finanzen.net

Portofino Lithium

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 10.12.18 21:42
eröffnet am: 26.11.17 20:03 von: Kork Anzahl Beiträge: 580
neuester Beitrag: 10.12.18 21:42 von: Claudimal Leser gesamt: 53942
davon Heute: 227
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24   

26.11.17 20:03
1

309 Postings, 1970 Tage KorkPortofino Lithium

Bei 48,554,500 ausstehenden Aktien
ist das lediglich eine Bewertung von 4,2 Mio. Euro.

Sollte da nicht noch etwas Luft nach oben sein?

Portofino Executes Binding Agreement to the Rio Grande Sur
Lithium Brine Project in Catamarca, Argentina

http://www.ariva.de/news/kolumnen/...-salar-im-argentinischen-6619584

https://www.portofinoresources.com/

Was meinen die Rohstoffexperten auf Ariva hierzu?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24   
554 Postings ausgeblendet.

18.10.18 23:36

131 Postings, 81 Tage xkalibur88Argentinien?

Ja dann alle rüber nach  Rio Grande Su ... :)

Wo will der Kurs denn noch hin wandern?
DIe Aussichten stehten doch alles andere als bergab???

Stehen wohl alle an der Seitenlinie und warten auf Ergebnisse
in Form von Umsätzen infolge eines reibungslos laufendem operativen Geschäft?  

19.10.18 00:24

1163 Postings, 483 Tage andi2322hier

kannst deine fragen stellen ! info@portofinoresources.com    oder willst das ich dir ein taschentuch schick  

19.10.18 12:15

52 Postings, 333 Tage TackleHey andi,

erst mal, 1000 Dank für deine Antwort in der Boardmail. Hat mich doch aufgeklärt.
Um so mehr glaube ich, dass man die Papiere halten sollte, man kann ja nicht sagen, dass Porto keine Werte auf dem Grundstück liegen hat.
Ich habe bei 0,08 gekauft, war wohl der falsche Zeitpunkt (den richtigen trifft man ja eh selten) aber bei diesen Billigangebot noch mal deutlich zu geschlagen.
Wenn man sich den Chart aller Lithiumbuden ansieht, die haben alle den Hintern versohlt bekommen seit Anfang des Jahres. Also, GLÜCK AUF :-)  

19.10.18 21:46

1163 Postings, 483 Tage andi2322auf https://ceo.ca/por

gibt es ja die tabelle short history da hat gerade mal einer aus kanada erklärt wie die das als hinweiße sehen, ich kopiere das mal hier rein wie die das sehen ! ist vielleicht für einige
ganz interesant """aber es handelt sich um eine andere aktie die erklärung mit den stückzahlen """

Kurzes Interesse ist nicht unbedingt gut oder schlecht. Aber es ist ein nützlicher Indikator für die Marktstimmung für eine bestimmte Aktie. Hohe Short-Positionen sind ein Hinweis darauf, dass Menschen Wetten platzieren, dass der Preis sinken wird. Im Allgemeinen wollen Sie nicht eine Menge kurzer Aktion in Aktien, die Sie lang sind. Es bedeutet, dass viele Leute glauben, dass der Preis in der Zukunft niedriger sein wird. Schwere Short-Action kann auch dazu dienen, die SP in naher Zukunft zu begrenzen. Short-Coverings (die Aktien, die sie nicht besitzen, wenn sie ihre Short-Positionen einnehmen, zu kaufen, um ihre Geschäfte zu schließen) können den Aktienkurs in Eile treiben. Persönlich mache ich mir keine Sorgen um eine bestimmte Aktie, bis die Short Ratio über 15% liegt. Dann muss ich neu bewerten, warum ich daran glaube, wenn es so viele andere nicht tun. Mit einem öffentlichen Float von rund 335 Millionen Aktien, Die FCC-Short-Zins-Quote liegt deutlich unter 1%. Sehr niedrig. GLTA  

29.10.18 13:57

1163 Postings, 483 Tage andi2322china

will seine autozölle von 10 % auf 5% senken auf autos mit weniger wie 1,6 liter da bin ich gespannt ob da auch was mit e autos  passiert das könnte der lithium und kabalt markt richtig zünden lassen  

18.11.18 00:08

19 Postings, 377 Tage Czes?awWas denkt ihr...

kann der Laden abgeschrieben werden?  

18.11.18 08:47

1163 Postings, 483 Tage andi2322nein

tafel war erst in china  

20.11.18 16:47

131 Postings, 81 Tage xkalibur88Hey Czeslaw

Vor zwei Monaten ist doch erst bekanntgegeben worden, dass Hombre Muerto West in Argentinien erworben wurde.
Proben aus diesem Gebiet ergaben mit 1.031 mg/l Lithium den höchsten Wert, den Portofino bislang ermittelt hat (Pressemeldung vom 10. Juli 2018).
Die Finanzierung wird auf vier Jahre gestreckt, Gut Ding will also Weile haben.

PS: Derzeit gehts sogut wie in jedem Bereich stabil bergab.... selbst die größten Unternehmen weden hinsichtlich Aktienkurs ordentlich durchgeschüttelt.
und nicht vergessen... der Aktienkurs hat nicht unbedingt etwas über die Gesundheit eines Unternehmens zu sagen!  

22.11.18 17:45

460 Postings, 3030 Tage josselin.beaumontWobei, wenn ich mir

den Jahreschart so anschaue.....

Wo soll das noch hingehen, bei dem Marktumfeld? Wo ist den hier der Boden? (Wenn es denn einen gibt....)

