finanzen.net

Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 170 von 190
neuester Beitrag: 18.09.20 13:34
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 4747
neuester Beitrag: 18.09.20 13:34 von: Kornblume Leser gesamt: 1271864
davon Heute: 5
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 168 | 169 |
| 171 | 172 | ... | 190   

27.04.20 19:59
1

235 Postings, 224 Tage tutinix@ schattenschwelle

3 poppes Wolken
Sonnigen Abend??  

27.04.20 20:06

2853 Postings, 2910 Tage schattenquelleDu hast schon

komische Dinge nötig. Warum so gestresst? Ist doch hur ein stagnierender Aktienkurs. Vielleicht bist Du noch nicht in dem Alter das zu erkennen. Ich kann Dich beruhigen: Das geht auch wieder vorbei und dann hast auch Du wieder Freude an einem sonnigen Abend.


...und ich dachte schon er blitzt auf.

Beste Grüße  

27.04.20 21:48

759 Postings, 896 Tage crossoverone@potti

Auch wenn jemand pusht, egal in welche Richtung es geht, sollte man
letztlich immer noch selber Verantwortung für ein sein Investment tragen
und nicht einfach blind kaufen. Ehrlich gesagt ist mir so etwas schleierhaft
sich so zu verhalten.
Es tut mir leid, aber da bist Du nicht schuldlos zu sprechen, man muss sich
genau informieren und natürlich auch Geduld mitbringen, wenn es nicht
gleich abgeht.  

27.04.20 22:10
2

2853 Postings, 2910 Tage schattenquelleIhr glaubt

doch nicht wirklich an diese Geschichte. Ernsthaft?

Am Ende geht und ging es um das platzieren der üblichen Phrasen und hysterischen Pseudoprovokationen die das Forum in den letzten Wochen bewusst überschwemmen. Ein wenig zwischen den Zeilen hilft, wenn man nicht gänzlich naiv ist.

Beste Grüße  

28.04.20 04:50
2

345 Postings, 286 Tage LNEXP@Berliner

"die Gewinne nicht mit einem SL abzusichern, ist der größte Fehler, den man bei dieser Aktie machen kann! Das kostet dann nur Nerven und verdammt viel Geld."

Hmmmh, bisher wäre es der größte Fehler gewesen, genau das zu tun, und zwar seit Jahren.
Und wie kommst Du auf diesen Käse?
 

28.04.20 08:41
3

556 Postings, 696 Tage evotraderganz einfach

mit diesem käse. in diesem Forum einzuwandern um jedem glaubhaft zu versichern das nur die selbsternannten gurus das Geschäft kennen. berliner bleibe ganz einfach im Teil 1, da könnt ihr euch austoben  

29.04.20 09:01
3

556 Postings, 696 Tage evotradernach

einem langem Telefonat mit einem Analysten, sind wir zu der überzeugung gelangt, das die aktie stark gedrückt gehalten wird und eine Mk , von 6 Milliarden rechtfertigt. unter berücksichtung aller Programme, Projekte, Plattformen mit ihren alleinstellungsmerkmale , den mehrstufigen tragsäulen und dem starken finanzpolster, aufbau von j-pod, virologisch ausgelagerten neuem standort. halte ich höhere kurse für unvermeidbar. us firmen torpedieren den seit langem gerechtfertigten anstieg und sollten endlich zurückgefahren werden, aber gier frisst hirn. us First wird global immer mehr zum bummerang
.

 

29.04.20 10:33
2

720 Postings, 2813 Tage milkyInteressant wäre

1. Wer ist "wir"
2. Wer ist der Analyst.
Sonst sind die Aussagen nicht belegbar, wenngleich ich exakt das Gleiche vermute.  

29.04.20 10:48

556 Postings, 696 Tage evotradermilky

das ist ein guter freund und unsere eigene einschätzung   einschliesslich lizenzen und in Forschung gewonnenes Gedankengut.  

29.04.20 11:09

720 Postings, 2813 Tage milkyDanke

Leider ist eben Handelskrieg, was nicht nur Zölle betrifft. Da sollte man sich nichts vormachen...  

