finanzen.net

DAX 2014 strong long! "Spiel" mit offenen Karten!

Seite 2 von 279
neuester Beitrag: 03.02.15 19:59
eröffnet am: 22.12.13 11:05 von: Max84 Anzahl Beiträge: 6965
neuester Beitrag: 03.02.15 19:59 von: Max84 Leser gesamt: 426942
davon Heute: 5
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 279   

22.12.13 17:21
1

19721 Postings, 2386 Tage Max84danke wünsche ich dir auch!

Hoffen wir auf einen guten Tag morgen ;)  

22.12.13 17:33

19721 Postings, 2386 Tage Max84ein Möglicher DAX-Verlauf:

 
Angehängte Grafik:
dax_verlauf.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
dax_verlauf.jpg

22.12.13 17:34
1

19721 Postings, 2386 Tage Max84wir könnten als im Januar noch gute 400 Punkte

weiter steigen bevor eine sanfte Korrektur bis ca. 9200 kommen würde!  

22.12.13 17:46

19721 Postings, 2386 Tage Max84Stellt mal vor,

wir steigen noch am Montag und Dienstag auf über 9500!

Dann würde alle in Januar wesentlich höherere Preise Zahlen müssen, den man ist auf Aktien angewiesen um auch 2014 eine Performance vorzuweisen zu können...

Das ist wie jedes Jahr: man hat früher (was heißt früher, eigentlich vor ein paar Monaten) noch gedacht, dass alles über 8000 Punkte teuer sei... nene alles ist relativ zu sehnen!

Ich sehe 2014 als ein Bullen-Jahr schlicht hin!

Erwarte sogar eine Performance auf Jahr gesehen über 30%! Sprich DAX bei über 12.000! Eher sogar nahe 13.000!

Denn die Garantie seitens FED wurde dem Marktteilnehmern ja schon gegeben - eine gesicherte Geldflut, die vielleicht !VIELLEICHT! erst 2015 eine wesentliche Drosselung erhalten könnte!  

22.12.13 17:56

19721 Postings, 2386 Tage Max84und noch ein Sachverhalt das gegen eine baldige

Rücksetzung spricht: durch einen kleinen Crash würden viel zu viele Marktteilnehmer relativ günstig in den Markt einsteigen! Denn man hat ja kürzlich gesehen wie der Markt auf einen Rücksetzer reagiert: mit immensem Kaufdruck + neue Höchststände!

Also wäre ein Rücksetzer eher kontraproduktiv für die Bänkster!  

22.12.13 17:56
1

2695 Postings, 3802 Tage tom77Warum

Warum handelst du nicht mit OS ??
Die haben keinen Knockout. Zudem kannst du mit ner langen Laufzeit und Kauf Nahe am Geld , bzw im Geld das Risiko zusätzlich rausnehmen.

 

22.12.13 17:58

19721 Postings, 2386 Tage Max84aha, sehr interessant, tom!

Was sind die Kernunterschiede zwischen Turbo Zertifikaten mit Knockouts und einfachen OS??

1000 Dank für die Erklärung!  

22.12.13 18:11
1

9036 Postings, 2461 Tage hamburger59max

Mit normalen OS kanst du das Risiko mindern,weil die nicht KO
Gehen .Hose runter erst am lfz.ende  

22.12.13 18:15

19721 Postings, 2386 Tage Max84warum gibt es dann die Turbos?

22.12.13 18:21
2

1803 Postings, 2496 Tage ZOPPOTRUMPmorgen wird gut !

 
Angehängte Grafik:
l___s.jpg
l___s.jpg

22.12.13 18:24
1

1803 Postings, 2496 Tage ZOPPOTRUMP@Max....

ich hande nur "Endlos" KO-Scheine....
Kannst du im Filter unter suchen eingeben, zum.
bei Consors ist das so.

Zoppo  

22.12.13 18:46
2

55555 Postings, 4508 Tage heavymax._cooltrad.jetzt hat der @Max scho 1000 Zugriffe

is nur long denn weiter on?
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

22.12.13 18:57
4

677 Postings, 2208 Tage ZockopaHamburger29

Ist doch wurscht, ob KO oder nicht. In der Näh vom KO ist auch der OS nichts mehr wert.
Außerdem bekommt man einen KO Schein wahrscheinlich wegen des vermeintlichen "Risikos"  etwas billiger.
Da man schlecht  vergleichen kann und man ohnehin beschissen wird, ist es eigentlich egal.
Man muss halt auf den richtigen Trend setzen.  

22.12.13 19:06
3

21707 Postings, 5294 Tage Terminator100leider bin ich seit Mittwoch abend short, aber

werde wohl die TAge auch die ersten  LONG Positionen aufbauen da wir auch die letzten Jahre 2010 - 2013 in den ersten Monaten immer nur gestiegen sind. somit könnte die 9400 - 9800 von Max für den Anfang 2014 schneller kommen als so mancher denkt.
-----------
keine Kaufempfehlungen
Den tiefsten Preis bekommt man nie...und zum Einstieg wird nicht geklingelt

22.12.13 19:11

677 Postings, 2208 Tage ZockopaMax

gibs deiner Kenntnis nach eigentlich  eine Möglichkeit, bei der IngDiBa dieses nervige automatische  ausloggen nach 10 Minuten zu vermeiden.
Ich meine natürlich nicht, zwischendurch zu aktualisieren. Das ist mir klar.  

