finanzen.net

Positiv Denken !!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.01.01 18:14
eröffnet am: 10.01.01 10:13 von: Fellmann Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 10.01.01 18:14 von: bender Leser gesamt: 1781
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

10.01.01 10:13
1

289 Postings, 7120 Tage FellmannPositiv Denken !!

Wenn ich hier so die Beiträge lese, wird mir Angst und Bange. Hier wird ja teilweise nur gejammert und gejault und der Weltuntergang herbeigeschworen. Nicht, das Ihr dazu keinen Grund hättet, nein, auch ich habe in meinem Depot fast Totalverlust !!!
ABER: ES GIBT IMMER HOFFNUNG !!!!

Es gibt so so eine kleine Geschichte über einen Wunschbaum, die ich Euch jetzt hier erzähle.
Es saß einst ein Mann, der kurz vorm Verdursten war, unter einem kahlen Baum in der heißen Wüstensonne. Er wünschte sich nichts sehnlicher als ein schönes Haus mit einem kühlen Pool. Plötzlich stand das Haus vor ihm. Sein nächster Wunsch war GELD, viel Geld, so daß er nie wieder arbeiten muß. Plötzlich war er reich. Nun kam ihm ein weiterer Wunsch, er wollte eine wunderschöne Frau, mit der er sein Leben verbringen wollte. Nur Minuten später klingelte sie an seine Tür. Soweit so gut, doch...
auf einmal dachte er:" wenn ich so reich bin, werde ich sicherlich bald ausgeraubt ...". Da geschah es, nur Minuten später war er wieder bettelarm. Als nächstes dachte er:" Jetzt wo, ich arm bin, wird mich bestimmt bald meine Frau verlassen ..." Sie verließ ihn dann auch bald. Als nächstes dachte er:" ich bin arm, habe keine Frau mehr, jetzt werde ich bestimmt bald schwer krank". Und er wurde krank.
Jetzt war er bettelarm, einsam und todkrank und dachte:"Jetzt werde ich bestimmt bald sterben."

An dieser Stelle unterbreche ich die Geschichte, denn es kann sich sicherlich jeder denken, wie es weiterging.

Auch wenn es albern klingt, denkt einmal darüber nach !!!
Was ich damit sagen, will ist folgendes: Wenn Ihr negativ denken könnt, dann könnt Ihr auch POSITIV DENKEN !!! Wer mit negativer Einstellung an seine Arbeit geht, egal ob Putzfrau oder Daytrader, wird zwangsläufig Schiffbruch erleiden.

Also Leute: POSITIV DENKEN !!!

Wem das schwerfällt: ein kleiner Trick wie man in 30 Sekunden bessere Laune hat.
Stellt Euch einfach vor einen Spiegel und lächelt Euch 30 Sekunden an. Und dabei das Lachen halten!! Auch wenn es albern wirkt. Ihr werdet sehen Eure Laune steigt. Das Gehirn setzt nämlich auch bei zwanghaftem Lachen die gleich Anzahl an Glückshormonen frei, wie bei echtem Lachen.

Fazit: Wer negativ denkt wird negative Ergebnisse erziehlen, wer positiv denkt wird in der Masse auch positive Egebnisse erziehlen.

In diesem Sinne viel Erfolg bei Euren Geschäften und Recherchen nach besseren Aktien. Und laßt den Kopf nicht hängen, es geht auch wieder aufwärts, davon bin ich überzeugt. Schließlich gibt es genügend Unternehmen im NM, die nicht nur Luft produzieren, sondern reale Gewinne machen und gute Chancen besitzen (z.B. Aixtron und viele, viele mehr).

Viele Grüße

Fellmann ;-)  

10.01.01 11:00

33396 Postings, 6931 Tage DarkKnightDanke, Fellmann. Das mit dem Spiegel hab ich

probiert, ich sag jetzt nicht, was dann passiert ist. Über meinem Spiegel klebt jetzt ein Poster von Bruce Willis, Stirb langsam, Teil II.  

