholder" Pala erhält man einen Kredit zur Überbrückung (10% interest) Wie großzügig von diesen Leuten aus Zug?

 

22.09.14 20:55
1

36 Postings, 4519 Tage dancingtearsHallo

Auszug vom Schmider Report
http://www.schmider-report.de/NCU-Update3.pdf
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
unbenannt.jpg

02.10.14 14:03
1

19697 Postings, 3848 Tage Balu4uKackt seit Empfehlung ganz schön ab

15.10.14 15:55
1

19697 Postings, 3848 Tage Balu4uJahrestief greifbar nahe

18.10.14 10:04
1

93 Postings, 2360 Tage GBullBalu

alle seine Empfehlungen sind abgestürzt. Zeit für ihn, jetzt einzusteigen und dann neu zu pushen.  

29.10.14 09:28

829 Postings, 5228 Tage bluemax2000läuft langsam an...

02.11.14 15:29

829 Postings, 5228 Tage bluemax2000...und wird immer besser!

Schöner Kursanstieg am Freitag in Kanada :)  

04.12.14 07:25

328 Postings, 3819 Tage nano1972Trendwende in Sicht?

Was meint ihr? Gestern große Umsätze im Westen und fette 20 Prozent im Plus. Und das noch ohne News.  

22.12.14 16:17

829 Postings, 5228 Tage bluemax2000News bei Nevada Copper!

December 22, 2014 08:07 ET
President Signs National Defense Authorization Act That Includes the Yerington Land Transfer

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwired - Dec. 22, 2014) - Nevada Copper Corp. (TSX:NCU) ("Nevada Copper" or the "Company") is extremely pleased to announce that on December 19, 2014 United States President Barack Obama signed into law the Congressional bill authorizing the conveyance of Federal land to the City of Yerington within 180 days.

Section 3009 of the National Defense Authorization Act ("NDAA"), the bill signed by President Obama, directs the sale of 10,400 acres of land from the federal government to the City of Yerington ("Yerington" or "City"). This section of the NDAA is entitled the "Land Conveyance to Yerington, Nevada". The Company will work with the BLM, consultants and others to ensure the land conveyance is completed before June 17, 2015 within the 180 day period provided for in the law.

Giulio T. Bonifacio, President and CEO, stated: "The land transfer is now law. Nevada Copper has already begun to advance the much larger Stage 2 open pit project on an accelerated basis. In anticipation of enactment, the Company had already initiated preparation of an updated and optimized Stage 2 feasibility study, finalization of State permits and preparation of the development agreement with the City. Since 2008, the Company has a proven track record of getting necessary approvals and permits in a timely fashion, having received them for the advanced exploration shaft and Stage 1 underground mine."

Pumpkin Hollow Project - A Clear Path to Production

Pumpkin Hollow has overwhelming support from the community, Yerington, Lyon County and the State of Nevada. Environmental baseline studies have been conducted and there are no land use conflicts, endangered or threatened species, critical wildlife habitat, sage grouse, nesting golden eagles, surface waters, groundwater conflicts with adjacent agricultural areas, cultural resources, Native American sites, wilderness areas near the project, or other issues that could delay development of the project. The Company has a water service agreement with the City sufficient to supply both Stage 1 and Stage 2 of the project and will complete the land use development agreement for both mine and adjacent commercial and industrial development with the City within six (6) months. The key permit from the State of Nevada, the Water Pollution Control Permit, has been received for both the underground and open pit stages of the project. The other two key permits, the reclamation and air quality permits have been issued for the Stage 1 underground and only require modification to include the Stage 2 open pit facilities. Once the project is located within the City, the project will be governed by the development agreement with the City and there will be no further need for a Lyon County Special Use Permit. All necessary Stage 2 state permits are expected to be completed in Q2-2015, at which time construction could begin, subject to arrangement of appropriate financing.

With completion of the land acquisition set for June 2015, the Pumpkin Hollow Stage 1 and 2 development footprints will be entirely within private lands owned or controlled by Nevada Copper, and with all key development and operating permits in hand.

A fully-permitted large open pit project and adjacent high grade underground mine located entirely on private ground in Nevada is unprecedented for a junior copper developer. This situation allows the Company to conduct a thorough reassessment of its development plans for Pumpkin Hollow with the goals of optimizing the copper production profile and utilization of capital, as well as lowering of copper unit production costs.

About Nevada Copper

The Company's advanced stage Pumpkin Hollow project in Nevada consists of a fully permitted, 6,500 tons/day Stage 1 underground copper mine development, currently in construction, and a nearby Stage 2, 70,000 tons/day open pit mine copper project in the advanced permitting phase. Assuming development as separate mines, expected average copper production for the first five years is 75 million lbs./year from the Stage 1 underground mine, and 221 million lbs./year from the Stage 2 open pit mine. Total proven and probable reserves include 5.2 billion lbs. of copper; 989,000 ounces of gold and 32.9 million ounces of silver1. The project is located near Yerington, Nevada, close to roads, rail, and power infrastructure, and with all future water supply requirements met.