29.04.20 11:12
2

556 Postings, 696 Tage evotradermilky

ich war der erste der evo, damals auf 32-34 euro gehoben hatte, die berenberganalyse folgte mir später. jetzt gehe ich ein stufe weiter. das Tempo das WL vorgibt ist beeindruckend. Evo geht meiner Meinung nochmals gestärkter aus der Finanzkrise. als je zuvor. jedoch kann der kurs durch gezielte Schläge, wie zb.  heute früh nicht ansatzweise folgen. fragt einfach mal evotecci, er wird mich vielleicht verstehen, oder er gibt euch seine Stellungnahme von Evo ab. ich bin zwar etwas vorgeprescht, aber doch realistisch genug
.  

29.04.20 11:21

556 Postings, 696 Tage evotradermilky

in den usa wird wl und Evo mehr wertgeschätzt wie in europa und trotzdem belagern us lv die Firma, manchmal schwer zu glauben, aber real  

29.04.20 13:36

52 Postings, 3750 Tage Lothar53@evotrader

...in den usa wird wl und Evo mehr wertgeschätzt wie in europa und trotzdem belagern us lv die Firma...

Beides gehört doch zusammen. Die LV drücken den Kurs und irgendwann wird Evo durch einen amerikanischen Investor übernommen.
Zumindest mal meine Meinung!  

29.04.20 18:50

759 Postings, 896 Tage crossoveroneDas wäre

dann der Super- Gau. In die Richtung denke ich seit einigen Tagen auch,
weil der Kurs, außer kleinen ups and downs an der stelle tritt, irgendetwas
ist da los?  

30.04.20 08:01

556 Postings, 696 Tage evotraderneue Vereinbarung

-------------

* PARTNERSCHAFT IST TEIL EINES VERTRAGS ÜBER DIE ENTWICKLUNG UND
HERSTELLUNG MONOKLONALER ANTIKÖRPER ZUR BEHANDLUNG UND PRÄVENTION VON
SARS-COV-2-INFEKTIONEN, MIT DEM OLOGY BIOSERVICES VOM US-AMERIKANISCHEN
VERTEIDIGUNGSMINISTERIUM (DEPARTMENT OF DEFENSE) BEAUFTRAGT WURDE

* JUST - EVOTEC BIOLOGICS LEISTET ANTIKÖRPER-SCREENING UND ANALYTISCHE
CHARAKTERISIERUNG VON ANTIKÖRPERN GEGEN COVID-  

05.05.20 09:23
1

6848 Postings, 7386 Tage ByblosMittel gegen Corona Covid-19

Bin gespannt; ob Evotec S.E. mit ihrer Wirkstoffforschung in Bezug auf Covid-19 einen Treffer landen wird.
Vielleicht hat Evotec das Glück bei der Entwicklung von Impfstoffen, Medikamenten, mithelfen zu können.
Eine Erfolgsmeldung und beim Kurs von Evotec gäbf es kein Halten mehr.
Wir wären auf einen Schlag die ganzen Basher und Leerverkäufer los.
Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!

Be strong and stay very very long.  

05.05.20 11:59
1

31 Postings, 3317 Tage Herr_Chipka@ Byblos

Das wäre wünschenswert und der lang ersehnte Befreiungsschlag in Richtung der 30 Euro.

Zumal die Staatengemeinschaft gerade fleissig Geld sammelt (irgendwas mit 8 Milliarden) um die Welt mit Impfstoff zu versorgen.
Da einen ordentlichen Anteil zu generieren, wäre natürlich etwas feines.

Die LV werden sich jedoch immer und bei jeder Aktie tummeln, es ist deren Geschäftsmodell das letztlich immer funktioniert.
Völlig egal bei welchem Wert und völlig egal wo die entsprechende Aktie gerade steht.  

05.05.20 12:12

7907 Postings, 3607 Tage doschauherBin heute auch wieder

bei 22,10 rein. Mir macht nur die hohe Shortquote Kopfzerbrechen.  

05.05.20 12:51

1368 Postings, 884 Tage BoersentickerHohe Short-Quote

= Das Katapult wird gespannt...

Grüße BT  

05.05.20 16:57
1

759 Postings, 896 Tage crossoveroneOhne News

erhöhen Melvin und Darsana ihre Shortqoten deutlich, wohl oder
zumindest wegen der Q 1-Zahlen am 14 th sollten die doch etwas wissen?
Wird hier wohl auch eine konzertierte Aktion gefahren, so wie letzte Woche -
im Abbild für uns Anleger bei Wirecard beschert wurde. Sauerei auch...
Angenommen: EVOTEC bringt bessere Zahlen als alle in Erwartung haben
dann springt der Kurs sehr schnell an und die räumen wieder ruck zuck ab und fertig.
Da muss man dem Bundesanzeiger im Auge behalten...!  