10.01.01 11:07

59073 Postings, 6842 Tage zombi17fellmann

danke:ich spüre schon positive schwingungen und für dich  einen grünen  

10.01.01 11:14

289 Postings, 7120 Tage FellmannEs funktioniert hervorragend

Ich mache das mit dem Spiegel immer, vor wichtigen Treffen, Gesprächen und ähnlichen Anlässen. Dann geht man mit einer ganz anderen Einstellung daran.
Also immer ;)  

10.01.01 11:14

10586 Postings, 6926 Tage 1Mio.?POSITIV !!!!

He Leute es gibt nicht nur Börse sondern auch noch andere schöne Dinge im Leben!

Falls Ihr nicht mehr wisst was es sonst noch schönes gibt :

Freundin oder Familie (wenn man hat)
Kinder (dito)
gutes Essen
Kino
Sport
Lachen
Reden
Lesen
Schneeengel (bei uns fällt gerade Schnee :-)
Skifahren
Urlaub (irgendwo wo es keine Zeitung und Fernsehen gibt)
Sonne
Mondfinsterniss(habs gesehen)
Sauna

usw.

Gruss Mio.
 

10.01.01 11:22

231 Postings, 7081 Tage RosebudJetzt, wo Du´s sagst, Fellmann...

...heute abend bin ich zum Besäufnis verabredet,  in wenigen Wochen geht´s mit der Liebsten in die Sonne, und Schalke kann auch noch Meister werden.

Das Leben kann schön sein!

Einen grünen für den Heilsbringer!!

Slainte
Rosebud  

10.01.01 11:49

782 Postings, 6920 Tage TRD869@Fellmann

hast Recht.ich bin von Frund auf ebenfalls ein positiv denkender,jedoch über steigende Kurse würde die Laune natürlich besser. Ich frage mich nur,wer verkauft denn jetzt noch.?? worauf warten denn die Käufer,wollen sie so lange warten,bis die Kurse anziehen und dann hinterherrennen.??? ich versteh die Leute nicht.na wann drehts gen Norden.???  

10.01.01 12:02

289 Postings, 7120 Tage FellmannMeiner Meinung nach ist das Schlimmste überstanden

denn die Nervosität des Marktes deute ich als Versuch einer Bodenbildung. Wenn diese dann abgeschlossen ist, (ich denke Ende Januar) werden wir auch wieder steigende Kurse erleben.
Bis dahin heißt es durchhalten und vorm Spiegel lächeln (auch wenns schwer fällt). Wer jetzt verkauft nimmt sich doch jegliche Chance seinen Einsatz einmal zurück zu bekommen.

Und auf deine Frage worauf die Leute warten: ganz einfach darauf, daß der Boden endlich ausgebildet wird. Und wenn man dann ein paar Tage später einsteigt ist das auch nicht so tragisch. Tragisch ist es aber zu früh einzusteigen !!!  

10.01.01 12:03

2385 Postings, 7100 Tage Broncoverzerrte Sicht hilft leider nie.

Das gilt sowohl für die eigene Sicht, als auch für die Betrachtung anderer.

Wer sich ab sofort Wunschdenken verordnet, wird ab sofort risikofreudiger zur Sache gehen. Fällt er dabei auf die Schnauze, so wird er seine Kohle verlieren und - weil er mit Börse nichts mehr zu tun haben wird (mangels Kohle) - auch aus dem Board verschwinden. Die anderen, die Dusel gehabt haben, werden im Board bleiben und sich den übrigen Boardteilnehmern als leuchtende Vorbilder präsentieren. - Und die Lemminge im Board, die werden nur diejenigen sehen, die noch da sind, aber nicht die, die verschwunden sind. Ihre Folgerung: POSITIV DENKEN ! Das ist in der Gesellschaft nicht anders: Die Storys von den Tellerwäschern, die zu Millionären geworden sind, die reichen Schlagerstars, die Profifußballer, ... - die kennen wir alle. Die anderen tausende, die es auch versucht haben, ihre Ausbildung deshalb vernachlässigt haben oder sich bis über beide Ohren verschuldet haben, um ihre Busines-Idee umzusetzen, die kennt hinterher keine Sau mehr. POSITIV DENKEN !