[1] The associated mineral reserve tonnages and grades are supported by Technical Reports filed on SEDAR and disclosed on the company website at www.nevadacopper.com.

For further information please visit the Nevada Copper corporate website (www.nevadacopper.com) and the Pumpkin Hollow project website (www.pumpkinhollowcopper.com).

NEVADA COPPER CORP.

Giulio T. Bonifacio, President & CEO

We seek safe harbour  

31.12.14 14:08

829 Postings, 5228 Tage bluemax2000das bringt Schwung rein!!

NCU will das kommende Jahr wohl mit einem Paukenschlag beginnen!!!

nachbörslich wurde folgendes vermeldet:

Nevada Copper Closes US$200 Million Loan Facility

 15 hours ago


VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwired - Dec. 30, 2014) -Nevada Copper Corp. ("Nevada Copper" or the "Company")(TSX:NCU) is pleased to announce the closing of a US$200 million senior secured loan facility (the "Loan Facility") and copper concentrate off-take (the "Concentrate Off-Take") agreement with RK Mine Finance ("Red Kite").

This Loan Facility replaces the Company's previous loan facility entered into on March 28, 2013 (the "Previous Facility"). Net proceeds from the initial US$90 million drawdown on closing will be used for purposes of repaying the Previous Facility and advancing the underground mine (the "Underground Mine") on Nevada Copper's 100% wholly owned Pumpkin Hollow copper project located near Yerington, Nevada. 

A summary of the Loan Facility and Concentrate Off-Take terms are as follows:

  • US$90 million has been paid to Nevada Copper of which US$57.1 million was used to repay the Previous Facility. The net proceeds of approximately US$26 million, net of arrangement fee and closing costs, combined with the Company's current treasury, provides approximately US$36 million to complete the current production sized shaft which is nearing completion; commence underground lateral development and start targeted drilling on both the underground and open pit deposits;
  • The initial funding will also allow for completion of permitting of the Stage 2 Open Pit resulting from the recent successful passage of the land transfer bill as more fully described in the Company's press release dated December 22, 2014 and completion of an optimized and updated feasibility study as more fully described in the Company's press release dated November 4, 2014;
  • A further US$110 million will be advanced on the completion of certain project and financing milestones;
  • The Loan Facility matures on December 31, 2020, with interest payable at an annual rate of LIBOR plus 10% during pre-completion and LIBOR plus 7.5% post completion;
  • Interest on the initial amount drawn, and subsequent draws, will be paid quarterly with a principal repayment holiday until September 30, 2017, following which US$82.5 million of outstanding principal will be repaid in 13 quarterly sculpted payments and the remaining outstanding principal will be repaid in one final balloon payment on the maturity date;
  • The Company has the ability to repay the loan in full without penalty prior to maturity. The loan is secured against all current and future assets of the Company and its subsidiaries. As part of the loan agreement, the Company has paid an arrangement fee of 3.5% of the principal amount of the loan;
  • Under the terms of the Concentrate Off-Take agreement, the Company will sell to Red Kite, for the life of the mine on the Underground Mine, up to 74.5% of copper concentrates produced from the Underground Mine. The percentage of offtake allocated is equal to the amount advanced by Red Kite to the Company under the loan agreement as a percentage of the US$200 million principal amount of the Loan Facility.

The Concentrate Off-Take agreement does not include any rights to future copper concentrate production from the open pit deposits and provides for benchmark-referenced treatment and refining charges, with standard payment factors for contained copper, gold and silver.

In connection with the Previous Facility and the initial drawdown of the Loan Facility, a total of 59% of the Concentrate Off-Take from the Underground Mine is currently allocated. This represents approximately 12% of the total project copper reserves.

Mr. Giulio Bonifacio, President and CEO, stated: "We are extremely pleased with the closing of this financing with Red Kite, a new facility that will provide greater flexibility in repayment and will defer principal repayment from April 2015 to September 2017 when compared to the Previous Facility. Furthermore, this Loan Facility will provide additional capital to further de-risk and advance our Pumpkin Hollow project while allowing flexibility for Nevada Copper to move forward on funding the much larger open pit operation, as the Loan Facility and Concentrate Off-Take agreement are specific to the underground operation only.

"During an extended period of challenging capital markets in the mining sector, we are now well positioned to advance Pumpkin Hollow without diluting our current shareholders at a share price that does not properly reflect value for our fully permitted Stage 1 underground operation and soon-to-be-permitted open pit operation. In the very near future, Nevada Copper will be in the enviable position of having two fully permitted copper projects with significant proven and probable mineable reserves with the added benefits of a low risk profile, ideal location, existing infrastructure and a 2,100 foot production sized shaft nearing completion."