Ich bleibe investiert. aber das Ganze ist schon mehr als bedenklich einzustufen. Auch gute Nachrichten helfen hier irgendwie nicht weiter. Im Gegenteil, es geht weiter stramm weg abwärts. Minus 25% ist natürlich schon eine Ansage..... Was wird hier noch passieren?


 

22.11.18 19:09

19 Postings, 377 Tage Czes?awMh investiert bleiben...

wollen aber anscheinend nur noch die wenigsten? Ich frage mich wer hier dauernd seine Anteile unter Kaufpreis verscherbelt.  

22.11.18 19:18

19 Postings, 377 Tage Czes?awCenturion Minerals LTD - WKN A1439Y:

Tafels anderes Unternehmen scheint ja auch nicht zu laufen... nicht gerade beruhigend. Seit Mai keine Nachrichten hier.  

23.11.18 14:11

460 Postings, 3030 Tage josselin.beaumontDas wird mir langsam etwas unheimlich...

Schon wieder deutlich runter! Hier passiert wohl nix mehr.

Das wäre natürlich fatal....  Nicht das hier noch die Insolvenz ins Haus steht...

Und keine Nachricht. Nix! Was für eine Runkelbude.... Hätte man die Finger von lassen sollen.


 

23.11.18 19:28

19 Postings, 377 Tage Czes?awWar (bzw. ist nach wie vor) ein Zock...

das was ich mit European LIthium verdient habe verliere ich nun wieder doppelt... oh man.  

23.11.18 20:31
1

460 Postings, 3030 Tage josselin.beaumontEgal, zu diesen Kursen geht bei mir nix raus.

Das will ich dann doch deutlich mehr sehen. Und, da Porto ein pennystock ist, geht hier vlt. irgendwann doch noch was....

Geduld mitbringen ist angesagt.....

Allerdings nachkaufen tue ich hier auch nicht, da muss schon deutlich - also DEUTLICH - was passieren.


 

26.11.18 15:31

1163 Postings, 483 Tage andi2322josselin.beaumont

vielleicht ist das ja gerade der fehler wenn man ganz tief unten nicht nachkauft !? irgendwas werden die von por nämlicht tun müssen um den kurs nach oben zu bringen und verwässern glaub ich nicht :-) ! und zu dem thema pleite ,insolvenz usw.das ist  langweillig das schreiben die hasen bei jeder aktie die fällt !  

26.11.18 17:40

460 Postings, 3030 Tage josselin.beaumont@andi:

Das mag richtig sein, was du schreibst. Nur wo ist hier "ganz unten"? Ist das "ganz unten" jetzt erreicht oder muss es erst nochmal 80% runter gehen, bis "ganz unten" erreicht wurde?

Eben, das kann dir keiner sagen. Wenn ich ganz genau wüsste, dass jetzt der endgültige Boden erreicht ist und es geht ab jetzt wieder nach Norden, würde ich erneut nachlegen. Habe ich ja bereits getan, als angeblich der Boden schon mal erreicht war und es nicht mehr tiefer gehen konnte....

Ging aber leider noch deutlich tiefer... Und, wo das jetzt hier hält, weiss kein Mensch. D. h. nachkaufen ja, aber erst wenn der Kurs wieder deutlich über 0,03 EUR steht. Die Sache ist mir dann doch deutlich zu heiss....

 

26.11.18 18:19

1163 Postings, 483 Tage andi2322wann

ist ein boden erreicht! naja ganz einfach das sieht man wenn es wieder gestiegen ist !das ist bei jeder aktie so ob eine por oder eine bayer ! heute hat es jemand auf jeden fall schlau gemacht erst 2000 stück verkauft morgens ( der preis ist gefallen ) nachmittags 70000 gekauft ( billiger )  

29.11.18 04:58

774 Postings, 360 Tage ClaudimalLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.11.18 10:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage

 

 

06.12.18 17:37

1163 Postings, 483 Tage andi2322verständlich

das einige frustriert sind aber wer verkauft 100000 stück für läpische 1700 euro da ist doch gerade auch noch drauf geschissen und vorallem bei dem marktumfeld ! also ich warte mal ab ist ja meinstens ein gutes und ein schlechtes jahr und das jahr ist bald vorbei  

10.12.18 12:11
1

774 Postings, 360 Tage Claudimalselbst wenn der markt zündet ist porto auf partner

angewiesen.alleine geht's nur über extreme Verwässerung.die haben nix ausser land und können nur paar brobebohrungen leisten.monat für Monat wird Geld verbrannt.keine einnahmen.sterben auf raten wenn hier nicht bald ein Partner kommt.  

10.12.18 14:56

90 Postings, 256 Tage The_Man@Claudimal

Perfekt analysiert und auf den Punkt gebracht, weil es genau so aussieht! Mitte des Jahres kamen ja immerhin noch "News" inzwischen toten Stille ;-)  

10.12.18 20:58

1163 Postings, 483 Tage andi2322wahnsinn

messerscharfe analyse respekt wie einer einen explorer durchleuchten kann und der andere den erfolg des schreibens mit smilies bewundert  !mein neffe mit 7 hätte es nicht besser beschreiben können ! vielleicht mal ein hotelzimmer nehmen dann können sich zwei austauschen !!  

10.12.18 21:42

774 Postings, 360 Tage Claudimal@andy du hast es ja bisher nicht getan.alles nur

schön geredet.viel land und eventuell auch was drunter aber rausholen kostet.die andern sind auch nicht dämlich.die warten bis die bude pleite ist und kaufen dann  auf.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BASFBASF11
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Amazon906866
Apple Inc.865985
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750