Sorry, aber ich halte dieses Gesülze schlicht für Quatsch. Mein Tipp: Versucht es mit REALISMUS. Zuviel Optimismus schadet genauso wie zuviel Pessimismus. Verzerrte Sicht ist IMMER schlecht.  

10.01.01 12:22

289 Postings, 7120 Tage Fellmann@ Bronco

Du sollst ja auch meine Geschichte vom Wunschbaum nicht eins zu eins in die Realität umsetzen, sondern einmal über den Grundgedanken der Geschichte nachdenken. Deine Aussage "Wer sich ab sofort Wunschdenken verordnet, wird ab sofort risikofreudiger zur Sache gehen." kann ich so nicht stehen lassen, da sie offensichtlich falsch ist.

Wer sagt denn , daß man dann risikofreudiger zu Werke geht???
Ich sprach nicht davon sich z.B. Fortune City zu kaufen und sich zu wünschen ,das sie sich in einer Woche verzehnfacht. DAS IST WUNSCHDENKEN !!

Ich rede davon, daß man die Sache die man tut, mit positiven Gedanken angeht und alle Energien in sein Vorhaben steckt. Wer sich beim Kauf schon ausrechnet, wie hoch sein Verlust sein wird, braucht doch erst gar nicht zu kaufen.

Man kann z.B. sagen das Glas ist halbleer oder es ist halbvoll. Es kommt doch nur auf die Betrachtungsweise an.

Und bei den Geschichten vom Tellerwäscher zum Millionär, man sieht ja immer wieder, daß es nicht nur ein Traum ist, sondern Realität. Und diese Personen haben das mit Sicherheit nicht mit einer negativen Einstellung erreicht, sondern mit POSITIVEM DENKEN und gesundem Menschenverstand. Die die es nicht geschafft haben (ich z.B.), haben irgendetwas falsch gemacht.

Ich meine man soll ich jeder Situation das Positive herausfiltern.  

10.01.01 12:45

2385 Postings, 7100 Tage BroncoSchau Dir doch die Tellerwäscher an , die zu

Millionären geworden sind. Natürlich haben sie all ihre Energie da reingesteckt - das ist gut - aber sie haben auch alle eines gemeinsam: Sie haben sich gnadenlos ins Risiko gestürzt, nach dem Motto: Sieg oder Sarg. - Und genau darauf habe ich hingewiesen. Für den größeren Teil derjenigen, die es auf die Art probiert haben, war eben "Sarg" das Ergebnis.

Realismus heißt, Du sollst Dich nicht durch negative Gedanken daran hindern lassen, was anzupacken, heißt aber auch, Du sollst die Risiken nicht einfach verdrängen, sondern Dir entweder Gedanken darüber machen, wie Du Dich absicherst, oder, wie Du damit umgehen wirst, wenn es eben nicht klappt. Dann wirst Du - um bei der Börse zu bleiben - zwar einige Dausendprozentchancen auslassen, dafür wirst Du aber auch dann noch Kohle haben, wenn viele Kollegen bereits am Rinderwahn verstorben sind.

Du mußt das Glas sowohl von oben als auch von unten angucken und Dir klar machen, daß es sowohl halbvoll als auch halbleer ist. Dann liegste richtig.  

10.01.01 12:50

289 Postings, 7120 Tage FellmannGenau meine Meinung,

das klang aber in Deinem ersten Beitrag aber etwas anders.
Aber es ist doch schön zu sehen, daß wir einer Meinung sind.

Viele Grüße

;) Fellmann  

10.01.01 12:53

2385 Postings, 7100 Tage BroncoAuch in Deinem Beitrag klang das zunächst etwas

anders. Deshalb hatte ich ja so geantwortet.