About Red Kite

RK Mine Finance provides mining companies with project financing and metal off-take agreements for initiation or expansion of mine production and is part of the Red Kite group. Red Kite operates across the global metals industry from offices in Bermuda, Hong Kong, London, New York and Shanghai. Investors in Red Kite funds include college endowments, foundations, family offices, pensions and other institutional investors. Further information on RK Mine Finance can be found at www.rkminefinance.com.

About Nevada Copper

The Company's advanced stage Pumpkin Hollow project in Nevada consists of a fully permitted, 6,500 tons/day Stage 1 underground copper mine development, currently in construction, and a nearby Stage 2, 70,000 tons/day open pit mine copper project with full permits expected by Q2-2015. With completion of the land acquisition set for June 2015, the Pumpkin Hollow Stage 1 and 2 development footprints will be entirely within private lands owned or controlled by Nevada Copper.

Assuming development as separate mines, expected average copper production for the first five years is 75 million lbs./year from the Stage 1 underground mine, and 221 million lbs./year from the Stage 2 open pit mine. Total proven and probable reserves include 5.2 billion lbs. of copper; 989,000 ounces of gold and 32.9 million ounces of silver(1). The project is located near Yerington, Nevada, close to roads, rail, and power infrastructure, and with all future water supply requirements met.

For further information please visit the Nevada Copper corporate website (www.nevadacopper.com) and the Pumpkin Hollow project website (www.pumpkinhollowcopper.com).

(1)The associated mineral reserve tonnages and grades are supported by Technical Reports filed on SEDAR and disclosed on the Company's website at www.nevadacopper.com.

NEVADA COPPER CORP.

Giulio T. Bonifacio, President & CEO

We seek safe harbour.

Nevada Copper Corp.
Eugene Toffolo
VP, Investor Relations & Communications
604-683-8266 or Toll Free: 1-877-648-8266
etoffolo@nevadacopper.com

Nevada Copper Corp.
Robert McKnight, P.Eng., MBA
Executive Vice President & CFO
604-683-1309
bmcknight@nevadacopper.com

Marketwired (Canada)

December 30, 2014 - 4:46 PM ES


Read more at http://www.stockhouse.com/news/press-releases/...#BrQOM7g1zgvkzLyX.99

 

08.01.15 15:56

829 Postings, 5228 Tage bluemax2000Löschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 10.01.15 11:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung - Im Kontext der Moderationshistorie.

 

 

28.01.15 10:10

19697 Postings, 3848 Tage Balu4uBoden gefunden?

02.03.15 16:55

829 Postings, 5228 Tage bluemax2000Kurs steigt

...und keinen interessierts :)  

02.03.15 17:43
1

1247 Postings, 2135 Tage Der WaldPerf. seit Threadbeginn :

-57%


Noch Fragen ?

GRINS ...

 

02.03.15 23:14
1

829 Postings, 5228 Tage bluemax2000Tja

Interessant ist doch die Performance im Depot und nicht die seit Threadbeginn :)  

28.05.15 18:13

829 Postings, 5228 Tage bluemax2000Das erklärt den Kursanstieg:

http://www.stockhouse.com/news/press-releases/...bility-study-results

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwired - May 28, 2015) - Nevada Copper Corp. (TSX:NCU) ("Nevada Copper") (the "Company") is pleased to announce the results of its National Instrument 43-101 ("NI 43-101") Technical Report Integrated Feasibility Study ("IFS") for its 100% owned Pumpkin Hollow Copper Project located near Yerington, Nevada.
Read more at http://www.stockhouse.com/news/press-releases/...#TxEECVj18XOg1OAk.99  

20.07.15 17:35

528 Postings, 2994 Tage BrainzeroTannenbaum

beendet.  

22.08.15 12:59
1

350 Postings, 2346 Tage StarkochHallooooooooo lebt der Thread noch?

Alle Auflagen sind seit dieser Woche abgearbeitet und die Bau- und Betriebsgenehmigung
für das Gesamtprojekt erteilt, selbst die Landübertragung ist seit gestern erfolgt.

Was Passiert?

NICHTS,

der Kurs ist sogar noch leicht rückläufig statt gen Norden zu marschieren,
hat da jemand eine Erklärung für ?


Gruß Starkoch

PS Alles nur meine Meinung und keine Aufforderung zu nichts!  

24.08.15 14:20

19 Postings, 2231 Tage JaRy...

Kupfer-Kurs im Keller und keine gesicherte Finanzierung, um das Ding auch tatsächlich zu bauen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
19:39 Uhr
Bafin-Chef soll mehr Macht bekommen
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
CureVacA2P71U
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
XiaomiA2JNY1
NIOA2N4PB
Siemens Energy AGENER6Y