22.12.13 19:13

19721 Postings, 2386 Tage Max84ne, nicht dass ich wüsste. Werde mir am Montag

die DiBa-App für iPhone installieren, gucken wir mal ob da was zu machen ist...  

22.12.13 19:50
1

13150 Postings, 4265 Tage orient expresswarum hat ihr denn angst

vor engen knockouts
ich finde die sogar gut
man darf eben nicht sein komplettes geld reintun stückzahl immer gleich belassen
ein bsp wenn ich davon ausgehe das der markt steigt und nicht gross fällt der dax im momment bei 9400 steht
warum soll ich mir einen ko schein bei 9000 holen ich gehe davon aus das der dax steigt
also nehme ich mir doch lieber 1000 x ko bei 9250-9340
wenn der dax fällt dann bin ich raus denn ich lasse doch mein schein mit 1000 stück nicht bis 9000 fallen  denn 400 punkte ist jetzt auch kein grosser abstand in dem sinne, im gegenteil ich kaufe eben unten wieder einen schein mit 1000 ko s
da die meisten ohnehin ihre scheine minütlich bis halbstündlich beobachten ist es absolut angebracht und sicherer auch overnight mit engen scheinen zu arbeiten
also die grösste angst bei ko s ist eben das man rausgekegelt wird und der markt dreht ohne das ich dabei bin , ok aber selbst wenn er dreht kann ich wieder draufspringen
was für mich sinnvoller ist als soviel punkte zu verschenken
nein enge scheine sind eine gute sache 100-150 punkte vollkommen ok  

22.12.13 19:59
3

625 Postings, 3096 Tage Buhmann87Short oder Long?

Ich höre in allen Ecken wo soll das Geld hin. Was spricht dagegen wenn Leute die Dick im Gewinn sind einfach mal verkaufen und Gewinne mitnehmen. Wenn das ein paar Leute machen dann fällt das Ding wie ein Stein und dann steigen Sie weiter unten wieder ein nach 2 Monaten??Damals haben alle von einer Kriese Gesprochen und es ging hoch. Nun sprechen alle von Dax 20000 und was passiert dann ?vielleicht??..Keiner kann in die Zukunft sehen und vielleicht kommen nächstes Jahr die 10000 aber vielleicht sehen wir das Ding auch bei 6000 Punkten. Ich wäre vorsichtig mit großen Einsätzen auf eine Richtung. Vor allem auf dem Niveau. Ich wünsche dir aber viel Glück ich war bei 9028 Long gegangen und habe bei 9380 wieder verkauft und bin seit 9394 wieder short Knock ist bei 9485. Mit kleiner size?.mal sehen. Ich könnte mir vorstellen das wir nächstes Jahr eher runter laufen.  

22.12.13 20:04
1

19721 Postings, 2386 Tage Max84ich gehe davon aus, dass wir morgen über

9500 schließen werden...

Das ist mein Gefühl!  

22.12.13 20:06

625 Postings, 3096 Tage Buhmann87seh dir mal den Dow und den S&P500 an

die Kerze vom Freitag.....  

22.12.13 20:12
1

625 Postings, 3096 Tage Buhmann87@Max84

Was ich nicht so ganz verstehe wenn du wirklich Sicher bist das der dax bis 10000 steigt oder mehr würde ich mir richtig gute Aktien kaufen und keinen Knock out!!!! Wenn es schief geht hast du AKtien mit Dividende und wartest....  

22.12.13 20:16

55555 Postings, 4508 Tage heavymax._cooltrad.@Max..der ist sich ganz seiner Sache sicher!

..der hat mindestens noch ´ne Glaskugel als Berater  ;-)
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

22.12.13 20:19
4

625 Postings, 3096 Tage Buhmann87@heavymax_c

Ich kann Ihn ja verstehen ganz ehrlich ich hätte damals NIE mit so einem Dax Stand gerechnet. Wie gesagt ich kann es auch nicht sagen aber ich habe ein komisches Gefühl. Sie Bild......  
Angehängte Grafik:
vermoegensplanung_graphik2.jpg
vermoegensplanung_graphik2.jpg

22.12.13 20:21
2

55555 Postings, 4508 Tage heavymax._cooltrad...also noch zusätzlich, neben dem Bauchgefühl

;-)
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

22.12.13 20:23
2

625 Postings, 3096 Tage Buhmann87Die Frage

ist wo befinden wir uns in der Phase des Optimismus oder in der Gier Phase....

P.S
vielleicht ja auch erst in der Depression ^^  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 279   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
NEL ASAA0B733
thyssenkrupp AG750000
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Amazon906866
K+S AGKSAG88
Allianz840400