05.05.20 17:46
2

1937 Postings, 6010 Tage reliably@Cross zu # 4245

Für dieses Szenario ,was du beschreibst,brauchen die LV aber ein Panikumfeld.

Selbst wenn Evotec gute Zahlen meldet ,wie eigentlich immer,
wird trotzdem von denen das Haar in der Suppe gesucht und Panik geschürt,
so das die Angsthasen und Lemminge ihre Evotec Aktien sinnfrei schmeissen !

Bisher war es häufig so !

Jeder hat doch mittlerweile gemerkt,das hier jede News,auch wenn sie noch so gut ist, abverkauft wird.
Jede Meldung über einen neuen Deal,wird nicht mehr honoriert,sondern abverkauft.
Jede Quartalszahlen Meldung,und ist sie noch so gut,wird abverkauft.
Jeder neue Phaseneintritt findet gar keine Berücksichtigung mehr,Evotec wird abverkauft.

Das ist der Fakt !

Was dahinter steckt,erschließt sich mir erst mal nicht !

Fazit:
Ich bin Super Ultra Longie und deshalb halte meine Evotec Teile,
Basta !


 

05.05.20 19:02
1

759 Postings, 896 Tage crossoveroneDu beschreibst es auch

Wenn die Schmierer (./. lancierte) ein Haar finden, selbst die Analysten (z. B. ltzt. Jh. Berenberg)
die einzeln in der Thematik schwerlich durchsteigen und nur eine kleine
falsche Bezeichnung finden dann hakt die Yellopresse ein und schon ist was
konstruiert und dann sind die Abläufe fliesend, weil die LV-ler ja auf solche Signale
warten und dann geht es ganz schnell, die Stopps greifen ruck zuck ist der Kurs wieder
unten und wieder ist ein halbes Jahr dahin, am Ende verbleiben ca. 3 ? und von da an
geht es dann wieder weiter.
Fazit: Solange die DSW bei unserer Regierung nicht erhört wird, geht unsere Aktienkultur
nur über die Umleitung der LV-ler die abgrasen und weiter den Bach hinunter...  

05.05.20 21:04

52 Postings, 3750 Tage Lothar53Sanofi

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...krebs-multiple-sklerose
Gerade eben gelesen.
Das müsste doch eigentlich Rückwirkung auf Evotec haben, schließlich leistet Evo die Forschungsarbeit für Sanofi.
Oder sehe ich da was falsch?  

05.05.20 21:27

3819 Postings, 1053 Tage AMDWATCHEnde Mai HV

Neuer Ankerinvestor für EVOTEC....????
@Lothar
Wie du weißt, habe ich öfters geschrieben, dass SANOFI... Enorm viele Projekte mit EVOTEC verfolgt....

Es gibt einfach... Stärkere Unternehmen, die im Bereich Diabetes, besser aufgestellt sind....

Hier müssen die Unternehmen... Einfach, finanzielle Prioritäten setzen, in der Forschung

Was aber nicht die Kandidaten diskreditiert, weil der EVOTEC Kandidat wirkt....

Anders wäre es, wenn der primäre Endpunkt... Scheitert...
Dies ist nicht der Fall, sondern SANOFI hat einfach ihr Finanzkonzept finanlisiert hat.

Ein normaler Vorgang bei einem Global Player....

Looser sind bekannt...
INTEL, AMD, NOKIA, die die Smartphone Entwicklung.... "verschlafen"... Haben  

05.05.20 21:35
1

3819 Postings, 1053 Tage AMDWATCHWer meine Beiträge

Gelesen und verstanden hat....
Weiß, dass wir der Virologie, enorme Fortschritte zur Behandlung von Krebs zu verdanken haben....

Deshalb mRNA Forschung /Therapie von Biontech und EVOTEC, bahnbrechend, aber zeitaufwändig.....

BIONTECH hat jetzt den medialen Hype...

EVOTEC macht das seit Jahren....

EVOTEC LONGIES.... 4 Jahre... Unter dem Radar, danach Vervielfachung innerhalb eines Jahres...

Das muss man leider... AUSHALTEN  

Seite: 1 | ... | 168 | 169 |
| 171 | 172 | ... | 190   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1
GRENKE AGA161N3
NikolaA2P4A9