Gruß und good Trades,

Bronco  

10.01.01 14:54

289 Postings, 7120 Tage Fellmannwollte diesen Beitrag mal wiederbeleben ... o.T.

10.01.01 15:11

33396 Postings, 6931 Tage DarkKnightDAS IST EIN OMEN:

Von wegen Karriereende: Graciano "Rocky" Rocchigiani will offenbar doch wieder in den Boxring zurückkehren. Nach langen Überlegungen hat sich der ehemalige Welt- und Europameister zu einem Comeback am 10. Februar in Berlin entschlossen. Zuletzt hatte der 37-Jährige am 15. April 2000 in Hannover durch Aufgabe in der Pause zur zehnten Runde im WBO-Championat gegen den Hamburger Halbschwergewichtler Dariusz Michalczewski seine fünfte Niederlage im 46. Fight kassiert, dazu kommen 40 Siege und ein Unentschieden.
Ursprünglich sollte Graciano Rocchigiani bereits Ende Dezember vergangenen Jahres gegen den Italiener Yawe Davis um die vakante EM im Halbschwergewicht antreten. Doch der Hamburger Veranstalter Klaus-Peter Kohl hatte sich die Rechte für den Fight ohne die Comeback-Zusage Rockys gesichert. Dieser ließ den Kampf platzen.
Nach neuesten Informationen will Rocchigiani, der zur Zeit in Lübeck ein Boxstudio mit dem ehemaligen deutschen Meister Carsten Honhold betreibt und in der Nähe des Timmendorfer Strandes in Ottendorf wohnt, nun am 10. Februar einen Aufbaukampf gegen einen US-Gegner bestreiten. Danach will er sich wieder auf einen Titelkampf konzentrieren.


Denkt 'mal nach, Leute:

Rocky wurde anfangs nur belächelt, weil zu schmächtig .... wie der NM
Dann war er Weltmeister, der absolute Shooting Star .... wie der NM
Dann kam der Absturz, von den Institutionen um seinen Titel betrogen ... genauso "außerhalb der Fundamentals" ausgeknockt wie der NM
Und jetzt: er ist wieder da ... nicht kleinzukriegen ... SEUFZ, ES KANN NUR NOCH AUFWÄRTS GEHEN!!!!!!!!!!!!!!
 

10.01.01 15:13

59073 Postings, 6842 Tage zombi17bis er mit der nase auf den brettern liegt o.T.

10.01.01 15:18

2385 Postings, 7100 Tage BroncoAlso wenn das ein OMEN ist, dann bist Du ja ein

noch schlimmerer Brummbär als ich. Erstens steht dann die ganze juristische Lawine noch bevor und zweitens überleg mal, wie laaaaaange wir dann noch warten müssen.  

10.01.01 15:25

33396 Postings, 6931 Tage DarkKnight@Bronco: Naja, wollte auch mal optimistisch sein


wenn's eben zu mehr nicht reicht .....  

10.01.01 15:54

190 Postings, 6842 Tage Kotzolt@ Fellmann

ein Motivationtrainer à la Bodo Schäfer...?
wir schaffen es, wir schaffen es, wir schaffen es, wir schaffen es, wir schaffen es, wir schaffen es : und noch einmal alle; wir schaffen es, wir sind die größten, wir sind alles Kostos... jaaaa...


Glaubst du, das hat geholfen?
Kannst ja mal ein Buch schreiben => kannst ne Menge Kohle damit verdienen!
"Wie motiviere ich meine Marktfreunde" :)  

10.01.01 16:00

51 Postings, 6937 Tage Jumpin Jack JokeWohl alle zuviel Bücher von Erich Lejeune gelesen?

Aber daß es noch was anderes gibt, außer Börse, ist klar.
BTW: Wo ist eigentlich meine Frau abgeblieben? Rätsel, rätsel.....  

10.01.01 18:14

49 Postings, 7107 Tage benderAber nein, POSITIV DENKEN----

ist doch was drin.Nur alleine gute Laune bringt schon was  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
XING (New Work)XNG888
BayerBAY001
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11